Posts Tagged ‘easter’

WEISSE TRAUERFARBE – 孟升 Meng Sheng

4月 15, 2022

Meng Sheng
WEISSE TRAUERFARBE

Heuer schneit es sehr spät.
Heut früh ist die ganze Stadt weiß.
Ich geh mit Mama zum Morgengebet,
in der Kirche sind nur ein paar alte Frauen,
die murmeln mit gesenkten Köpfen.
Eine Alte steht da
mit großen Augen und weißen Haaren.
Sie schaut mich an, stumm.
Dann sagt sie, ich seh wie ihr Sohn aus.
Sie sagt, ihr Sohn sei vor ein paar Tagen gestorben.
Sie sei hier, um zu beten.
Sie wolle mir ein Geheimnis anvertrauen.
Sie macht ein geheimnisvolles Gesicht.
Ich beug mich zu ihr.
“Heute ist ein Weißes Begräbnis!”
Sie schaut sich um
und schließt die Augen.

Mir kommt es so vor, als wollte sie sagen,
“Gott ist gestorben.”

Übersetzt von MW im April 2022

新世纪诗典第12季,NPC4月16日,4029首,1245人。孟升(安徽)日

​《新诗典》小档案:孟升,安徽阜阳人,2001年生,现就读淮南师范学院,傲夫诗社成员。写作者。

伊沙推荐:我刚心说:在校大学生再不见出人的话,上我《现代诗写作》课的第二届亲学生就要杀出来了!便读到本诗,一个字:好!来自于傲夫诗社,是的,对年轻的习诗者来说,周遭小环境相当重要,遇得对,少走弯路,直奔大道。

马金山|读孟升的诗《白事》的十一条:
1、环境是一切作品的源泉;
2、对于写作,选对路子,才有可能写出经典,当然,这是我此刻的心境,或许到了明天,又不全是了;
3、孟升,安徽阜阳人,2001年生,现就读淮南师范学院,傲夫诗社成员。写作者;
4、通过伊沙推荐语,得知本诗作者来自傲夫诗社,这个当下极具平民化和先锋性的诗歌平台,不得不说,傲夫诗社,同样在通往普世的诗歌路上,愈发成熟与矫健;
5、本诗在一个到数个情节之中,显现出语言的多维空间和神秘感,既充斥着生命的气息,又隐含着人生悲惨的苦痛,融合进自然的现象,暗藏着生命的气息,沉实而冷峻;
6、诗中的细节部分,像极了一个个电影镜头,徐徐展开,隐隐于身心之间,透出淡淡的忧伤和人与人之间朴实无华的情感关系;
7、尤其是老人的话,点亮全诗,既含着多重色彩,又表现出某种特定的心境,特别是白发人送黑发人这一现象,不由得叫人泪目;
8、标题《白事》,道出了诗的核心含义,尤其是在晚雪下白全城,给诗平添了一层浓重感,让人不由内心一阵悲凉;
9、如果非得提出一点什么的话,那就是“她说”,在语言,或者现实场景的处理上,显得过于粗糙,庞杂,是不是再简洁一点,会更好;
10、本诗给予诗人的启示:“写出个体命运,即意味着写出了共同体的命运”;
11、命运之诗、画面之诗、悲痛之诗。

【亚坤评诗】
白事
作者|孟升
(内容详见新诗典今日推送)

哇!忍不住赞叹感慨!这首诗的质感太特别了,语言太好了,真好!
当我得知作者是2001年生人,并且是傲夫诗社成员时,除了赞叹,我心里还很高兴,为年轻一代高兴,为傲夫诗社高兴。

作者这么年轻,起点就这么高,更重要的是诗感还这么好,语言也非常有现代质感,这很难得。
从诗中我甚至能感受到作者的“诗歌审美”和“语言匠心”。这是一位有自我独特语感和内部精神空间的年轻诗人。(我的个人感觉。当然,还需要接下来更多的诗去验证。)
期待作者更多的作品。

回到本诗,说几句。

在我看来,这首诗能称得上是“精神纯诗”。

我没想到一个00后,能写出这种深厚精神纯度的诗!中国当代诗,需要更多这样的年轻人,需要更多类似这种“内醒”和“审美”走向的诗!

按照我的观点(也仅仅是我的观点),口语诗在语言之“白”这个系统中,已经做得非常到位了。现在,是要往“白”这个系统里添加“颜色”的时候了。
当然,这里有个核心前提,“语言之白”是否提纯并释放的很干净。这需要夜以继日,千百诗文的“提升”和“锻造”。

这首诗的标题“白事”也非常具有“精神性”。甚至,有一种阔远的神性。(这是由诗中作者的诗歌语言烘托出来的感觉)

“白事”本身其实是个比较普通而常见的“题材”。但在这首诗中,标题“白事”和诗中的“今天有白事”(老人附在作者耳边小声说的话,也是这首诗的“眼睛”,是其精神内核)形成了一种“精神互指”。
这基本拉深了这首诗的“生命意味”和“精神深度”。

这首诗除了语言细节非常出彩外,它的整体叙述也非常精彩。
仔细读,能读出其内部的节奏感,甚至连安静又压制的语气都能读出来。

这种独特的“语言质感”给这首“生命大诗”披上了“幽微的心灵细节”。画面、语言、形式、节奏、质感、内容、精神都有了!
它甚至还有“深度文化反思”。结尾部分直接上升到了“宗教诘问”!

真是一首好诗!

(马亚坤.2022.04.15.上海)

OSTERN

4月 13, 2020

OSTERN

gott ist gefoltert
und hingerichtet worden
und deshalb lebt er

MW Ostern 2020


GLAUBE

Maia fragt
Was bedeutet dir dein Glaube
Mami sagt
Schau nach oben
Ein großer Kirschbaum
Im Arsenal
Unter anderen Bäumen

MW Ostern 2020

 

WIRKLICHKEIT

In Wirklichkeit ist es immer wie jetzt.
Halt nicht auf einmal,
doch in der Schwebe,
ein bisschen versetzt.
In Wirklichkeit ist
dein Leben nicht fest,
sicher ist gar nichts,
egal was wer sagt.
In Wirklichkeit bist du Tanz und Musik.
Wir sind was sich dreht
oder steht
und jemanden sucht
solang es noch geht.

MW 1. April 2020


HEUTE

Heute ist der wärmste Tag
des Jahres bis jetzt.
Gestern war Seder,
Vollmond.
Heute ist Gründonnerstag.
In Tschechien haben sie grünes Bier.
Heuer auch, irgendwo.
Irgendwie tröstlich.

MW April 2020


KARFREITAG

Karfreitag
Ka Freitag
Überhaupt ka Freitag
Sogt die liebe Regierung
– die vorige derselbe Chef –
Überhaupt ka Freier Tag
außer du nimmst Urlaub,
oder wie wor des,
wennst noch an Job hast.

MW 10. April 2020


GOTT

Gott ist das schönste
schwarze Loch für alle Macht
des Imperiums

MW Ostern 2020


PALMSONNTAG

Heute ist es sehr schön
Heute ist es sehr schön
Heute ist es sehr schön
Groß ist Gott. Ja.

Heute ist es sehr schön
Heute ist es sehr schön
Heute ist es sehr schön
Groß ist Gott. Ja.

MW April 2020


JEDER TAG

jeder tag ist ein gedicht
wenn du zeit hast
im moment haben viele leute
viel mehr zeit als sonst,
wenn auch nicht unbedingt ruhe.
haben sie einen moment?
ist eine häufige frage
im moment haben viele viele millionen
in vielen erdteilen
etwas gemeinsam.
natürlich ist das auch sonst der fall
aber normalerweise sagt niemand
von dieser situation betroffene aller länder,
lasst uns einander helfen,
so gut wir nur können,
oder was glaubst du?

MW März 2020


ACHTSAMKEIT

Achtsamkeit
hat sehr viel mit Neunsamkeit zu tun,
das sagen alle großen
Neunsamkeitslehrer.
Aber die großen Samenbanken,
die fangen frühestens
ab Zehnsamkeit an,
mit Ihnen zu reden.

MW März 2020

 

AUF DEN WIESEN
“Wir sind die Menschen auf den Wiesen” – Ernst Jandl

Jeder Mensch auf der Wiese
ist noch am Leben.
Alle nur drinnen bleiben
ist nur zum Speiben.
Masken, ok.
Abstand, bitte!
Also Bundesgärten aufsperren
in Wien,
damits Platz gibt.
Und bitte keine Leute,
die allen sagen,
dass picken sollen
in ihren Wohnungen.

MW 2. April 2020




NACKT

Nackt in der Straßenbahn
ohne Ticket,
Kontrollorinnen kommen.
Peinlich,
keine gute Bedeutung.
Aber kein Corona,
niemand achtet auf Abstand.
Also ein schöner Traum,
aber ich wach gleich wieder auf
und kann lang nicht schlafen.

MW April 2020



JESUS LEBT

Vor 2000 Jahren
ist einer gestorben
und war wieder lebendig,
zumindest für Freunde.
Naja, bei uns sind auch gestern
welche gestorben
und im Nahen Osten
wahrscheinlich auch ein paar.
Aber er war ein Sündenbock.
Das heißt er ist für sehr viele gestorben
und viele tröstet das.
Ich bin nicht sicher,
er hat nichts verhindert,
obwohl er Jude war,
oder eher recht wenig verhindert,
zumindest.
Aber der Mond
kommt jedes Jahr wieder.
Die Eier, der Frühling.
Und Jesus lebt.

MW April 2020

 

 

writing

4月 9, 2020

WRITING

This is
what I do.
Writing.
Reading.
Translating.
Poetry.
As much as possible.
Stories.
Don’t know how much
I can make this year,
maybe very little,
I could run out of money.
Anyway.
I am privileged.
We are privileged,
our family.
No-one is sick,
until now.
At least I hope,
spoke to my mum yesterday.
They are fine, I hope,
my sister lives across the street,
two or three houses down
and across, very close.
They are all fine, I hope,
the whole extended family.
My mother’s brother,
they have a little garden,
they stay there in summer,
maybe they are there now,
it’s a warm day,
and it’s not far, in Vienna.
My cousins, they are at home,
in Vienna, my cousin’s daughters,
all grown up, like my nephews,
my sister’s kids. One’s a doctor,
the oldest, not finished yet,
but he volunteered, he is helping,
at the doors of one hospital,
screening people.
Overall Austria
has been very lucky.
Less than 200 dead
in early April,
about one tenth
of the rate in Germany,
they have been lucky too,
until now.
We can go out,
if we’re careful.
Wearing masks in the stores.
Leo and I,
we ride our bicycles
up the hill every day.
Maia rides her bike,
Jackie stays at home,
goes out in the evening.
We are goddamn lucky.
Easter is coming,
I should watch my language.
Austria
is goddamn lucky.
There I go again, sorry.
We should share
our fair burden
with the EU.
Not sure we are doing that.
Anyway, we are careful,
we help each other,
hopefully.
Some people don’t have enough space
in the city,
not everyone has an open park
right downstairs like we do.
Some parks are closed,
some should be open,
this has been the biggest fight
in this little country.
That and that province,
down in the alps.
Up in the alps, I mean.
People got infected there
in early March,
till the middle of March
some hotels weren’t closed.
Skilifts were running.
So we don’t have a good reputation,
People got infected in Austria.
And the provincial governor
refused to speak to foreign media.
But we are lucky,
people have other problems.
Jobs. Parents. Grandparents.
Kids.
This is what I do,
writing.
Up on our roof,
in the sun.
Meeting neighbours,
talking.
Quite enough room.
Singing downstairs,
in the corridor outside,
with next-door neighbours.
Godawful lucky.

MW April 2020

 

FOR EASTER

4月 28, 2019

FOR EASTER

Something in my heart has died,
something that keeps me warm and alive.
You hurt me bad,
I hope I never hurt you this way.
Something in my heart walks again,
something that makes me go on.
I hope you feel it as long as you live.

MW April 2019

 

 

JESUS LIVES – IT’S ALIVE!

God is poetry
& the other way.

A spectre is poetry
& the other way.

A spirit is poetry
& the other way.

I live in poetry,
in God, if you will.
Always in more stuff
than I’ll ever know.

People have risen.
Hallelujah!
Not “The Chinese People”,
people.
Just people,
unjust people,
& those in between.

In Egypt.
Anywhere.

People will.

Jesus
is often too big,
our pastor said.
Look for the personal stuff,
when Jesus calls
someone by name.
Otherwise it’s too big,
all of it.

Or too empty,
when I read
Jesus lives
on a wall
in the middle of nowhere.
Anarchy works better,
almost any graffiti,
most of the time.

It’s not empty,
Jesus is very much alive
in Chagall’s crucifixions.

So, happy easter.
Thank you.

MW April 2019

SCHUSSSTRICH

4月 17, 2017

IN CHRISTLICHEN LÄNDERN

in christlichen ländern
hat man das allerschlimmste gesehen
jesus und seine jünger
feierten den letzten seder
dann wurden sie vergast & verbrannt
keiner ist auferstanden
außer manche
in der erinnerung

MW Karsamstag/ Osternacht 2017

 

 

SCHUSSSTRICH

manchmal hört man
manche meinen
man solle einen schlussstrich ziehen
es gibt umfragen
was kann man alles ziehen im leben?
das schaffnerlos?

was kann man ziehen
vor der vernichtung
nach der vernichtung
vor der vernichtung
schussstriche könnte man ziehen
linien

MW Karsamstag/ Osternacht

 

 

 

BOTSCHAFT

die botschaft von ostern
ist fürchtet euch nicht
singt und freut euch
sagt es weiter
etwas ist stärker
als alle macht
als alle staatlichen wächter
fürchtet euch nicht

MW Ostern 2017

EASTER – OSTERN

4月 13, 2017

OSTERN

ostern ist der sonntag
nach dem ersten vollmond
im frühling

ostern hat mit eiern zu tun
die erde eiert

heut ist der mond schon ziemlich voll
morgen ist palmsonntag

MW April 2017

 

 

MACH

mach ein herz
mach eine blume
mach eine sonne
mach einen stern
bitte zeichne mir ein schaf

MW April 2017

 

BELIEF

when I was small
i believed in god

now i’m still small

MW April 2017

 

 

GLAUBE

als ich klein war
hab ich geglaubt

jetzt bin ich
immer noch klein

MW April 2017

 

 

信仰

小時候
我相信上帝。
现在
我還是很小。

2017/4

 

Photo by Juliane Adler

OSTERGESCHICHTE

Jesus war ein Jude,
er wurde gekreuzigt.

Was er hinterließ
gehörte später den Christen.

MW April 2017

 

 

EASTER STORY

Jesus was a Jew,
he was crucified.

What he left behind
belonged to the Christians.

MW April 2017

 

 

HIT-MAN

clinton would have done
exactly the same

there was nothing wrong with hillary
except she wasn’t bernie

MW April 2017

 

 

ESOTERISCH

ah so terrisch
bä so terrisch
ce so terrisch
de so terrisch
eh so terrisch
eff so terrisch
geh so terrisch
ha so terrisch
ih so terrisch
jeh so terrisch
ka so terrisch
el so terrisch
em so terrisch
en so terrisch
oh so terrisch
peh so terrisch
queh so terrisch
err so terrisch
es so terrisch
teh so terrisch
uh so terrisch
vau so terrisch
weh so terrisch
ix so terrisch
ypsilon so terrisch
zet so terrisch

ah net so terrisch
…..

MW April 2016
(terrisch/ derrisch = schwerhörig)

 

CHINABOX

lea schneiders chinesischer name
kling ein bisschen wie syrien

eine sehr schöne anthologie
sehr sehr reichhaltig
sehr zu empfehlen
sehr gut übersetzt
sehr frisch

das vorwort ist größtenteils gut
leider nicht dort
wo das wort dissident fällt
niemand hat eine ahnung
der nicht im häfen war
oder akut in gefahr
also hab ich auch keine ahnung

weiß nicht ob lea
gedichte von woeser kennt

eine sehr schöne anthologie
sehr sehr reichhaltig
sehr zu empfehlen
sehr gut übersetzt
sehr frisch

lea schneiders chinesischer name
klingt ein bisschen wie syrien

MW April 2017
(Häfen = Gefängnis)

 

 

EMMET TILL IN AUSTRIA

we have a 14-year-old
who was brutally killed
shot in the back
by a murderer
who still serves
as policeman

MW April 2017

 

 

TO WRITE A POEM

you have to be open
to something different
you have to be open
to something good
sometimes
something
that hurtles,
that hurts.
you have to be open
to hold your step.
you don’t have to be anything.

MW April 2017

BLESSING

bless the unruly
blessed be what happens
blessed be what’s not planned
bless what’s just there
blessed bee
blessed butterfly
blessed butter
blessed batter
bless this batty old bat
blessed hat
bless mother
bless father
bless grass
bless matter
bless them they read
they believe anything

MW April 2017

POESIE

wer poesie übersetzt
soll halt dichter sein
in der übersetzung
dichterin der übersetzung
wer übersetzt
ist fährmann
oder -frau
oder unfair
aber halt bitte nicht
salbungsvoll

MW April 2017

HE

3月 28, 2016

12672082_10153469811877227_5228073738774162857_oHE

he is not here
for he is risen
he’s not here with us
with our eggs
in our nests
with our bunnies
maybe he is
in idomeni
somewhere on the road
let’s make austria strong
say the people
who seal the borders

MW March 2016

12030444_10153469811882227_1923604896544192814_o

NIGHT – 李鑫 – NACHT

3月 28, 2016

lx

Li Xin
NIGHT

he’s outside, cannot sleep
early morning, tossing and turning
small and shabby hotel
thinks of home, and of childhood
little girl next door suddenly bawling
on and on, her mother says
if you go on crying and don’t listen to me,
I don’t want you anymore
so familiar words
he knows in his heart
many years ago
his mama said to him maybe the same
feels a pain in his nose
hits himself in the face, lightly
sleep now, if you don’t listen
I don’t want you either
turns off the light
feels his damp cheeks

Tr. MW, March 2016

Li Xin
NACHT

geht hinaus, kann nicht schlafen;
 in der früh dreht er sich noch hin und her
 heruntergekommene kleine pension:
 er denkt an daheim, an die kindheit.
 auf einmal im zimmer daneben
weint ein kleines mädchen
 so lange. ihre mama sagt,
 wenn du weiter weinst und nicht hörst,
 dann mag ich dich nicht mehr.
 so vertraute worte
 im herzen,
 vor vielen jahren hat seine mama
 vielleicht genau das zu ihm gesagt.
 er spürt es in der nase,
 gibt sich eine ganz leichte ohrfeige.
 schlaf! wenn du nicht hörst,
 mag ich dich auch nicht mehr.
 dreht das licht ab,
 spürt seine nassen wangen.

Übersetzt von MW im März 2016

li xin

FASTENZEIT

2月 15, 2016

Yi Sha promotes Xu Jiang

FASTENZEIT

ein bisschen fasten
wär wirklich schön
40 tage keine kronenzeitung
40 tage null mikl-leitner
40 kurze tage kein kurz
40 tage keine begrenzten
keine nächstenliebebeschränker
keine rachenverbreiter
dann immer drei tage weiter
keine auferstehung!

MW Februar 2016

KATASTROPHE

8月 3, 2015

GASSE

Hinter dem Bahnhof das Hotel Fuchs.
Fuchsgasse hat meine Oma gewohnt.
Die Wohnung war von einem Juden.
Ihr Mann war im Krieg.
Ist im Krieg geblieben.
Eine Wohnung mit Wasser draußen am Gang.
Meine Oma mit Kind.
Sie ist fast verhungert gleich nach dem Krieg.
Läuft nackt aus dem Haus und kommt nach Steinhof.
Steinhof war ein Ort des Schreckens in Wien.
Eine schöne Kirche von Otto Wagner.
Meine Oma hat viel gearbeitet.
Der Jude ist lange noch dort gestanden.
Mariahilferstraße.
Hat hingeschaut zu seiner Wohnung.
Noch mehrere Tage.
Meine Oma wars nicht hat sie gesagt.
Niemand in der Familie.
Niemand den sie gekannt hat.
Der Jude ist tagelang noch dortgestanden.
Meine Oma hat Maria geheißen.

MW 1. August 2015

 

KATASTROPHE

maia gibt leo eine schallende ohrfeige
ich gebe maia eine schallende ohrfeige
alle weinen

MW Juli/August 2015

Vaterunser

DAS WICHTIGSTE
– für Daniel

das wichtigste war nicht das klo
das klo war wichtig und interessant
es ging um gerechtigkeit
ich hab das gedicht dann ganz übersetzt
wir haben es diskutiert
am lcb in berlin
ein workshop für übersetzer
das wichtigste war die gretchenfrage
wie hältst du es mit der religion
ich sing gerne mit
beim abendmahl bin ich gern dabei
aber ich bin nicht in der kirche
es hat sich so ergeben
ich glaube gern an die revolution
in china glaub ich nicht an die linke
an den widerstand ja
aber nicht an die linken
bevor sie nicht kacken
auf den vorsitzenden
wie hält es yi sha
mit der religion?
er glaubt an poesie
poesie macht dich zu einem besseren menschen
stimmt leider nicht immer
hab ich ihm gesagt
schau dir nur deinen papiertiger an

MW 2. August 2015

 

OSTERN

Christus starb 1944.
Christus starb 1943.
Christus starb 1942.
Christus starb 1941.
Leider auch früher
und später.
Christus starb im Holocaust.
Marc Chagall hat es gemalt.

MW 2. August 2015

WHAT COULD ALSO BE SAID – for Günther Grass

4月 18, 2015

DuBois

WHAT COULD ALSO BE SAID
for Günther Grass

why do they print, why do they distribute
what grass has said, weapons for israel
what will they do with german submarines
built for nuclear missiles?

many who grew up beneath those missiles
with fathers who knew or didn’t know
where their fathers went or what they did,

many who grew up under the weapons
they might understand those who are afraid.

grass didn’t say who should bomb whom.

he asked for observation of weapons
and nuclear reactors at the same time.

what are poems for? what is easter for?
what should have been done in 2012?

MW April 2015

VOR OSTERN

4月 5, 2015

VOR OSTERN

heute ist karfreitag
ein strahlender tag
viel schöner als viele andere tage
wolken und regen, aber nicht viel
wolken und regen heißt etwas anderes
in der sonne ist es recht warm
der wind ist noch kalt
heuer ist ostermontag der tag des grabes
in china
mein vater ist grad 75 geworden
unser sohn ist 10, unsere tochter ist 12
als baby war sie ein engel
wenn sie nicht schrie
vieles war nicht leicht
vieles ist ungewiss
vieles klingt vielversprechend
manches ist jeden tag fast dasselbe
unsere tochter schreit immer noch
und ich auch
heute ist karsamstag
eine zeitlang war es wärmer als gestern

MW April 2015

KARSAMSTAG

4月 19, 2014

alter fernseher

Li Xunyang

OLD TV

 

at night I sit

with my old parents

watching the urns

 

Tr. MW, Easter Eve 2014

 

Li Xunyang

ALTER FERNSEHER

 

in der nacht

schau mich mit meinen alten eltern

die urnen an

 

Übersetzt von MW am Karsamstag 2014

 

ostermontag

4月 1, 2013

ostermontag

ostermontag ist schön.
man kann die autos zählen
man geht nach emmaus
klingt gar nicht hebräisch.
die meisten sind weg.
ich mein’ nicht die hebräer.
es gibt wirklich nicht viele.
da gibt es den schönberg.
das zentrum dort oben.
ostermontag ist schön.
am schwarzenbergplatz
den stalin umrunden
per roller, zu fuß.
der brunnen geht wieder.
und jemand spielt auf.
das kino spielt das paradies.
das kino kommt weg.
wir geh’n eh viel zu selten.
paradies hat drei teile.
sie heißen glaube, liebe, hoffnung.
ostermontag ist schön.

MW 1. April 2013

two poems

3月 30, 2013

Pang Pei
庞培

爱来了,午夜也已临近
我们像两个掘墓人
偶尔在荒野碰见,互相
给对壮胆,赞美死亡

2005

More poems by Pang Pei

 

Schwarzenbergplatz, waiting for streetcar 71

One call
One pine
One snowy path
The wind in the pine
The pines on the square
The crows in the air
The snow all around
The monument. To end the war.
As futile as easter.
Quite lasting, you know.
The sun from afar.

MW. March 27, 2013

reis

4月 2, 2012


reis, palmsonntag

das reis bist du
du bist der baum
du bist was keimt
was treibt was traegt
bist was sich wiegt
was liegt was steht
was wiederkommt
wenn es vergeht

MW 1. April 2012

Botanischer Garten Wien, 1. April 2012

頑張る

3月 12, 2012

Just read a post by a guy called Doug 陀愚。It begins with a child’s drawing from preschool, and ends with the words 日本は絶対復しますので、それまで頑張りましょう。Nihon wa zettai fukushimasu no de, sore made ganbari mashoo. I don’t know if everything can or should be like it was before after such a big catastrophe. I do have great respect for the spirit Doug talks about. Last year in spring I wrote two poems that were inspired or influenced by the Japan 東北 Toohoku earthquake. I am going to put the second one first here. It was translated recently by a Taiwanese friend, and we both read it in public at a bookstore in Taipei on Febr. 26th.

Image

櫻(開花)

英、德文/維馬丁
中譯/彤雅立、維馬丁

白與玫瑰色漂浮
透著光進入一日
在狂人群中
樹木兀自開花
生長、垂落、成熟
佇立,迎風呼吸

=========

blossom

shine and float in white and pink
carried forth into the day
all among the loony people
certainly the trees are blooming
growing, falling, ripening
standing, breathing in the wind

MW April 2011

bluete

weiss und rosa leuchtend schweben
fortgetragen in die tage
unter allen irren menschen
bluehen zweifellos die baeume
wachsen, fallen, reifen, stehen
atmen, oeffnen sich im wind

MW April 2011

Photo by Ronnie Niedermeyer

8 syllables in every line, five trochaic lines, first syllable of every line stressed, then the third syllable, and so on. This is how the German version works, with an additional shorter seven-syllable verse that ends with a stressed syllable, so it’s six lines in all. And in the English version most lines only have seven syllables, except the two in the middle: “all among the loony people/ certainly the trees are blooming”.

Zhan Bing 詹冰(綠血球 Taipei: 笠, 1965), from http://chinaavantgarde.com/
Image

hold it

(quakes, tsunamis, nuclear threats …)

the days of the blossoms
the yellow the white
the shoots and the air
and the birds and the bees
the flies and the beetles
the earth and the trembling
the cars that come floating
the buildings come tumbling
the life that sprouts

MW March 2011

innehalten

(fuer japan, yunnan, burma …)

die tage die blueten
die spitzen die gruenen
die weissen die gelben
die bienen die fliegen
die wogen die steigen
die wagen die treiben
die erde die bebt und
das leben das keimt

MW Maerz 2011

4月 12, 2011

Zhan Bing 詹冰(綠血球 Taipei: 笠, 1965), from http://chinaavantgarde.com/

bluete

weiss und rosa leuchtend schweben

fortgetragen in die tage

unter allen irren menschen

bluehen zweifellos die baeume

wachsen, fallen, reifen, stehen

atmen, oeffnen sich im wind

MW April 2011

blossom

shine and float in white and pink
carried forth into the day
all among the loony people
certainly the trees are blooming
growing, falling, ripening
standing, breathing in the wind

MW    April 2011

Photo by Ronnie Niedermeyer

ostersonntag oder montag

3月 24, 2008

ostersonntag oder montag

ist er wieder rausgekommen
ist er wieder auferstanden
ist er wieder aufgewacht
hat man ihn ans kreuz geflochten
hat man ihn ins grab gesperrt
was ist dabei rausgekommen
fruehling ist herausgekommen
sonne wieder aufgestanden
mond ist wieder aufgewacht
letzte woche war palmsonntag
kathrins vater ist gestorben
unser sohn ist drei geworden
und in lhasa war ein aufstand
und an vielen andern orten
was ist denn herausgekommen
wer ist schuld an diesem aufstand
wer war schuld in 1960
oder 1989
wer war schuld am tod der juden
wer ist wieder auferstanden
auferstanden ist die hoffnung
sie ist wieder aufgestanden
er ist wieder rausgekommen
er ist wieder aufgewacht

MW Maerz 2008

karsamstag

3月 24, 2008

also

gestern war der zweite mond
morgen ist der ostersonntag
zweiter nach dem fruehlingsfest
gestern war der volle mond
fruehlingsfest ist zweiter neumond
nach der wintersonnenwende
ostern ist der erste sonntag
sonntag nach dem ersten vollmond
nach dem aequinoktium
tag ist gleich lang wie die nacht
fruehlingsaequinoktium
also gestern war karfreitag
orthodox ist nochmal anders
jedes jahr ein andrer tag
aber immer fruehlingsanfang
tibet ist nicht ganz wie china
vietnam hat eine katze
qingming-tag ist auch nicht weit
qingming ist der graebertag
oder auch die zeit des pfluegens
ueberall ein bisschen anders
wenigstens hat es geregnet
also wird es hier in beijing
mit dem sandsturm nicht so schlimm

MW Maerz 2008


%d 博主赞过: