Posts Tagged ‘kids’

GREAT WAR – 马非 – GROSSER KRIEG

十一月 16, 2017

Ma Fei
GREAT WAR

The only war I know
to be called great
is not the Trojan War
nor the Soviet Union’s Great Patriotic War
nor our eight-year Resistance Against Japan
but rather that recent thing between China and India
induced by border friction.
Like children play house, they throw rocks at each other,
fall down a few times,
then just call it quits.
Zero casualties on both sides.

2017
Translated by MW, November 2017

 

Ma Fei
GROSSER KRIEG

Der einzige große Krieg
den ich kenne
ist weder der Trojanische Krieg
noch der Große Vaterländische Krieg der Sowjetunion
noch unser achtjähriger Verteidigungskrieg gegen Japan
sondern unlängst der Streit zwischen China und Indien,
verursacht von Spannungen an der Grenze.
Wie Kinder, die spielen und Steine werfen,
ein paarmal hinfallen, dann einfach heimgehen.
Verluste auf beiden Seiten sind null.

2017
Übersetzt von MW im November 2017

伟大的战争
马非

我所知道的
堪称伟大的战争
不是特洛伊战争
不是苏联的卫国战争
不是吾国的八年抗战
而是发生在不久前
中印边境摩擦引发的
以小孩子过家家的方式
互掷石块摔上几跤之后
就不了了之的战争
双方的伤亡为零

 

위대한 전쟁
마비

내가 알고 있는
위대한 전쟁이라고 말 할만한 전쟁은
트로이도
소련 국가안보전쟁도
우리 나라 8년항전도 아니고
중국과 인도 변경마찰로 인한
아이들이 소꿉놀이처럼
서로 돌덩이를 던지고 씨름 몇 번으로
끝내는 전쟁이다
쌍방 사상자—— 제로

(韩) 郭美兰 (美) 洪君植

Advertisements

五月 27, 2017

was mach ich ganz zuerst in der früh
aufwachen
aufs klo gehen
wieder aufwachen
dich spüren
wecker ignorieren
aufstehen
kinderfrühstück
milch, brote
müsli, in china reisbrei
gestern wollte er pizza
für dich tee, malzkaffee
für mich auch irgendwas
unten vorm haustor am eck an der mauer
wächst etwas mit blauen blüten

MW Mai 2017

UNDER THE STARS – 劉天雨

九月 23, 2015

Sterne

Liu Tianyu
UNDER THE STARS

stars in different shapes
painted on paper
kids are playing under the stars
his son finished painting
now he’s outside
father looks at the stars
till he can’t stand it
picks up a red pen
to make sure
each one is a five-pointed star

8/13/15
Tr. MW, Sept. 2015

More poems by Liu Tianyu in English: Click down below the picture.

Liu Tianyu
UNTER DEN STERNEN

sterne in vielen formen
gemalt auf papier
unter den sternen spielen die kinder
auch sein sohn hat fertig gemalt
und ist hinausgerannt
der vater schaut sich die sterne an
schaut bis er es nicht mehr aushält
er nimmt einen rotstift
macht aus allen sternen
fünfzackige

13. August 2015
Übersetzt von MW im September 2015

Liu Tianyu

Su Bugui tr. Liu Tianyu

FEELING – 張小波

六月 26, 2015

Zhang Xiaobo

Zhang Xiaobo
GEFÜHL

bitte sorg dich nicht, wir werden gebeine
bitte sorg dich nicht, wir gehen ein in den lehm
bitte sorg dich nicht, erde füllt augenhöhlen
bitte sorg dich nicht, tränen sickern heraus
nicht mehr nötiges haar, säuglingshaar
wächst noch
im lehm
sorg dich nicht dass die kinder in socken
auf unsere schädel treten
er und sie, reihen um reihen
die versunkenen krieger
mit ihrem geheimnis mit ihrem lächeln
mit ihren zerrissenen armbändern
sorg dich nicht sie kratzen aus unsern augen die erde heraus
das ist nur, das ist der lehm der bewahrt den gesichtsinn
und dreht sich hinauf in die luft bei den kindern
die schädel richten sich noch ihre haltung, so können sie denken
sorg dich nicht dass sie kommen die schweren lastwagen
die kinder rennen, der vogelschwarm fliegt
sorg dich nicht dass die riesige axt dass das meer
aufschichtet schicht um schicht, opferberg
tief unten im abgrund
da rutscht der ring, der in den finger gebissen hat
ganz leicht herunter. oh, vogelschwarm fliegt
oh, kinder rennen

Übers. v. MW, 2015

Zhang Xiaobo
FEELING

do not worry we will become bones
do not worry our bones go into earth
do not worry soil filling up eye sockets
do not worry tears still seeping out
unnecessary hair will still grow, baby hair
still grows
in the soil
do not worry kids wearing socks
kicking up our skulls
he and she, row after row
that sunken army
those soldiers show their mysterious smiles
they have torn their armbands
don’t worry they dig out the soil from their sockets
it’s just, it is just the soil retaining the vision
turning towards the children up there
skulls arranging their stance, the better to think
don’t worry the heavy trucks coming fast
playing kids scatter, birds fly up high
don’t worry the sea is a big ax
arranging an offering
deep, much deeper down
ring that was biting the finger
slipping in silence. oh, birds flying high
oh, scampering kids

Tr. MW, June 2015

Tief - Lied des Todes

BAMBUS – 宋宁刚

五月 27, 2015

bambus

Song Ninggang
BAMBUS

unten im hof
mein sohn muss lulu
ich bring ihn zu
dem bambus
am gartenrand
aber er will nicht
der grund ist
wenn er auf den bambus macht
frisst der panda den bambus nicht
ich bring ihn
auf die seite
schieb ihn ein bisschen weiter
jetzt zieht er die hose hinunter
und pisst beruhigt
in hohem bogen ins gras
und schaut die ganze zeit
in den bambus

Übers. v. MW, 2015

VOR OSTERN

四月 5, 2015

VOR OSTERN

heute ist karfreitag
ein strahlender tag
viel schöner als viele andere tage
wolken und regen, aber nicht viel
wolken und regen heißt etwas anderes
in der sonne ist es recht warm
der wind ist noch kalt
heuer ist ostermontag der tag des grabes
in china
mein vater ist grad 75 geworden
unser sohn ist 10, unsere tochter ist 12
als baby war sie ein engel
wenn sie nicht schrie
vieles war nicht leicht
vieles ist ungewiss
vieles klingt vielversprechend
manches ist jeden tag fast dasselbe
unsere tochter schreit immer noch
und ich auch
heute ist karsamstag
eine zeitlang war es wärmer als gestern

MW April 2015

SON WRITING POETRY – 伊沙 Yi Sha

三月 7, 2015

Yi Sha
MY SON WRITING POETRY

after my son wrote his first poem
after I went through six poems
he wrote in one month
with the most critical eye
I think I could muster
when I firmly believed
he had what it takes
I sighed with relief
raised my head
discovered this world
had improved very much
in this very moment
I lost my anger, my fighting spirit
no angry words deep down in my heart
I was loosing my balance
stretched out my hands
for something to grab
something to hold onto

January 2015
Tr. MW, Feb. 2015

NEUES JAHR – 沈浩波 Shen Haobo

三月 3, 2015

shen haobo

Shen Haobo
NEUES JAHR

im abendlicht treten wir auf weizensprossen
die sind im winter auch noch nicht gelb
oma und opa gehen wir besuchen,
wohnen schon viele jahre im grab.
am grab ist ein grabstein, der stein hat die namen der ganzen familie.
oben die großen zeichen sind liebe toten
oh, oma hat keinen eigenen namen
sie heißt einfach shen, geborene yuan
unten sind ganz viele ganz kleine zeichen, das sind die enkel
ein haufen namen, ganz dicht beisammen
wie korn an korn verzahnt ineinander
auf einem maiskolben
die stärkste art von blutsverbindung
nicht zu vertreiben, nicht zu zerstören
all die namen auf dem grabstein
stehen zusammen noch viele jahre
der wind ist stark, das totengeld brennt immer schlecht
vor dem grab kniet meine tochter. “uropa, uroma!
bitte beschützt mich, macht mich ganz ganz froh, jeden tag hab ich zuckerl!”

Übersetzt von MW am 1. März 2015

YI SHA 伊沙: 二泉映月 THE MOON REFLECTED IN SECOND SPRING

三月 18, 2014

Abing请按图片看原文

Yi Sha
THE MOON REFLECTED IN SECOND SPRING

in the summer three years ago
my son and I
used to play soccer
on empty spaces in our block
there was this boy
must have been around ten
always came running to play with us
he was the grandchild
of the bicycle guard in our apartment block
he had a bit of a lisp
that hot summer
belonged to the soccer world championship
we had reckless matches
they sued me two times
then we stopped playing

Three years later
I’m always alone
in the hot sun
walking around our apartment block
avoiding the mobsters
“You you you
why why don’t you play football no more?”
from his lisping
I recognize him
he is three years older
now I can see it
he’s soft in the head
“Where do you go to school?”
“I I I …. don’t go to school.”

In the evening
a stifling hot night between our buildings
a jerky tune played on an erhu
You can just recognize
Blind Abing’s famous piece
The Moon Reflected in Second Spring
I guess no-one knows
except me
it is that kid not right in the head
downstairs in the garage
taught by his grandpa

July 2013
Tr. MW, March 2014

(click on the picture above to read the Chinese original)

 

Yi Sha

DER MOND IN DER ZWEITEN QUELLE

 

vor drei jahren im sommer

spielten wir fußball

ich und mein sohn

auf freien flächen in unserem wohnblock

da war ein bub

ungefähr zehn

kam hergerannt und spielte mit

er war der enkel

vom hausmeister aus der fahrradgarage

er hat gelispelt

in diesem heißen

in diesem sommer der weltmeisterschaft

spielten wir wie verrückt

bis mich die leute zweimal verklagten

dann hörten wir auf

 

drei jahre später

geh ich den ganzen sommer allein

in der prallen sonne

durch unseren wohnblock

vermeide die leute

“du du du

w-w-wieso spielst du nicht mehr fußball?”

wieso lispelt er

jetzt erkenne ich ihn

er ist drei jahre älter

jetzt merk ich er ist nicht richtig im kopf

“wo gehst du in die schule?”

“ich ich ich … geh nicht in die schule.”

 

am abend im wohnblock

in der schwüle der nacht

eine stockende erhu

die melodie entfernt zu erkennen

von dem blinden Abing

“der mond in der zweiten quelle”

außer mir

weiß es wahrscheinlich keiner

es ist der bub

unten in der garage

lernt er von seinem opa

 

Juli 2013

Übersetzt von MW im April 2014

 

 

 

新年好!Happy Year of the Horse!

二月 1, 2014

 

Photo0113 Photo0114 Photo0115

Photo0107 Photo0108 Photo0112

the life that sprouts

三月 11, 2013

3Leo

wee

little wee gets up to play
we are more than what we are
sometimes we may call it god
wee may call as soon as twelve
sometimes we may call it light
wee may call as soon as two
wee may always call at night
little wee wakes up to cry
we are less than what we are
wee may sleep as soon as noon
sometimes we may call it god
wee may call as late as eight
sometimes we can see the light
wee can call us any time
sometimes we can feel the night
sometimes wee can be alright

October 2007

頑張る

Second Anniversary of the 2011 Japan Earthquake

hold it

(quakes, tsunamis, nuclear threats …)

the days of the blossoms
the yellow the white
the shoots and the air
and the birds and the bees
the flies and the beetles
the earth and the trembling
the cars that come floating
the buildings come tumbling
the life that sprouts

MW March 2011

innehalten

(fuer japan, yunnan, burma …)

die tage die blueten
die spitzen die gruenen
die weissen die gelben
die bienen die fliegen
die wogen die steigen
die wagen die treiben
die erde die bebt und
das leben das keimt

MW Maerz 2011

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d1/ToriiAndWreckage.jpg

Diary 2011-07

七月 30, 2011

Sorry, didn’t write a lot these days. We have been staying in China four weeks now, and we’re going back to Austria soon.

Right. And now we’re back in Vienna, Maia and I. Kids are ok. Adults adapt much more slowly, as usual. 在北京有朋友写标题…走死呼看擾它蓋特昂嘖蠢,普利斯維特佛按納嘖蠢 … 是地铁5号线的蹩脚英语广播“those can not get on the train, please wait for another train”. 写完以后温州动车就撞车了。更有时政讽刺意味。

so

六月 2, 2011

so (children’s day)

it is children’s day today
so i’m very very tired
as i’ve been for many years
so i don’t appear so often
so i’m very very late
so i’m here like anyone
so we’re doing what we can
so i’ll have another birthday
so we’ve china to remember
so we’ve 1989
so we’re doing what we can

MW June 1st, 2011

Maia & Leo


%d 博主赞过: