Archive for the ‘March 2015’ Category

stress! BUSY HATING! AND WOMEN’S DAY!

三月 8, 2017
Feminist Group Applauded, Criticized After Censorship

Feminist Group Applauded, Criticized After Censorship

Feminist Group’s Weibo Shuttered

Feminist Group’s Weibo Shuttered

三八女权节来了!盘点这些年中国女权主义者做过的25件好事

三八女权节来了!盘点这些年中国女权主义者做过的25件好事

三八女权节来了!盘点这些年中国女权主义者做过的25件好事

三八女权节来了!盘点这些年中国女权主义者做过的25件好事

三八女权节来了!盘点这些年中国女权主义者做过的25件好事

三八女权节来了!盘点这些年中国女权主义者做过的25件好事

“Busy Hating” in German.

(English version and explanations see China Change)

STRESS!

Morgens hass ich die USA,
zu Mittag Südkorea,
am Abend Japan.
Ich bin sehr beschäftigt mit Taiwan und Singapur.
Dann träum ich von Vietnam und den Philippinen.

Montag gegen Südkorea,
Dienstag gegen Japan,
Mittwoch USA,
Donnerstag unabhängiges Taiwan,
Freitag aufmüpfiges Hongkong,
Samstag undankbares Tibet,
Sonntag fromme Uighuren.

Wir haben viel Arbeit.
Alles Andere muss warten!

 

Übersetzt von MW im März 2017

See also this statement:

Advertisements

晚报!晚报!CHINESISCHE STIMMUNG

十月 26, 2016

Famous in China

《晚报》

晚报!晚报!

早有早报,
晚有晚报。
不是不报,
时侯未到!

 

WANBAO

Wan bao! Wan bao!

Zao you zaobao,
wan you wanbao.
Bu shi bu bao,
shi hou wei dao!

 

LATE NEWS (WANBAO 晚报, also BAOTAN 报摊 = NEWSSTAND)

late news! late news!

dawn has dawn news,
dusk has dusk news.
not that there’s no report,
time hasn’t come.

(bao = newspaper, revenge, retribution, karma, report)

“Wan bao!” is the cry of newspaper-sellers that begins every afternoon in every city.
This poem has only five or six lines.
The last four lines are very close to a popular Buddhist saying.
The last two lines are the same.

shan you shan bao,
e you e bao
bu shi bu bao,
shihou wei dao!

Shan means good, e means bad, evil. I have substituted shan with zao, e with wan. Benevolent becomes early, evil late.

WANBAO

Wan bao! Wan bao!

Zao you zaobao,
wan you wanbao.
Bu shi bu bao,
shi hou wei dao!

In meinem Buch und auf meinem Blog gibt es sehr viele verschiedene chinesische Gedichte. Dieses erste Gedicht auf Chinesisch habe ich ungefähr 1999 oder früher geschrieben. Ich glaube, es ist unübersetzbar. Sehr chinesische Stimmung. Es ist sehr kurz.

Ao = au. Das “bao” hier wird sehr kurz und entschieden ausgesprochen. Y = deutsches j. Chinesisches J ist wie auf Englisch. Das i bei “shi” ist wie das türkische i ohne Punkt. Also eigentlich kein i.

“Wan bao!” rufen Zeitungsverkäufer am Nachmittag und Abend in chinesischen Städten. Wanbao ist Abendzeitung, zaobao Morgenzeitung; z.B. Shanghai Zaobao. You (jo-u) bedeutet ‘gibt es’. Zao bedeutet früh, aber auch ‘Morgen’ im Sinn von Guten Morgen. Ich stehe jeden Tag um halb sieben auf, das ist jetzt Sonnenaufgang. Da mache ich ein Foto vom Balkon aus. Manchmal auch von meinem Sohn oder meiner Tochter beim Frühstück. So ein Foto kommt dann ins chinesische Internet, mit diesem Zeichen: 早. Zao!

Photos and video recording: Beate Maria Wörz

Photos and video recording: Beate Maria Wörz

《晚报》

晚报!晚报!

早有早报,
晚有晚报。
不是不报,
时侯未到!

WANBAO

Wan bao! Wan bao!

Zao you zaobao,
wan you wanbao.
Bu shi bu bao,
shi hou wei dao!

Vielleicht habt ihr den Reim auf -ao schon bemerkt. Ao = au. Wanbao, Abendzeitung. Aber dieses “bao” bedeutet nicht nur Bericht, Meldung etc, sondern auch das Karma, das von einer guten oder schlechten Tat zurückkommt. Achtung, sehr spezifisch chinesische und asiatische Stimmung! Wirklich. Zao you zaobao, wan you wanbao. Morgens kommt die Morgenzeitung, abends gibt es Abendblatt. Soweit so banal. Aber da gibt es ein sehr bekanntes buddhistisches Sprichwort. Shan you shan bao, e you e bao. Bu shi bu bao, shi hou wei dao! Die letzten zwei Zeilen sind genau dieselben wie in meinem Gedicht. Bu shi bu bao, shi hou wei dao.

善有善报,
恶有恶报。
不是不报,
时候未到!

Gutes hat gute Folgen, Böses böse. Shan you shan bao, e you e bao. Das “e” hier ist ein kurzes, entschiedenes Schwa, eher wie ein ö als wie ein deutsches “e”. Bitte versucht einmal, das ganze Sprichwort laut auszusprechen. Y = deutsches j, ou = ou. Sh wie auf Englisch. Shan you shanbao, e you ebao. Bu shi bu bao, shi hou wei dao! Bu bedeutet hier nein, nicht. Bu shi = ist nicht, das ist nicht so. Nicht, dass es kein Karma gibt, nur die Zeit ist noch nicht da. Shi-hou heißt Zeit. Wei heißt noch nicht. Ei wie bei Beijing (Peking), also kein deutsches “ei”. Ai Weiwei heißt wörtlich Ai Nochnicht Nochnicht. Ai Zukunft Zukunft. Ai ist der Familienname. Siehe auch die Wikipedia-Einträge zu Ai Qing und zu seinem Sohn Ai Weiwei. Aber zurück zu meinem Gedicht. Bu shi bu bao, shi hou wei dao. 不是不报,时候未到。Diese beiden Zeilen sind genau gleich wie in dem alten buddhistischen Sprichwort. Und auch in den Zeilen davor habe ich nur “gut” (shan 善) mit “früh“ (zao 早 frühmorgens etc.) ersetzt und ”böse” (e 恶) mit  “spät” (wan 晚, spät und abends) ersetzt. Schaut bitte noch einmal hin. Das meiste ist gleich, nicht wahr? Deshalb ist mein Gedicht unübersetzbar. Es wirkt nur, wenn man das Sprichwort schon kennt. Jede und jeder kennt es in China, Taiwan etc. Aber was haben Morgen- und Abendzeitungen mit Karma zu tun? Nicht, dass da kein Karma kommt, nur die Zeit ist noch nicht da. Nicht, dass nicht berichtet wird, nur die Zeit ist noch nicht reif. Diese beiden Sätze sind auf Chinesisch dasselbe.

martin-winter_cover_web

In meinem neuen Gedichtband ist dieses Gedicht auf Seite 67, unter 晚报.

ich-6

SCHANDE

三月 3, 2016

SCHANDE

Österreich ist eine Schande.
Wir haben die Balkan-Route verstopft.
Jetzt wird es wieder wie vor einem Jahr.

Im August war da ein Lastwagen,
ein Lastwagen voller Leichen
auf einer Straße im Osten Österreichs
nicht weit vom Flughafen Wien.
Ungefähr 70 Leichen,
nicht wenige Kinder.

Nach diesem Lastwagen,
wann haben sie dann die Grenzen geöffnet?
Nicht alle Grenzen waren gleich offen.
Aber die Eisenbahn
war für die Flüchtlinge offen,
jedenfalls eine Zeitlang.

Warum sind voriges Jahr
soviele Leute auf einmal gekommen?
Wieviele Jahre ist Krieg in Syrien?
Im Libanon wurden voriges Jahr
die Essensrationen halbiert.
Die UNO hatte kein Geld
für die Flüchtlinge.

Das war lange bekannt. Aber einige Staaten,
darunter Österreich, wollten nicht zahlen.

Also sind viele Leute gekommen.

Wann riskierst du dein Leben,
wann riskierst du das Leben
deiner Kinder?

Wieviele Leute sollen ertrinken?
Wieviele Lastwagen?

Unter den Nazis,
wie hat man die serbischen Juden ermordet?
Hauptsächlich mit Lastwagen.

Man hat ihnen irgend etwas versprochen.
Die Kinder hat man mit Zuckerln getröstet.
Und dann auf der Fahrt
gingen die Auspuffgase ins Innere.

Die Methode war praktisch.
Keine langen Eisenbahnwege,
das war zu der Zeit
auch gar nicht mehr sicher.

Wieviele Lastwagen,
wieviele Menschen?
Wieviele Nazis
waren aus Österreich?
Wieviele können sich noch erinnern,
im ehemaligen Jugoslawien,
in Griechenland?

Österreich hat die Balkan-Route verstopft.
Es ist eine Schande.

2016-03-02

可耻

三月 3, 2016

維馬丁
《可耻》

这几天奥地利有点可耻,
他们堵住了巴尔干通道。

事情相当于一年以前。
去年八月份有一辆卡车,
卡车装满了尸体
留在奥地利公路
离維也納机场不远。
尸体也许七十左右,
有不少小孩。

卡车发现了以后
具体是什么时候
大家都开了边境?
也不是全部同时都开了,
不过打开了铁路
让难民经过。

去年难民到底为什么
那么多人集体到欧洲?
叙利亚战争已经几年了。
主要原因是黎巴嫩
人家难民已经没有吃的。
联合国帮助难民的组织
已经没有钱。

他们也早就说了。
但主要是西方富裕国家
他们故意給得太少,給得慢,
包括奥地利。
所以联合国组织给难民的食物
只能給一半。

所以难民集体都来了
尽量到欧洲最富裕的国家。

你冒生命危险
经常冒全家生命危险
有不少小孩
主要是没别的办法。

还需要多少人淹死?
还需要多少卡车?

二战时候
塞尔维亚等等的犹太人
被纳粹集体害得用什么方法?
就是用很多卡车。

跟他们说都去搬家。
給小孩糖果让他们上车。
然后开车的时候
拿排气管排气到里面。
他们很快就死了,
除了前面开车的人。

这个方法有好处。
不用装满火车
运到遥远的波兰、
北欧、乌克兰等等。
那些在1944年
说不定失去了控制。

所以卡车很方便。
有不少纳粹是奥地利人。
有多少人记得?
现在的希腊,
前南斯拉夫
有多少人记得?
奥地利这几天
也许有点可耻。

2016.3.2

HAND – 叶臻

十二月 22, 2015

Ye Zhen

Ye Zhen
HAND

After my mother got parkinson’s syndrome,
she could not pinch the dough to make Jiaozi.
When I was home for the Lunar New Year,
my mother’s hand was often pinched by my hand,
as if I was putting in filling for Jiaozi.
Sometimes my mother’s hand pinched my hand,
as if she was pinching dough.
Mother and son, we made our Jiaozi for Lunar New Year.
But we couldn’t stop trembling.
So it fell out right away: the chopped celery, the ground meat
and the cash you put in for luck.

3/7/15
Tr. MW, Dec. 2015

Oma

饺子

我的新诗典4.0! BERLIN GIRL

十一月 22, 2015

CAM00782

ICH4

 

Bridge_Yi_Sha_Shen_Haobo_IBERLIN GIRL

berlin girl

berlin beautiful girl

berlin young & beautiful girl

berlin big young & beautiful girl

sleeps in the subway

hope she’s alive

MW July 2015

Berlin_Girl

BERLINERIN

berlinerin

schöne berlinerin

junge schöne berlinerin

große junge schöne berlinerin

schläft in der s-bahn

hoffentlich lebt sie

MW 2015

KATASTROPHE

八月 3, 2015

GASSE

Hinter dem Bahnhof das Hotel Fuchs.
Fuchsgasse hat meine Oma gewohnt.
Die Wohnung war von einem Juden.
Ihr Mann war im Krieg.
Ist im Krieg geblieben.
Eine Wohnung mit Wasser draußen am Gang.
Meine Oma mit Kind.
Sie ist fast verhungert gleich nach dem Krieg.
Läuft nackt aus dem Haus und kommt nach Steinhof.
Steinhof war ein Ort des Schreckens in Wien.
Eine schöne Kirche von Otto Wagner.
Meine Oma hat viel gearbeitet.
Der Jude ist lange noch dort gestanden.
Mariahilferstraße.
Hat hingeschaut zu seiner Wohnung.
Noch mehrere Tage.
Meine Oma wars nicht hat sie gesagt.
Niemand in der Familie.
Niemand den sie gekannt hat.
Der Jude ist tagelang noch dortgestanden.
Meine Oma hat Maria geheißen.

MW 1. August 2015

 

KATASTROPHE

maia gibt leo eine schallende ohrfeige
ich gebe maia eine schallende ohrfeige
alle weinen

MW Juli/August 2015

Vaterunser

DAS WICHTIGSTE
– für Daniel

das wichtigste war nicht das klo
das klo war wichtig und interessant
es ging um gerechtigkeit
ich hab das gedicht dann ganz übersetzt
wir haben es diskutiert
am lcb in berlin
ein workshop für übersetzer
das wichtigste war die gretchenfrage
wie hältst du es mit der religion
ich sing gerne mit
beim abendmahl bin ich gern dabei
aber ich bin nicht in der kirche
es hat sich so ergeben
ich glaube gern an die revolution
in china glaub ich nicht an die linke
an den widerstand ja
aber nicht an die linken
bevor sie nicht kacken
auf den vorsitzenden
wie hält es yi sha
mit der religion?
er glaubt an poesie
poesie macht dich zu einem besseren menschen
stimmt leider nicht immer
hab ich ihm gesagt
schau dir nur deinen papiertiger an

MW 2. August 2015

 

OSTERN

Christus starb 1944.
Christus starb 1943.
Christus starb 1942.
Christus starb 1941.
Leider auch früher
und später.
Christus starb im Holocaust.
Marc Chagall hat es gemalt.

MW 2. August 2015

CROWS – 图雅

六月 21, 2015

crow

Tu Ya
CROWS

crows are a sign of bad luck around here
at jiang tao’s grandmother’s place they are nice birds

Tr. MW, June 2015

Tu Ya1

Tu Ya

DOORS – 严力

六月 1, 2015

Men

Yan Li 门
DOORS

1

I’ve always felt close
to simple images
like a bench or a shoehorn.
Only doors make me uneasy
mainly because after the gate it gets complicated
and so I have heard
when they make doors
people have built in the sound of knocking.
What is the use of that?
It’s decades since then.
I think it has been useful.
Doors often need a knock on their heart.

2

The door kept in by the doors
is the door to the bedroom.
The door kept out of the doors
is the door of the house.
The door that never needs to be closed
has not been born.

March 2015
Tr. MW, June 1st, 2015

Yan Li
TÜR UND TOR

1

bei einfachen erscheinungen
hab ich immer schon ein vertrautes gefühl
zum beispiel eine bank oder ein schuhlöffel
nur bei einem tor trau ich mich nicht so leicht
erstens wirds nach dem tor zu kompliziert
ich hab auch gehört
deswegen baut man bei der herstellung
extra ein klopfen ein in das tor
wofür ist das denn
nach ein paar dutzend jahren
kommt mir vor das ist wirklich nützlich
ein tor muss oft auf sein inneres pochen

2

die tür eingeschlossen von türen
ist die schlafzimmertür
die von den türen ausgeschlossene tür
ist die wohnungstür
und die tür die du nie schließen musst
die ist noch nicht geboren

März 2015
Übers. v. MW, Mai 2015

Yan Li tor

CHUN SUE IN VIENNA 春树在维也纳朗诵

五月 22, 2015

chun sue questions

http://player.youku.com/player.php/sid/XOTQ5NDM0MzYw/v.swf

http://player.youku.com/embed/XOTQ5NDM0MzYw

Chun Sue
FRAGEN VOR DEM SCHLAF

Glaubst du, du bist eine Intellektuelle?
Glaubst du, du bist eine Existenzialistin?
Glaubst du, du magst Zhajiang-Nudeln?
Glaubst du, du sammelst Antiquitäten?
Glaubst du, du gehst mit der Zeit?
Glaubst du, du bist vorwärts gekommen?
Glaubst du, du hast deine Ideale verwirklicht?
Glaubst du, du liebst dein Land?

Glaubst, du liebst die Wahrheit?
Glaubst du, du wagst es, die Wahrheit zu sagen?
Glaubst du, du fürchtest keine Vergeltung?
Glaubst du, du bist eine gute Schriftstellerin?

Glaubst, du bist eine Dichterin?
Glaubst du, du bist eine gute Mutter?
Glaubst du, du bist ein guter Vater?
Glaubst du, du hast schon mal geliebt?
Glaubst du, du hast Anstand?
Glaubst du, Microblogging bringt China voran?

Frage, Frage, Fragezeichen
Glaubst du, man sollte sie anbeten?
Glaubst du, du bist ein Fangirl?

Glaubst du, es gibt Sachen, die darf man nicht sagen?
Glaubst du, manche Leute darf man nicht provozieren?
Glaubst du, deine Romane sind deine Memoiren?
Glaubst du, du bist begabt?

Glaubst du, deine Dinge werden bleiben?
Glaubst du, du hast ein Geheimnis?
Glaubst du, du hast ein großes Herz?

Glaubst du, du bist jedem gerecht geworden?
Glaubst du, du hast Verantwortung übernommen?
Glaubst du, du hast nach den Regeln gehandelt?
Glaubst du, du findest keine Scham in deinem Herzen?

Glaubst du, du hältst dich für unfehlbar?
Glaubst du, du möchtest dich rächen?
Glaubst du, du fürchtest den Tod?
Glaubst du, du kannst sie um den Finger wickeln?
Glaubst du, du wirst ihnen lästig?
Glaubst du, du hast noch ein Morgen?
Glaubst du, du bist schon zurückgeblieben?
Glaubst du, du bist allein?
Glaubst du, was du da schreibst, ist ein Gedicht?

Der Mensch macht einen verrückt
Lass sie sich doch
selber fragen

2012
Übersetzt von Cornelia Travnicek und Martin Winter im Jänner 2015

CLICK HERE FOR ENGLISH

Chun Sue Traum

Chun Sue
TRÄUMEN IN EINEM TRAUM ZU LEBEN

untertags bilder schießen
und nachts schlaflos sein
im traum mit einem feind
von liebe sprechen
mit einem spion
mit jemandem gleichen geschlechts
zusammen mit dem, der mich streichelt
zusammen mit dem, der mich grapscht
in einem traum da kann kein großes feuer sein
kein schwerer schnee
gefühle besprechen, menschen morden
manchmal stolpert das herz, manchmal bricht‘s
kleider in schreienden farben tragen
schäumender überschwang
und heißes blut

2012
Übersetzt von Cornelia Travnicek & Martin Winter im Jänner 2015

Chun Sue

DREAMING OF LIVING INSIDE A DREAM

taking pictures by day
then sleepless at night
in a dream with a foe
talking love
with a spy
talking love
in a dream, same-sex love
in a dream with the one who caressed me
in a dream with the one who harassed me
talking love, can’t be no big fire
can’t be no great snow
in a dream, making love, shoot to kill
panicking, heart-broken
showing colourful clothes
going round gushing feelings
or gushing blood

2012
Tr. MW, 2014-2015

Chun Sue Avenue of Eternal Peace

Chun Sue
MORGENS ÜBER DIE CHANG‘AN-STRASSE

Mein kleiner Bruder sagt: Vater, wir sind auf der Chang’an
schau sie dir gut an
Das ist genau die Chang‘an, die du über zwanzig Jahre lang gegangen bist
Ich sitze beim Vater, beim kleinen Bruder
Fast beginn ich zu weinen
Jetzt erst weiß ich
warum ich diese Straße des ewigen Friedens mag
Langsam, langsam fährt das Auto am Militärmuseum vorbei
an den roten Mauern von Zhongnanhai
am Xinhuamen
Papa ist klein jetzt, er ist eine Urne
die steht zwischen uns
die braucht nicht viel Platz
Das Auto fährt am Tian’anmen vorbei
und ich sehe
wie er auf dem Platz steht
und uns zusieht, wie wir vorbei fahren

Wie soll ich nur über dich schreiben
Du Sohn eines Bauern
Auch ich bin in einem Dorf geboren
Auch ich bin das Kind eines Bauern
Ich lege für dich eine Nacht lang Armeelieder auf
schluchzend und schreiend –
das mag ich auch.

2012
Übersetzt von Cornelia Travnicek & Martin Winter im Jänner 2015

SCH-SCH-T-TOT-T-TT-TERN – 伊沙维也纳朗诵会 – S-S-ST-T-T-TUT-T-TER-RING

五月 16, 2015
Photos and videos by Beate Maria Wörz

Photos and videos by Beate Maria Wörz

Yi Sha 《结结巴巴》
S-S-ST-T-T-TUT-T-TER-RING

m-m-my s-st-tut-t-ter-r-ring t-trap
d-d-dis-s-sab-b-bl-led c-c-cla-p-t-trap
c-c-can-n-t g-g-et a-a b-bit-te i-int-to m-my b-brain
and l-look a-at m-my l-legs

y-you-your f-f-fly-i-ing spit
y-y-your m-mildewed s-slime
m-m-my w-weary l-lungs
a-are f-f-full o-of g-grime

I n-need t-to b-b-break out
f-f-from y-y-your s-sp-pout-ting s-song
b-break o-out o-of y-your h-house

m-m-my sh-shoot-t-ting t-t-tongue
m-m-mach-chine g-g-gunn f-fire
it feels so good

i-in m-m-my s-st-tut-t-ter-ring l-life
the-there a-are n-no g-ghosts
ju-just l-llook at-t m-my f-face
I d-d-don’t c-care!

1991
Tr. MW, 2015

Yi Sha 《结结巴巴》
ST-STO-TO-TT-TERN

m-mein st-sto-to-tt-ternd-der m-mund
b-b-behind-dderter schschlund
b-b-bei-sst- s-ich wund
an m-meinem r-rasenden hirn
und m-meine b-beine –

euer t-trief-fend-der,
schschimmliger schschleim
m-meine l-lunge
i-ist m-müd’ und hin

i-ich w-will r-r-aus
aus eurem g-gross-a-artiggen rh-rhythmus
a-aus eurem h-haus

m-m-meine
sch-schp-prache
m-masch-schinengewehr-s-salven
es tut so gut

in m-meinem st-stott-ttoterndem r-reim
auf m-mein l-leben g-gibt es k-keine l-leich-chen
s-s-seht m-mich a-an
m-m-mir i-ist all-les g-gleich!

1991
Übersetzt von MW im April 2013

<結結巴巴>

結結巴巴我的嘴
二二二等殘廢
咬不住我狂狂狂奔的思維
還有我的腿

你們四處流流流淌的口水
散著霉味
我我我的肺
多麼勞累

我要突突突圍
你們莫莫莫名其妙
的節奏
急待突圍

我我我的
我的機槍點點點射般
的語言
充滿快慰

結結巴巴我的命
我的命裡沒沒沒有鬼
你們瞧瞧瞧我
一臉無所謂

1991

Photos and videos by Beate Maria Wörz

Photos and videos by Beate Maria Wörz

Yi Sha 《精神病患者》
GEISTESKRANKE

theoretisch
weiß ich nicht
wie es sich äußert
wenn eine geisteskrankheit ausbricht
ich hab nur gesehen
in diesem land
in dieser stadt
wenn ein geisteskranker loslegt
streckt er den arm hoch und bricht aus
in parolen
der revolution

1994
Übersetzt von Martin Winter 2013

《精神病患者》

從理論上講
一個精神病患者的發作
應該是怎樣的
我不知道
我只看到
在這個國家
在這座城市
一個精神病患者的發作
往往是振臂高呼
一串革命口號

1994

Yi Sha《精神病患者》
MENTAL PATIENTS

theoretically
I don’t know
how it should be
when a mental patient
suffers an outbreak
but what I have seen
in this country
in this city –
a mental patient suffers an outbreak:
up goes his arm
out come the slogans of revolution

1994
Tr. MW, 2013-2014

Photos and videos by Beate Maria Wörz

Photos and videos by Beate Maria Wörz

Yi Sha 《我想杀人》
ICH MÖCHTE JEMANDEN UMBRINGEN

ich fühle mich etwas komisch
ich will jemanden töten

oh! das war letztes jahr
herbst kroch über das laub

zwanzig todeskandidaten
am flussufer nördlich der stadt

“peng! peng!”
einer wurde aufgeschnitten

in der folgenden operation
erhielten WIR eine niere

1994
Übersetzt von MW 2012

《我想殺人》

我有點不大對勁了
– 我想殺人
噢!那是去年
在爬滿落葉的秋天
二十名死囚被押往
北郊的河灘
“砰!砰!”
其中一個被剖腹取腎
在隨後進行的手術中
移植寡人

1994

Yi Sha 《我想殺人》
I WANT TO KILL

I am feeling a little strange
– I want to kill someone
Oh! It was last year
autumn crept over the leaves
twenty death candidates lined up
at the river north of the city
„Peng! peng!“
One of them was cut open
and in the following operation
We got a kidney

1994
Tr. MW, 2015

angewandte2

Yi Sha 《9/11心理报告》
9/11 AUF DER COUCH

erste sekunde mund offen scheunentor
zweite sekunde stumm wie ein holzhuhn
dritte sekunde das ist nicht wahr
vierte sekunde kein zweifel mehr da
fünfte sekunde das brennt nicht schlecht
sechste sekunde geschieht ihnen recht
siebte sekunde das ist die rache
achte sekunde sie verstehen ihre sache
neunte sekunde die sind sehr fromm
zehnte sekunde bis ich drauf komm
meine schwester
wohnt in new york
wo ist das telefon
bitte ein ferngespräch
komme nicht durch
spring zum computer
bitte ins internet
email ans mädl
zitternde finger
wo sind die tasten
mädl, schwester!
lebst du noch?
in sorge, dein bruder!

2001
Übersetzt 2013 von Martin Winter

Yi Sha
9.11 REPORT FROM THE COUCH

Ist second: mouth barn-door open
2nd second: wooden-chicken stiff
3rd second: couldn’t believe it
4th second: it must be true
5th second: what a great fire
6th second: well they deserve it
7th second: this is retribution
8th second: these buggers have guts
9th second: must be their religion
10th second: before I realize
my own little sister
lives in new york
I need a telephone
long distance call!
can’t get a connection!
I go storming for a computer
where is the internet
typing out characters
writing an email
shaky fingers
“sister, sister!
are you alive?
your elder brother is worried sick!”

2001
Tr. MW, Oct. 2014

9/11心理報告

第1秒鐘目瞪口呆
第2秒鐘呆若木雞
第3秒鐘將信將疑
第4秒鐘確信無疑
第5秒鐘隔岸觀火
第6秒鐘幸災樂禍
第7秒鐘口稱復仇
第8秒鐘崇拜歹徒
第9秒鐘感嘆信仰
第10秒鐘猛然記起
我的胞妹
就住在紐約
急撥電話
要國際長途
未通
扑向電腦
上網
發伊妹兒
敲字
手指發抖
“妹子,妹子
你還活著嗎?
老哥快要急死了!”

2001

KNIEND UM LOHN BITTEN – 郑小琼 – KNEELING, DEMANDING THEIR WAGES

五月 13, 2015

Zheng Nah

Zheng Xiaoqiong
KNIEND UM LOHN BITTEN

sie huschen wie wandelnde seelen am bahnhof
an der maschine in der industriezone im schmutzigen mietquartier
ihre gestalten sind dünn wie messer, weisses papier,
haarsträhnen, luft. mit ihren fingern schneiden sie
eisen. filme. plastik … müde und taub sind sie
wandelnde seelen verpackt in maschinen
arbeitskleidung fließband ihre blitzenden augen
jugendlich huschen sie in ihrem
graudunklen strom ich kann sie nicht unterscheiden
steh ich unter ihnen sind wir auch nicht unterscheidbar
hautsäcke glieder bewegungen unbestimmte blicke lauter
unschuldige gesichter ständig werden sie aufgestellt organisiert
strukturiert ameisenvolk der elektronik bienen der spielzeugfabrik
sie lächeln stehen rennen bücken krümmen sich
werden verkürzt ein paar hände schenkel
sie werden festgedrehte schrauben abgetrennte metallflächen
gepresstes plastik gebogenes aluminium geschnittener stoff
ihr enttäuschter zufriedener erschöpfter glücklicher
aufgelöster hilfloser einsamer … ausdruck
sie kommen aus dörfern weilern gruppen ihre
intelligenten ungeschickten zaghaften feigen …
heute knien sie vor all den hohen hellblitzenden fenstern und türen
wachleute in schwarz glänzende autos grüne mandarinenbäumchen
das goldene fabriksschild gleißt in der sonne
sie knien vor dem fabrikstor halten ein stück karton
mit ungelenker schrift “gebt uns mit schweiß und blut verdientes geld”
furchtlos knien sie zu viert vor dem fabrikstor
die leute um sie herum vor ein paar tagen ihre kolleginnen
aus denselben dörfern freundinnen chefinnen mitarbeiterinnen
ausdruckslos betrachten sie diese vier arbeiterinnen
schauen zu wie die vier kolleginnen von wachleuten weggeschleift werden
wie eine einen schuh verliert wie einer anderen
die hose aufreißt schweigend schauen sie zu wie die
vier knienden arbeiterinnen weggebracht werden in ihren augen
steht weder freude noch leid … ausdruckslos gehen sie in die fabrik
ihr unglück macht mich traurig niedergeschlagen was soll ich sagen

2012
Übersetzt von MW, 2015

Photos and video recording: Beate Maria Wörz

Photos and video recording: Beate Maria Wörz

郑小琼

《跪着的讨薪者》

她们如同幽灵闪过 在车站

在机台 在工业区 在肮脏的出租房

她们薄薄的身体 像刀片 像白纸

像发丝 像空气 她们用手指切过

铁 胶片 塑料 … … 她们疲倦而麻木

幽灵一样的神色 她们被装进机台

工衣 流水线 她们鲜亮的眼神

青春的年龄 她们闪进由自己构成的

幽暗的潮流中 我无法再分辨她们

就像我站在他们之中无法分辨 剩下皮囊

肢体 动作 面目模糊 一张张

无辜的脸孔 她们被不停地组合 排列

构成电子厂的蚁穴 玩具厂的蜂窝 她们

笑着 站着 跑着 弯曲着 卷缩着

她们被简化成为一双手指 大腿

她们成为被拧紧的螺丝 被切割的铁片

被压缩的塑料 被弯曲的铝线 被剪裁的布匹

她们失意的 得意的 疲惫的 幸福的

散乱的 无助的 孤独的 。。。表情

她们来自村 屯 坳 组 她们聪明的

笨拙的 她们胆怯的 懦弱的 。。。

如今 她们跪着 对面是高大明亮的玻璃门窗

黑色制服的保安 锃亮的车辆 绿色的年桔

金灿灿的厂名招牌在阳光下散发着光亮

她们跪在厂门口 举着一块硬纸牌

上面笨拙地写着 “给我血汗钱”

她们四个毫无惧色地跪在工厂门口

她们周围是一群观众 数天前 她们是老乡

工友 朋友 或者上下工位的同事

她们面无表情地看着四个跪下的女工

她们目睹四个工友被保安拖走 她们目睹

一个女工的鞋子掉了 她们目睹另一个女工

挣扎时裤子破了 她们沉默地看着

下跪的四个女工被拖到远方 她们眼神里

没有悲伤 没有喜悦 。。。 她们目无表情地走进厂房

她们深深的不幸让我悲伤或者沮丧

Zheng stehtZheng Xiaoqiong

KNEELING, DEMANDING THEIR WAGES

they scurry across like wandering souls at the train station

at the machines the industrial zone squalid rented rooms

their thin female bodies like knifeblades like paper

hair fibres air their fingers cut

iron plastic film etc they’re numb and exhausted

like wandering souls packed into machine tables

work clothes assembly lines their glowing eyes

in the bloom of their youth scurrying into the shadowy stream

they created themselves I can’t tell them apart

I am standing among them no one knows who I am a sack of skin

limbs movement vague expressions one harmless

face after another they are always assembled lined up

forming electronics factory anthill toy factory beehive females

smiling standing running bending curling

each simplified into one pair of hands thies

fastened screws cut iron sheets

compressed plastic curved aluminum cut fabric

their frustrated satisfied weary happy

tangled up helpless lonely expressions

they come from villages hamlets valleys teams they’re intelligent

awkward they are weak timid

today they are kneeling before the shining glass windows doors

black-clad security polished limousines green tangerines

gold-emblazoned factory name shining in sunlight

kneeling at the factory gate holding up a cardboard sign

awkward charakters “give us sweat-and-blood-money”

they look quite fearless as they kneel at the factory gate

surrounded by a crowd days ago they were colleagues

from the same province friends coworkers above or below

women without any expression watching four kneeling women workers

watching four colleagues dragged away by security watching

one of the four losing a shoe watching another worker

getting her pants torn in the struggle silently watching

four kneeling women dragged far away in their eyes

there is no sadness no joy without any expression they enter the factory
their tragedy leaving me sad or depressed

Tr. MW, July 2014

Photos: Beate Maria Wörz

Photos: Beate Maria Wörz

GIRLFRIEND LAYS DOWN THE LAW – 左右

五月 9, 2015

Zuo You Freundin

Zuo You
GIRLFRIEND LAYS DOWN THE LAW

In this home I am the law.
Listen to me:
No drinking. No smoking. No Internet.
No borrowing money from other people, no easy promises to anyone.
No going out for any gathering, not even if they are your best buddies.
No secret meeting with beautiful students. No dirty language.
Absolutely no cursing. No making enemies, not even once.
Of course, this is all by the way.
Most important, you cannot cheat on me. Don’t waste your life.
Every day, write more poems. Every week, go play basketball. Take me out on many trips.
Buy foreign language books with me. Next year you propose to me.
The year after you marry me.
From then on we are one heart and one mind, you are with me and with our child.
Treat my parents well, just like you are obedient to your own parents.
This is no game. I am writing this down. This will be hanging over our bed.
Put down your thumb print. I will keep this forever.

Tr. MW, May 2015

Zuo You
GESETZESTAFEL DER FREUNDIN

in dieser wohnung bin ich das gesetz.
hör mir gut zu:
kein alkohol. rauchen verboten. kein internet.
kein geld ausborgen von anderen leuten. keine leichten versprechungen.
kein ausgehen zu deinen versammlungen. nicht einmal mit deinen besten freunden.
keine rendez-vous mit schönen studentinnen. kein schimpfen!
nicht ein schmutziges wort. keine feindschaften, nicht eine einzige.
natürlich ist das alles nicht das wichtigste.
am wichtigsten ist, du darfst mich nicht betrügen. darfst dein leben nicht vergeuden.
jeden tag schreibst du noch mehr gedichte. jede woche basketball. mach öfter reisen mit mir.
geh oft mit mir fremdsprachen-bücher kaufen. nächstes jahr bittest du um meine hand.
übernächstes jahr wirst du mich heiraten.
von da an bist du immer gut zu mir, und zu dem kind, das ich gebäre.
sei gut zu meinen eltern, so wie du deinen eltern gehorchst.
schau nicht so, das ist kein spiel. ich schreib es, du hängst es über dem bett auf.
du machst einen stempel mit deinem daumen. das wird jetzt für immer aufbewahrt.

Übers. v. MW, Mai 2015

ON THE LINE. ON POETRY.

四月 7, 2015

Kloster - Sprachen und Buecher

试论诗论

Martin Winter – 維馬丁,2015年 三、四月

艺术表达本来不能表达的事。艺术表达的比本来表达的多。表达得细,经常表达得可怕,因为表达一般被忽略或掩饰的东西。很可能表达得让你笑,像佛洛伊德所研究的笑话。艺术做得是陌生化,将一般不觉得新奇的事变成让你不能不很惊讶。

写诗、做文学等等艺术活动都需要直接说出当代历史、社会要害。写诗等于观察、反映所有能够经历、感觉的生活。写诗就是交往。诗就是音乐。写诗让我 接触自己、还有很多人的内心力量。

从小读多种书。十几岁开始读多种语言、喜欢读诗。学中文喜欢注意细节,比如宣传文章从什么角度来写得。现在我读书、写作、翻译,偶尔教书、朗诵等等。翻译跟自己写作毕竟分不开。翻译的不只是文学。

写诗需要什么?有很多跟其他写作、翻译一样。需要注意语言。注意角度。找自己的声音。

我最经常注意的中文诗歌目前就是伊沙编辑的《新世纪诗典》。已经有不少《新世纪诗典》译成英语、德语。
自己写诗有的跟伊沙相似。看中国诗歌当然有时候我们不同意。我翻译郑小琼,她有时候跟伊沙、春树互相过不去。这也是很自然的。有一次一位诗人硬要笑我的文章,死也不严肃。因为语言好玩,毕竟是外国人写的。怎么做诗人?怎么作人?怎么运用或避免做作?怎么对待周作人、周树人等等兄弟?怎么做兄弟姐妹?写诗就是直接点到要害。很多人发现就很惊讶,包括文学教授,有时连包括诗人。

下面第二首诗在《新诗典》发表了以后,有一位诗人朋友说:
愚人节读本诗,很有意思,尤其对不在现场的中国人来说,消毒的机场等中国来的飞机,年青中国女人与德语“爸爸”,有隐喻、意象、错觉、幻境、臆测和假象,大概这就是西方人的中国视觉印象,或中国与世界的关系.
我回答机场觉得消毒跟哪里来的飞机没关系,只是跟标牌的人情味对比。”PAPA“ 手写的有点笨拙,更神秘可亲。诗人朋友又回答说,好容易联系到政治,还是我们心理虚弱。

ICH IN CHINA

EXHIBITION – 春树 Chun Sue

四月 7, 2015

CHUN SHU IM KLOSTER

Chun Sue
EXHIBITION

you know the smallest number of people who ever came to my exhibition?
four.
myself, the gallery boss, a friend of mine who came all the way from denmark
and an old guy
who was lost.
he lived next door in a home,
mixed up the entrance,
walked in,
saw one painting,
bought it right away,
saying, “this is me!”

2015-02-05

Tr. MW, April 2015

《伊沙回家我用中文做梦》

三月 31, 2015

46

《伊沙回家我用中文做梦》

梦见两个女孩子
好像很久跟她们很熟
她们来找书
我跟妻子在路上
房间里书也不多
我正在翻译
美国女作家派翠西亞·海史密斯
梦里她写中文
翻译的小说不能给她们
所以跟她们去原来的家
跟父母住的地方
梦里通过走廊就到
书应该很多
到了房间想拉开窗帘
摸到变成蜻蜓的翅膀

2015/3

还不算女朋友

三月 31, 2015

Kloster- Texte

維馬丁
还不算女朋友

摸肌肤
寸肌肤
摸指头
请摸我的心
要陪你
没留下
仅几年
再遇见
吓人的
花谢了
更以后
没消息

没有亲嘴
没有牵手
带走一块心灵
一辈子不舍

MW、2014/12

DREAMS IN VIENNA – 伊沙 Yi Sha

三月 31, 2015

Leo im Prater

Yi Sha 《梦(512)》
TRAUM 512

ich hab mir eine kanone gekauft
muss man ausprobieren
einschießen
braucht man ein ziel

und so
stürm ich auf die straße
setz einen schuss
in die leute
gut gezielt
achtzig, neunzig prozent

aber
im augenblick als der schuss losgeht
hab ichs bereut
ich spring auf
stürz nach vorn
bin schneller als die patrone
hol sie ein
zieh sie zurück

März 2015
Übers. v. MW am 31. März 2015

《梦(512)》

我买了一把枪
总得试一试吧
试枪
总得有目标吧

于是
我冲着大街上的
人丛
开了一枪
瞄得准准的
我想八九不离十

但是
在枪击发的一瞬
我便后悔了
拔地而起
猛扑向前
以更快的速度
追上了子弹
一把捞回来

Yi Sha 《梦(516)》
TRAUM 516

gestern war ich wieder bei martin
hab mit leo gespielt
seinem zehnjährigen sohn
in der nacht im traum
war ich sein kleiner spielkamerad
zehn jahre alt
sollte in österreich noch einmal aufwachsen
alles frühere ausradiert
unglaublich kompliziertes
gefühl
völlig durcheinander

März 2015
Übers. v. MW, 31. März 2015

《梦(516)》

昨晚又去维马丁家
与他十岁的儿子乐友
玩了一会儿
晚上的梦中
我便成了他的小伙伴
要从十岁开始
在奥地利重走人生路
以往的一切一笔勾销
我的心情
无比复杂
一团乱麻

Yi Sha 《梦(518)》
TRAUM 518

martin und ich
kommen zum tiergarten
er hält ein kind
in windeln gewickelt
vor uns erscheint
eine riesige schlange
hebt ihren kopf
will das baby verschlingen
ich versteck mich hinter martin,
sag ihm: “schnell, gib mir das kind,
ich renn zuerst …”

März 2015
Übers. v. MW, 31. März 2015

《梦(518)》

我和维马丁
来到动物园
他怀抱一个
襁褓里的婴儿
面前横亘着
一条巨蟒
抬起头来
想要吃掉婴儿
我躲在马丁身后
说:“快把孩子给我
我先撤……”

TRANSTRÖMER 2002 – 伊沙 Yi Sha

三月 30, 2015

YiSha

Yi Sha

《发成乱码的Email,给G》
EMAIL AN G., MEINE FRAU, KAM AN ALS WUST VON SONDERZEICHEN

drachenpferdhaus-sommerinsel des meisters
tranströmer- apfelbaumhain
was ich sage im herzen
ist nur für deine ohren
der alte versteht mein gedicht “farbenblind”
und lässt es gelten
aber ich entspring noch einmal
aus dem freudenmoment
auf dem couchtisch liegt
sein gedichtband auf hindi
ganz frisch hergeschickt
aber ich neid ihm nicht seinen erfolg
sondern wie er geliebt wird
in seinem alter
seit 12 jahren
vom schlaganfall stumm
kann grad noch summen
wie eine biene
nur seine monika
versteht was er sagt
seinen ganzen ausdruck
wie ein kind dass sich verirrt hat
voller erwartung
schaut er sie an, schaut sie an
liebe
ist das unsere zukunft
kann ich es verdienen
ich will nichts mehr sagen
von heute an
werd ich mich bemühen

Schweden, August 2002
Übers. v. MW, 30. März 2015

COLOR AND SPACE – 君兒 Jun Er

三月 28, 2015

Please take a look at my previous translations of Jun Er’s poems:以前翻譯了《針織廠》 KNITTING MILL《鼠鈔》 RAT NOTES《海棠花開》 CRABAPPLE BLOSSOMS。Today I have translated five poems – two into English, three into German. 今天翻譯了《懷念》、《色與空》、《啤酒花的來歷》、《給不在世的姐姐算命》、《一天》。別的也很喜歡。《歌鐘》、《體內異端》。。。
都因為碰到《熱愛讓我擁抱了它們的名字》很喜歡,一時不能翻譯,就翻到其他的。。。

color and space

Jun Er
COLOR AND SPACE

my son – I hadn’t thought
the embarrassment I had met with
you would know it all over
our skin for example
we are those mesons
another kind
between black and yellow people
white in africa
dark in asia
what if we feel proud of ourselves?
and why the hell not?

2009
Tr. MW, 2015

one day

Jun Er
ONE DAY

sometimes I admire foreign women
sometimes I shop at taobao.com
sometimes I come home with garbage
sometimes my half soles come out of my shoes

May 2013
Tr. MW, March 2015

Sehnsucht

Jun Er
SEHNSUCHT

lass mich hier im zimmer sitzen
sehnsucht verstehen
sehnsucht nach fremden phänomenen
leuchten zwanzigtausend jahr
in der ferne
in zwanzigtausend stillen jahren
bist du gekommen
bist verflogen
hast mir lauter blüten gemalt
auf meinen sutren
lass andere generationen
riechen und einander finden
om mani padme hum
lass meine gebetsmühlen fliegen

2004
Übers. v. MW, 2015

Hopfen

Jun Er
WOHER KOMMT DAS BIER?

das bier das wir trinken
ist aus gerste gebraut und einem kraut namens hopfen
das kraut hat dornen und viele namen bei uns schlangenhanf
es bringt den geschmack ein bisschen bitter

Übers. v. MW im März 2015

wahrsagen

Jun Er
WAHRSAGEN FÜR MEINE SCHWESTER IM HIMMEL

große schwester
früher hab ich bücher verwendet
jetzt sitz ich am computer
rechne dein schicksal aus
ein horoskop
für jemanden der nicht mehr auf der welt ist
gibt es etwas absurderes
du hattest 46 punkte
ich 58
wir hatten beide zuwenig
12 punkte unterschied
du besuchst die gelben quellen
ich kleb noch am staub dieser welt
faul. schläfrig. wehr mich…
große schwester
schnee auf dem bildschirm
find dein gesicht, deine stimme nicht mehr
wo du jetzt bist
was ist das für eine welt
braucht man dort auch sechzig punkte
um durchzukommen
wie viele wiedergeburten
haben wir dann zuwenig punkte gemeinsam
in der wievielten komma wievielten
wievielten welt

2012
Übers. v. MW, 2015/3

KATERFRÜHSTÜCK – 王有尾

三月 26, 2015

Katerfruehstueck

Wang Youwei
KATERFRÜHSTÜCK

3 uhr in der früh
ich geh durch den torkelnden wohnblock
und seh einen hund
den schwanz eingezogen
die nase am boden
ich werf ihm einen fleischfladen hin
aber er saust davon!
“Hund beisst Lü Dongbin!”
schimpf ich ihm nach
bück mich und heb
den fleischfladen auf
werf ihn in eine tonne
dann fällt mir ein
das war mein
frühstück

2015/1
Übers. v. MW, March 2015

VIETNAMESE TEETH – 西娃

三月 26, 2015

Viet

Xi Wa
VIETNAMESE MORNING TEETH

early morning, on a bus passing
an old narrow lane
feeling cold, not really awake
a small iron gate, halfway open

a little girl with a red schoolbag
walks out of that rusty gate
old motorcycle waits at the curb
dark, skinny father

before she climbs on the bike
she shouts towards the house

a woman in grey scurries out
holds the little girl’s head
messing her hair
woman says something
starting to laugh
man also laughs
little girl laughs
mouth after mouth, white gleaming teeth

Tr. MW, March 2015

EARTHQUAKE – 伊沙

三月 24, 2015

Nachmittag

Yi Sha《海地地震》
HAITI EARTHQUAKE

when the earthquake struck in haiti
it was very different
from the sichuan earthquake two years ago
for me it was
only a piece of news
200.000 people dead
one more thing on the news
I had time and leisure
to wonder at the name
Port Au Prince
sounds rather bourgeois
I had time to remember
many years ago
one of the poorest most autocratic lands
on the planet
had had a man-eating dictator

it was my education
teaching me to make a difference
from childhood they taught me to be chinese
no one taught me to be a child of the earth

2010
Tr. MW, 2015/3

Yi Sha
ERDBEBEN IN HAITI

in haiti passiert ein erdbeben
es ist ganz anders
als das erdbeben in sichuan vorvoriges jahr
für mich
ist es nur in den nachrichten
zweihunderttausend leute tot
nur in den nachrichten
ich hab noch die zeit
nachzudenken
über den namen der stadt
port au prince
klingt sehr bourgeois
ich kann mich noch erinnern
vor vielen jahren
an der spitze eines der ärmsten länder
auf dem planeten
saß ein kannibale

das war halt meine bildung
ich lernte zu unterscheiden
ich lernte ein guter chinese zu werden
und nicht ein guter bürger der erde

2010
《海地地震》

海地发生了地震
与前年四川的地震
是多么不同
对我来说
它仅仅是条新闻
死了20万人
也不过是条新闻
我甚至
还有闲心玩味
太子港这名字
起得挺小资啊
还能记起来
多年以前
在这个地球上
最穷困最专制的国家之一
还出过一个吃人肉的暴君

是我所接受的教育
造成了我的内外有别
打小有人教育我做中国人
就是无人教育我做地球人

2010

NachherYi Sha 《左先生》
MR. LEFTIST

the earth shook one more time
he is happy
but he’s no bad egg

another coal pit fell in
he is happy
but he’s no bad egg

kids hacked again
he is happy
but he’s no bad egg

another one jumped from the roof
he is happy
he’s no bad egg

he’s not bloodthirsty from birth
it’s no pure schadenfreude
but when catastrophes happen

and when they pile up
his conviction is proven without any doubt:

“china cannot be handled like this!”

he cannot forget
the glorious era
he was young and dumb

that time left behind
remains an ideal state in his mind
red flags always fluttering, no speck of dust

is he not the worst rotten egg on this world?

2010
Tr. MW, March 2015

Yi Sha 《左先生》
EIN HERR LINKER

die erde hat wieder gebebt
er freut sich
aber er ist kein bösewicht

noch ein bergwerk ist eingestürzt
und er freut sich
aber er ist kein bösewicht

wieder kinder erstochen
und er freut sich
aber er ist kein bösewicht

es hat sich noch einer runtergestürzt
und er freut sich
aber er ist kein bösewicht

er ist nicht mit blutdurst geboren
er ist nicht einfach schadenfroh
wenn in der wirklichkeit etwas passiert

zwei drei sachen auf einmal
dann ist es erwiesen:
“china darf man nicht so in die hand nehmen!”

er kann es einfach nicht vergessen
da war eine zeit
da war er zu jung um viel zu kapieren

diese glorreiche zeit
bleibt ein utopia in seinem kopf
dort wallen die fahnen vom staub unerreicht

ist er nicht der böseste wicht auf der welt?

2010
Übers. v. MW, März-April 2015

《左先生》

大地又震动了
他高兴
但他不是一个坏蛋

煤窑又塌方了
他高兴
但他不是一个坏蛋

孩子又被砍了
他高兴
但他不是一个坏蛋

有人又跳楼了
他高兴
但他不是一个坏蛋

生性并不嗜血
也非单纯的幸灾乐祸
只是这现实中的天灾人祸

接二连三地发生
貌似有力地佐证了他的观点:
“中国不能这么搞!”

他始终难以忘怀
上一个时代
他仅在懵懂少年

穿越过的那个时代
是他心中永恒的理想国
红旗飘飘纤尘不染

这世上还有比他更坏的蛋吗?

FASTENZEIT – 蒋雪峰

三月 21, 2015

减肥 拷贝

Jiang Xuefeng
GOT TO LOSE WEIGHT

how many cows did I eat?
how many hogs
how many sheep
how many fish
how many hens
how many ducks
how much wild game
how much seafood
how many ….
how many decades!
what’s left after eating?
a set of false teeth.
what flies in the sky,
what runs on the earth,
what swims in the water,
piled into a mountain of meat.
yi yu! what a great peak!
now I am going to spit them all ounce by ounce …

Tr. MW, March 2015

PAST OF THE APPLES – 马兰 Ma Lan

三月 7, 2015

馬蘭-花09

Ma Lan
THE PAST OF THE APPLES

the apples that year
made up on the stage
caressed my disease
like one crazy bun
sexy, beautiful, close to the skin

the apples that year
flew down to earth
they lit up my road coming home
oh how they needed photosynthesis
I held her skin and all
then I understood
the pain in my back

apples in their last year
your body most pure
blown ripe by the wind
no way to go forward, no path to retreat
a pair made of jade like ice doesn’t melt
cannot be put to rest

2003-03-29
Tr. MW, Feb. 2015

马兰
《苹果往事》

那一年的苹果
粉墨登场
爱抚了我的疾病
像一个疯狂的馒头
性感,美丽,皮肉难分

那一年的苹果
飞身落地
照亮我回家的路
多么需要光合作用
我连皮抱紧她
才明白我腰痛的姻缘

最后一年的苹果呵
你贞洁的身子
已被季风吹熟
无力前进,也无法后退
仿佛一对经久不化的玉石
再不能入土为安

2003,3,29

THIS TIME – Ma Lan

ZWEI KINDER VOM BESSEREN VIERTEL- 秦巴子

三月 6, 2015

Qin Bazi
ZWEI KINDER VOM BESSEREN VIERTEL

Auf dem Bus an einem Tag mit viel Schnee
stehen zwei Kinder hinter mir,
eingestiegen im besseren Viertel.
Aus ihrem Gespräch
weiß ich sie wollen Schneebrillen kaufen,
von Prada und im Restaurant neben Prada
etwas einschaufeln.
Sie kommen von
Brillen zu Luxuswagen,
dann zu tausend-Dollar-Handys.
Ich seufze schon.
Die Reichen haben gern ihren Willen.
An der Station “Zweite Technik-Straße”
sehen sie jemanden telefonieren
und einer sieht sogar,
der Mensch mit dem Handy
verwendet ein Apple 6.
Und so planen die beiden Kinder
einen Raubüberfall.
Die Ausführung, die Flucht,
etwaige Verfolgungsszenarien,
wie zu reagieren ist –
mit bestechender Logik,
sie denken an alles,
sind wirklich begabt.
Vorbei an der früheren Adresse
der 1. Grundschule Hoch-Neu,
sprechen sie von früheren Mitschülern.
Das Mädchen So-und-so sei zwar hübsch
aber vom Dorf;
der Schüler So-und-so
ein armer Teufel,
die besten Noten nützen ihm gar nichts.
Jetzt dreh ich mich um,
sie sind von einer berühmten Schule in Uniform,
einen halben Kopf größer als ich,
ungefähr 16, 17.
Aus den sauberen Gesichtern
blitzen Durchtriebenheit
und kühles Blut.
Sie schaffen es sicher
auf die beste Uni.
Ein paar Semester in Europa, Amerika
und Doktorabschlüsse.
Ich hab keinen Zweifel
sie werden zu Stützen des Staates
und zucken nicht mit der Wimper
wenn es ans Töten geht.

Februar 2015
Übersetzt von MW am 5. März 2015

秦巴子
《富人区的俩孩子》

大雪日的公交车上
富人区上来的两个孩子
站在我身后
从他们的交谈中
我知道他们是要去买
普拉达的防雪墨镜
再去旁边的豪华餐厅
撮一顿
他们的话题
从眼镜转向豪车
再到上万元的高档手机
让我不得不感叹
有钱就是任性
在科技二路那一站
看到一个在路边打手机的人
其中一个竟然看清了
在路边打手机的人
用的是刚上市的苹果六
于是两个孩子
开始设计抢劫
如何实施,如何逃跑
对可能出现的追逃情景
如何对付
他们逻辑清晰
堪称滴水不漏
真是很有一套
路过高新一小旧址
他们谈到以前的同学
说某某女生虽然漂亮
但是有村气
又骂到某某男同学
是个穷鬼
回回考第一也没用
此时我回头看了看
他们身着那所著名中学的校服
比我高出半头
大概高二高三的年纪
干净的脸上
透着世故的聪明
和冷血
我想他们肯定会考上名校
然后去欧美游学
拿到博士
我毫不怀疑
他们会长成家国栋梁
并且能够轻易做到
杀人不眨眼

2015年2月

KLEINER MA – 胡赞辉 Hu Zanhui

三月 3, 2015

Xiao Mazi

Hu Zanhui
KLEINER MA

der kleine ma war erst 12 und trug die teller mit rindsnudelsuppe
ich sah ihn zum ersten mal
mit seiner kleinen weißen mütze
reichte er nicht bis zum salatregal

der kleine ma hat einen sohn
der trägt mit zwölf teller mit rindsnudelsuppe
wir nennen ihn ebenso
den kleinen ma

Übers. v. MW am 1. März 2015

NEUES JAHR – 沈浩波 Shen Haobo

三月 3, 2015

shen haobo

Shen Haobo
NEUES JAHR

im abendlicht treten wir auf weizensprossen
die sind im winter auch noch nicht gelb
oma und opa gehen wir besuchen,
wohnen schon viele jahre im grab.
am grab ist ein grabstein, der stein hat die namen der ganzen familie.
oben die großen zeichen sind liebe toten
oh, oma hat keinen eigenen namen
sie heißt einfach shen, geborene yuan
unten sind ganz viele ganz kleine zeichen, das sind die enkel
ein haufen namen, ganz dicht beisammen
wie korn an korn verzahnt ineinander
auf einem maiskolben
die stärkste art von blutsverbindung
nicht zu vertreiben, nicht zu zerstören
all die namen auf dem grabstein
stehen zusammen noch viele jahre
der wind ist stark, das totengeld brennt immer schlecht
vor dem grab kniet meine tochter. “uropa, uroma!
bitte beschützt mich, macht mich ganz ganz froh, jeden tag hab ich zuckerl!”

Übersetzt von MW am 1. März 2015

LICHTUNGEN 141 奥地利格拉茨《林中空地》文學雜志

二月 12, 2015

MALALAMartin Winter
EINLEITUNG ZUM CHINESISCH-DOSSIER

Am liebsten würde ich ein ganzes Heft gestalten. Das Cover. Malala gewinnt den Friedensnobelpreis. Apple Daily in Hongkong. Malalas Kopf, rundherum alles Chinesisch.
“Ich möchte weder Rache an den Taliban, noch an irgendeiner anderen Organisation. Ich möchte meine Stimme nur dafür erheben, dass jedes Kind ein Recht auf Unterricht hat. Mein Traum ist, dass alle Kinder, auch die Söhne und Töchter der Terroristen und Radikalen, in die Schule gehen können und Bildung bekommen. Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch, ein Stift – kann die Welt verändern.” Hat sie das wirklich gesagt? Ich habe mir ihre Rede angeschaut, auf Youtube. Englisch, Urdu, Pashto. Auf der Bühne mit ihrer Familie. Ihr Bruder, ihre Eltern. Der Bruder wird neidisch sein. Sie bemüht sich sehr um Harmonie, ist wirklich froh, dass auch jemand aus Indien gewonnen hat, der für Kinderrechte einsteht.

Dieses Cover. Nur das Bild. Foto: Apple Daily. Das ist auch schon ein Hinweis auf die Proteste in Hongkong von August bis Dezember 2014. In den USA gab es auch Proteste, für Bürgerrechte, in der Nachfolge von Martin Luther King. Und in Österreich meldet wenigstens das Gratisblatt “Österreich” wieder einmal, dass Strache als Neo-Nazi im Gefängnis war. Strache heißt Furcht und Schrecken. Graz heißt Stadt. Eine wichtige Stadt für die Literatur. Eine gar nicht so heimliche Hauptstadt, zu manchen Zeiten. Für den Schrecken. Für die Literatur, etwas später. Yi Sha 伊沙, der am 17. März in Graz seine Texte vorstellt, die in manchem an Ernst Jandl erinnern, kommt aus Xi’an 西安. Hauptstadt schon vor über 2000 Jahren. Terrakottakrieger. Tang-Gedichte. Von daher kommt Gustav Mahlers Lied von der Erde.

Eine wilde Mischung. Sich der Gewalt stellen. Respekt geben, zeigen, und damit auch fordern. Haben sie das gemeinsam? Yang Lian 楊煉, ein großer Dichter, aktiv und engagiert seit den 1970er Jahren. Liu Zhenyun 刘震云, bis vor zwei Jahren vielleicht bekannter als Mo Yan, auf jeden Fall unterhaltsamer. Richard Claydermann und die Trommeln in den Bergen. Klingt vielleicht eskapistisch. Aber Liu Zhenyun geht es um Aufarbeitung, und um Respekt für die kleinen Leute. Er kommt aus einem armen Dorf und ging zur Armee, um schreiben zu können – wie auch Mo Yan 莫言 und manche andere.

Respekt zeigen, und damit einfordern. Zheng Xiaoqiong 郑小琼 tritt auch am 17. März in Graz auf. Ihre Texte kommen aus den Fabriken in Dongguan. Das ist im Perlflussdelta, nicht weit von Kanton 広州, Hongkong 香港 und Shenzhen 深圳. Xu Lizhi 许立志 sprang in Shenzhen in seinen Tod. Bei Foxconn 富士康, wo sich schon viele Arbeiter und Arbeiterinnen umgebracht haben. Foxconn fertigt Computer und Telefone für Apple. Xu Lizhi war ein sehr begabter Dichter. Bei Zheng Xiaoqiong kommen viele Kolleginnen vor, die nicht mehr am Leben sind. Oft wegen Unfällen. Viele sind auch verschwunden.

Respekt zeigen, und Hoffnung geben. Wie Malala. Viele Frauen sind in diesem Dossier, verglichen mit anderen Kunstsammlungen, nicht nur chinesischen. Fünf Frauen, von elf Autorinnen. Zwei mit Prosatexten. Zheng Xiaoqiong hat sehr gute Reportagen geschrieben, leider habe ich bis zum Redaktionsschluss noch keine fertig übersetzt. Aber von Zheng Xiaoqiong kommt bald ein Buch in Österreich heraus, mit Reportagen und Gedichten. Bei FabrikTransit. Und in Wien gibt es am 20 März am Ostasieninstitut der Universität Wien einen Workshop mit Zheng Xiaoqiong, auf der Grundlage von einer Reportage und anderen Texten. Und eine Lesung gibt es, veranstaltet vom Institut für Sprachkunst der Universität für Angewandte Kunst.

Hao Jingfangs 郝景芳 Science-Fiction-Geschichte ist der längste Text in diesem Dossier. Widerstand. Wie ist Widerstand möglich, wenn aller Widerstand gegen den Staat längst gebrochen wurde?
Kaufen Sie das Heft, lesen Sie, wie es geht. Oder lesen Sie von Ma Lans 马兰 ”Doppeluterus“, und unerklärlichen Spuren im Schnee. Von Liu Xias 刘霞 Charlotte Salomon. Soll noch einer sagen, chinesische Literatur sei nur über China. Alle Beiträge reden über Respekt, und über Rechte. Sehr allgemein.

681832015


%d 博主赞过: