Posts Tagged ‘law’

DELIBERATE DEMOCRACY

五月 16, 2017

DELIBERATE DEMOCRACY

everyone wants deliberation
what do workers want
more money
more rights
less accidents
less insecurity
less misery
less discrimination
what do employers
and state agents want
nothing
in comparison
they have everything
only in certain cases
certain uncertain cases
they are very certain
everyone needs deliberation
rather than killing and maiming
each other
china has talked about democracy
very much
at least since 1919
austria too
so let us deliberate
how to give workers
in certain uncertain cases
maybe just a little bit
of deliberation

MW May 2017

 

From a small conference on Monday, May 15. Law studies and Petition Office representants from China. Vienna University law faculty and East Asian studies professors. Well-meaning reports on labor conflicts and “deliberative democracy”. Meanwhile we’ll have another big election in Austria in October. Last year was just the figurehead president. Could have been a Neo-German alt-right figurehead. It was close. Would have been ok with the foreign minister. Also with the governors of Burgenland and Lower Austria, the provinces around Vienna. They are working with the xenophobe extreme right Freedom party. Or looking forward to that. No, we don’t rally around the republic against neo-fascist and anti-European forces like they do in France. Although we finally tried last year and succeeded. And our president now is a Green independent. Yeah, that’s where my poems come from. China and Asia, Austria and Europe. Taiwan. Czech Republic. And so on. Like The Sun Also Crashes. That was in Vermont, right before the last US mid-term elections.

BLOCKED

三月 18, 2017

BLOCKED

t has been blocked
once again
he has to stay in
muslim majority countries
(makes him look weak)
rejoice!

MW March 2017

1960 – 王清讓

二月 20, 2017

Wang Qingrang

Wang Qingrang
1960

Father has caught
two corn thieves.

A young couple, they are kneeling down:
“We have no choice!
Our child is so hungry, crying all night!
There’s not a grain of food in our house …”

Father waves his hands,
letting them go.
Suddenly, he thinks of something
and calls them back.
Picks up a few of the cobs they have dropped,
stuffs them back in their hands.

Tr. MW, February 2017

Wang Qingrang
1960

Vater hat
zwei Maisdiebe erwischt.

Ein junges Paar, sie knien am Boden:
“Wir haben wirklich keine Wahl!
Das Kind schreit vor Hunger die ganze Nacht,
wir haben kein Körnchen Essen daheim …”

Vater winkt ab,
er lässt sie gehen.
Plötzlich fällt ihm etwas ein,
er ruft sie zurück.
Hebt ein paar Maiskolben auf,
drückt sie in ihre Hände.

Übersetzt von Martin Winter im Februar 2017

 

1960

1990年,两德统一,那些在柏林墙下射杀过越境人士的前东德士兵遭到了审判,他们以国家命令为名为自己抗辩,法官说:你们可以把枪抬高一点点——在中 国,有没有“把枪抬高一点点”的人?本诗给了我一个答案!诗乃小器,诗仅仅是小器吗?本诗来自“河南王”梅花驿的助攻。
Kommentar des Herausgebers Yi Sha:
Ab 1990, nach der Vereinigung von BRD und DDR, kamen ehemalige Grenzsoldaten vor Gericht, die Grenzflüchtlinge erschossen hatten. Sie verteidigten sich damit, auf staatlichen Befehl gehandelt zu haben. Aber der Richter sagte: Ihr hättet ein bisschen höher zielen können. In China, gibt es da Leute, die “ein bisschen höher gezielt haben”? Dieses Gedicht gibt eine Antwort! Gedichte gelten als kleine und nichtige Dinge, aber ist Poesie nicht noch etwas mehr?

WAH!

二月 2, 2017

16487125_10154266748412227_5109397466938043935_o

WAH!

wah! wah! wah!
wah! wah! wah!
wah! wah! wah!

bitte nicht alles wahrnehmen!
bitte nicht alles wahrnehmen!

wah! wah! wah!
wah! wah! wah!
wah! wah! wah!

MW 1. Februar 2017

哇!

哇!哇!哇!
哇!哇!哇!
哇!哇!哇!

哇就是真话
哇就是真相

请不要一切当哇!
请不要一切当哇!

哇!哇!哇!
哇!哇!哇!
哇!哇!哇!

2017/2

16403278_10154266751932227_748409929455715668_o

KURZEN-ZEITUNG

kurz kurz kurz
kurz kurz kurz
kurz kurz kurz

sehr kurz sehr kurz sehr kurz
sehr kurz sehr kurz sehr kurz
sehr kurz sehr kurz sehr kurz

sehr sehr sehr
sehr sehr sehr
sehr sehr sehr

GANZ VERHÜLLT

MW 2. Februar 2017

16422801_10154266751822227_1067928368583807323_o

16463421_10154266748402227_3496445078531364249_o

fabrik_logo

NEUES JAHR – 姚風

一月 30, 2017

yao_feng

Yao Feng
NEUES JAHR

Gesang und Schampus, Riesen-Fraß;
Raketen, Böller, rasender Tanz;
Ecstasy, Auszählen, Sex oder Streit, Traurigkeit …
Mit Freude und Schmerz, auf alle möglichen Arten
begeht man Neujahr.
Und jene Leute, die damals den Dissidenten Yu Luoke,
die Dissidentinnen Zhang Zhixin und Lin Zhao,
den Übersetzer Fu Lei,
den 1995 hingerichteten Nie Shubin
und so weiter
verfolgt haben,
die leben alle noch;
schreiten ins neue Jahr rüstig wie ich.

1.1.2017

neujahr_und_alle_moerder_leben

HEAVY LIFTING IN TAIWAN

一月 20, 2017

14980782_10154046310382227_3505532920827534943_n

HEAVY LIFTING IN TAIWAN

not just face
lifting of martial law

not just face
lifting of marital law

MW January 2017

15073281_10154045907367227_7836444091032883477_n

14993560_10154037147587227_8173398504620997790_n

HALLOWEEN IN BUDAPEST 卍靈節在布达佩斯

十一月 2, 2016

cwlxmyxxeai7oar cwlxusdxeaimfr7 cwl0acvxgaeo5pc cwl07j4weaez-5i

cam01234 cam01233 cam01232 cam01231 cam01230 cam012292

HALLOWEEN IN BUDAPEST

Halloween in Budapest
Do you need to call out the ghosts?
Do you need to call out the ghosts?
In Parliament
Brightly lit along the Danube
Do you need to call out the ghosts?
In Vienna
In Budapest
In many cities
Many, many towns
thousands of towns
thousands of thousands
brightly lit along the Danube
Dohany Synagogue
Greatest in Europe
Status Quo Synagogue
By Otto Wagner
On Rumbach Street
Actually many buildings are left
All over Europe
Yes, there are Jews
In Budapest
Yes, there are people
Do we need to call out the ghosts?
Everyone knows
Along the Danube
Behind the Parliament
Greatest in Europe?
It’s very big
Behind the Parliament
Along the Danube
They lined them up
Several places
Along the Danube
Just a few months
Hungarian Fascists
Finally able
1944
Fall ’44
German troops everywhere
Last few months of the war
Until the first month of ’45
Here in this city
Everyone knows
Hungarian Fascists
Established the ghetto
They passed laws against Jews
In Parliament
In 1920
Basically everyone knows
1944
Hundreds of thousands
in a few months
Around 600,000
Killed in Auschwitz
Along the Danube
Behind the Parliament
Several places
Szabadsag ter
On Freedom Square
There’s a new monument
For the victims
It says
German occupation
Doesn’t say that in German
Doesn’t say that in English
Any other language
For the victims
Only these words
Even in Hebrew
Only the victims
Victims of German occupation
Written in Hungarian
Only in Hungarian
Erected in secret
Protests from the beginning
Pebbles, chairs,
a few wires, photos
pebbles with names
and so on
Everyone knows
Over 300 Million
Hungarian money
Erected in secret
Law passed in Parliament
December 31st, 2013
Protests from the beginning
Szabadsag ter
Liberty Square
Halloween in Budapest
Do you need to call out the ghosts?
There are people enough
In Budapest
In many cities
Many, many cities
Towns and cities
All over Europe
Brightly lit along the Danube
Everyone knows
Actually many buildings are left
All over Europe
Halloween in Budapest
Do we need to call out the ghosts?
Everyone knows
Halloween is for kids
We have kids in Vienna
Kids like to dress up
For Halloween
Let them have fun
Nothing wrong
Halloween
My daughter knows
Austrian Fascists
Ghosts are alive
Zombies are real
Wish it was all
Pumpkins for kids
Halloween in Budapest
Greatest town
Along the Danube
Since Roman times
Basically
Everyone knows

MW October 31st, 2016

14906903_10210481304886847_8210415856268275291_n 14595822_10210481301566764_270989926782868330_n 14721451_10210481300726743_5176712894211865374_n 14639782_10210481308326933_3548060683881209599_n 14915444_10210481308246931_3394367412859447034_n 14915717_10210481307486912_8526800222922596626_n 14581409_10210481307406910_3053713031861293868_n 14925262_10210481306926898_7738326507589833519_n 14910483_10210481306486887_8001266828958303970_n 14925447_10210481306006875_1418241118152943268_n 14915380_10210481305486862_8954021510541493912_n 14907647_10210481305046851_1333219363853747328_nimg_20161030_103951_032 img_20161030_104027_125 img_20161030_104540_841 img_20161030_110157_706 img_20161030_121434_940 img_20161030_140705_999 img_20161031_120014_062img_20161030_102503_728 img_20161030_102529_222 img_20161030_102542_257 img_20161030_102601_668 img_20161030_102641_633 img_20161030_102702_991 img_20161030_102748_727

IMPOTENTE MEMOIREN – 伊沙 Yi Sha

九月 20, 2016

hochebene

Yi Sha
ERINNERUNG EINES IMPOTENTEN

ihre gewohnheit bei der begattung
hat mich weich gemacht
ihre gewohnheit bei der begattung
war einzigartig
die femme fatale
ich hab ihr gesicht nicht gesehen
ihre kleidung hing wirr von den stühlen
sie hat beim orgasmus geschrien
sie hat den namen des führers gerufen
es hat so lustvoll geklungen
der schrille schrei
hat mich weich gemacht
ich bin kein jude
aber weich von der menschheit

1992
Übersetzt von MW im Sept. 2016

 

《阳痿患者的回忆》

 

她在交媾中的习惯
造成了我的软
她在交媾中的习惯
石破惊天
这要命的女人
我未能看清她的脸
凌乱的衣衫搭在椅背上
她在高潮中的一声喊
喊着元首的名字
显得异常快感
这尖锐的一喊
造成了我的软
我不是犹太人
但有着人类的软

(1992)

yi_sha_erinnerung_eines_impotenten

 

Yi Sha 《强奸犯小C》
VERGEWALTIGER C

in einem jahr zum dritten mal im gefängnis
zu besuch beim vergewaltiger c
der junge c.: mein freund in der kindheit
auf seinem gewand steht 007
spiegelglatte glatze
wie ein junger mönch gleich nach der weihe
c, willst du rauchen?
hinter dir sticht die sonne
ich seh keine narbe auf deinem gesicht
nur die spiegelnde glatze
aber du sagst: sie hat es genossen
c, willst du rauchen?
ich seh keinen ausschlag auf deinem gesicht
nur dein blick wirkt gefährlich
aber du sagst: sie hat es genossen
aber wieso hat sie’s erzählt beim gesetz
wieso hat das gesetz dich verdroschen
das ist ein gefängnis des staates
vergewaltigung und gesetz
wir wollen beide nicht davon sprechen
c, willst du rauchen?

1992
Übersetzt von MW im Sept. 2016

 

 

 

《强奸犯小C》

 

这是一年中我第三次探监
去探视一名强奸犯
小C  童年时代的朋友
身着007号衣  光头明亮
像个刚刚受戒的小和尚
抽烟吗?小C
阳光从背后刺过来
我看不见你脸上的伤
只见你光头明亮
但是你说:她是舒服的
抽烟吗?小C
阳光从背后刺过来
我看不见你脸上的癣
只见你目光凶险
但是你说:她是舒服的
但是她怎样告诉法律
但是法律怎样揍你
这是国家的监狱
关于法律和强奸
我们都不要谈
抽烟吗?小C

(1992)

 

AFFEN FÜR DEUTSCHLAND

八月 25, 2016
Photo by David Howard

Photo by David Howard

AFFEN FÜR DEUTSCHLAND

affen für deutschland
ist keine respektable partei
faschisten-pier österreichs
ist auch nicht besser
man muss die leute danach behandeln
in frankreich geht es
in österreich wär es viel nötiger
wir haben keinen cordon sanitaire
wir haben keinen standard

unser ex-staatsoberhaupt
hat sich auch noch bedankt
als die verfassungsrichter
denjenigen recht gaben
die die verfassung gefährden

MW August 2016

STIMME DER VERNUNFT (1-3)

七月 26, 2016
photo by David Howard

photo by David Howard

STIMME DER VERNUNFT

vernunft ist jetzt ein brauner bodensatz
das recht geht dem volk aus
das war immer schon so
das recht gehört denen die sichs richten können
in allen parteien
wer ist schuld wenn
der braune bodensatz präsident wird
jeder der haider cool fand
helmut zilk
jeder der nachgemacht hat
löschnak cap und so weiter
nicht nur die schwarzen
jeder der inseriert hat
in österreich das gratis aufliegt
im großen schmierblatt
dem unser kanzler sein amt verdankt
als er mit seinem vorgänger
auf einmal arschgeküsst hat
der fischer sagt auch nichts
wär doch schön irgendwie
könnt sich der handke für die republik
gegen die blauen staatsfeinde
so engagieren wie für milosevic
österreich ist ein schlechter witz

MW Mai 2016

photo by David Howard

photo by David Howard

 

STIMME DER VERNUNFT (2)

ist die vernunft
der im parlament
herbeigestimmte notstand
der beiden parteien
für die zehn prozent noch zu viel sind?
die stimme der vernunft ist leise,
hat freud gesagt.
und ich vergess es
auch immer wieder.

MW Mai 2016

 

 

STIMME DER VERNUNFT (3)

es war die stimme des intellekts
die stimme des intellekts ist leise
hat freud gesagt
jedenfalls stimmt es
das dreiste grinsen
auf den plakaten
ist wohl genau das gegenteil
in beiden fällen

die lust am für-blöd-verkaufen
das fahnenschwenken
wer den antifaschistischen konsens
in der verfassung
in frage stellt
gehört ins gefängnis
nicht ins parlament
oder in die hofburg

das kann man nicht laut genug sagen

MW Juli 2016

Photo by David Howard

Photo by David Howard

WARUM? warum spricht fischer nicht gegen hofer?

七月 5, 2016
photo by David Howard

photo by David Howard

WARUM?

warum spricht fischer
nicht gegen hofer?
warum beschützt er nicht die verfassung?
warum spricht der verfassungsgerichtshof
in österreich
nicht gegen die rechten?
woher kommt die verfassung?
wovor soll sie schützen?

MW Juli 2016

 

AAAAAAAHHHHH! Es gab nicht genug Ablehnung. Nicht genug Abgrenzen. Zuviel, viel zuviel Akzeptieren, Ermöglichen, Zusammenarbeiten. Wer die 2. Republik infrage stellt, Verbotsgesetz etc., darf den Staat nicht repräsentieren. Wer das nicht kapiert, schadet uns allen.

Photo by David Howard

Photo by David Howard

3. WAHL

七月 3, 2016
photo by David Howard

photo by David Howard

3. WAHL

österreich ist 3. wahl
1. wahl wären länder
die nazis nicht tolerieren

MW 1. Juli 2016

三等

奥地利三次選總統
奥地利三等選總統
一等国家
不容忍纳粹

2016.7.1

Photo by David Howard

Photo by David Howard

BP – WAHL: AGIP – KOMMENTAR

五月 13, 2016
click here to sign the declaration against giving up on Austria, Europe, the universe and everything

click here to sign the declaration against giving up on Austria, Europe, the universe and everything

Seit ein paar Monaten schäme ich mich als Österreicher und als Europäer, und zwar mehr und mehr. Die Grundlagen der Republik Österreich und die Grundsätze eines vereinten Europa werden verleugnet. Das Verhalten führender Repräsentanten der FPÖ ist seit Ende der 1980er Jahre inakzeptabel. Sie wurden jedoch nicht nur akzeptiert, ihre Hetze und ihr Betrug wurden Grundlage für Landes- und Bundespolitik.

Die Wiener Landtagswahl im Oktober 2015 hat gezeigt, dass konsequentes Abgrenzen gegen die FPÖ zum Erfolg führt. 160.000 Menschen sind auf dem Wiener Heldenplatz für Unterstützung der Flüchtlinge eingetreten. Leider haben ÖVP und SPÖ in der Bundesregierung ab Dezember immer konsequenter klar gemacht, dass sie den Menschen in Österreich nicht vertrauen. Viele Medien haben dabei mehr oder weniger mitgemacht. Mittlerweile gibt es wahrscheinlich eine absolute Mehrheit von Menschen, die der Regierung nicht vertrauen.

Jedenfalls haben die Kandidaten der Regierungsparteien bei der Bundespräsidentenwahl jeder nur ungefähr zehn Prozent der Stimmen erhalten. Dennoch wurde drei Tage später im Parlament ein Gesetz verabschiedet, das ein weiteres Mal Forderungen der FPÖ in Missachtung der Menschenrechte und der Verfassung umsetzt. Damit zeigen die Koalitionsparteien wieder sehr deutlich, dass jene, die der unverantwortlichen Politik der FPÖ Einhalt gebieten wollen, von SPÖ und ÖVP nicht vertreten werden.

Ich weiß nicht, ob in dieser Situation Signale von Künstlern etwas helfen. Wahrscheinlich schon, denn Österreich wird im In- und Ausland sehr oft mit kulturellen Symbolen assoziert, oder sogar mit ihnen gleichgesetzt. Wenn Künstlerinnen und Künstler sich in dieser Situation für ein weltoffenes Österreich und ein solidarisches Europa engagieren, nehmen sie ihre Verantwortung wahr.

STIMME DER VERNUNFT (1-3)

五月 5, 2016

IMG_20160502_090559_912

STIMME DER VERNUNFT

vernunft ist jetzt ein brauner bodensatz
das recht geht dem volk aus
das war immer schon so
das recht gehört denen die sichs richten können
in allen parteien
wer ist schuld wenn
der braune bodensatz präsident wird
jeder der haider cool fand
helmut zilk
jeder der nachgemacht hat
löschnak cap und so weiter
nicht nur die schwarzen
jeder der inseriert hat
in österreich das gratis aufliegt
im großen schmierblatt
dem unser kanzler sein amt verdankt
als er mit seinem vorgänger
auf einmal arschgeküsst hat
der fischer sagt auch nichts
wär doch schön irgendwie
könnt sich der handke für die republik
gegen die blauen staatsfeinde
so engagieren wie für milosevic
österreich ist ein schlechter witz

MW Mai 2016

STIMME DER VERNUNFT (2)

ist die vernunft

 der im parlament

herbeigestimmte notstand

der beiden parteien

für die zehn prozent noch zu viel sind?

die stimme der vernunft ist leise,

hat freud gesagt.

und ich vergess es

auch immer wieder.

MW Mai 2016

STIMME DER VERNUNFT (3)

es war die stimme des intellekts
die stimme des intellekts ist leise
hat freud gesagt
jedenfalls stimmt es
das dreiste grinsen
auf den plakaten
ist wohl genau das gegenteil
in beiden fällen

die lust am für-blöd-verkaufen
das fahnenschwenken
wer den antifaschistischen konsens
in der verfassung
in frage stellt
gehört ins gefängnis
nicht ins parlament
oder in die hofburg

das kann man nicht laut genug sagen

MW Juli 2016

AUSTRIAN PRESIDENTIAL ELECTION (2)

四月 30, 2016
Baum - Photo by Thomas Palfinger

Photo by Thomas Palfinger

I am going to vote for Van der Bellen. I do love the land where I come from. The land where I come from is central Europe. When Yugoslavia burned, I saw it on TV in China, and I wept, because I recognized the houses, the landscape. But Van der Bellen and his Green Party leaders are wrong when they say we should not let the FPOE divide Austria. There has been too much tolerance, too much cooperation. Too much harmony. They are the enemy of this republic. They question the laws against promoting Fascism. They behave in a way that makes them unfit to represent Austria. Everyone knows that. But all the other parties – except the Greens – have tolerated them, enabled them, cooperated with them. With the enemies of our constitution.
There should be demonstrations, rallies, concerts. Against the FPOE. For refugees. Like last October, in the Vienna City election. It worked then.

Click on the picture to read more in English.

Wenn ich das Wort Faschismuskeule hoere, moechte ich gerne selbst mit einem Holzpruegel zuschlagen. Alle Reaktionen aus dem Ausland gegen die FPOE waren und sind berechtigt. Wer das Verbotsgesetz und den antifaschistischen Konsens infrage stellt, auf denen die Verfassung beruht, der darf dieses Land nicht repraesentieren. Wer das nicht wahrhaben will – und das war oft auch die SPOE, das waren OEVP und NEOS – der braeuchte sich ueber solche Reaktionen schon lange nicht mehr zu wundern. Strache bedeutet woertlich Angst und Schrecken. Wer Angst und Schrecken verhindern will, muss das klar sagen und danach handeln. Wenigstens hat Alexander van der Bellen gestern klar gesagt, dass er gegen TTIP ist und es nicht unterschreiben wird. Die grosse Unzufriedenheit in der Bevoelkerung muss Van der Bellen noch mehr ernst nehmen. Die Gruenen tun viel fuer Arbeiter und Angestellte und gegen die neoliberale Unverschaemtheit. Bei den Blauen ist es umgekehrt. Das muss man klarmachen, immer wieder, im Detail. Sonst werden wir alle erschlagen.

DER MOND IST SCHNELLER ALS ANDERE LEUTE 《月亮比别人快》 THE MOON IS FASTER THAN OTHER PEOPLE

四月 1, 2016

mmexport1454325228389

DER MOND IST SCHNELLER ALS ANDERE LEUTE

der mond ist schneller als andere leute
der führer sagt
die leute in thailand sind ein bisschen langsam
ihr müsst euch dran gewöhnen
aber dann ist es dunkel
der mond kraxelt sehr schnell
in position
ich glaub er ist sehr fleißig
so viele chinesen
er bedient die touristen
passt sich wundervoll an.

2016

《月亮比别人快》

泰国月亮比别人快
导游说
这里人比较慢
你们要习惯
可天一下子就黑了。
月亮很快
爬得最高的位置。
我看月亮很积极
迎接中国的游客。
这几年大概
越来越快了。

2016. 1. 20

THE MOON IS FASTER THAN OTHER PEOPLE

people are slow here
says our guide
you have to get used to them
then it’s dark in a jump
and the moon climbs very fast
to her highest position
guess she is happy
to serve Chinese tour groups
so these few years
she runs faster and faster

January 2016

ich_palast

DER MOND MUSS PERFEKT SEIN

in singapur
erklärt uns die führerin
(ihr name heißt schwalbe)
die strengsten gesetze
klingt wie sie in thailand
buddha anbeten.

um mitternacht sind wir am hotel,
halten noch eine lesung,
gegenüber gleich an der straße.
man kann sogar rauchen,
hauptsache es landet nichts auf dem boden.
man darf bier bestellen,
nicht zuviel auf einmal.

wo ist der mond?
in singapur
hält sich der mond streng an die regeln,
sonst schlägt man ihn hinten.
er schwebt aus den wolken
schön wie sichs gehört.

2016

《不敢不完美》

到了新加坡
燕子导游解释
最严格的法律
听来崇拜法规
像泰国拜佛。
到了旅馆很晚。
还是開詩會。
过马路坐外面
可以抽烟。
只要烟蒂不扔。
点啤酒不能
一人一次一瓶那么多。
月亮在哪儿
在新加坡
月亮遵守严厉法律
否则打她的后面
月亮出彩云
就剛恰当。

2016.1.25

 

SHE HAS TO BE PERFECT

In Singapore
we have a new guide.
Her name means “swallow”.
She explains about their laws.
Sounds a bit like Thailand
talks about Buddhism.

“You have to be careful,
you can’t just sit down anywhere.”
We get in very late
but we still call a reading.
Across the street from the hotel
you can sit outside,
you can even smoke.
Long as you don’t toss the butt.
When you order a beer,
one bottle per person may be too much.

Where is the moon?
In Singapore
she obeys the law to the letter,
otherwise they beat her behind.
She steps out of the clouds
in her most perfect poise.

January 2016

《詩會主義》

詩會主义好,
詩會主义好。
我们的新詩典人民地位高。
体制派被打倒,
作家协会夹着尾巴逃跑了。

2016.1.26

mmexport1454425069311

SOZIALISMUS
                      LESUNGEN   =   GUT

lesungen sind gut, lesungen sind gut.
unsere neue lese
bringt euch frisches blut.
offiziell gibts uns nicht,
denn dafür fehlt euch der mut!

2016

POETRY READING IS GOOD

Poetry Reading’s good,
Poetry Reading’s good.
In our New Poetry Canon, people’s dignity is high.
System clique’s in the dregs,
state-sanctioned writers scurry with their tails between their legs!

January 2016 (to the tune of Socialism Is Good)

Yi Sha: TRÄUME VOM FEBRUAR 伊沙 二月《梦》

三月 4, 2016

2

Yi Sha 《梦(630)》
TRAUM 630

unsere dichtertour
kommt nach amerika
kommt bis nach tucson in arizona
dort wohnt meine schwester
die leute machen sightseeing
nur jiang tao und ich
wir sind bei meiner schwester daheim
kochen mit ihr zusammen
jeder zeigt was er kann
zwei, drei gerichte
draußen sonnenuntergang
goldene strahlen auf den kakteen

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(630)》

《新诗典》诗人访问团
到达美利坚
到达我妹妹居住的
亚利桑那州图森市
其他人出去玩了
我和妹妹
还有蒋涛
留在家中做晚餐
各显其能
一人拿出两三个菜
窗外夕阳无限好
金辉尽染仙人树

Mei Guo

Yi Sha 《梦(631)》
TRAUM 631

in meinen träumen in letzter zeit
bin ich die ganze zeit in malaysia
im hochland-casino kenting
jetzt bin ich am klo und uriniere
pan xichen kommt herein
stellt sich gleich neben mich
ich frag “bruder, wieso bist du hier?”
“du hast doch im internet mobilisiert,
alle spieler unter den dichtern
sollen zu dir kommen und mit dir spielen
ich hab mich sofort ins flugzeug gesetzt …”
wir verlassen das klo
und merken erst jetzt
es war keine männertoilette
auch keine damentoilette
sondern eine transentoilette

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(631)》

我近期的梦
总是离不开大马
云顶高原娱乐城
我在公共厕所小便
潘洗尘进来了
与我并肩而立
我说:“老兄
你怎么也来了?”
他说:“你刚才动员
诗人中的股民参赌
我听见就来了
打了一个飞的……”
我们离开厕所时
才发现
这儿既不是男厕所
也不是女厕所
而是人妖厕所

Casino

Yi Sha 《梦(632)》
TRAUM 632

ich reite auf einem
elefanten in thailand
ich hab eine riesige drachenmondlanze
wie im roman der “drei reiche”
und meine eigene kampfmethode
ich und mein kriegselefant
wir töten ganz viele feinde
keine rüstung ist vor uns sicher

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(632)》

我骑在一头
泰国战象上
手执青龙偃月刀
使出了我独创的
一套刀法
杀得敌人
片甲不留

Yi Sha 《梦(633)》
TRAUM 633

Ich schreite aus wie ein Komet
auf einer Straße der 70er Jahre
In Xi’an im Süden die Xingqing Road
wenige Menschen, fast keine Wagen
am Horizont sind die Berge
ganz ganz deutlich
mit Tusche gezeichnet

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(633)》

我大步流星地
走在1970年代的
西安市兴庆路南段
路上行人汽车
十分稀少
道路尽头
终南山影
水墨画版
清晰可见

yi sha trip

Yi Sha 《梦(636)》
TRAUM 636

ich bin wieder in singapur
gesetze sind noch viel schärfer geworden
jeder muss englisch reden
inklusive touristen
wer nicht englisch spricht
wird am mund ausgepeitscht
es gibt einen aufstand
ich gehe auch zu den guerillas
unsere basis
liegt im malaysischen dschungel

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(636)》

梦回新加坡
它的法律变本加厉
人人都必须说英语
包括外国游客
谁要不说英语
就用鞭子抽嘴
当地人民起义了
我也加入了游击队
把营地建在
马来西亚的大林莽中

yi sha rennt

Yi Sha 《梦(637)》
TRAUM 637

ich bin immer noch in südostasien
wieder in vietnam
ein kleines dorf im norden
ein kokosnussbaum
dort oben sitz ich im hinterhalt
und wart auf die amis
aber ich schieße nicht mit kokosnüssen
sondern mit durians (die fürchterlich stinken)

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(637)》

我还在东南亚漫游
又去了一趟越南
在北越一座小村庄的
一棵椰子树上
架好了一门炮
准备迎击美国鬼子的进犯
我的炮弹不是椰子
而是榴莲(臭死丫的)

Yi Sha 《梦(638)》
TRAUM 638

im traum
hör ich die erde atmen

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(638)》

在梦里
我听到地球在呼吸

金三角

Yi Sha 《梦(639)》
TRAUM 639

in nanning
hat martin durchfall gehabt
das war sicher von seiner reise
20 stunden und mehr
am zweiten tag war es schon besser
hat martin in bangkok durchfall gehabt?
hat er in pattaya durchfall gehabt?
hat er in singapur dünnschiss gehabt?
hat er in malakka dünnschiss gehabt?
oder in kuala lumpur?
ich glaub überhaupt nicht
im hochland-casino-hotel von kenting
hat martin sicher durchfall gehabt
er hat nämlich gefehlt
beim abendlichen dichtergefecht
das war von durian und bier zusammen
also praktisch arsen
zurück in nanning war sicher kein durchfall
da hat er gewonnen, zum dritten mal
und den gesamtweltcup geholt
hat er dann auf der rückreise durchfall gehabt
in shanghai oder vielleicht in paris
oder bei der ankunft in wien?
er hat nichts gesagt
im traum hab ich alles genau aufgezählt
unser einziger nicht-chinese
auf unserer tour durch südostasien
sein gesundheitszustand
von vorne bis hinten
und aufgeschrieben

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

 

《梦(639)》

在南宁
维马丁就拉过一次稀
那肯定是刚长途跋涉
飞到东方造成的
第二天就不拉了
在曼谷维马丁拉稀了吗
在芭提雅维马丁拉稀了吗
在新加坡维马丁拉稀了吗
在马六甲维马丁拉稀了吗
在吉隆坡维马丁拉稀了吗
好像都没有拉
在云顶高原他肯定拉稀了
因为没有出席当晚的诗赛
那是服了
啤酒+榴莲=砒霜
之故
返回南宁他肯定没拉稀
因为第三次夺得分站赛冠军
从而拿走总冠军
他后来转飞上海拉稀了吗
再转飞巴黎拉稀了吗
飞回维也纳拉稀了吗
没听他说起
在梦里
我将此次南行中
惟一的外国诗人的健康状况
从头到尾
捋了一遍
代替总结

waescht

Yi Sha 《梦(640)》
TRAUM 640

wieder hock ich im hinterhalt
auf einem baum
es ist ein banyan-baum
ich will jemanden töten
einen mann namens “iran”
aber es kommen nur lauter dichter
aus guangxi

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(640)》

再一次梦见自己
蹲守在一棵树上
这一次是榕树
这一次是刺杀
一个名叫伊朗的男人
结果却等来一帮
广西诗人

noch singapur

Yi Sha 《梦(641)》
TRAUM 641

auf unserer reise durch südostasien
hat uns jemand in eine falle gelockt
ein klassisches komplott
wie vor 2000 jahren in china
ich und frau chen
unsere starke malaysische reiseführerin
wir haben alles durchschaut
verschanzen uns auf der toilette
jeder von uns hat eine pistole
ich flüstere ihr zu:
“bitte geben sie den befehl
dann stürmen wir los
und retten die gruppe …”

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(641)》

在南行中
有人设了
鸿门宴
我和大马导游
陈小姐
识破此局
抽身而去
埋伏在厕所里
手中各握一把手枪
我对她悄声道:
“你来下令
然后咱们冲出去
营救他们……”

Malaysia

Yi Sha 《梦(645)》
TRAUM 645

im zweiten weltkrieg
bin ich in paris
ein spion für die allierten
ich habe viel glück und überlebe
mein geheimnis ist
jede zehnte information
an die ich herankomme
verkauf ich auch an die deutschen
immer die wertloseste information
durch die niemand sterben muss

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(645)》

二战期间
我在巴黎
给盟军做间谍
幸运地活下来
我生存的法则是
每得到十个情报
就要给德军卖一个
我会选择
最无价值的一个
以不死人为标准

flughafen falungong

Yi Sha 《梦(646)》
TRAUM 646

unter dem siamesischen mond
kommt eine verführerische
brillenschlange daher
sie schießt sich selbst in den fluss
den chao phraya river
sie landet auf einem rücken
eines krokodils
und beisst sofort zu
aber das krokodil
frisst am ende die schlange

Februar 2016
Übers. v. MW im März 2016

《梦(646)》

在暹罗的月光下
一条妖娆的
眼镜王蛇
将自己弹射到
湄南河中
一条鳄鱼的脊背上
狠狠咬了一口
死去的不是鳄鱼
而是眼镜王蛇

Lotus

南行记: FROM SOUTHERN CHINA THROUGH SOUTHEAST ASIA 

二月 18, 2016

南行记: FROM SOUTHERN CHINA THROUGH SOUTHEAST ASIA

mmexport1455175701990

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mmexport1454325165562

mmexport1454325295723

mmexport1454325335197

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

THE MOON IS FASTER THAN OTHER PEOPLE

people are slow here
says our guide
you have to get used to them
then it’s dark in a jump
and the moon climbs very fast
to her highest position
guess she is happy
to serve Chinese tour groups
so these few years
she runs faster and faster

January 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mmexport1455713497740

SLEEPING PALACE

actually the palace is very still
tourists stream in and out
serious people stay in their pictures
the palace is sleeping
in history

Bangkok, January 2016

mmexport1455175682823

mmexport1455786448223

mmexport1455786175818

IN THE EMPORIUM OF PRECIOUS STONES

In the emporium of precious stones
there is a smoking room,
looks a bit like a prison.
Men who need separation
quietly gather,
with their heavy hearts
just for a short spell;
then go on buying things.

January 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

TRANSVESTITES IN THAILAND

“Some are half-demon,
half-demon, half human.”
I am sure our guide is a man.
He is open-minded, just like his country.
“We in China this, China that …”
I wish his China was a real country.

MW January 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

VACATION

Let us go diving into the deep.
Last year in August
someone in Tianjin
said one thousand people had died.
He was put in jail.
Let us go diving.
Elections this year in Taiwan,
first female president.
Let’s go now, let’s go.
These few days
someone gave an interview
voice of freedom or something.
Said the city he lived in
was not free,
autonomous region was not autonomous.
Let us go diving now.
He got fourteen years.
He wasn’t the first.
Let’s go now, go.
There’ll be other things
planned for the afternoon.

January 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

SHE HAS TO BE PERFECT

In Singapore
we have a new guide.
Her name means “swallow”.
She explains about their laws.
Sounds a bit like Thailand
talks about Buddhism.

“You have to be careful,
you can’t just sit down anywhere.”

We get in very late
but we still call a reading.
Across the street from the hotel
you can sit outside,
you can even smoke.
Long as you don’t toss the butt.
When you order a beer,
one bottle per person may be too much.

Where is the moon?
In Singapore
she obeys the law to the letter,
otherwise they beat her behind.
She steps out of the clouds
in her most perfect poise.

January 2016

489db097jw1f12fp87y2wj20nq0hswh8

mmexport1455786233202

POETRY READING IS GOOD

Poetry Reading’s good,
Poetry Reading’s good.
In our New Poetry Canon, people’s dignity is high.
System clique’s in the dregs,
state-sanctioned writers scurry with their tails between their legs!

January 2016 (to the tune of Socialism Is Good)

mmexport1454425069311

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

MOSQUE & CASINO

Mosque and casino
both have Adam and Eve.
The casino in Singapore
at the Botanical Garden
greets you with Dali and with Botero.
Botero’s sculptures Adam and Eve
at the gate of the casino.
What would the artist think of this sight?
Art is a rather ambivalent thing.
Poetry makes you a better person?
The mosque in Malaysia’s government district
is a sight to behold.
I am folding my hands.
An old lady asks me if I am a Muslim.
I just bow and keep silent,
so she lets me go in
and helps me taking pictures.
She sees I don’t know how to pray
so she gives me a folder and tries to explain.
There’ll be prayer time in forty minutes.
Men at the bottom, women up there.
She hopes I can make it.
The folder says
Adam and Eve were also Muslims.
Adam was the first Prophet.
The Mosque has Quran editions in English.
I flip through a section.
Allah bestows many signs on mankind.
Sleep is also a sign,
along with creation
and languages and different colours.
We haven’t had enough sleep on this trip.
Soaring up with my eyes,
I think being a Muslim is good.
I know why it’s forbidden to make any idols.
Half an hour later we are drinking beer.
I am still a believer
in beauty in art.
Poetry and art are signs of Allah.

January 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mmexport1454399284948

HEROES’ MONUMENT OF MALAYSIA

Was it a glorious thing when they died?
Did they go to war
for peace and freedom?
In World War I
In World War II
In civil war
they hardly had any choice.
In 1966
Malaysia’s prime minister had them erected
a park of monuments.
They already had one from World War I.
With names from Europe, also from India.
Probably officers.
To make this park for all those who died,
all those who gave their lives in the wars.
In 1966.
I was born in that year.
Maybe this monument
was a good idea.

January 2016

mmexport1454325310856

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

COMING BACK FROM ABROAD, LADEN WITH TREASURE

Coming back from abroad, laden with treasure.
Thanks everybody!
Thanks to Rong Bin,
to Niu Yihe, to 3A.
Thank you, Li Zhenyu.
You said my diarrhoea
was as fast as my poetry.
Thank you, Benben.
You made me eat Durian.
Thank you, Jun Er.
You bought me beer.
Thank you, Xiang Lianzi,
you offered me coffee.
Let’s all thank Jiang Tao
helping us to get back on the bus.
Thank you, Gao Ge
you helped me smuggle pillows.
Thank you, An Qi,
you helped me buy a mattress.
Thank you, Ru Ye,
we slept in one bed,
you recited erotic poetry for me.
Thank you, Xing Hao.
You sang praise to my body hair.
Thanks everyone for beautiful poetry.
Let’s say thanks to our guides,
A Fu and A Ping, Ms. Yan, Ms. Chen –
and on our last day
Mr. Chen, who had studied in Canada.
They taught us how to speak,
how to say thank you.
Kap kun ka – your credit card is empty.
Dai ni ma kan xi – take your mom to a theatre.
Our guides taught us history
and facts about Chinese minorities.
The Chinese platoon #93
in the Golden Triangle.
The Singapore Church of The Law.
Their story of independence.
The state of Malaysia,
elections and tribes.
Thank you, Yi Sha!
We had so many readings.
We broke every record.
We come back from the south,
laden with treasure.

January 2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mmexport1455786320953

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

《南行記》

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

《月亮比别人快》

泰国月亮比别人快
导游说
这里人比较慢
你们要习惯
可天一下子就黑了。
月亮很快
爬得最高的位置。
我看月亮很积极
迎接中国的游客。
这几年大概
越来越快了。

2016. 1. 20

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mmexport1455786206870

《皇宫睡覺》

泰國皇宫其實很安静。
游客游來游去。
遗像的人物
都比較嚴肅。
皇宫睡覺
在歷史裏。

2016.1.21

mmexport1454325119109

mmexport1455786254479

《寶石店吸煙室》

寶石店吸煙室
像臨時監獄。
需要隔開的男人
懷著沉重的氣氛
都自愿地集合。
關起來幾分鐘
然後繼續購物。

2016.1.22

mmexport1454325228389

mmexport1455786330259

《泰国人妖》

“有的是半妖,
半人半妖。”
我们华裔导游
肯定全是人。
而且思想开放,
就像他的国家。
“我们中国
怎么样怎么样…”
但愿中国
真是他的国家。

2016.1.22

mmexport1455789168722

 

《度假》

我们去潜水吧
去年八月份
有人说天津
死了一千
被关起来。
我们去潜水吧。
今年台灣选举
第一位女总统。
去吧, 去吧。
这几天
有人接受访问
自由之声
说他所在的城市
不自由
自治区不自治。
我们去潜水吧。
他被判十四年。
也不是第一人。
去吧, 去吧。
等到下午
还有别的项目。

2016.1.23

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mmexport1454325183951

《不敢不完美》

到了新加坡
燕子导游解释
最严格的法律
听来崇拜法规
像泰国拜佛。

到了旅馆很晚。
还是開詩會。
过马路坐外面
可以抽烟。
只要烟蒂不扔。
点啤酒不能
一人一次一瓶那么多。

月亮在哪儿
在新加坡
月亮遵守严厉法律
否则打她的后面
月亮出彩云
就剛恰当。

2016.1.25

mmexport1454325270717

mmexport1454425099699

《詩會主義》

詩會主义好,
詩會主义好。
我们的新詩典人民地位高。
体制派被打倒,
作家协会夹着尾巴逃跑了。

2016.1.26

mmexport1455786138401

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

《赌场跟清真寺》

赌场跟清真寺有什么关系?
都有亚当和夏娃。
新加坡植物园赌场
有西班牙、哥伦比亚
艺术家 DALI, BOTERO
的作品。
BOTERO 的雕塑亚当和夏娃
放在赌场门前
艺术家自己会怎么想?
艺术是很暧昧的东西。
诗歌让你做更好的人吗?
马来西亚行政中心大清真寺
非常壮观
老年纪女人让我进去做礼拜
問我是穆斯林吗
我沉默不否认
可以随便进去
也可以照相。
她看出来我不知道怎么祈祷
就給我指示, 还解释很多。
不到一个小时有礼拜的时间。
男士下面, 女士在上。
欢迎我参加。
她給我的手册裏寫着
亚当和夏娃是穆斯林。
亚当就是第一位先知。
清真寺裏有古兰经
英语版读一片段
上帝安拉給人类的指示。
睡觉也是安拉的指示,
像创造世界所有的现象
包括不同的肤色和语言。
这几天我们都睡觉太少。
站在让你眼睛翱翔的大厅
我愿意做穆斯林
并明白為什麽禁止做偶像。
半个小时以后我们喝啤酒。
我这个虔诚的穆斯林
崇拜艺术的美丽。
美丽就是安拉的指示。

2016.1.28 凌晨3:27

mmexport1455786279740

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

《马来西亚英雄纪念碑》

他死得很光荣吗?
他去打仗都是
為自由、 和平?
第一次世界大战
第二次世界大战
还有内战
他反正都是无奈的。
一九六六年
马来西亚首相让他们做
综合的纪念碑公园。
一战的碑已经有,
上面的名字都來自欧洲和印度。
給所有去打仗献出生命的同胞们
立纪念雕塑、 修一场公园
在我出生的一九六六年
也许好主义。

2016.1.28

mmexport1454325381552

 

mmexport1455786298706

《從東南亞满载而歸》

从东南亚满载而归
谢谢大家
谢谢荣斌
牛依河、三个A
谢谢李振羽
说我寫詩跟拉稀一样快
谢谢笨笨
給我吃榴莲
谢谢君儿
給我买啤酒
谢谢湘莲子
催我喝咖啡
谢谢蒋涛
催大家上车
谢谢高歌
替我走私枕头
谢谢安琪
替我买床垫
谢谢如也
跟我过夜
读色情诗歌
谢谢邢昊
赞颂我的毛
等等
谢谢很多人寫我
谢谢导游
阿福阿平燕子小陈
还有最后一天
从加拿大留学回来的马来西亚导游
导游们教我们
怎么说谢谢
卡空卡
带你妈看戏
教我们
他们国家当代历史
和华人情况
金三角93军队
芭提雅人妖
新加坡崇拜法规
含泪宣布独立
马来西亚民族和选举
谢谢伊沙
到处開詩會
肯定破了记录
我们大家
满载而归

2016.1.29

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mmexport1454425476827

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  mmexport1455786343701

http://v.youku.com/v_show/id_XMTQ3NDM4MzA5Ng==.html

TARIM RIVER – 廖亦武 Liao Yiwu

一月 16, 2016

CAM00834

Liao Yiwu

TARIM RIVER
– dedicated to Ilham Tohti, the Uighur scholar sentenced to life in prison

River Tarim, River Tarim.
River in exile, water in jail.
Died in the desert, dying of thirst.
Wind keeps on playing reeds in the sky,
eternal water, somewhere up there.

River Tarim, River Tarim.
Hounded to death, hounded and cursed.
How many grains of sand in your tears?
You have to know who your mother is,
who your mother is?

River Tarim! River Tarim!
River of prayer, river of hope.
River, for freedom you are dried out!
River, for freedom you’re all alone!

………

1) The Tarim river originates in the Tianshan mountains. It flows through vast desert areas. The river cannot find an outlet from the desert, and so the river bed changes every year. The biggest prisons and labor camps in China are found in the Tarim river area, which is therefore also called “China’s Siberia”.

2) Ilham Tohti is an economics professor at Minzu University in Beijing and the foremost Uighur public intellectual in the People’s Republic of China. He was sentenced to life in prison in September 2014 for advocating basic economic, cultural, religious and political rights for the Uighurs, the largest indigenous people in northwestern China. (Amnesty International)

2015
Translated by Martin Winter, 2015

Liao Yiwu
TARIM

Der Fluss Tarim, der Fluss Tarim.
Fluss der Verbannung, Fluss eingesperrt.
Fluss der versiegt, verdurstet im Sand.
oben im Wolken-Schilfrohr der Wind,
oben im Himmel rinnt noch der Fluss.

Der Fluss Tarim, der Fluss Tarim.
Du wirst gejagt, verflucht in den Tod.
In deinen Tränen steckt wieviel Sand,
kennst deine Mutter, kennst du sie nicht?
Kennst du sie nicht?

Der Fluss Tarim! Der Fluss Tarim!
Fluss aus der Hoffnung, Fluss des Gebets!
Fluss der für Freiheit trocknet, versiegt!
Fluss der für Freiheit alleine bleibt!
…..

1) Der Tarim entspringt im Tianshan-Gebirge. Er fliesst durch weite Wüstengebiete. Weil er keinen Ausweg findet, ändert sich jedes Jahr sein Flussbett. Im Gebiet dieses Flusses befinden sich die größten Gefängnisse und Straflager in China. Deshalb wird die Gegend auch “Chinas Sibirien” genannt.

2) Ilham Tohti ist ein uighurischer Universitätsprofessor in Peking, der sich für Bürgerrechte in der Autonomen Region Xinjiang einsetzte. Im September 2014 wurde er in Ürümqi wegen “Separatismus” und “Verhetzung” zu lebenslänglicher Haft verurteilt.

2015
Übersetzt von Martin Winter, 2015

塔里木河

——獻給被判無期徒刑的維吾爾學者伊力哈木

廖亦武

塔里木河,塔里木河,

被流放、被囚禁的河,

沙漠裡渴死的河,

風兒吹動天上的蘆葦,

那是永恒的水。

塔里木河,塔里木河,

被詛咒、被追殺的河,

眼淚裡含滿沙子的河,

你可知道誰是母親?

你可知道?

塔里木河!塔里木河!

祈禱著盼望著的河

為了自由而幹枯的河

為了自由而孤獨的河

……

(註:塔里木河發源於天山,流經大片沙漠和戈壁,由於找不到出口,它每年都改變河道。
塔里木河流域分佈著中國面積最廣的監獄和勞改農場,號稱“中國的西伯利亞流放地”)

Yi Sha freedom

GRASS-MUD-HORSE – 小琼 [#张六毛]

十一月 6, 2015

Zhang Liumao poem

Xiaoqiong
GRASS-MUD-HORSE

They say, cursing isn’t right;
if you curse other people you have no breeding, no education.
I am fearful,
have to be very careful
to be a tasteful woman
in front of their eyes.

But today I decide
to break this commandment.
Today
I have to shout dirty words.

Zhang Liumao, born in Canton
on June 20, 1972,
detained on August 15, 2015
for “inciting trouble with words”.
On November 4 at three in the morning,
his family received a notice
from Canton #3 Detention Center,
to collect the ashes of Zhang Liumao.

When I heard this
I was taking a stroll
in a beautiful village.
It looked like a painting.
And I went spitting into the daisies:
Fuck you, fuck you ten thousand times!
Fuck your goddamn mother!
Then
I cleared my throat
and walked forth with great strides.

11/4/15
Tr. MW, Nov. 5, 2015

CS9owdrUYAAJV2E

CS9oxpvUkAAO_oS

Zhang Liumao Detention notice

SISTER-IN-LAW ZHANG HONGPING – 李点儿

十一月 3, 2015

Abgetrieben_Zhang Hongping

Li Dian’er
SISTER-IN-LAW ZHANG HONGPING

Zhang Hongping from Nanchenzan village,
from the family of Wu Zhanlei,
when she was pregnant the second time,
the time period between the two pregnancies
did not meet national regulations.
After the late-term abortion,
they threw that ball of flesh
into a dirty plastic bucket.
Her mom prodded one or two times into the bucket with fire tongs,
That piece of flesh twitched one or two times without a sound
Her mom’s fingers shook one or two times.
”It’s a girl,“
said her mom.
Every time she talks about it,
Zhang Hongping makes a pause at this moment.
“After that,” she says,
“‘cause it was a girl I cried not so hard.”

Tr. MW, November 2015

Li Dian'er

HUANG HUA 黄華 – 鄭小瓊 Zheng Xiaoqiong

五月 24, 2015

Screen-Shot-2014-04-12-at-12.50.36-PM-e1397321033362-300x269

Zheng Xiaoqiong 郑小琼: 《女工记》100 Arbeiterinnen
HUANG HUA 黄华

dein baumelnder ärmel reden und lachen
dein dunkles gesicht voller staub aus der betonziegelfabrik
du sitzt auf einem schemel deine kleider schmutzig
von sand und getrocknetem zement dein fettes haar
strohhut und schäbige plastikschuhe …
dein mann arbeitet in einer werkstatt nicht weit von hier
ich wollte deine trauer um deinen arm suchen in wirklichkeit
hast du gar keine du wählst mit einer hand zutaten schneidest gemüse
kochst essen du hast dich gewöhnt dass dir die maschine den halben arm
abgebissen hat du erzählst mir den ganzen vorgang deine gelassenheit
irritiert mich ein bisschen ich kenn das gesetz und die entschädigung
aber du redest von menschlichkeit und gewissen “der chef ist ein guter mensch
außer den ganzen arztkosten hat er noch vierzigtausend gezahlt”
“ich war unvorsichtig der chef ist nicht schuld” du schlitterst
immer weiter in selbstbeschuldigung hörst nicht auf zu plappern
wie jemand in einem film der weiß gott was getan hat ich hatte vor
dich zu trösten dich erzählen zu lassen von deinem unglück
in deiner erzählung war es für dich nicht so schlimm wie für deinen chef
du redest davon was dir vierzigtausend gebracht haben
zum beispiel dein haus auf dem land in sichuan deine tochter an der uni
bist dankbar für die vierzigtausend für die situation in deiner familie
ich war sehr ungeduldig über die ganze gesellschaft
ich war müde und feindselig muss ab jetzt von dir lernen
freundlichkeit und liebe
dein baumelnder ärmel ich habe noch etwas verstanden
ich wollte dir erzählen vom kampf um dein recht von der art zu leben
die ich verstehe aber dann hab ich nichts zu sagen
ich sitz nur und hör dir zu du malst dir die zukunft
ein schöner ausblick eine vierzigjährige arbeiterin
froh dass es der linke arm war froh dass es sie war
– ein frauenarm – wär es ein männerarm –
von deinem mann wär es schwieriger ….

2012
Übersetzt von MW, 2015

Huang Hua

WIEDER KEIN VISUM – 伊沙

四月 10, 2015

Yi Sha 《又遭拒签记》
SCHON WIEDER KEIN VISUM

mein pass ohne visum
mit dem brief auf englisch
ist schneller als ich
zuhaus angekommen
vier jahre später noch einmal abgelehnt
nach amerika england

die begründung wie letztes mal:
dieser mensch will emigrieren
(tut mir unrecht!)
nur der unterschied ist
der beamte hat im vergleich zu den amis
konkrete anhaltspunkte
dass ich verdächtig bin

auf der einladung des aldeburgh poetry festivals
steht ganz unumstößlich
der beweis für mein verbrechen:

sie zahlen 200 pfund für meine lesung
der beamte schließt messerscharf: bezahlte arbeit
verstößt gegen britische paragraphen
und gar mein gedichtband der bald publiziert wird
sogar mit geld für mich im vertrag
huch! ich bin noch nicht in england
und hab dort schon gesetze gebrochen

andrerseits, diese 200 pfund
werden für dichter aus anderen ländern
eher nicht zum grund für ein ähnliches schicksal
die machen das festival
nun schon zum zehnten mal
die dichter aus irland australien
usa südafrika werden eher nicht abgelehnt
wegen etwaiger immigrationsabsichten
(die sind als emigranten wahrscheinlich willkommen)

also muss man sagen ich vertrete mein land
(noch eine furz-goldmedaille für china)
wegen dieser leute die unbedingt dort bleiben
schwarztellerwäscher schwarzbauarbeiter
was weiß ich vertret ich
ok dann vetret ich sie
wer hat mir geschaffen
der große chinesische dichter zu werden
2008
Übersetzt von MW, 2015

OUR PEOPLE

九月 26, 2014

2014-09 ILHAM TOHTI _CHINA-XINJIANG

OUR PEOPLE
– for Ilham Tohti

he cannot speak for his people
nobody can speak for our people
anyone who is not for our people
is against our people

he’s no mandela
how could mandela
speak for our people?

only our people
speak for our people

MW Sept. 2014

Tanks Uighur Girl

VERGEWALTIGER, REISSNAGEL UND FAHRRAD

九月 24, 2014

Han Dong

Han Dong
VERGEWALTIGER, REISSNAGEL UND FAHRRAD

er ist ein vergewaltiger, war im gefängnis deswegen.
nachher hat er am straßenrand fahrräder repariert,
hat auf der straße scherben und reissnägel und verstreut.

er hat einen schlanken vergewaltigerkörper,
ein typisch törichtes gesicht und ein
kaltes geschau, das auf die straße schießt.
ein blick der sagt: “Ich werde dich vergewaltigen.”
seine blicke sind blitzende reissnägel,
zerfetzen von weitem die reifen der mädchen.

mir kommt die ganze zeit vor er ist kein fahhradmechaniker,
oder ein reissnägelstreuer.
egal wie er fleißig ist, von seiner arbeit lebt,
für mich ist er ein vergewaltiger.

aber jetzt ist er alt, streut keine reissnägel.
ein bisschen ansprechende frauen fahren nur mit dem auto,
stopfen sich hupend in gänsedärme der kleinen gassen.
im schatten der bäume auf seinem alten segeltuchlehnstuhl –
er ist immer noch mager, aber vertrocknet.
er will nicht aufwachen als vergewaltiger.

als vergewaltiger seh ich ihn auch nicht mehr,
höchstens als einen in späten jahren. was mich beschäftigt:
gibt es bald keine fahrradmechaniker?

2014-09-20
Übersetzt von MW im September 2014

Mehr von Han Dong

WEIBO COMMENT ON SCOTTISH REFERENDUM

九月 20, 2014

GREAT BRITAIN“The United Kingdom is here to stay. Actually, no matter what the outcome would have been, the vote in Scotland has shown to the people of another certain country that in such a crisis, England does not evoke a “anti-split-up-law”. There are no armored vehicles on Scottish street corners, Scottish leaders have not been branded as betraying and selling out the great English nation, and not one citizen has been thrown in jail for fomenting trouble and encouraging independence. Just for these few points, Great Britain, the sun has not set on your empire!” (A Weibo user in China

”联合王国保住了。其实无论结果如何,苏格兰公投都让世界上另一国家的人民看到,在如此危机下,英格兰没有制定《反分裂法》,没有将装甲车开上格拉斯哥街 头,没有将苏格兰首席大臣萨蒙德打成英奸卖国贼,更没有以寻衅滋事罪将鼓吹独立的任何一个公民投入监狱。仅凭这些,大不列颠,你仍然是日不落帝国!“

 http://www.weibo.com/1829833472/BnHUpjiWS

LEADER, HOW COME YOU BECAME A CRIMINAL?

七月 31, 2014

Li Yunqi

Li Yunqi
LEADER, HOW COME YOU BECAME A CRIMINAL MONSTER?
— surprised to see security chief Zhou Yongkang reduced to a prisoner

For a long time, you were our leader.
On the chairman’s pedestal,
you stood tall and strong.
On the TV screen,
your vigor was shining.
Your voice carried strength,
you were sound as a bell.
You fought against crime,
you were unforgiving.
When you held the reins,
to protect law and justice for our nation,
every man on the street stood behind you.

Now I know, you became a criminal
only because you lost your power.
If you were still up in control,
no-one could do anything,
no-one would ever dare raise his voice.
Every ounce of a doubt
would have been slander.
Every one not behind you
would be against you.
Each one resisting
would be a traitor.

When you were up and running,
who gave you the highest place at the top?
And when you lost power,
who made you a stinking criminal monster?
Black and white, right and wrong,
Great leader and criminal,
it was all very sudden.

If you held onto crime and controlled justice,
should I believe fairness rules in society?
If greed led you all the way to the peaks,
should I believe in a value system?
How about people judged criminals by the criminal,
are they endangering our nation?

How long will it take till we won’t hear any lie in the media?
How long until power isn’t a wrestling driven by greed?
When will it be that my hand,
a small helpless hand,
becomes a shield to cut off crime when it spreads?

Posted March 6th, 2014
Tr. MW, July 2014

 

领袖,你为何竟成了罪人
作者:李运启

——惊闻周永康竟成阶下囚

 

曾几何时,你是我们的领袖。

在主席台上,

你大义凛然。

在电视屏幕上,

你意气奋发。

你的声音,

是如此铿锵有力。

你对罪恶,

是如此义愤填膺。

你手握重权,

维护着这个国家的法治与公平,

受着小民百姓的拥护和爱戴。

 

我知道,你之所以成为罪人,

只是因为失去了权力。

如果你仍然大权在握,

谁也奈何不了你,

而且谁也不敢有半点非议。

所有的质疑,

都将是诽谤。

所有的不从,

都将是抗拒。

所有的反对,

都将是背叛。

 

是谁,在你胡作非为时,

将你推到了如此高的位置?

又是谁,在你失去权力时,

将你变成了遗臭万年的罪人?

黑与白,对与错,

伟大与罪恶,

颠倒竟只是瞬间的事情。

 

靠罪恶也能掌握国家的法律机器,

你叫我如何相信社会的公平正义?

靠贪婪也能通往权力的巅峰,

你叫我如何相信社会的评价体系?

那些被罪恶者判罚有罪的罪人,

他们真的在危害着这个社会?

 

什么时候,媒体上将再也听不到一句谎言。

什么时候,权力将不再是贪婪的角力场所。

什么时候,我的一只手,

一只无力的小手,

也能成为斩断罪恶升迁的有力屏障。

(2014-03-06 10:22:48)

And one more Happy New Year of the Horse

一月 31, 2014

yanli_horse

YAN LI! Yesterday I posted his THREE POEMS FROM THE 1980s. Prominent words and themes in GIVE IT BACK (1986), YOU (1987) and YOU (1989) are “love” and “citizen”. The most prominent news story from China in January 2014 was the trial and sentencing of XU ZHIYONG 许志永, a legal scholar and leading activist of the New Citizen movement. Trials, everything connected with rule of law has been very much in the news for a long time in China. See Han Zongbao’s poem 韩宗宝 from fall 2013, for example.

Xu’s statement in court was titled “FOR FREEDOM, JUSTICE AND LOVE“. I was rather surprised at “love” being evoked as a core political value like “freedom” and “justice”. Liberté, Egalité, Amour? Xu’s statement and the accompanying account of how authorities had tried to warn and intimidate him before he was arrested make it clear that he is not only an activist for the rights of migrant workers and for greater openness about public servants’ financial assets. “Can you explain what you mean by Socialism?”, he asks. This is certainly a very important question. China is a Socialist country, at least by name, just like Vietnam, North Korea and Laos. Are there any others? Socialism for China is like Shiite Islam for Iran. But what does Socialism mean, apart from one-party-rule? I think it’s something to believe in, and to practice, to change the fates of working people through actions of solidarity. Isn’t that what the New Citizen movement was trying to do? But Xu has all but dismissed Socialism and has not tried to invoke it as something originally worth believing in. This is understandable, under the circumstances. But can you imagine someone standing up in court in Iran and asking “Can you explain what Islam entails?” Maybe people do it, I don’t know. They probably wouldn’t dismiss religion.

Actually, it is more complicated. I think Xu is testing what is possible. how far the system will go to crush opposition. In his obstinacy he could be compared to Shi Mingde (Shih Ming-te) 施明德 in Taiwan in the 1980s. But Xu is much younger than Shi was in the late 1980s, he was only 15 in 1989.

Xu Zhiyong

“Me:  Aren’t the communist party and socialism western products? May I ask, what is socialism? If a market economy is socialist, why is democracy and the rule of law, which we are pursuing, not socialist? Does socialism necessarily exclude democracy and the rule of law?”

C:你的一系列文章,比如《人民的国家》,整个照搬西方体制,反党反社会主义,你们的组织活动,几个月发展到几千人,你的行为已经构成犯罪,而且不止一个罪名。
我:共产党、社会主义难道不是西方的吗?请问什么是社会主义?市场经济如果是社会主义,我们追求的民主法治为什么就不是社会主义?社会主义必然和民主法治对立吗?关于反党,这个概念太极端,方针政策对的就支持,错误的就反对,而且,我对任何人都心怀善意,如果共产党经过大选继续执政,我支持。[…] 我可能比你更爱中国!你有空可以看看我写的《回到中国去》,看一个中国人在美国的经历和感想。而你们,多少贪官污吏把财产转移到了国外?

C:爱党,爱国,爱人民,三位一体,你不爱党,怎么爱国爱人民?
我:我的祖国五千年了,来自西方的党还不到百年,将来共产党不会千秋万世永远统治,怎么可能三位一体?我爱中国,我爱13亿同胞,但我不爱党。一个原因是历史上它给我的祖国带来的太残酷的伤害,数千万人饿死,文化大革命彻底摧残了中华民族的精神文化,还有就是今天这个党太肮脏,大量贪官污吏,从申请书到入党宣誓都是在公然撒谎——有几个真的要为共产主义奋斗终身?我厌恶谎言,我厌恶为了私欲不择手段,我厌恶一个人在宣誓的时刻也撒谎。

C:敢说不爱党,算你是好汉。考虑到你的主张自由、公义、爱还不错,目的是好的,本着教育的方针,还是希望爱党,放弃公民活动,多和社会各界接触,看问题更客观些。
我:谢谢提醒,我会努力更加客观理性,既看社会问题,也看新闻联播。具体活动如果有不当之处,我可以听取建议,有些行为如果超前了,可以停下来,都可以协商,但是别说什么犯罪。

C:我知道一时半会改变不了你的观点。看过你的档案,你这个人多年来就像一根针一样那么恒定,立场就在那里一动不动。下次接着谈吧。明天后天下午什么时候你觉得合适?
我:明天吧。[words marked by me, see below]

This dialogue between Xu and Beijing State Security official C is very interesting. There is a measure of mutual respect. Xu has spunk, he is brave and obstinate. He mentions “数千万人饿死”, tens of millions died of hunger, as one of the main reasons for not “loving the party” 爱党, as suggested by his interrogator. This dialogue should be very good material for studying Chinese. This section is from the end of the first day (June 25) of Xu’s interrogations in June 2013. You can compare the original to the translation on http://Chinachange.org.  In the translation, I could not access the link to Xu’s patriotic article Go Back To China 《回到中国去》, written in New York a few years ago, but it seems to be available on several blogs readily accessible in China.

I Don’t Want You to Give Up’ – a public letter by Xu Zhiyong’s wife.

Words like “citizen” and “love”, and any other words or means of expressions, actually, become something remarkably different in a work of art, different from every-day-usage, and usage in political statements. I find Xu’s use of “love” baffling. “Love” strikes me as rather imprecise, compared to “justice”, for example. Love, simply love, not compassion or caritas. Not bo’ai 博爱, just  aì 愛, as in Wo ai ni 我愛你。Imprecise, but endearing, as something obviously non-political. And thus closer to poetry, literature, art? Ubi caritas et amor, deus ibi est. All You Need is Love. And so on.

“If I had a hammer I’d hammer in the morning/  I’d hammer in the evening all over this land/  I’d hammer out danger, I’d hammer out warning/  I’d hammer out love between my brothers and my sisters/ All over this land …” Pete Seeger  (May 3, 1919 – January 27, 2014)

The International Federation of Journalists has issued a report on press freedom in China in 2013. Here are two small excerpts:

“On May 3, a woman named Yuan Liya was found dead

outside Jingwen shopping centre in Beijing. Police said

Yuan had jumped from the shopping centre, but her

parents suspected she was killed after she was raped

by several security guards during the night. On May

8 the media was instructed to republish a statement

issued by the Beijing Police and further ordered that

no information could be gathered from independent

sources. All online news sites were told to downplay the

case and social microblogs were required to remove all

related news items.”

This immediately reminds me of SHENG XUE’s 盛雪 poem YOUR RED LIPS, A WORDLESS HOLE, from early 2007. The original is titled NI KONGDONG WU SHENG DE YU YAN HONG CHUN 你空洞无声的欲言红唇. The poem was translated into German by Angelika Burgsteiner and recited in early March 2013 at TIME TO SAY NO, the PEN Austria event for International Women’s Day, in cooperation with PEN Brazil.

“On May 14, media outlets disclosed that several

primary school principals were involved in scandals

involving sexual exploitation of minors. All of the alleged

victims were primary school students. Some bloggers

initiated a campaign aimed at protecting children, but

the authorities demanded that the media downplay

both the scandal and the campaign.”

Cf. Lily’s Story 丽丽传 by Zhao Siyun 赵思云, from 2012.

In China, a Young Feminist Battles Sexual Violence Step by Step

China Avantgarde

 

 

 

This painting courtesy of Yan Li

 

YanLi_horse

View original post

TRIAL: Han Zongbao 韩宗宝

十月 31, 2013

Urteil

Han Zongbao

TRIAL

judge kids by old people                       judge whites by blacks

judge black by white                  judge dusk by dawn

judge swallows by crows                       judge freedom by a bird in a cage

judge elephants by mice                        judge butterflies by the eye of a storm

judge ants on a tree by fish in a bowl

judge times by their fools          judge jobless graduates by golden iphones

judge square by round               judge sea by sky

judge cotton by iron                  judge sheep and grassroots by tanks

the silent lambs, how meek they are!

judge art and writing by dynamite                       judge people by country

judge earth by snow                  judge jews by hitler

judge christ on the cross by judas and the last supper

judge shoes by feet      judge cities by villages

judge floods by tall dams          judge water by wells

judge football by whistle                        judge hawkers by city security

judge temporary workers by public servants       judge migrant laborers by residence permits

judge B by A     judge Second by First   judge crying by smiling

stars and the gunpowder in bullets have never been exposed to moisture

if the chessboard says you’re guilty       then you are guilty

those people who died from secret questioning  those who died

when detained or arrested          they must have seen

the sullied red flag and the hands                       when an experienced questioner

becomes a murderer                  her shining and glorious life

produced how many deaths how many wrongs               written in blood

what kind of terror and torture

most one go through     before he prefers death to life

relentless questioning    what does it mean to him or her

everyone noticed his neck must have been stuck

but on tv they aired his confession

he put on his own trial of his text and the camera

we don’t need courts we don’t need laws            our nation doesn’t need them

’cause the trial is completed       in this giant one-way judgment

everyone can be a criminal         just have to grab them

and put them inside       if they are tough bones their flesh can be done with

one after another gets thrown in jail        who will be the next one

what is it that’s breaking up                    happy days and pleasant scenes

laws appear on worthless paper in restricted public trials

just like catwalks           once the process is in motion

once you get inside       your only trick is to confess

so confess       the grief of an innocent man      small traces of blood

and disgrace     tears are so helpless     just what you asked for

an innocent man in the end        hangs his head in confession     amen

2013-10-29

Tr. MW (10/31/13)

《审判》

韩宗宝

用老人审判孩子 用白人审判黑人

用黑审判白 用早晨审判傍晚

用乌鸦审判燕子 用笼中的鸟审判自由

用老鼠审判一头大象 用风暴眼审判蝴蝶

用缸中的金鱼审判上树的蚂蚁

用小丑审判时代 用土豪金审判蚁族

用圆审判方 用天空审判海洋

用铁审判棉花 用坦克审判绵羊和草根

这些沉默的羔羊多么温驯

用炸药审判文字和艺术 用国家审判人民

用雪审判土地 用希特勒审判犹太人

用犹大和晚餐审判十字架上的上帝

用脚审判鞋子 用村庄审判城市

用高高的堤坝审判洪水 用井审判水

用黑哨审判足球 用城管审判小贩

用公仆审判临时工 用暂居证审判民工

用A审判B 用甲审判乙 用笑审判哭

星星和弹孔中的火焰 一直不曾受潮

棋盘上标明你有罪 你就有了罪

那些死于秘密审判的人 那些死于

拘禁和逮捕的人 必定见过

被污染的红旗和手 当一个审讯能手

成为凶手 她光辉而荣耀的一生

制造了多少死亡和冤屈 血书累累

需要经历怎样恐怖可怕的折磨

一个人才会 宁死不生

无懈可击的审讯 究竟对他意味什么

大家注意到了他被狠狠卡过的脖子

但电视已经播出他的口供

他对着镜头和台词做出了自我审判

何需法庭 何需法律 国家不需要这些

因为审判业已完成 这单向式的强大审判

每一个人都可以是罪犯 不过是抓起来

再关进去 硬骨头可以从肉体上消灭

一个个的人陆续入狱 下一个是谁

有什么在崩溃 大好良辰好景虚设

法律形同废纸 有限的公开审判

仿佛秀场 那木马般的程序一旦启动

只要你进去了 你唯一的招就是招

招吧 一个无罪之人的悲伤 略带血痕

和耻辱 泪水如此无力 如你所愿

一个无罪的人最终 低头认罪 阿门

2013.10.29

This poem was written partly in response to the New Express 新快报 / Chen Yongzhou 陈永洲 incident, as the author told me after he showed his poem around on Weibo. However, this is not one of those poems which act like condensed news articles, like Zhao Siyun’s Lily’s Story or Sheng Xue’s Your Red Lips A Wordless Hole (German version see Angelika Burgsteiner’s translation). Han Zongbao‘s poem seems to be less straightforward.

“When an experienced questioner/ becomes a murderer/ her shining and glorious life/ produced how many deaths how many wrongs”

Whose glorious life? The murdering questioners? Why “her”? The female pronoun seems to indicate a particular person. Please look at the comments for answers to these questions.

DISTANCE STUDIES

十一月 30, 2012

李勤岸
距離學

從嘴巴到筆尖有多遠?
從筆尖到街頭有多遠?
從街頭到法院有多遠?
從法院到牢獄有多遠?
從牢獄到槍聲有多遠?

法院到民主有多遠?
牢獄到民主有多遠?
槍聲到民主有多少光年?

Li Khin-huann
DISTANCE STUDIES

how far is the mouth from the tip of the brush?
how far from the tip of the brush is the street?
how far is the street from the court?
how far is the court from the jail?
how far is the jail from the shots?

how far is democracy from the court?
how far is democracy from the jail?
how many light-years away from the shots?

(Taiwan 1986)
Tr. Martin Winter, 2009-2014

__________________________________________

Li Khin-huann
ENTFERNUNGSLEHRE

wie weit ist die pinselspitze vom mund?
wie weit von der strasse?
wie weit ist die strasse entfernt vom gericht?
wie weit ist es vom gericht zum gefängnis?
wie weit vom gefängnis zum schuss?

wie weit vom gericht ist die demokratie?
wie weit ist die demokratie vom gefängnis?
und wie viele lichtjahre vom schuss?

(Taiwan 1986)
Übersetzt von MW 2009-2014

Ai Weiwei’s wife Lu Qing writes to National People’s Congress

九月 30, 2011

Lu Qing’s letter to China’s National People’s Congress from Sept. 28 (working translation)

Expressing an opinion on Amendments to The People’s Republic of China’s Criminal Procedure Code (draft legislation)

To the Working Committee For The Rule of Law of the Standing Committee of the National People’s Congress:

As an ordinary citizen, I have seen that the Standing Committee of the National People’s Congress has publicly requested opinions on draft legislation for amendments to The People’s Republic of China’s Criminal Procedure Code. Paragraph 30 of the amendment stipulates that public security organs can, under special exceptions, set up a place for a suspect to live under surveillance without notifying the family. Paragraphs 36 and 39 stipulate the special exceptions in which arrest or detention by public security organs can take place without family notification. This means that a Chinese citizen cannot have protection of his or her most basic rights. Residential Surveillance [originally conceived as house arrest] thus becomes secret detention, this is a blatant violation of the constitution. I ask the National People’s Congress, when you debate paragraphs 30, 36 and 39 of the amendment, not to pass the special exemptions. In this way you can clearly state that when public security organs take up forceful measures of detention, arrest or surveillance against any citizen, they should notify the family without exemption and within the period stipulated by law.

My name is Lu Qing, citizen of China, I am a painter. My husband Ai Weiwei, artist, architect and participant in civil society, designer for FAKE Cultural Development Ltd., was taken away at customs at Beijing International Airport. He disappeared for 81 days. We did not receive any notification from the authorities. We did not know why he was kidnapped, where he was held, or about his health condition.

Family and friends were all very worried and angry about his disappearance. Ai Weiwe’s mother, who is over 80 years old, worried day and night. She could hardly sleep or eat and had to take medication. It was a huge mental and physical strain on her. Family members have tried to get information from any direction, reported the case at police stations both where he disappeared, where he had lived and where he was registered. We wrote Missing Person ads and sent letters to the Beijing City Police Bureau, the Procurator’s Office, the Politics and Law Commission, the Discipline Inspection Commission and the Ministry of Public Security, without receiving any answer. Ai Weiwei’s disappearance for 81 days was very harmful for the physical and mental state of his family.

On June 22, Ai Weiwei was “released on bail to await trial” and returned home. [Again], we have not received any notice from the public security organs. After he was taken away by public security organs, they demanded he sign a notice about “residential surveillance” before they brought him to a secret place in the outskirts of Beijing.

When a citizen is taken away by public security, the family should be notified, to honor one the most basic human rights of a citizen. Family members are not co-defendants. They should have a right to know. If a society loses the protection of a citizen’s most basic rights, this is harmful for the whole society.

A cultured nation should respect the most basic rights of a person. If the above measures are passed, it will be a regression for China’s legal system, the deterioration of human rights, and will be a hindrance to the progress of our civilization. I hope that the current modification of amendments to the Criminal Procedure Code could restrain the arbitrariness the public security organs display in upholding law and order. I hope that citizens receive legal protection before the arm of the law, so that the basic human rights as they appear in the constitution are truly recognized.

Signed: Lu Qing, 2011-09-28

See the Reuters article

See the original Chinese text
Photos by Ai Weiwei, from Google+

unser land

七月 18, 2011

land

unser land, ein wunderland
unser land, die besten zahlen
unser land, die meisten menschen
unser land, die schoensten schaefchen

unser land, ein schoenes land
unser land, die hoechste bahn
unser land, die laengste schnellste
unser land, ein grosses land

unser land, ein stolzes land
niemand hat uns was zu sagen
sagen alle grossen koepfe
unser land, ein armes land

unser land, ein enges land
rechtsanwaelte sind verschwunden
dissidenten arbeitslager
unser land, ein strenges land

unser land, ein altes land
drachen kinder gelber kaiser
sesambroetchen, hefekloesse
unser land, ein reiches land

unser land, ein wunderland
unser land, die besten zahlen
unser land, die meisten menschen
unser land, der goldne mond

MW    Juli 2011

Ai Weiwei News

六月 26, 2011
Liebe Freunde,
Ai Weiwei_Martin Winter
(Basler Zeitung Di., 27. Juli 2011)
Ai Weiweis Gedicht "Wir sprechen uns später" ist in der aktuellen Ausgabe der Zeit (7.-14. Juli). Kam am Donnerstag
heraus, nach China kommt die aktuelle Ausgabe immer erst am Montag, wenn sie kommt. Dann kostet sie 120 Volkstaler,
dreimal so viel wie in Deutschland. Die Übersetzung ist von Angelika Burgsteiner und mir. In den Tagen nach Ai Weiweis
Freilassung war dazu ein Artikel von Bei Ling, den ich übersetzt habe, in der FAZ, in der Presse und auf derstandard.at.
Das Gedicht erschien 1987 in der von Yan Li herausgegebenen chinesischsprachigen Zeitschrift Yi Hang (oder Yi Xing, d.h.
Eine Zeile/ Eine Gruppe) in New York. Ai Weiwei erinnert sich an das Gedicht, weil es das einzige ist, das er je geschrieben
hat, sagt er.
Zeit_2011_7.Juli_AiWeiwei
Wir haben Ai Weiwei am Freitag in der Früh besucht. Er wirkte noch ziemlich mitgenommen. Ich bekam den Eindruck, er wurde
eher zu von der Staatssicherheit vermuteten politischen Hintergründen von alten Fotos aus New York befragt als zu steuerlichen
Vorwürfen gegen ihn. Aber wir haben nicht viel gefragt. Für die Aktionen zu seiner Unterstützung war er sehr dankbar, obwohl
er bei manchen Sachen auch etwas skeptisch ist. Die aktuelle Ausstellung in Winterthur kommt bald nach Graz, und die Sache in
Bregenz fängt auch in diesem Monat an. Aber er kann ja leider nirgends selbst hinfahren. Manche Projekte, die er vorher begonnen
hat, scheinen ihm jetzt fast fremd geworden zu sein. Er möchte gerne gastfreundlich sein und frei reden wir früher. Aber wie er
selbst sagt, jetzt geht es ihm eben wie vielen anderen, und eher wie vielen gewöhnlichen Leuten, die auch nicht zuviel
den Mund aufmachen dürfen. Als Wegzehrung für den Rückweg haben wir ein paar Sonnenblumenkerne mitbekommen.
Herzliche Grüße, mw
http://www.newyorker.com/online/blogs/newsdesk/2011/07/liao-yiwu-leaves-china.html

Silence of the dissidents
The Ancient Roots of Chinese Liberalism 
台灣自由時報副刊全版刊〈草泥馬時代的艾未未〉文,照竟也全刊出了 
Yan Li's Chinese magazine in New York, 1987

The source for Ai Weiwei’s poem

严力:说说艾未未(之二) (2011.5)

严  力:说说艾未未(之三)

严力:说说艾未未(之四)

Hu Jia released after years in Chinese prison 

@faz_net Weit hinter der chinesischen Firewall http://t.co/LIbIuTv 貝嶺 Bei Ling (June 25). http://derstandard.at/1308679661187/Die-Freilassung-Ai-Weiweis-Ai-Weiweis-Zukunft Ai Weiwei mit Maulkorb: Wie lange wird er das aushalten? Der Aktionskünstler ist wieder auf freiem Fuß, aber unter scharfen Auflagen: Gibt es echte Freiheit für ihn nur um den Preis des Exils?

中文刊於6月24日台灣蘋果日報

英譯刊於6月25日台北時報(Taipei Times): What will be the price of Ai Weiwei’s freedom? By Bei Ling 貝嶺

Berliners for Ai Weiwei (He lost a lot of weight in prison, so he might as well have some!)

See also Berlin’s Tagesspiegel from June 23rd  柏林《每日鏡報》6月24日文化版

Ai Weiwei

四月 8, 2011

Interesting. Please click on the Global Times link (also at the bottom), read the article and then click on the “Related” links under the article. These other stories add a lot of perspective, through earlier and mostly positive Global Times coverage of Ai Weiwei’s various projects and activities. I remember seeing Lian Chan 連戰 on TV in Taiwan in the 1980s*. He was prime minister then, I think. Kept saying “Yi fa bali! 依法辦理”. To be handled according to law. Everything should be handled according to law. This was already after martial law 戒嚴 was lifted 解嚴 in 1987. But many opposition figures and activists were still in prison (they had a prison island, “Green Island” 綠島, for example) or barred from returning to Taiwan. Martial law had been lifted, but many laws from the One-Party-rule were still on the books, and actually still enforced (See the poem “After Martial Law Was Lifted – In Commemoration of Lifting Martial Law in Taiwan on July 15th, 1987” by Li Qin’an [李勤岸 – 解嚴以後 – 一九八七年七月十五日臺灣解嚴紀念] http://blogs.yahoo.co.jp/dujuan99nihon/30163376.html). Now which law is the Global Times article referring to? Let US bake our cake of social progress and eat it at the same time, and have it OUR way, and let nobody in the world talk too much about it, because this is the LAW. Right?
Very interesting how they keep on contradicting themselves. “Was said to have been detained”. Was he, or was he not? Maybe just kidnapped? “It was reported his departure procedures were incomplete.” Interesting. So which law will not concede before Ai Weiwei? Which departure procedures law? No, it’s THE LAW. Shoot first, deflect questions later.* Happens in every society.

Martin

======================================

Global Times (4/6/11):
http://en.huanqiu.com/opinion/editorial/2011-04/641187.html
Law will not concede before maverick
法律不会为特立独行者弯曲_评论_环球网: http://bit.ly/hwH7G4, most discussed on @dujuan99/china (http://bit.ly/evC5Ka) See also China Geeks (4/8/11).

魏京生: 从艾未未事件看中国法制的演变

Geremie Barme on Ai Qing and Ai Weiwei

Nude photos and other incriminating activities of Ai Weiwei

It’s really very simple, and even seems a bit tedious when you think about it. Yet I go on watching these shows. What else would you have me look at, dear readers?

Salman Rushdie

Who is afraid of Ai Weiwei?(Language Log)

貝嶺:裸體公民艾未未 (China Times, also in Ming Pao)

Naked Citizen Ai Weiwei (Ming Pao, Hong Kong, May 2011)

Photo by Katharina Hesse

There are many relations of this case to other arrests like the one on April 8 of Zhao Lianhai 趙連海, speaker for parents whose children had been poisoned by tainted milk.
Zhao had been released on parole after beeing imprisoned for “disturbing the peace”. But on April 6, he uplaoded a moving video, holding his child and trying to make a public statement at home.

FAZ

*This blog entry started out as a post on the MCLC email listserv. A lively discussion ensued. Andrew Field pointed out that Lu Xun 魯迅 and many other modern writers were banned in Taiwan under martial law. James Dew, Tim Wong, Kirk Denton, Christopher Lupke and others remembered how foreign students read these writers in a special room at Taiwan University, and how Chen Yingzhen 陳映真 connected to Lu Xun and the May Fourth tradition. Chen was imprisoned for “pro-communist activities”. Tai Jingnong 台静农 (1903~1990), a well-known writer and painter in Taiwan, was originally a student of Lu Xun.

* Jerome Cohen uses a similar expression in the South China Morning Post (4/27/11): “Second, it also seems clear that, whatever the evidence being assembled about tax evasion or other charges, this was not the motivation for Ai’s detention. This case started out on a ‘detain first and look for justification later’ basis.”

Chinese rock music related to Ai Weiwei: http://www.zuoxiaozuzhou.com/, via Jeroen Groenewegen

南都社论: 躺在时间的河流上怀念他们

Lesung 12.4. Gerhard Ruiss – Bei Ling

四月 5, 2011

Stichworte Lesung 12.4. Gerhard Ruiss – Bei Ling

Verhaftungswelle – Ai Weiwei, vorher schon andere Künstler wie Wu Yuren; auch Ran Yunfei und viele andere Blogger, Teng Biao und viele andere Menschenrechtsanwälte …

Gao Zhisheng (Anwalt) seit Jahren verschwunden, vorher mehrfach inhaftiert und gefoltert

Viele unter Hausarrest und abgeschirmt, in letzter Zeit verschärft, auch Liu Xia, Frau von Liu Xiaobo.

Seit Oktober durfte niemand Liu Xiaobo besuchen, auch seine Frau nicht. Falls Bruder oder Eltern doch einmal hindurften, dann unter Geheimhaltung, alles abgeschirmt, jeder Kontakt nach außen wird strengstens verhindert.

Liu Xianbin wurde letzte Woche wieder zu 10 Jahren wegen Anstiftung zur Untergrabung der Staatsgewalt verurteilt. Seit 1989 bekam er insgesamt 25 1/2 Jahre, u.a. wegen Gründung einer Oppositionspartei. Solche wie ihn gibt es noch mehrere, sie sind halt alle nicht so bekannt wie Liu Xiaobo. Liu Xianbin kam erst 2008 frei, unterschrieb aber sofort die Charta 08 und wurde 2009 wieder erhaftet. Er hat eine Tochter im Teenageralter, die ihren Vater hauptsächlich von Besuchen im Gefängnis her kennt. Es gibt einen sehr interessanten Text von Liu Xianbins Frau Chen Mingxian (leider nur auf Chinesisch), in dem sie von ihrem Leben seit 1995 erzählt. Sie ist einfache Lehrerin, lernte zufällig Liu Xianbin kennen, wurde langsam in die Dissidentenszene hineingezogen, beschreibt sehr eindringlich ihr tägliches Leben in einer kleineren Stadt, mit häufigen Polizeibesuchen.

Seit Februar gibt es im Internet Aufrufe, in 10-15 Städten auf die Straße zu gehen, jeden Sonntag, gegen hohe Lebensmittelpreise, Korruption und viele Misstände; ohne Transparente, einfach Spazierengehen an bestimmten Orten, höchstens manchmal Sprechchöre; darauf wird jedoch mit großem Polizeiaufgebot, Brutalität und vielen teils willkürlichen Verhaftungen reagiert.

Der Dichter Liao Yiwu, der 1989 wegen einer Radioausstrahlung seines Gedichts “Massaker” ins Gefängnis kam, die 90er Jahre hauptsächlich in Lagern verbrachte, dort viel Stoff für Reportagen und Erzählungen fand, die auch ins Deutsche übersetzt wurden, und von einem alten Mönch Flüte spielen lernte, durfte im Herbst 2010 erstmals ins Ausland, nach den Solidaritätslesungen am 20. März (Tag der politischen Lüge, Authors for Peace, Internationales Literaturfestival Berlin) und nachdem sich sogar Angela Merkel für ihn einsetzte. September und Oktober 2010 war er in Deutschland, dann ging er zurück nach Sichuan. Sofort wurde er wieder überwacht, öfters zur Polizei beordert, etc. Heuer wurde er in die USA zu einer Lesereise eingeladen, durfte aber im März wieder nicht ausreisen. Auf diese Weise wird er auch die folgende Reise nach Australien, wo er dasselbe Buch vorstellen sollte, nicht antreten können. Seit den 90er Jahren wurde er 16 Mal in verschiedene Länder zu literarischen Veranstaltungen und Konzerten eingeladen, 1 mal (im Vorjahr) durfte er ausreisen, 15 mal nicht. Liao Yiwu ist nicht das einzige Beispiel; der Dichter Bai Hua durfte lange Zeit ebenfalls nicht ausreisen; ich habe noch von anderen Fällen gehört.

Zhao Wei, der Student, der unlängst auf einer Zugfahrt umkam, ist auch ein Fall, der einen an viele ähnliche Fälle erinnert, von denen man ebenfalls in China gehört hat.

Liu Xiaobo, Ai Weiwei und Bei Ling kennen einander aus den 80er Jahren. Alle Künstler, Musiker, Schriftsteller etc., die jetzt über 30 sind, sind durch das Proteste-Desaster und Massaker von 1989 miteinander verbunden, auch wenn sie künstlerisch, intellektuell etc. überhaupt nicht miteinander übereinstimmen. Dissidenten, auch im Ausland, sind teilweise sehr zerstritten. Liu Xiaobo wird von manchen nicht als geeignet angesehn, die Arbeiter, ArbeitsmigrantInnen etc. zu vertreten, die in den letzten Jahren mit Streiks, Selbstmorden und schon länger auch durch die vielen Arbeitsunfälle in den großen Fabriken in den Industriestädten um Kanton und anderswo von sich reden gemacht haben. Aber auch da gibt es eine Verbindung: Zheng Xiaoqiong, die Arbeitsmigrantin und Dichterin, die 2003/2004 bekannt wurde. 2009 kam eine Auswahl ihrer Gedichte in Taiwan heraus, in einer Serie, in der auch Gedichte der tibetischen Schriftstellerin Woeser erschienen. Am 5. April 1976 begann die Öffnung Chinas, noch vor Maos Tod, auf dem Tian’anmen-Platz mit Gedichten. Auch heute ist Lyrik bedeutender und integrativer, als man glauben möchte. Natürlich ist nicht alles davon immer ‘nur’ Literatur – Kunst und Politik sind in Wirklichkeit weiterhin sehr eng miteinander vebrunden, auch wenn seit den 90er Jahren alle sagen, alles sei nur noch kommerziell geworden. Unter Mao war allles Politik. In den 80er Jahren waren die Verbindungen noch sehr deutlich. Jetzt sind sie auch sehr deutlich, wenn man die Nachrichten hört.

Lesung am 12. 4. 2011 im Museumsquartier in Wien
12.4. 19 Uhr
Lesung mit Gerhard Ruiss und Bei Ling (Lyriker, Essayist, Dissident, Biograf des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo)

Raum D / quartier21
Gedichte von Liu Xiaobo und Liu Xia

Auszüge aus Essays von Bei Ling und aus der Biografie von Liu Xiaobo

Gedichte von Bei Ling

Es lesen Gerhard Ruiss (IG Autorinnen Autoren) und Bei Ling

Nach der Solidaritäts-Lesung für den inhaftierten chinesischen Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo am 20. März (mit Gerhard Ruiss im Radio – siehe
http://archiv.literadio.org/get.php?id=766pr1602) kommt sein Biograf Bei Ling zu einer Lesung nach Wien ins Museumsquartier. Der Versuch der Überwindung von Zeit und Raum ist für Bei Ling seit mehr als einem Jahrzehnt bittere Realität. Der Lyriker war – wegen der Veröffentlichung einer Literaturzeitschrift – selbst in Haft, wurde 2000 auf internationalen Druck hin freigelassen und aus China ausgewiesen. Seither lebt er im Exil.
„Es gibt keine Wahl mehr. Das Blut vieler junger Menschen, jene Seelen, jene eingekerkerten Menschen, und dann noch Xiaobo im Gefängnis – er wird mich verfolgen und auch das, was ich schreibe. Er wird mein Verhalten bestimmen“, das schrieb Bei Ling vor 22 Jahren als er erfuhr, dass sein Freund Liu Xiaobo nach dem Massaker vom 4. Juni 1989 verhaftet worden war – und er scheint recht behalten zu haben. Die Biografie seines Weggefährten Liu Xiaobo ,Der Freiheit geopfert´ ist erst kürzlich auf Deutsch erschienen.
Am 12. April liest Bei Ling mit Gerhard Ruiss Gedichte von Liu Xiaobo und Liu Xia (der Frau des inhaftierten Nobelpreisträgers, die seit Oktober in ihrer Wohnung festgehalten wird). Außerdem trägt Bei Ling aus seinem lyrischen Werk vor und liest aus der Biografie über den Friedensnobelpreisträger.

Die Veranstaltung in Kooperation mit dem quartier21/ MQ wird von der IG Autorinnen Autoren mitgetragen.

Der Freiheit geopfert. Die Biografie des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo

© Angelika Burgsteiner und Martin Winter
Martin Winter
0043-650-7209592

Libya & Other Countries

二月 22, 2011

As rich European countries go, maybe Austria is just as bad as Italy or France. Only smaller, more provincial. Newest anti-foreigner laws package passed on Tuesday, Feb. 22nd, 2011. The protesters in Egypt didn’t really look to America or Western Europe, but to protest experiences in Serbia and such. At least that’s what I remember from reports in the NY Times, among others. A Chinese friend told me he was watching the Arab protests very much,while he was in Europe, because the pictures from Egypt reminded him of Beijing in 1989.

China has had too many so-called revolutions under Mao and a big failure with protests for civil rights and democracy in 1989. But there are many protests in China all the time. Labor unrest, land seizures, health hazards etc.. There may also be a big craving for stability, hence the hesitation to participate in larger protests. The op-ed in the NYT (IHT) by Daniel Bell, designated Western politics professor in Tianjin, was very academic. Or very wishy-washy. Civil rights are universal. No, China’s not so special. Reporters know, especially when they go to see the blind Women’s rights activist lawyer in Shandong and get waylay-ed and beaten. No, nobody cares about supposed academic discussions on why democracy might not work. Yes, people try to lead a good life, individually, for their family, and sometimes they notice the limits, and try to work around them, and many do talk about it. Sorry for the rambling. As I said, rich countries are no beacons. Maybe I am more politics-sensitive than before, since we moved back to Austria from China, after 10 years in Beijing and a few more in other cities. Roger Cohen is right, the EU doesn’t look very good at all these days.

Don't bother

Don't bother

Literature Nobel winner Elfriede Jelinek on Liu Xiaobo and the new biography now out in German

十二月 10, 2010

This is a book about an absent person, who is held in prison; who has won a Nobel Peace prize and is not allowed to collect it: Liu Xiaobo. His old friend Bei Ling writes about him. He draws a many-faceted picture – only a knowledgeable friend can do that. This book is concerned with manifestos, petitions, political actions, but also with self-doubt and guilt, stubbornness and ambition. The author Bei Ling, who was imprisoned himself before, sees his duty in painting a complicated picture of this civil rights activist, with many different shades and colors. Bei Ling knows that he can see Liu Xiaobo only from one side, he can only portray him in profile, not from the front. But even if it is only part of a bigger picture, this part shows us a whole cosmos of courage and repression, of labor camps and life outside watched by security agents, like the life that the wife of this civil rights activist is forced to lead. This book offers a lot of information, but it doesn’t explain everything, because it wants you to keep asking questions. This is why I think everybody should read it.
Elfriede Jelinek, Tr. MW

Read more …

Liu Xiaobo biography published

My essay on Liu Xiaobo and the new biography

Translating the bio

Liu Xiaobo and 1984

Elfriede Jelinek with Bei Ling and translator Martin Winter in Munich

Fragen

三月 14, 2010

Darf man fragen?

Darf man Kinder einfach toeten?
Muss man einen Antrag stellen?
Wofuer ist man Polizist?
Wofuer ist man Freund und Helfer?
Polizisten duerfen schiessen
Polizisten schuetzen uns
Polizisten schieben ab
Polizisten kleben zu
Arbeit fuer Gerechtigtkeit
Werbung fuer die Polizei
Klebt an vielen Strassenecken
Darf man Kinder einfach toeten?
Fragt die grossen Zeitungen
Muessen Kinder ins Gefaengnis
Weil sie hier nicht bleiben duerfen?
Darf man Menschen einfach toeten?
Muss man einen Antrag stellen?
Muss man Dokumente bringen?
Muss man auf die Uhrzeit achten?
Muss man eine Nummer ziehen?
Wofuer ist man integriert?
Was darf man in Oesterreich?
Darf man leugnen, was geschah?
Wofuer gibt es eine Wahl?
Gibt es keine Kandidaten?
Jede Woche eine Schande?
So viele Zeitungen
So viele Fragen

MW Maerz 2010

http://www.fussballverbindet.org

May I ask?

Will they let you kill a child?
Do you need an application?
Will they let you work again?
Can you be a good policeman?
Are you going to protect us?
Are you going to deport us?
Maybe you’ll deport our neighbours?
Maybe gag them on the plane
Maybe they are still policemen
Those who gagged and killed that guy
Can they put a child in jail
And deport a nine-year-old
Because he’s from Kosovo
And they say the war is over
Who cares what his friends are saying
Or his teachers, or his town
Here in lovely Austria
You can be a candidate
Candidate for president
If the papers will support you
Say you are for law and order
Maybe you are just a Nazi
Hardly anybody cares
Will you go and work for justice
Come and work for the police
Let me just describe the poster
Justice is the only word
There’s the word, and there are handcuffs
Handcuffs on a pair of hands
Posters are in every school
Many streets and public buildings
Will they let you kill a child?
Do you need to take a number?
If the papers will support you
May I ask another day?

MW March 2010


%d 博主赞过: