FRÜCHTE – 陳倉 Chen Cang

Chen Cang
FRÜCHTE

Ein Dorf in Nepal, die Landschaft ist schön.
Iris und Hiobsträne blühen,
Elefanten rennen über die Hügel,
Buddha wohnt im Herzen der Menschen.
Der Ort gehört zu Kathmandu, zur „Stadt des Lichts“.
Jeder Mensch hier hat nur eine Niere.
Die andere wird keinem Gott geopfert,
sie wird auswärts verkauft, für Leute, die’s brauchen.
Davon kriegt man ein Stück Land und baut sich ein Haus,
und in diesem Haus lebt man dann ohne Sex.
Eine Frau heißt Jida, sie und ihr Mann,
sie glauben, ihr Filterorgan,
das auch ihr Liebesleben bestimmt,
das sei wie die Obstbäume hinter dem Haus,
eines Tags wird etwas wachsen, eines nach dem anderen.

22. Juni 2019
Übersetzt von MW im Dezmber 2020

伊沙主持 | 新世纪诗典10一周联展(2020.12.20——12.26)

标签: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

发表评论

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com 徽标

您正在使用您的 WordPress.com 账号评论。 登出 /  更改 )

Google photo

您正在使用您的 Google 账号评论。 登出 /  更改 )

Twitter picture

您正在使用您的 Twitter 账号评论。 登出 /  更改 )

Facebook photo

您正在使用您的 Facebook 账号评论。 登出 /  更改 )

Connecting to %s

这个站点使用 Akismet 来减少垃圾评论。了解你的评论数据如何被处理


%d 博主赞过: