吳音寧詩七首 WU YINNING: Arbeiter Ah Fa möchte Liebe. Sieben Gedichte

Wu Yinning

Arbeiter Ah Fa möchte Liebe

Glaubte es nahe der letzte Tag,

tausend Jahr später diese Geschichte

verlängert chaotische Szenen von früher. Es dämmert,

der Trupp trägt die Liebe zu Grab. Affentanz

mit gemusterten Schirmen. Lichtstrahl durch

die Geschichte. Scherenschnitt durch den Vorhang

der Erde zehntausende Köpfe. Suona Pfeifen Trommeln Gongs

(weiss nicht mehr woher

dieser Schmerz kam ins Herz)

Was man umgräbt in Feldern, was weht auf dem Meer,

was man summt oder singt wenn man rennt im Gebirg’,

es wird alles berechnet, geht alles ins Geld.

In der Rennfahrt des Lebens, da reiht er sich ein

Ninja Turtle Ah Fa klettert aus dem Kanal,

über 30, immer steckt er

wo die Kakerlaken brüten, wo sie ausgelassen spielen,

totes Wasser voller Würmer, sanfte Landung der blockierten

Röhren der Testosterone.

(Lachen strapazierte Nerven

so kommt man an die Matratzen)

Non-stop Werbung allerorts,

blonde Pin-ups spreizen Schenkel,

Bohnensnacks-Geheimbordelle,

Telefonsex fremde Bräute

in Paketen online Handel,

liberale Heiratsmärkte,

ohne Geld gibts keine Gattin,

ehrlich kommt man auf den Hund.

(Süßes großzügiges Mädchen

wo bist du? Ich rufe nach deiner Figur in der Sonne)

Unter deinen Hüften röhrt es,

einsam und ganz fest umklammert

eine Eisenbahn von vorne,

darf man fragen nach der Liebe,

ohne viel Geschick im Umgang, ohne Mitgift und Geschenke?

Ohne Scham und ohne Maske,

ohne abwägendes Warten,

stimmt es, dann kommt man zusammen (ein Verkehr wo jeder beiträgt).

Oh, Ninja Turtle Kanalarbeiter Ah Fa

wühlt wieder in seinen Träumen,

fleht die Erde an um Mitleid

und die Stadt um ihr Erbarmen.

Dieses Menschlein

möchte Liebe.

Übersetzung Martin Winter April 2012

Anmerkung: Die Worte in Klammern sind Zitate aus dem Lied „Ginseng mit Geschmacksverstärker“ der Rockgruppe Lô-chúi-khoe-Kommune (Lô-chúi-khoe ist der Zhuoshui-Fluß, der längste Fluss in Taiwan. Wörtlich bedeutet Lô-chúi-khoe trübes Flüsschen.) Die Lô-chúi-khoe-Kommune singt auf Taiwanisch, d.h. in einer Minnan-Dialektvariante des Chinesischen.

Original erschienen in „Blumen auf den Klippen“, INK Publishing, Taipei Nov. 2008, S. 196-200

 

+++++++++++++++++++++++++++++++

吳音寧

工人阿發想要愛

總以為末日將近

又過了千百年後的這個故事

延續舊時亂糟糟的場景,黃昏走入

送葬愛情的隊伍,撐花傘

跳猴舞,薄光穿透歷史

厚雲,布幕出萬頭鑽動的

地面剪影。嗩吶鑼鼓

(想不出啥米所在

乎我心內這麼大悲哀)

田裡翻鋤的、海上風浪的

山中奔跑吟唱的

統統都變成以錢計算

列隊通過人生塞車的路段

冒出下水道工人阿發忍者龜

年過三十仍然身陷

蟑螂懷孕、孓孓死水表面歡鬧的威脅底

挖不通,雄性激素

溫馨著陸的管道

(聽到笑聲

神經過敏走到眠床邊)

無處可躲的廣告

金髮美女岔開大腿環繞

0204、豆乾厝、私娼寮

外籍新娘包裹郵寄

電線及網路纏綿的挑逗

婚姻的自由市場

沒錢娶不到老婆

忠厚老實更不如野狗

(可愛的大方的女孩

妳在哪裡?我熱切呼喚著太陽下妳的背影)

夾緊胯下轟隆隆

寂寞的身體

像有火車橫衝直撞

借問借問,哪裡有愛呦

不需要交際能力,不需要禮物聘金

不需要羞恥或偽裝,不需要

你掂掂我,我秤秤你

氣味對了直接上(一人出一樣

交歡來結合)。唉,下水道工人

阿發忍者龜又在挖夢

夢裡,他下跪乞求土地憐憫

請求城市同情

這個微妙的人類啊

想要愛

註:括弧所引,出自「濁水溪公社」的台語歌〈加味人蔘姑嫂丸〉,作詞作曲是柯仁堅。

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Wu Yinning

Taiwan-Rocker Hahnenkamm

Rank und schlank,

aus dem überbreiten Beinkleid

lugt die weiße Unterhose. Harte Trommeln,

sing, das Mikrofon fällt um.

Heb es auf, sing weiter, was für

ein bewegender Moment! oh, oh, oh

ist mein Rap nicht ziemlich ehrlich?

Taichung Party, Speicher-Trash

brodelt lachend durch die Gassen

und im Dunkeln werkeln Sprayer,

Mauern referieren Mauern.

Huang Kelin, Chen Da, John Lennon,

und die Lô-chúi-khoe-Kommune.

Lô-chúi-khoe, the Zhuoshui River,

Lô-chúi-khoe heißt Muddy Waters

mit den Dreadlocks von Bob Marley.

Zaubermelodie von unten

zeigt noch in die weite Ferne

oder ist sie schon Geschichte?

Aber wer mag so tief denken,

gibt es Salzfleisch, muss man lächeln,

gibt es Gras? Wir werden higher!

Zustellung, Installateur

und daneben noch die Schule.

Ein paar kleine Reisverprasser,

Stinker halten fest zusammen.

Proberaum im Hochhauskeller,

Töne toben, alles können

alles können wir vergessen.

(Aber heißes Blut bewahren ist nicht immer ganz so einfach)

Hahnenkamm springt auf die Bühne.

Schüttelt Schweiß, nippt an der Flasche,

zeigt zu zuckend bunten Röhren,

dreht euch dreht euch im Gedränge,

Kellerpub wird nur ein Knödel.

Wassertonne, Bass und Knaller

zur Ergänzung der Gitarre.

Heavy Metal unbesiegbar,

Schlachtruf brandet an in Wellen.

Unser nächstes Lied für Ah Rong,

der recht bald zum Militär muss,

er wird heute 20 Jahre,

und wir werden auf ihn warten!

(Aber heißes Blut bewahren ist nicht immer ganz so einfach)

Johlt und stellt euch auf die Köpfe!

Kugelt zwecklos durcheinander,

die Verstopfung unseres Lebens

braucht die Ausscheidung des Brüllens,

die Musik wie Schweiß in Strömen.

Und nach einem heiseren Ende

torkeln sie in eine Gasse,

kratzen sich am Hintern, suchen

einen letzten Schein für Essen.

Hahnenkamm hat immer Hunger.

Taiwan-Rocker, reckt die Hälse,

Hahnenkamm, dem Licht entgegen,

Morgengrauen, etwas einsam,

schlürfen, schlürfen, und ein Seufzer,

summt ein Liedchen für sich selber:

“Eine Punker-Gruppe brauchst du

und noch viele gute Freunde …”

Übersetzung Martin Winter April 2012

Anmerkung: Die Zeilen in Klammern sind aus dem Lied “Halbleiter” der gleichnamigen Musikergruppe aus der Mitte der Insel Taiwan.

Original erschienen in „Blumen auf den Klippen“, INK Publishing, Taipei Nov. 2008, S. 208-212

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

吳音寧

台客少年雞冠頭

精瘦著上身

寬大的垮褲露出

白色內褲。重擊的鼓聲

麥克風唱到倒,沒關係

撿起來再唱,這真是

感人的一刻啊!呦、呦、呦

我這樣rap有沒有很誠懇

台中的廢party,倉庫搖滾

嬉哈小巷,暗夜裡有「寫手」1

這牆那牆的心事交流

約翰藍儂、陳達、黃克林

台客的始祖是濁水溪公社

Bob Marley的黑人捲髮

魔幻的底層旋律線,提示是:

遙遙無期或已是歷史

不過誰想那麼遠、那麼深

有滷肉飯吃就要偷笑

有大麻high,就要high、high、high

送貨的少年家,修水管、念書

浪費一點點米糧的閒雜人等

臭味相投,台客一起

大樓底租間練團室

音飆下去,什麼都可以放棄

什麼都會忘記

(但維持熱血不是件容易的事)2

雞冠頭主唱跳上舞台

甩一把汗,灌一口台啤

指向明滅的七彩霓虹燈

轉呀轉的地下pub擠成一團

吉他、bass、鞭炮、水桶

無敵鐵金剛就要組裝

吶喊的波浪中,接下來這首歌

送給快要去當兵的阿榮:

「二十歲生日快樂

我們等你回來喔!」

(但維持熱血不是件簡單的事)

歡呼!倒立﹗翻滾沒有目的

便秘的人生需要吶喊排泄

需要音樂像汗水流出

聲嘶力竭後,散場

走入一條凌亂的街

抓一抓屁股,掏一掏口袋

還剩下最後的一百塊

總是肚子餓了

台客少年昂起脖子

雞冠頭迎向

清晨些許落寞的曙光

咕咕咕——嘆口氣

對自己低聲唱到:

「你需要的是一個龐克樂團

和很多的好朋友……」

註:

1「寫手」是塗鴉客的另一種稱呼。

2括弧所引,出自「半導體樂團」的同名歌曲。島嶼中部地區的搖滾少年們,曾聚集成「廢人幫」。

(《危崖有花》,台北:印刻出版公司﹝INK Publishing Co.,Ltd.﹞,2008年11月初版,頁208~212)

+++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Wu Yinning

 

In meiner Jugend wollt ich dich suchen

 

In meiner Jugend wollt’ ich dich suchen.

Keiner hielt mich auf

auf dem Weg in die Erde, gelegentlich

treten versteinerte Wünsche zutage,

verhärtet, hat nicht viel zu sagen.

 

Eine Untergrundgesellschaft

voller süß vertrauter Liebe

hin und her durch die Kanäle

an die Wand, mein Herz schlägt wild.

Langsam kommt herein ein Mädchen,

eine Feindin, eine Schwester,

und wir beide gegenüber,

eine Spannung, unersetzlich.

 

Am Ende das Thema oder doch Episode,

gekonnt sind wir schüchtern,

ich bin in der Mehrzahl.

Ich verlängere die Jugend,

ich will nichts als dich zu suchen

auf der Straße der Morgana

gehe ich dem Fluss entgegen.

Wer ein Dieb sein will muss denken,

und die Revolutionäre

brauchen Freundlichkeit und Ehrgeiz.

Geil und gesund wie der Wind

streift die Hexe die Bäume,

die bilden Fortuna den Stammbaum.

Ich will dich suchen,

die versprochene Geste beenden.

Im Regen zu waten ist nicht zu vermeiden,

wenn die Sonne zu stark ist den Schritt anzuhalten,

bis Donner und Blitz sich vergnügen, aufgeschreckt

bald wird man alt, vor dem Tod

noch das längste Für Immer.

 

Original publiziert in “Blumen auf der Klippe”, INK Publishing, Taipei Nov. 2008, S. 85-87

Übersetzung Martin Winter März 2012

++++++++++++++++++++++++++++++++

吳音寧

青春只想去找你

 

青春只想去找你

誰也攔不住的

走入地底

化成岩石的想望偶爾出土

堅硬而少許言語

 

地下社會甜蜜蜜

愛在陰溝彎來轉去

碰壁時我心狂跳不已

女孩踱步進來

是情敵是姊妹

是我倆之於對照

無可取代的張力局面

 

故事最終的主題或插曲

那些現今懂得害羞

複數的自己

我延續著青春

只想去找你

溯河在海市蜃樓的路面

學習做小偷要心思縝密

革命分子當具備

良善的野心,而妖女

風一般健康淫亂的態度

拂過樹木一株又一株

機運的家譜

 

我要去找你

完成應允的手勢

雨中跋涉不能免

太陽太大時歇歇腳也是必須

直到雷電交歡、驚蟄起

一個人類很快老死前

最長的永遠

 

(《危崖有花》,台北:印刻出版公司﹝INK Publishing Co.,Ltd.﹞,2008年11月初版,頁85~87)

++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Wu Yinning

Stimmt und stimmt nicht

– für meinen Geliebten

 

Meinst du ich sei ein Baumfarn

paarweise wachsen die Blätter

zu Sätzen zusammen, die Sporen als Zeichen?

 

Meinst du ich sei ein Ahorngewächs,

Knospe im Frühling, sattes Grün im Sommer, feuerrot

im Herbst und im Winter kahl, alles klar?

 

Meinst du ich komme aus einer mittleren Meereshöhe,

oder gut, stolze Schierlingstanne oben am Himmel,

taiwanische Fichte, Jadegipfel-Wacholder,

die Flechte im Nebel, verzerrte Gefühle?

 

Meinst du ich sei längst fest verwurzelt

wie der einfache Banyanbaum auf einem Dorfplatz

höchstens mit gelben Papayas, lila Melanzani

oder Löwenzahn mit Phantasie

jedenfalls fliegende Samen. Stimmt und stimmt nicht.

Auch wenn du mir nachspähst bis in die Stadt

wo zwischen zurückhaltenden Bäumen am Gehsteig

Pilze spriessen in sieben Farben,

meinst du du hast herausgefunden wo ich ungefähr herkam,

die Menge an Wasser, an Nahrung, Versorgung des Denkens?

 

Du fühlst dich ein in mein Herz

bis es aufgeht, Geheimnisse preisgibt, verstehst mich

im Guten und Schlechten, begreifst meine Sturheit.

Doch es stimmt und stimmt nicht, es liegt nicht nur an unserer Zeit

mit immer wilderen Gerüchten,

nicht nur an unserer lokalen Beschränkung der Sprache.

Es gibt da noch einige winzige Dinge

wie Träume. Ich erzähle dir meine, sie gehören uns beiden,

und doch sind es meine. Oder Schmerz

kann ich dir mitteilen, aushalten doch nur allein.

Oder Geliebte wie jene mit denen ich umging,

mit ihren vielen verschiedenen Farben, aus denen ich komme.

Für dich bin ich durchsichtig, glänzendes Licht.

 

Original publiziert in “Blumen auf der Klippe”, INK Publishing, Taipei Nov. 2008, S. 113-115

Übersetzung Martin Winter März 2012

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

吳音寧

是也不是

——寫給愛人

 

你以為我是筆筒樹

葉對生成句子而密披孢子黑褐如字

你以為我是槭科植物

春季發芽夏日濃綠深秋火紅

寒冬枯枝般性格分明

你以為我來自中海拔地區

或好吧,意志高傲成貼向天際的鐵杉、雲杉、玉山圓柏

白霧裡松蘿地衣情感的牽扯

你以為我或者已深根

如家鄉店仔頭前那棵平凡的榕樹

頂多陪襯木瓜黃茄子紫

愛幻想的蒲公英

屬飛的果實。但是也不是

縱使你還窺見我入城

發現行道樹單調的禮貌底

七彩蘑菇蓬勃的冒出

你以為已大致摸清我生長的脈絡

知道水分養分思想輸送的邏輯

你甚至撫入我心底

開裂的祕密,理解我

暗藏的好惡與偏執

但是也不是,不止關乎我們時代

越來越隨便的謠傳型塑

不止涉及土壤語言的限制

有些微妙的發生啊

像夢我說給你聽,是我們兩個人的夢了

仍然是我自己的夢;像痛

我與你分享而只能獨自承受

像愛人啊我交往過的那些

各種顏色交融我,而對你

裸露出透明的光澤

 

(《危崖有花》,台北:印刻出版公司﹝INK Publishing Co., Ltd.﹞,2008年11月初版,頁113~115)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Wu Yinning

Laut geben (in meiner Muttersprache)

 

Mit spitzer Zunge halt’ ich die Zeit an.

Ich rufe die alten, verborgenen Namen,

aus Bambus und Tüchern, in Höhlenmalereien,

aus Wegen der Erde, sehr lange verschwiegen,

nun steigen die Zeichen in meine Kehle. Ich spreche —

Ich spreche, die Sonne weckt nochmals die Nacht.

Die Kinder bewegen das Blut ihrer Ahnen.

Mit spitzer Zunge wende ich Zeit.

Mit einem Atemzug

erwerbe ich uralte Silben

und geb’ neues Leben.

 

Original publiziert in “Blumen auf der Klippe”, INK Publishing, Taipei Nov. 2008, S. 118-119

MW Übers. März 2012

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

出聲(尤其說母語)

 

當我舌尖,頂住時間

我將召喚沿途暗藏的舊名

從竹簡、從布匹、從洞穴壁畫潛行

土地千萬年彷彿不動聲響的路徑

來到我喉嚨。我說——

我說,於是像陽光再次甦醒昨夜

嬰兒流動祖先的血

當我舌尖,翻捲時間

我將一口氣

傳承古老音節

新的生命

 

(《危崖有花》,台北:印刻出版公司,2008年11月初版,頁118~119)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Ich höre

 

Erschütterung des versiegelten Sterns

stößt an die Decke der Atmosphäre.

Ich höre. Ich höre Trommeln links vorne,

dong dong dong die Jahre. Jäger stark mit flinken Füßen,

durch die Blätter durch die Wälder, rufen von den fernen Höhen.

Rennen, kommen triumphierend. Im Dunkeln winselt ein kleines Tier vergeblich nach der Wärme der Mutter.

 

Brüste in der Luft, schaukelnd, zurückgezogen –

eine klagende Saite

über die Naht zwischen Himmel und Erde.

Die Grenze des Sehens

überschritten.

Der Horizont,

die Wüste im Wind

verschwindet im Wogen der See.

Licht blitzt, ein Fluss. Ein Fluss fließt vorbei.

Wale klingen nach in Fröschen. Ich höre. Wie Tropfen sich formen

und fließen in Richtung jeglicher Wurzeln. Was für ein Wunder.

Nachrichten im Erdreich,  Schicksale mitteilen,

Schicksal: ein Mädchen wählt eine Blume.

Deswegen steckt diese einzige Blume

in ihrem Haar.

Sie kratzt sich am Ohr,

denkt an früher.

 

Früher, sie wohnte nebenan,

raschelnd, raschelnd, zieht mich hinein,

Weinen und Jauchzen in Wellen, ich höre.

Ich höre. Donnergrollen im Traum. Durchdringt alle Dinge.

Durchkreist meinen Körper, bis es beinah

den Planeten durchbricht.

 

Übersetzung Martin Winter März 2012.

Original erschienen in „Blumen auf den Klippen“, INK Publishing, Taipei Nov. 2008, S. 122-124

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

吳音寧

我聽見

 

密閉的星球有震動

幾幾乎快要觸及大氣層頂

我聽見  我聽見左前方有鼓

咚咚咚的年歲  獵人足尖敏捷而矯健

穿過葉片  穿過森林  呼嘯從遠方山巔

奔來勝利的凱旋  緊貼歡慶暗中  有隻小獸嗚咽著

尋找不到母親溫暖的慰藉

 

乳房空懸  搖晃  後退

邊陲是哀怨的一條弦

拉扯過天地交界

眺望的極限

跨過去

還有地平線

而風吹皺沙漠

滑溜成海面  起伏的波浪

有光閃爍  一條河  一條河流過

青蛙呼應著鯨魚  我聽見  我聽見水珠凝聚著

朝所有植物的根裡去  多麼神奇

土壤相通的訊息  訴說著命運

命運是女孩從中挑選一朵

因而唯一的這朵花

插在她的髮鬢

她搔了搔耳

想起過去

過去就住在隔壁

窸窸窣窣的  牽動我

輪番的哭泣與狂喜  我聽見

我聽見  夢境悶雷般  交響萬物

繞行在我體內  幾幾乎  快要衝破的星球底

 

(《危崖有花》,台北:印刻出版公司﹝INK Pulishing Co.,Ltd.﹞,2008年11月初版,頁122~124)

Advertisements

5条回应 to “吳音寧詩七首 WU YINNING: Arbeiter Ah Fa möchte Liebe. Sieben Gedichte”

  1. Wienzeile 62: 橫穿長城的頭顱 – Mit dem Kopf durch die Chinesische Mauer « 中国大好き Says:

    […] Wu Yinning 吳音寧, Hsia Yü 夏宇, Hung Hung 鴻鴻 und mehrere andere SchriftstellerInnen und KünstlerInnen in dieser Nummer sind aus Taiwan. Gedichte von Wu Yining gibt es auch hier. Zwei der sieben Gedichte, die ich von ihr übersetzt habe, zitieren taiwanische Rockmusik. Eines ist über einen Kanalarbeiter. Die lokalen Details in Verbindung mit Wu Yinnings starkem sozialen Engagement machen die Faszination aller ihrer Texte aus. Sie war z.B. 2001 in Chiapas in Mexico und berichtete von der zapatistischen Revolte. […]

  2. Ingrid Fischer-Schreiber » Blog Archive » Mit dem Kopf durch die chinesische Mauer Says:

    […] Wu Yinning 吳音寧, Hsia Yü 夏宇, Hung Hung 鴻鴻 und mehrere andere SchriftstellerInnen und KünstlerInnen in dieser Nummer sind aus Taiwan. Gedichte von Wu Yining gibt es auch hier. Zwei der sieben Gedichte, die ich von ihr übersetzt habe, zitieren taiwanische Rockmusik. Eines ist über einen Kanalarbeiter. Die lokalen Details in Verbindung mit Wu Yinnings starkem sozialen Engagement machen die Faszination aller ihrer Texte aus. Sie war z.B. 2001 in Chiapas in Mexico und berichtete von der zapatistischen Revolte. […]

  3. Poetry and music « 中国大好き Says:

    […] online poetry-sound magazine organized by Tong Yali. In Spring 2012, I translated seven poems by Wu Yining, a Taiwanese reporter, local activist and poetess. She first came to prominence in 2001, reporting […]

  4. Poetry 詩歌 Gedichte « 中国大好き Says:

    […] Arbeiter Ah Fa möchte Liebe […]

  5. 300 Modern Chinese Poems (Chinese-English) 汉英对照版《中国新诗300首》 « 中国大好き Says:

    […] there would be others. Not compatible, maybe. Wu Yinning 吳音寧 and Li Ch’in’an 李勤岸 are very much from Taiwan. Wu Yinning […]

发表评论

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / 更改 )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / 更改 )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / 更改 )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / 更改 )

Connecting to %s


%d 博主赞过: