1960 IM DORF – 陈衍强

Chen Yanqiang
1960 IM DORF

Die Mühle für Tofu-Gelee ist verrostet,
die Elstern am Nussbaum
stellen sich noch stumm.
Kinder hoffen immer auf Gäste,
erst dann gibts was Gutes.
Alles knapp in der Stadt und auf dem Land,
aber der Gast kommt beim Bauer zuerst.
Klebreisbällchensuppe kochen die Eltern,
Klebreisbällchen sagt niemand,
bei uns wird Wasser zum Trinken gekocht.
Der Gast bekommt Speck,
von Speckfleisch spricht niemand,
wir brennen Feuerholz.
Der schwarze Vogel oben am Strohdach
kräht früh genug wieder vom Pech.
Sterben ist leicht, das weiß jeder,
der auf dem Land war durch diese Zeit.

Übersetzt von MW im März 2018

Advertisements

标签: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

发表评论

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  更改 )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  更改 )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  更改 )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  更改 )

w

Connecting to %s


%d 博主赞过: