Archive for the ‘January 2008’ Category

SONNTAG IN DER KIRCHE

八月 31, 2016
photo by David Howard

photo by David Howard

SONNTAG IN DER KIRCHE

ich war am sonntag nicht in der kirche
die kirche war am ballhausplatz
nicht heldenplatz aber auch dort
gegen die mit dem ball

weiß nicht wieviele waren
vielleicht auch niemand von unseren freunden
obwohl niemand deutschdümmler wählt
der bei trost ist

aber der glanze heldenplatz zirka
ist lang nicht gewonnen
wieviele waren
bei trost oder was

wieviele waren am sonntag
wahrscheinlich ist es auch nicht entscheidend
im stadtpark wär ich auch gern gewesen
josef hader paul gulda

es war heiß
vielleicht der letzte heiße sonntag im sommer
also stadionbad

alte bäume
manche zweihundert jahre
wie alt ist das stadion
wie alt ist das bad
das bad schaut ein bisschen aus wie die stadthalle
obwohl alles im freien

es ist genug platz
irgendwo hinten kannst fussballspielen
auch wennst im wasser fast nicht mehr durchkannst
aber irgendwie gehts

gott hat geruht am siebten tag
wir haben geruht ins wasser zu gehen
geruht uns zu sonnen

14 euro zwei große zwei kinder
das essen dort natürlich nicht billig
am ende bist müde

der platz bei der u-bahn hinter dem stadion
da steht ein container schon einige jahre
wiener schachverein oder so
der platz ist nach einem meister benannt
der starb in der emigration

das straßenschild ist überklebt
vielleicht fußballfans
die vielleicht nichts verstehen

ich war am sonntag nicht in der kirche

MW 31. August 2016

Photo by Ronnie Niedermeyer, rn.co.at

Photo by Ronnie Niedermeyer, rn.co.at

Advertisements

mostly harmless

三月 4, 2008

mostly harmless

the new york times is mostly right.
the new york times is mostly left.

both statements are both mostly right
and mostly better left alone.

nanfang zhoumo is mostly right.
nanfang zhoumo is critical.

both statements should be said aloud
and both are often not enough.

MW  January 2008

news

三月 4, 2008

news

the people freeze
the trains are stuck
the lines are down
and they arrest a dissident.

MW January 2008

neujahr

三月 3, 2008

neujahr

es wird schoen langsam wieder heller
bald kommt chinesisches neujahr
die zelte sind schon aufgestellt
dort wird das feuerwerk verkauft
denn knallen ist jetzt ganz legal
dann kommt es auch nicht ganz so frueh
und hoert auch frueher wieder auf.

der eierkuchenmann ist weg
es ist das groesste fest im jahr
und deshalb sperren viele zu
und fahren tagelang nach haus.

es wird schoen langsam wieder heller
das eis ist endlich richtig fest.
die alten schlagen loecher rein
und warten stundenlang auf fisch.
die preise steigen ueberall
sie steigen schon das ganze jahr.

die kinder singen weihnachtslieder
denn weihnachten ist nur zum spass
und merry christmas an der tuer
ist jetzt der winterschlussverkauf.

bald kommt chinesisches neujahr
zuerst isst man den laba-brei
das ist drei wochen fast davor
man kann im tempel essen gehen
das feiert man nicht ueberall.

einst war der buddha schon ganz schwach
dann gab ihm eine alte frau
von gutem brei. er ass ihn bis
zum laba-tag, bis er dann ganz
erleuchtet war. und deshalb wird es wieder hell.

dann kommt der tag des kuechengotts
man schmiert ihm suesses um den mund
das ist chinesischer advent
es ist die woche vor neujahr.

es kommt ein zeichen an die tuer
es klingt ganz wie die fledermaus
ein andres zeichen klingt wie fisch
es sagt dass etwas uebrig ist
vom alten jahr zum fruehlingsfest.

das grosse zeichen an der tuer
hielt einmal die soldaten ab
des grossen kaisers zhu yuanzhang.
es klebte erst an einer tuer
und gross und klein war proskribiert.
die kaiserin erliess zum glueck
man klebe es an jedes haus
so fanden sie das “fu” nicht mehr.

nur manche klebten es verkehrt
die sollten doch des todes sein
da sagte dann die kaiserin
verkehrt meint hier nur eingekehrt
es ist das glueck hier eingekehrt
weil bald zu uns der kaiser kommt
da liess der kaiser alle frei
und seitdem klebt das glueck verkehrt.

ich mag es gar nicht, wenn es knallt
ich mag es eher noch in wien
wir feierten dort fruehlingsfest
chinesen feierten mit uns
in irgendeinem kleinen hof
wir hatten nicht viel feuerwerk
nur manchen war es doch zu laut
wir waren eine minderheit
das war an diesem tag nicht schlecht.

MW Januar 2008


%d 博主赞过: