Posts Tagged ‘asia’

FENSTERTAG

六月 5, 2021

FENSTERTAG

Fenstertag,
heute war Schule,
jedenfalls in Leos Schule.
Nächstes Schuljahr
gibt’s nicht mehr,
die Bildungsdirektion
der Stadt Wien,
der Stadtschulrat,
sagt, es gibt kein Geld
vom Ministerium,
um denen, die es brauchen,
noch Schule zu geben.
Das betrifft uns.
Und noch ein paar Eltern
und Kinder, Jugendliche.
Und Friederike Mayröcker
ist gestorben.
Und heute ist 4. Juni,
Gedenktag für 1989 in China,
nur nicht offiziell halt.
Offiziell hat der junge Oberdissident
von Belarus
alles zugegeben,
im Fernsehen.

Martin Winter 4. Juni 2021

 

GAZA 伊沙

五月 28, 2021

Yi Sha
MEINE EINSTELLUNG

Im Konflikt Israel – Palästina
schein ich die ganze Zeit
auf der Seite von Israel zu stehen
aber dann find ich endlich
einen palästinensischen Film
und ich bin irrsinnig froh

Mai 2021
Übersetzt von MW im Mai 2021

 

《我的态度》
伊沙

巴以冲突
我似乎一直站在
以色列一边
可是好不容易
搜到一部
巴勒斯坦电影时
我又是多么欣喜

2021.5


Yi Sha
FILM AUS PALÄSTINA

In Gaza
graben die Leute
Tunnel
bis nach Ägypten
aber
was haben sie
der Welt
zu verkaufen?
Not und Elend
gefiltert
durch singende Kinder
im Chor
Not und Elend
Die Welt hört es gern

Mai 2021
Übersetzt von MW im Mai 2021

《巴勒斯坦片》
伊沙

在加沙
人们挖有
地下通道
通向埃及
可是
有什么
可以
卖给世界的呢
苦难
沉淀在
童声合唱中的
苦难
他们爱听

2021.5


Yi Sha
GAZA

Cool! Rennende junge Burschen in unendlich weiten Ruinen!

Mai 2021
Übersetzt von MW im Mai 2021

 

《加沙》
伊沙

酷!在轰炸造成的辽阔的废墟上跑酷的少年

2021.5

Yi Sha
GAZA LIED

unser land
war noch nie
in den bergen und flüssen
immer wieder zerschlagen
zerschlagen bis es nicht schlimmer geht
die kinder
spielen wieder fröhlich
sie wissen nicht
wie auf der welt
andere kinder
leben mögen
hinter der mauer

Mai 2021
Übersetzt von MW im Mai 2021

《加沙吟》
伊沙


从来就不在
山河
被反复打破
破得不能再破
孩子们
照样很快乐
他们不知道
世界上
别的孩子
在隔离墙之外
怎样生活

2021.5

 

 

 

 

FREE – 自由了 – FREUDE آزاد. سروده مارتین وینتر. ترجمه فرزانه دُرّی

四月 30, 2021

I wrote this poem in response to photos of a lawyer in China, reunited with his family after years in detention. That was one year ago at the end of April. Liao Yiwu wrote a poem, and I wrote mine in response. I wrote the poem in Chinese and in German, later also in English. When I posted the Chinese version in China, many people thought the poem was about the end of the first Covid lockdown in Austria. That’s okay. Poetry is poetry. Freedom, let’s hope it is freedom. Heartfelt thanks to Farzaneh Dorri for the Persian translation!

https://farzanehdorri.wordpress.com/2021/04/29/free-by-martin-winter-translated-by-farzaneh-dorri/

ARMENIA AND AZERBEIJAN – 摆丢 Bai Diu

四月 18, 2021

Bai Diu
ARMENIA AND AZERBEIJAN

Su Bugui, who went to Armenia,
this week he shared some stuff in his feed
that had to do with this conflict.
His friend Dima,
40 years old, ordinary
disabled guy with a firm mind,
his gun across his dinner table;
chambers fully loaded,
bandage next to the gun.
Dima is waiting.
Enemy’s eight kilometres away.
Bugui calls on him via internet,
friends in China want him to live,
poets in our chat group want him to live,
Bugui’s dad wants him to live.
Everyone tells him
don’t be a hero!
Just be a guy with a life,
a husband, a father.
8 hours pass,
no news from Dima.
Everyone waits for the news that Dima still lives.
If Dima’s alive,
there are a few more people
alive.

2020-10-10
Translated by MW in April 2021

伊沙推荐:4.4《新诗典》十周年云诗会冠军之作+4月下半月冠军之作。大题目固然可贵,更可贵的是通过现代社交平台所找到的这个刁钻的角度,让他者的战争变成了亲历的战争。角度是后口语诗的成熟标志之一,有些不可写的题材,通过角度可以救活。

况禹点评《新诗典》摆丢《亚阿冲突》:枪和子弹都正常,难得是旁边还有一条绷带。体现出细节感。本诗反映出了微信时代地球村的特点——不论谁、出于什么目的,都很难再像旧时代那样隔绝人们对信息的接收与回应了。

黄开兵:与摆丢、苏不归神交已久!有关季马的故事,苏不归也写出过杰作。作为朋友,我们一致认为:季马活着,比杰作更重要!祝贺摆丢写出杰作,也祝福季马平安!

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

黎雪梅读《新世纪诗典》之摆丢《亚阿冲突》:古往今来几乎每一场战争给人们所带来的人身安全和经济影响都无比巨大,只要战争开始最先受伤的总是无辜的百姓,他们因此而陷入了战争的泥沼,生产生活也受到了严重的影响,连基本的生命安全也得不到保障。本诗便是以亚阿冲突为背景,叙述了诗人苏不归的好友季马卷入战争冲突的事件,“饭桌上横着—把枪/弹夹塞满子弹/枪旁边跟着一条绷带”,这一细节可以看出季马对“8公里外敌人的到来”已做好了充分的思想和行动的准备,让人不禁捏了把汗。每一个关心他的朋友都不希望他“成为英雄”,“而是成为完整人生的/人夫人父”,是啊,“英雄”的虚名相对于生命来说根本不值得一提,毕竟活着才是最重要的。季马的生死、以及他周围更多人的生死牵动着所有善良的心,但愿大家等来的是他安然无恙的好消息。诗人对战争不动声色的批判,表面上看没有用任何激烈的词语,却隐藏在字里行间,让人清晰可感,也足够引人深思。

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

苏不归:谢谢摆丢的诗!去年十月,我的生活一下被拉进一场战争,只因我曾独自走访过纳卡地区,有幸结识了比我大两岁的好友季马。他邀请我到他深山的家中做客,我见识到了当地人的热情善良,以及他们的生活现状。纳卡是一个不停流血的伤口上的“国家”,一个坚韧互助的迷彩色之邦,第一次纳卡战争爆发的时候,季马只有8岁,停战时他14岁。此后纳卡地区一直是火药桶, 男孩女孩随时准备举起枪杆,季马在服役期间一只眼失明,左腿的伤直到今天也没能恢复,需要天天为自己注射镇痛药物。季马不轻易展示创伤,反而在这次战争期间,用那只健康的右腿驾车陆续送村里人以及受伤的前线士兵到安全地带,300个人的村庄,最后只剩他一个人持枪驻守,独自驻守的日子维持了10来天,此诗就发生在这个时期。试想如果他身强体健,他一定会第一时间冲到前线,而另一位我们一起相聚晚餐过的年轻朋友,就是在那几天牺牲的。当时,摆丢成为我第一个倾诉的对象,事实上即使他不太关心也无可厚非,而令我感动的是摆丢明显也受到了震动,他和一些诗友随即也写下了关于这场战争的诗,摆丢让季马这个人物突破了疆域和种族的限定,让我相信,人性的温暖能抵御和消解一切残酷。一场战争把亲友们凝聚在一起,在他们的影响下,我更清楚地意识到:我的朋友季马是个英雄,但我的立场只能是必须是,不要让他成为英雄。摆丢这首诗还原了当时生死攸关之下的情境。

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

黄平子读摆丟《亚阿冲突》

——《新世纪诗典》3667

亚阿冲突

摆丢

去过亚美尼亚的苏不归
这一周在群里及时发出
与冲突有关的图文消息
他的朋友季马
一个40岁
身残志坚的平民汉子
饭桌上横着一把枪
弹夹塞满子弹
枪旁边跟着一条绷带
季马在等待
8公里外敌人的到来
不归在网上极力劝他
中国的朋友希望他活下去
群里的诗友希望他活下去
不归的爸爸希望他活下去
大家都不希望他
成为英雄
而是成为完整人生的
人夫人父
但8个小时过去
季马生死未卜
大家在等待季马活着的消息
季马活着
那就还有更多的人
活着

黄平子读诗:亚是亚美尼亚,阿是阿塞拜疆。这是由图文消息引出的一首诗,属于二手资料写作。一手资料的提供者苏不归也是诗人。苏不归写过很多关于战争的诗,这次他只提供的图文,可能是没有找到好的角度。如果让苏不归来写,肯定会是另一个样子,千人自有千诗。“他的朋友季马”,这句交代苏不归与季马的关系。“一个40岁”,这句交代季马的年龄。“四十不惑”。40岁的人做出的决定,肯定经过了大脑。“身残志坚的平民汉子”,这句交代季马的身份。“国家兴亡,匹夫有责。”中国人如此想,外国人也会如此想。“饭桌上横着一把枪/弹夹塞满子弹”,枪上饭桌,子弹入夹,说明战争一触即发。“枪旁边跟着一条绷带”,这是为负伤作准备。“季马在等待/8公里外敌人的到来”,这两句说明敌人就在身边。以上是对图文消息的描述。“不归在网上极力劝他/中国的朋友希望他活下去/群里的诗友希望他活下去/不归的爸爸希望他活下去/大家都不希望他/成为英雄/而是成为完整人生的/人夫人父”,这是大家对季马的良好祝愿。不过,大家心里肯定也明白,没有英雄,国家怎能安定!静好的岁月,必须有人负重前行。季马用自己的付出,为他人争取一个完整的人生,当然是好样的!“但”是一个转折。诗的后6句,给读者留下了一个大大的悬念。我想用田间的《假使我们不去打仗》作为这次阅读的结尾:假使我们不去打仗,/敌人用刺刀/杀死了我们,/还要用手指着我们骨头说:/“看,/这是奴隶!”

2021年4月21日21点35分

YI SHA READS ON WORLD POETRY DAY 2021年世界诗歌日伊沙朗诵三首

三月 22, 2021

Yi Sha 伊沙 reads three of his poems for World Poetry Day. Click on the link for texts in Chinese, English, German and Spanish.
伊沙代表作三首(英德西语文)

See also here and here.

祝大家节日快乐!

DICHTER GEGEN DIKTATUR – ein Video aus Myanmar, produziert von PoetInnen und GewerkschafterInnen in Yangon

三月 20, 2021

Erde in meinem Gesicht und eine Kassette ohne Tonband

Myanmar: Dichter veröffentlichen Video gegen das Militär

DICHTER GEGEN DIKTATUR

[Ein Video aus Myanmar: https://www.youtube.com/watch?v=tEjesG7R5BA, produziert von PoetInnen und GewerkschafterInnen in Yangon.]

[In einem Kreis aus weißen Blüten in grauer Asche auf der Straße steht eine kleine Metalltonne. Darin werden Zettel verbrannt. Eine Menschenmenge sitzt auf der Straße und skandiert.]

Nieder mit der Militärdiktatur!
Protest! Protest!
Streik! Streik!
Revolution!
Die Revolution wird siegen!

Gerechtigkeit und Freiheit müssen gewinnen,
in unserem Land, in unserer Nation.

Wir sehen, wie sie unsere Nationalhymne auf die Guillotine zerren.
Ihre Ansage, die Zeit der Sandalen sei zu Ende,
kommt in die Öffentlichkeit
wie ein gebrauchtes Kondom aus einem Bordell.

Wütend wie das Feuer der Hölle,
schreit der Oger Alawaka Drohungen
und zeigt seine schrecklichen Krallen!
Aber er wird auf seiner Brust liegen,
zu Füßen von Dharma und Sila.
Das ist der Weg der Wahrheit.

Weil sie ihre Würde als Menschen
nicht gegen eine Mundvoll Reis eintauschen,
haben sie Widerstand geleistet, haben ausgehalten,
sind zusammengefallen und umgefallen.

Die Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen!

Die neue Nationalhymne kommt als Death-Metal-Version heraus. Kondomfirmen nehmen keine Kundenanrufe mehr entgegen.

Möge ich verlieren, möge die Wahrheit siegen!
Möge ich verlieren, möge die Wahrheit siegen!
Möge ich verlieren, möge die Wahrheit siegen!

Wenn die Bastarde verlieren und um Gnade flehen,
indem sie unsere Eier umfassen,
werden wir ihnen ins Gesicht pissen.

Wir schlagen nicht auf Töpfe und Pfannen,
weil es lustig ist.
Wir haben keine Waffen.
Wir haben höchstens Töpfe und Pfannen.
Wir haben keine Macht.
Wir haben nur Töpfe und Pfannen.
Haut auf die Töpfe! Schlagt die Pfannen!
Haut drauf! Haut drauf! Das ist unsere Revolution!
Haut drauf! Haut drauf! Das ist der Weg zu unserem Ziel!
Haut drauf! Haut drauf!
Haut drauf! Haut drauf!

Eines Tages werde ich Sternen-Bumen streuen, auf das Grab meiner kleinen Schwester.
Diesen Sommer können wir die Hunde nicht wieder tollwütig werden lassen.
Diesen Sommer wird jede Blume knospen und wundervoll aufgehen.
Diesen Sommer werden die Fahnen des Volkes im Wind flattern und triumphieren.

In meiner Jugend gab es nur einen Min Ko Naing.
Jetzt ist jeder junge Mensch Min Ko Naing.
Schützt alle Min Ko Naings!
Schart euch um alle Min Ko Naings!

Jedesmal, wenn ein schlechter Samen auf einer Bühne aufgeht,
versinkt die ganze Welt im Chaos.
Sie wird krank, ihr Körper brennt vor Hass.
Ich bin krank und nehme eine zehn Jahre alte bittere Medizin.
Aber ich bleibe krank. Im Leben in dieser Welt werden wir alle krank.
Wir können uns nur selbst kurieren, haben keine Zeit, angefressen zu sein. Wenn wir am Esstisch Platz nehmen, schwärmen die Heuschrecken wieder herein.

Wie kannst du arbeiten gehen, wenn alle protestieren?
Wie kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren?
Wirst du ok sein, wenn sie auf deine Familie spucken?
Kannst du glücklich sein, wenn deine Kinder die Stiefel von Min Aung Hlaing lecken, während seine eigenen Kinder stinken vor Geld?
Kannst du sagen, “gut gemacht”, wenn deine Enkel kaum überleben, während Min Aung Hlaings Enkelin im Ausland studiert?
Kannst du in Frieden zur Arbeit gehen, wenn dich die Unterdrücker mit ihren Gewehren wie eine Kuh behandeln?
Kannst du froh ins Büro gehen?
Kannst du froh ins Büro gehen?

Jeden Morgen, wenn Papa und Mama zur Arbeit gehen,
schämen wir uns, meine Schwester und ich.
Wir möchten nicht für unsere Zukunft fürchten.
Papa, bleib daheim. Mama, geh nicht ins Büro.
Bleibt zuhause für unser Land und für uns.
Lasst uns euch danken, dass ihr uns aufgezogen habt, indem wir uns den Protesten anschließen.
Lasst uns den Garten unserer Zukunft bestellen.

Zu viele Blätter sind zu früh abgefallen!
Wir werden eure Barbarei im Namen der Wahrheit zerstreuen!
Die Blumen des Winters werden auf euch losgehen,
die Wasser des Monsuns werden euch ertränken.
Für eine gerechte Sache opfern wir unser Blut!
Wir lassen niemanden unseren Frühling wegnehmen, nicht einen Fingerbreit.

Ich war eingeladen zum UNESCO-Poesiefestival,
sollte online rezitieren, zur Feier des Welttags der Poesie.
Ich habe abgesagt.
Ich habe geschrieben,
Russland ist doch euer größer Sponsor, nicht wahr?
Meine Antwort auf eure Anfrage
entspricht den Gefühlen der Menschen in Myanmar.
Also scheint es so zu sein,
dass ich an der Revolution des Frühlings teilnehme,
nicht indem ich Gedichte lese,
sondern indem ich ablehne, zu lesen.
Seltsame Sache!

Mögen allen Arbeitsscheuen
ihre Verdienste vermehrt werden,
mögen ihre Gebete in Erfüllung gehen!
Mögen alle, die streiken,
reinen Herzens sein und von allen geliebt werden.
Mögen alle, die daheim bleiben,
von Geistern und Menschen gesegnet werden,
mögen alle, die diesen Boykott mittragen,
die Kraft finden, weiterzumachen!

Der Klang des Marsches unserer Herzen fließt bis in unsere Fingerspitzen!

Der Golf-Taifun ist weder hineingekommen noch weggegangen.

Ihr sollt wissen, wir sind Geister.
Wir sind schon gestorben.
Wenn wir heute wieder sterben,
werden wir euch für immer heimsuchen.
Wir sind Geister, wir sind schon tot!

Heute suche ich den ganzen Tag im Fernseher
und bekomme keine Sender herein.
Wegen der Störgeräusche
klopfen die Nachbarn an meine Tür.

Bratet das Schwein in seinem eigenen Fett!
Bratet die Tür darin!
Der Schweinekerl, den du gesehen hast,
versteckt sich vor der Guillotine!

Du magst davon gehört haben oder nicht,
aber das ist keine akzeptable Entschuldigung.

Weil wir nicht zurück können in die Vergangenheit,
haben die Kinder, die wir nicht bekommen haben,
Waffen ergriffen zu einer Zeit, in der wir nicht leben.
Sie sind gegen Befehle von oben aufgestanden.
Sie haben ihren Sklavengeist
in einen Salzsack gesteckt
und im Fluss ausgelassen.
Gedankenfetzen von Millionen
vereinen sich in einem zitternden
und doch festen Faden.

Ich bin Ma Seint Htet, der vom Berg herunterfällt.
Ich bin U Ko Ni, der am Flughafen steht,
der vergebliche Besuch von Ibrahim Gambari.
Ein EPC-Elektriker hängt tot von einem Strommast.
Und ein Wanderarbeiter …

Die Räder der Hirne in den Bäumen
drehen sich zusammen
in den Ohren in den Schwertern
in den Wänden.
Die Knöchel eines alten Gewandes
werden terrorisiert
und jeden Tag heimgesucht,
übertrieben, als Strategie.

Die Erde auf meinem Gesicht
ist ein Haufen zerbrochener Knochen.
Fünfzig Jahre in einer Kassette aufbewahrt,
ohne Tonband.
Ein trauriges Lied,
das wir sofort nicht mehr singen dürfen.

Niemand wird uns wieder auseinanderbringen!
Wir sind ein einziger Blutkreislauf geworden!

Mach deine Maske zu deiner Fahne,
mach deinen Facebook-Eintrag
zu deinem Ultimatum!
Wo immer du bist,
dort mach deinen Protest!

Heute halten die Mütter ihre Kinder nicht zurück,
wenn sie hinausgehen und Gerechtigkeit verlangen.
Sie reißen ein Stück von ihrem Longyi ab
und binden es um den Arm jedes Kindes,
damit es geschützt sei vor Kugeln und Patronen
Auf den Straßen der Revolution.
Bewegen sich Heldinnen und Helden
in einem roten Schwall.

Wolken türmen sich auf
und darunter zerfällt der Morgen
in eine Revolution.

Das Heulen eines riesigen Tintenfisches,
der durch die Straße bricht,
hallt noch im Himmel über der Stadt.

Auch wenn ihr unsere Handgelenke durchschneidet,
wie ihr nur wollt,
unsere Fäuste werden nicht aufgeben.

(12 Männer zusammen skandieren) :

Der dämonische Enkel, frisch vom Mönchstum, zischt:
Ein Riss im herausgebackenen Teig, ein Sohn, der das Land zerstört!
Der dämonische Enkel, frisch vom Mönchstum, zischt:
Ein Riss im herausgebackenen Teig, ein Sohn, der das Land zerstört!

Zum Gedenken an den Dichter K Za Win, der gegen den Militärputsch protestierte und am 3. März in Monywa in einer friedlichen Demonstration von Soldaten getötet wurde. Möge er in Frieden ruhen. Dichterinnen und Dichter werden überall in Myanmar verhaftet.

Es folgen die Namen von 32 Dichtern und Dichterinnen in der Reihenfolge ihres Auftretens in dem Video.

Übersetzt von Martin Winter.

Danke an Esther Dischereit und Jacqueline Winter!

ERERBA 二二八

二月 28, 2021

ERERBA

Gestern war Ererba.
Das e ist ein Schwa -Laut.
Also eher wie ö.
Das r ist wie auf Englisch.
Ererba heißt 2-28.
28. Februar.
Ein Feiertag in Taiwan.
Vielleicht der wichtigste.
Es gibt nichts zu feiern,
aber es ist frei,
offizieller Feiertag.
Das Ererba -Massaker von 1947.
Ungefähr 30.000 Tote.
Schwer zu sagen wie viele genau.
Das Töten war nicht an einem Tag,
der 28. Februar war der Anfang.
In Taipei gibt es ein Ererba -Museum,
sehr zu empfehlen.
Ererba sagt man auf Chinesisch,
auf Hochchinesisch, Mandarin.
Es gibt noch zwei, drei andere
offizielle Sprachen, und viele andere
anerkannte einheimische Sprachen,
ungefähr 20 vielleicht insgesamt.
Die Insel ist weniger als
halb so groß wie Österreich,
ein paar kleine Inseln gehören dazu.
Höchster Berg ungefähr so hoch
wie der höchste in Österreich.
Bevölkerung ungefähr 23 Millionen,
das war vor ein paar Jahren,
also vielleicht mehr.
Aber nicht viel mehr,
kaum Bevölkerungswachstum
in den letzten 30 Jahren.
Mehr Gastarbeiter auf jeden Fall.
Also 25 Millionen Bewohner,
konservativ geschätzt.
Dicht besiedelt,
außer im Osten, dort ist es schön.
Überhaupt eine schöne Insel.
Ilha Formosa, das war
der portugiesische Name.
Das Ererba -Massaker,
das war die nationalchinesische Armee
und die Polizei und so weiter.
1947 war das Massaker,
und 1947-1987 war Kriegsrecht.
Strenge Ein-Parteienherrschaft.
Und viele amerikanische Soldaten,
vor allem während des Vietnam-Krieges.
Auch vorher, Korea-Krieg und dazwischen.
Anyway. Ererba. Feiertag.
Seit den 90er Jahren,
seit der Demokratisierung.
Oder seit 2000,
weiß nicht seit wann genau.
Langes Wochenende,
heuer zumindest.

MW 29. Februar 2020

维马丁诗选丨我在晨曦中吻你 耳听清晨群鸟的啼鸣

新世纪诗典作品联展#维马丁#(14.0)

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

维马丁《老鼠(第一、第八十一章)》(奥地利)

从外面看 – HAUPTSACHE ETWAS IST OFFEN

十二月 20, 2019

从外面看

从外面看欧洲有很多国家
近三十年还经常改变
最后变化有点滑稽
北马其顿马其顿
欧洲比中国好吗?
现在欧洲没有集中营
不过南斯拉夫战争就有
现在土耳其侵略北叙利亚
俄罗斯乌克兰边境还没有安全
奥地利有新纳粹
欧洲值得觉得骄傲吗? 为什么?
中国值得觉得骄傲吗? 为什么?
要说就说吧
从外面看就比较自由

2019/12

 

 

GEBET

Gott ist groß. Größer als alles. Größer als wir. Als unser Jahrhundert. Größer als unser Leben. Größer als alles Leben. Größer als aller Streit. Als alle Welten. Alle Steine. Größer als alles in und um uns und alles andere. Gott gibt uns Raum. Gott ist der Flügelschlag. Gott ist wo wir versagen. Wo du nicht hinkommst. Gott ist im Herzen. Gott ist was wir haben. Was wir uns gönnen. Was wir tun. Was wir schreiben, was nicht. Gott ist das Gericht des Tages. Des Lichts. Der Nacht.
Gott, lass uns offen sein. Amen.

Nijmegen, 29. August 2019

祈祷

上帝大
大比一切
大比我们
比这个世纪
比我们生活
比所有生物
比一切中途
所有的世界
所有石头
比我们内心外面一切

上帝给我们空间

上帝, 翅膀的动作

我们失败了他就在那里
你进不去的
上帝在心里

上帝是我们拥有的东西
我们享受的
我们做到的
我们写下的,没写下的

上帝是白昼的菜单
白昼的判决
光明的菜单和判决
黑暗的菜单
黑夜的判决

上帝,
让我们开放一点,
阿門。

2019

 

 

HAUPTSACHE ETWAS IST OFFEN

Hauptsache der Himmel ist offen.
Hauptsache du kannst hinausgehen
und den Himmel offen sehen.
Hauptsache du kannst hineingehen
und überleben
und dann hinausgehen
und den Himmel offen sehen.
Hauptsache der Himmel ist offen
und gleichzeitig etwas auf Erden.

MW Dezember 2019

 

 

DEAR MAIA,

 

Once upon a time far, far away

in a distant galaxy

barely two weeks ago

you were home.

Drop by whenever you like.

Take care.

 

MW Dezember 2019

 

 

 

Yi Sha 伊沙:《梦(1549)》TRAUM 1549

十二月 2, 2019

Yi Sha
TRAUM 1549

Jacqueline,
die Frau von Martin Winter,
kontaktiert mich, sagt Martin
hat auf einmal eine fixe Idee
für einen neuen Gedichtband,
er geht in Wien ins Irrenhaus,
eine Lebenserfahrung.
Ich kontaktiere Martin
und sag ihm:
„Geh auf keinen Fall,
sobald du hingehst
sind alle Patienten geheilt,
alle Ärzte rennen weg,
aber du bist verrückt.“

November 2019
Übersetzt von MW am 1. Dezember 2019

 

《梦(1549)》

维马丁夫人
杜鹃找我
说维马丁
突然心血来潮
为写一本新诗集
要去维也纳
精神病院
体验生活
我找到马丁
劝其道:
"你千万别去
你一去
病人全好了
大夫全跑了
你疯了"

 

 

Yi Sha

TRAUM 1548

 

Letzte Nacht

hab ich viel geträumt

alle Träume

waren dunkel und unklar

ich kann keinen beschreiben

aber das ist für mich kein Verlust

unbestimmte Träume

sind reine Träume

und fruchtbare Erde

 

November 2019

Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《梦(1548)》

昨天晚上
我做了好几个梦
全都呈现出
黑乎乎的未明状态
一个都写不出来
可是我并不觉得
有什么亏的
未明之梦
是澄明之梦
肥沃的黑土地

 

Yi Sha

TRAUM 1547

 

Ein Fahrzeug der Post fährt vorbei

Drinnen ist ein Paket

aus Georgien

das wird gleich explodieren

 

November 2019

Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《梦(1547)》

一辆邮政车驶过
其中一个
从格鲁吉亚
寄来的大邮包
即将爆炸

 

 

Yi Sha

TRAUM 1546

 

Eine Serie von leeren Szenen

Eine getragene und doch nicht schwere Atmosphere

die ich in keinem Roman gelesen

und in keinem Film gesehen

und selbst in keinem meiner Gedichte

jemals beschrieben hab

 

November 2019

Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《梦(1546)》

一组城市的空镜头
一种恰当好处的
深沉而又不沉重的氛围
是我从未在小说中读过
从未在电影中看过
自己也从未在诗中
写出过的

Yi Sha

TRAUM 1545

 

Eine Redaktionsgeschichte:

Eine Redakteurin

küsst während der Arbeit

einen Redakteur

der hat es nachher

recht schwer

 

November 2019

Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《梦(1545)》

编辑部的故事
一个女编辑
在上班时间
当众吻了一个
男编辑
是后者
厄运的开始

 

 

Yi Sha

TRAUM 1544

 

NPC – Neue Poesie aus China

wird teils staatlich geführt

und an allen Ecken behindert

Eines Morgens hör ich

im Büro ist eingebrochen worden

und ich bin schadenfroh

 

November 2019

Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《梦(1544)》

《新诗典》
被公私合营了
处处受到干涉
有一天早晨
我听说它的
办公室被盗了
竟然幸灾乐祸

 

 

Yi Sha

TRAUM 1543

 

Um einen alten Laster

der Marke Befreiung

zu reparieren

hab ich zwei Methoden:

  1. Jedes Problem einzeln behandeln
  2. Alles ausbauen und wieder zusammensetzen

 

November 2019

Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《梦(1543)》

把一辆老式
解放牌卡车
修好的办法
有如下两种:
一、哪坏了修哪
二、全拆了重装

 

Yi Sha

TRAUM 1542

 

Ich treibe auf einem Strom

Über mir der Himmel ist auch ein Strom

 

November 2019

Übersetzt von MW im November 2019

 

《梦(1542)》

我漂流在一条大河之上
头上天空也是一条大河

 

 

OCTOBER 1

十月 1, 2019

OCTOBER 1

today is october 1
nothing special in austria
i sit in the sun on our balcony
it’s very warm
seventy years ago
my parents were very young
they didn’t know each other
my mother was born in 1942
my father in 1940
so they were very small school kids
poor families
my mother had it a little better
in the countryside by the railway
as far as i heard
her father was alive
my father’s father didn’t come back
from the war
many many many many
people never came back
many children too
from the camps
from the ruins
but i think by 1949
my parents were both in school
they were relatively lucky
austria was relatively lucky
after the war
october 1 or october 1st
is no special day in austria
we had an election two days ago
so people talk about that
i think about seventy years ago
because of china’s national day
they have another one in taiwan
on october 10
it commemorates the revolution
in 1911 in china, in wuhan
in all of china eventually
no more emperors
but not in taiwan, not on taiwan
taiwan was under japan
no revolution
although people tried, maybe not that year
now taiwan has it’s national day
on october 10
they’ve had it this way since 1949
maybe since 1945
but since 1949 they are the only ones
with that national day
that comes from china in 1911
or maybe not exactly
did they change their national day
in 1949 right away?
maybe not
in beijing they have the greatest parade
since 1949 maybe
yes, many soldiers, tanks
school kids en masse, probably
forming words, numbers, flowers
great fireworks
i have just finished steven king’s new novel
the institute
i remember when someone interviewed ernst jandl
great austrian poet who died in 2000
it was in his apartment in vienna
he was a school teacher
anyway the reporter was rather surprised
jandl told him he had just bought a novel by stephen king
no, nothing more highbrow
in english, i think
jandl taught english and german
he was a pow in england
his unit had succeeded
in surrendering to the british
so they were lucky, those who survived
anyway jandl told the reporter
no, he didn’t need to read
highbrow stuff all the time
he wanted to write democratic poetry
anyway
not too different from erich fried
in this respect
they met in england
fried had fled from the nazis in 1938
out of vienna
he was not much older than jandl
almost the same age
after the war he was mostly in germany
jandl was in vienna
what was i talking about, stephen king
children not coming back
most of the children the book is about
the institute
most don’t come back
almost all of them don’t
over many years
thousands
in several countries
and there is this messianic thing
about this horrible institution
described in the novel
i am sorry guess i should use another word
most children murdered were jewish
in austria and so on
pointed out as jews
and messias is jewish
like everything in the bible of course
the institute is supposed to save the world
at the cost of killing children
and their parents
and this takes place now under trump
although he’s hardly mentioned
and not important
but they have existed since after the war
these institutes
in the novel
no-one ever came back
they saved the world, they said
not the children, of course
there is also another handmaid’s tale
margaret atwood
the testaments
haven’t read it yet
but i bought it
i loved the first one
the handmaid’s tale
it was a long time ago
i read it in english
when did it come out, 30 years ago?
maybe more
now they have the tv series
suddenly these two or three years
everyone talks about it
under trump and so on
although they are not that important
these strongmen
although many people are incarcerated
because of them
in many countries
including children
we are living in dystopian times
end of the world
we are lucky in austria
most of us are, relatively
it’s a very warm day
big demonstrations last friday
climate strike
many children, school children
more children than workers

so whether today
when you read this
is a special day for you
or not

have a good day

 

MW October 1st 2019

 

Photo by Johannes Fiederling

 

 

 

HONG KONG

八月 7, 2019

 

HONG KONG

hong kong has to do with beijing
has to do with xinjiang has to do with fear of muslims
has to to with myanmar sri lanka christchurch
and killing latinos everyone who stands in the way
in texas. repression has to do with repression of the fear
that the system doesn’t deliver capitalism with
or without one-party-dictatorship doesn’t deliver
and mao didn’t ever. so we have to repress something
that broke out in 2008 or 1989 but had been brewing
for a long time before. obama was kind of a fix
for some kind of hope but not enough
to work without him. so strike down hard
abolish respect for anyone not han-chinese in xinjiang
any immigrant anyone abolish term limits
abolish any respect except for the president the military
making money with the right connections
the heartland, I guess
as perceived in global times fox news.
if you’re not from hong kong,
do you have any respect for hong kong?
depends, doesn’t it.
I like hk, taiwan, china, xinjiang how it was in 2000
pakistan how it was in 2000
many many places in europe and asia
and yes in america.
I really like peace and openness
however fraught
places where you don’t feel scared.
Guess everyone does.
Amen.

MW August 2019

DOLL HOUSE BETWEEN NORTH AND SOUTH

七月 1, 2019

DOLL HOUSE BETWEEN NORTH AND SOUTH

Trump & Kim look like dolls
in a doll house & courtyard.
They stand next to each other,
they look straight ahead.
Both look very very frustrated.
They are both very sad,
because they are not allowed to hold hands,
says my daughter.

MW July 2019

ALWAYS ONLY THE CULTURE – What does it mean to be human?

四月 26, 2019

WHAT DOES IT MEAN TO BE HUMAN?

what does it mean to be human?
what does it mean to be alive?
means you’re not dead yet.
means you can ask superfluous questions.
goddammit, every animal knows
what it means to be an animal.
right?
our children are growing up
discovering love
they always had love, but
any animal knows this is different.
they are bewildered by their own bodies.
again, this has gone on for a while,
it just grows more acute,
and again, every animal knows.
goddammit,
what a luxury question.
what does it mean
to be mean?
not the golden mean.
everyone knows what it means to be mean.
he’s in the news
and on the news every day.
to be human
means to have rights.
doesn’t it?
1947, UN-declaration,
two people from China
worked on it.
Animal rights.
Post about dying whales,
you’ll get 1000s of likes,
about people, oh well.
I want to call this poem
stupid question.
Thank you!
Now go forth and profligate,
or whatever.

MW April 3, 2019

ALWAYS ONLY THE CULTURE

always
always only
always only the
always only the culture
always only the culture

always only the cultural
revolution
always only the cultural
revolution
since 1966
always only the cultural
revolution
always only the cultural
revolution

always only the culture
always only the culture
always only the
always only
always

not the famine

but
but still
but still also
the tens of millions
starved to death

but
but still
but still also
but still also

the terror

the totalitarian
terror

“totalitarian” is in dictionaries
and in chinese search engines
china is hardly
mentioned at all
as neighbor of the soviet union
and in art
in the art
of the cultural revolution

always only the culture
always only the culture

hannah arendt
died in 1975
before the end
of the cultural revolution

in the last edition she saw
of her seminal work
origins of totalitarianism
at least in the german edition
she mentioned china
in the cultural revolution

hardly anyone mentioned the famine

always only the culture
always only the culture

but
but still
but still also

the terror
the terror

pinochet
pol pot
kissinger
who downed more
who did more
who bombed more

1979, democracy wall
in beijing

since 1979
capitalism
reigns supreme
the party reigns supreme
through capitalism
or the other way
through kaputalism
or the other way
everything demolished developed
and demolished again
or the other way

of course only in china

but
but still
but still also

always only the culture
always only the culture

always only the
always only
always

always

MW March-April 2019

 

 

IMMER NUR DIE KULTUR

immer
immer nur
immer nur die
immer nur die kultur
immer nur die kultur

immer nur die kultur-
revolution
immer nur die kultur-
revolution
seit 1966
immer nur die kultur-
revolution
immer nur die kultur-
revolution

immer nur die kultur
immer nur die kultur
immer nur die
immer nur
immer

nicht die hungersnot

oder
oder doch
oder doch auch
die zig millionen
hungertoten

oder
oder doch
oder doch auch

der terror

der terror der
totalitären herrschaft

“totalitär” gibt es in wörterbüchern
und in chinesischen suchmaschinen
china wird dabei höchstens
ganz wenig gestreift
als nachbarstaat der sowjetunion
und in der kunst
der bildenden kunst
der kulturrevolution

immer nur die kultur
immer nur die kultur

hannah arendt
ist 1975 gestorben
also vor dem ende
der kulturrevolution

in der letzten auflage ihres hauptwerks
ursprünge und elemente totalitärer herrschaft
erwähnt sie china
in der kulturrevolution

kaum jemand sprach damals von hungersnot

immer nur die kultur
immer nur die kultur

oder
oder doch
oder doch auch

der terror
der terror

pinochet
pol pot
kissinger
wer hat mehr
wer hat mehr
wer hat mehr bombadiert

1979 war die mauer der demokratie
in peking

seit 1979
regiert der kapitalismus
die partei regiert
mithilfe des kapitalismus
und umgekehrt
mithilfe des kaputtalismus
und umgekehrt
es wird kaputt gemacht und neu gebaut
und wieder kaputt gemacht
und umgekehrt

natürlich nur in china

oder
oder doch
oder doch auch

immer nur die kultur
immer nur die kultur

immer nur die
immer nur
immer

immer

MW März 2019

 

 

14

三月 17, 2019

14

our son wakes up with the light
he’s 14 now
that’s our problem
we need a school
where he learns enough
to get a job
and so on and so on
our son wakes up with the light

MW March 2019

 

 

NOTHING

there is nothing
there is nothing

there is nothing more
there is nothing more

there is nothing more beautiful
there is nothing more beautiful

there is nothing more beautiful than light
there is nothing more beautiful than light

in the morning

MW March 2019

 

KOSICE

Kosice has several synagogues.
They razed the oldest one in 1960.
One is active, across the street
is a café called The Smelly Cat,
live jazz in the evening.

The biggest synagogue
is the concert hall
of the city.
1100 seats.
12,000 people deported in 1944.

There are many churches.
Elisabeth Cathedral
has a mural for Sára Salkaházi, 1899-1944.
She saved about 100 Jews.

2013-2019

 

 

OLOMOUC ART MUSEUM COLLECTION

we look very young,
you look very young
among the statues,
must be main square.
a surrealist flair.
astronomy clock plays with its bells
at noon. shows happy members
of working classes.
very nice college town,
behind the australian hostel
is a square hussite church.

2013-2019

 

 

IMMER NUR DIE KULTUR

immer
immer nur
immer nur die
immer nur die kultur
immer nur die kultur

immer nur die kultur-
revolution
immer nur die kultur-
revolution
seit 1966
immer nur die kultur-
revolution
immer nur die kultur-
revolution

immer nur die kultur
immer nur die kultur
immer nur die
immer nur
immer

nicht die hungersnot

oder
oder doch
oder doch auch
die zig millionen
hungertoten

oder
oder doch
oder doch auch

der terror

der terror der
totalitären herrschaft

“totalitär” gibt es in wörterbüchern
und in chinesischen suchmaschinen
china wird dabei höchstens
ganz wenig gestreift
als nachbarstaat der sowjetunion
und in der kunst
der bildenden kunst
der kulturrevolution

immer nur die kultur
immer nur die kultur

hannah arendt
ist 1975 gestorben
also vor dem ende
der kulturrevolution

in der letzten auflage ihres hauptwerks
ursprünge und elemente totalitärer herrschaft
erwähnt sie china
in der kulturrevolution

kaum jemand sprach damals von hungersnot

immer nur die kultur
immer nur die kultur

oder
oder doch
oder doch auch

der terror
der terror

pinochet
pol pot
kissinger
wer hat mehr
wer hat mehr
wer hat mehr bombadiert

1979 war die mauer der demokratie
in peking

seit 1979
regiert der kapitalismus
die partei regiert
mithilfe des kapitalismus
und umgekehrt
mithilfe des kaputtalismus
und umgekehrt
es wird kaputt gemacht und neu gebaut
und wieder kaputt gemacht
und umgekehrt

natürlich nur in china

oder
oder doch
oder doch auch

immer nur die kultur
immer nur die kultur

immer nur die
immer nur
immer

immer

MW März 2019

 

 

 

IN CAMBODIA – 湘莲子

二月 17, 2019

Xiang Lianzi
IN CAMBODIA

Stepping on the soft
soil
very carefully
scared
I might tread on
a skull.

Translated by MW, Febr. 2019

 

 

“welt bleib wach”

九月 25, 2018

“WELT BLEIB WACH”

Welt, bleib wach
sagt meine Werbung für Thalia.at
Ich mag Buchhandlungen
Maybe they have Mary and the Witch’s Flower
or we’ll get it in China
Thalia is big enough
the main one at Wien Mitte
to have stuff in English and DVDs
and other languages maybe
I dream of a bookstore
with Turkish Arabic Czech and Hungarian
Slovac Italian Hebrew Slovenian
and many other books
in Vienna
a chain store
maybe Thalia even
that would be something
to stem the tide
of people glued to their smartphones
or screens with ebooks
from Thalia.at
maybe just a little

MW September 2018

 

I HATE UTUBE TUTORIALS

i hate my tube tutorials
i hate your tube tutorials
i hate his tube tutorials
i hate her tube tutorials
i hate its tube tutorials
i hate our tube tutorials
i hate your tube tutorials
i hate their tube tutorials

maybe we should have our tubes tied
just kiddin’

is there a tutorial for poetry?

MW September 2018

SOMEONE SAYS THERE ARE MORE EMOTIONS THAN THERE ARE EMOJIS

In a quick ad they say that very quickly
in German they are so excited
there is an extra r
Es gibtr mehr Gefühle als Emojis
Who cares
people ain’t gonna read any more books
if you tell them books are cooler than movies
or things on a screen
which could be books
or poetry

Anyway
sell your books
more power to you
Your campaign in German is rather retro
Welt, bleib wach
sounds like something from 1932
Afterwards
everyone knows
world didn’t stay awake, not enough
Racism
Fascism
Stalinism
Maoism
Neoliberalism
ILLIBERAL DEMOCRATIC
STRONGMANISM
Just how long would you have to stay awake
with a nice book
from the chain store
with this nice ad
to prevent
anything

I have a poem about emojis
no, it’s not written in emojis
it’s in Chinese
I translated it into German
its a very nice poem

They have it up in the streetcars
and buses in Stuttgart
Maybe two more months
I still don’t have a photograph
They sent me two posters
they also sent two posters to China
and a very nice letter

Poetry doesn’t prevent anything
Mao wrote poetry
Stalin wrote poetry
Don’t know if Mussolini
wrote poetry
or Tojo or Franco
or that fucking German Austrian fart

Emojis are nice
Emojis are not competing with books

The poem is by Jiang Xinhe
she was 14
when she wrote it in 2017
The poem is called USELESS CHINESE
that’s a short version

MY CHINESE IN SCHOOL IS USELESS SOMETIMES

On a train through the desert
I add
an Uighur boy on my WeChat
When I’m back in Shenzhen we say hello
but I don’t understand Uighur
and he doesn’t understand Chinese writing
Talking doesn’t work out either
so we can only send emojis
We have used every emoji available
all the way down
now
we are starting again
from the top

7/8/2017

So what’s your emotion
after reading this poem?

Do you know
what’s going on about Uighurs
in China?
Right now, in 2018?

The camps
must have been there
in 2017, last year,
some of them.

Hundreds of thousands, some say one million
mostly men and boys
caught up in camps
for re-education.

Women, too.

So where is that boy now?

I am afraid
to ask the poet.

MW September 2018

 

 

SCHADE

schade um kern
schade um die spö
schade um österreich
schade um wien
aber hauptsache
die u6
wird steril

MW September 2018

 

 

HEIMATLAND

schwiegersohn und sicher kein nazi
aber ein rechter mann für die wirtschaft
koaliert mit
abgehalftertem ex-neonazi
und konsorten
und die machen zusammen
die entsprechende politik.
oder soll ich’s vielleicht
netter sagen?
naja, es gibt noch den präsidenten
und lokal gibt’s auch noch ganz viel
und lokale gibt’s auch noch ganz viele.

MW September 2018

 

 

HEIMATLAND II

das kinderfreibad in wien ist sehr schön
ich mein das im dritten bezirk
über den gürtel
also vielleicht schon im zehnten
nicht weit vom elften
im schweizergarten
nicht weit von der welt
nämlich von der autobahn
vom hauptbahnhof sowieso

alte bäume
ein schönes gelände
heuer haben sie modernisiert
neue klos
alles größer
dort hinten war früher ein basketballring

jetzt im september sind keine leute
endlich hat es richtig geregnet
aber die sonne ist noch genug

MW September 2018

 

 

HEIMATLAND III: MARILLENKNÖDEL

marillenknödel
marillenknödel
noch einen
marillenknödel
noch einen
marillenknödel
noch einen
marillenknödel
noch einen
marillenknödel
noch einen
marillenknödel
sind es schon acht
noch einen
ich weiß ich hab
mindestens acht vertragen

MW September 2018

 

 

HÖHLENRETTUNG – THAILAND CAVE RESCUE

八月 2, 2018

THAILAND CAVE RESCUE

In Thailand
12 boys were saved,
and their trainer.
They had been locked in a cave
by rising water.
A whole football team.
Some were refugees from Burma.
In Europe
in the Mediterranean
it’s not allowed now
to rescue people.
They don’t actively kill
refugees
but they let them drown.
And all the media,
well, it depends what they say.
Interior ministers
are very happy.
But maybe they have
something similar
somewhere some time
in Asia.

MW July 2018

 

THAILAND CAVE RESCUE 2: AUSTRIA

In Thailand,
12 boys
and their young trainer
are rescued
from a flooded cave.
They were 11-16 years old.

In Austria,
a 14-year-old gets shot dead
from behind,
after breaking
into a supermarket.
Another one also gets shot,
survives and gets put on trial
as fast as possible.

And all the big papers
are very fast
on the side of the shooters.
Old enough to steal,
old enough to die,
they chant unisono.
The provincial governor,
some say he made up that song.

The killer
who ran after the boy
and shot him from behind
from very close
was put on trial
more than one year later,
but just for a little.

He knew the boy’ s mother,
they all knew each other
in the poor quarter
of the small town.

The killer lied,
of course they all lied,
said they were in danger,
so he had to shoot.
Actually of course,
the boys were unarmed.

All these details
came out at the trial.
Anyway the killer is still on duty.
Eight months on parole.
No way for the mother
to sue any further,
to get any money.

Some green- leaning left- leaning weekly,
maybe a few other reporters ,
some people didn’t shut up.
So there was a trial,
but he’s still on duty,
and it could be worse,
without truth or trial,
just self- defense,
what they all wanted.

It could be in Austria,
in many places.
Maybe also in Thailand.

MW July 2018

 

HÖHLENRETTUNG I

In Thailand
werden 12 Buben
im Alter von 11-16 Jahren gerettet.
Sie waren in einer Höhle
eingeschlossen.
In Österreich
wird einer erschossen
mit 14
von hinten
auf der Flucht
wegen Einbruch
in einem Supermarkt.
Noch einer wird angeschossen
und schleunigst verurteilt.
Und alle großen Medien stehen
sofort auf der Seite der Polizei.
Der Provinzgouverneur sowieso.
Der Todesschütze ist weiter im Dienst.
Aber vielleicht gibt es das auch
in Thailand,
unter der Junta.

MW Juli 2018

 

HÖHLENRETTUNG II

In Thailand
werden 12 Buben
im Alter von 11-16 Jahren gerettet.
Sie waren in einer Höhle
eingeschlossen.
Ein ganzes Fußballteam.
Manche sind
aus Burma geflohen.
In Europa
und im Mittelmeer
dürfen Flüchtende
Männer Frauen und Kinder
nicht mehr gerettet werden.
Sie werden
zwar nicht erschossen,
man lässt sie ersaufen.
Und alle großen Medien
naja vielleicht sind nicht alle immer
auf der Seite der Grenzpolizei.
Die Innenminister schon sowieso.
Aber vielleicht gibt es das auch
anderswo.

MW Juli 2018

 

ALLGEMEINE ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE

七月 29, 2018

ALLGEMEINE ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE

(u.a. für den Österreichischen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen)

.

 

ALLGEMEINE ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE

alle menschen sind f
alle menschen sind ff
alle menschen sind fff
alle menschen sind fffr
alle menschen sind fffrr
alle menschen sind fffrrr

ei!!!

geboren

als vogel,

als wild.

alle haben dieselben würdenträger
und die gleichen rechten
von geburt an. nicht wahr?

alle sind mit vernunft begabt
und mit gewissen,
außer dem innenminister.

sie sollen einander begegnen
in brüderlichkeit. ach ja. 1948.
nach dem krieg
nach der shoah
auch zwei chinesen waren dabei.

muss man die menschenrechte erklären?
muss man oder frau die menschen erklären?
wahrscheinlich schon immer in jeder familie
in jedem dorf oder haushalt
jeder und jedem
an jedem sonn-und feiertag,
an jedem werktag.

1948
1984
2018
2081

und so weiter in alle ewigkeit amen.

MW Juli 2018

.

 

.

PODIUM Chinanummer!24.5. Literaturhaus Wien 杂志发布会:中国新文学维也纳朗诵会

五月 16, 2018

PODIUM Heftpräsentation “China” (Click here for details!)

Do, 24.05.2018, 19.00 Uhr

Texte von Li Jingrui 李静睿, Qiao Ye 乔叶, Xi Chuan 西川 und vielen NPC 新诗典 – AutorInnen (siehe unten).

Übersetzungen von Marc Hermann, Julia Buddeberg, Cornelia Travnicek (Erzählungen) und Martin Winter (Gedichte: 新世纪诗典 -NPC)

Im Herbst erscheint bei fabrik.transit in Wien eine zweisprachige 新世纪诗典 NPC -Anthologie.

NPC steht für New Poetry Canon, eigentlich New Century Poetry Canon, 新世纪诗典. Abgekürzt als NPC. NPC steht sonst für National People’s Congress, also der Nationale Volkskongress, Chinas Parlament, das allerdings nur einmal im Jahr im März zwei Wochen lang zusammentritt. Seit 2011 wird von Yi Sha 伊沙 im NPC-新世纪诗典 jeden Tag ein Gedicht vorgestellt, in mehreren chinesischen sozialen Medien zugleich. Oft wird ein einziges Gedicht schon in den ersten zwei Tagen zehntausende Male angeklickt, kommentiert und weitergeleitet. Ein nationaler Poesiekongress.

AAA (3A) 三个A, geb. in den 70er Jahren in Laibin, Provinz Guangxi. Dichter, Schriftsteller, Herausgeber. Erhielt 2015 den Li-Bai-Förderpreis.  An Qi 安琪, eigentl. Huang Jiangpin, geb. im Februar 1969 in Zhangzhou, Provinz Fujian. Dichterin, Schriftstellerin, Herausgeberin. Lebt in Peking. A Wu 阿吾, “Dichter und Denker”. 1965 in Chongqing geboren. 1988 Mag. phil. Journalist und Redakteur bei Tageszeitungen, 1994 bis 2005 beim TCL-Konzern. Bei Dao 北岛, eigentl. Zhao Zhenkai. Geb. am 2.8. 1949 in Peking. Gründete Ende 1978 mit Mang Ke die Zeitschrift Jintian (Heute), zur Zeit der Demokratie-Mauer in Peking. Nach dem Massaker von 1989  im Exil. Seit 2007 Professor in Hongkong. Cai Xiyin 蔡喜印, geboren 1966, Hochschulabschluss 1989. Lebt in Hefei, Prov. Anhui. Büroangestellter. Poesieliebhaber über 50. Caiwong Namjack 才旺南杰, männlich, kommt aus Naqu in Tibet. Chun Sue 椿树, geb. 1983 in Beijing, stammt aus Shandong. Nach dem Welterfolg ihres Romans “Beijing Doll” war sie auf dem Cover von Time Magazine. Lebt mit Mann und Kind in Berlin. Eryue Lan 二月蓝, weibl., 1967 in Chongqing geboren. Lokale Regierungsbeamtin. Veröffentlicht seit 1989 in Zeitungen, Zeitschriften etc. Gao Ge 高歌, männl., eigentl. Zhang Chao, im Juni 1980 geb. in Tengzhou, Prov. Shandong. Gehört zum Kreis um die Zeitschrift “Kui” 葵 (‘Sonnenblume’) in Tianjin. Geng Zhankun 耿占坤, geb. im Chaidar-Becken in Qinghai, aufgewachsen in der nordwestlichen Hochebene, stammt aus Zhezhou in Henan. Lebt als Schriftsteller und Verleger in Qinghai. Huang Hai 黄海, geb in den 70er Jahren. Veröffentlichte Essays, Kurzgeschichten, Erzählungen und Gedichte. Lyrik-Preise und Auszeichnungen. Lebt in Xi’an. Huang Xiang 黄翔, geb. 1941 in Guidong, Prov. Hunan. Dichter und Kalligraph, führender Repräsentant der Guizhou-Schule. Ab 1978 Aktionen an der Demokratiemauer in Peking. Immer wieder inhaftiert, lebt seit 1995 im Exil in den USA. Huzi 虎子, eigentl. Zhou Haitao. 1962 geb. in Henan, lebt in Zhengzhou. Zuerst Soldat, später Regierungsbeamter. Publizierte Gedichte in Zeitschriften und Anthologien. Jian Tianping 简天平, weiblich, Angestellte in Beijing. Jiang Erman 姜二嫚, weibl., geb. am 26.12.2007 in Shenzhen. Jiang Xinhe 姜馨贺, weibl., geb. am 31.5.2003 in Shenzhen. Betreibt mit ihrer kleinen Schwester Jiang Erman zusammen eine Internet-Plattform für ab 2000 geborene AutorInnen. Jiang Xuefeng 蒋雪峰, männlich, geb. 1965 in Jiangyou, Provinz Sichuan. Lebt dort. Leitet den örtlichen Schriftstellerverband.  Jun Er 君儿, geb. 1968 im Dorf Yunjiazhuang im Kreis Baochi unter der Stadt Tianjin. Reporterin. Mitarbeit bei der Poesiezeitschrift Kui (Sonnenblume). Lebt in Tianjin. Li Liuyang 李柳楊, weibl., geb. 1994 in Anhui. Schreibt Gedichte und Erzählungen, Veröffentlichungen in vielen Zeitschriften. Mitarbeit in und Betreiberin von Internet-Plattformen. Lebt in Peking. Li Qi 李琦, 1956 geb. in Harbin. Wurde als Jugendliche aufs Land geschickt, später Universitätslehrkraft und Redakteurin. Veröffentlicht seit 1977. Erhielt den Lu-Xun-Literaturpreis, den Ai-Qing-Lyrikpreis etc. Li Xiaoxi 李小溪 (Shanghai), weibl, geb. am 28.7.2008. Li Xunyang 李勋阳, geb. 1980 in Danfeng, Prov. Shaanxi. Lebt in Lijiang, Prov. Yunnan. Lyriker und Erzähler. Liu Chang 刘昶, geb. im Juli 1965 in Yudu, Provinz Jiangxi. Lebt in Zhuhai.Bauer, Arbeiter, Journalist, Angestellter. “Schreibt Gedichte und sucht nach einem Wert seiner Existenz.” Mo Shanghua 陌上花, weibl., geb. in den 1970er Jahren in Xinxian, Prov. Henan. Lebt in Huizhou, Prov. Guangdong. Qin Yuangu 秦原姑, eigentl. Qin Yuanyuan, 1989 in Lantian, Provinz Shaanxi geboren. Aspirantin an der Xi’an International Studies University. Kunstpreis der Baoshang-Bank in der Kategorie Lyrik. Qizi 起子, geb. 1974, eigentl. Huang Shunliang.Veröffentlichte in Zeitschriften und Anthologien, sowie den Gedichtband “Weiche Zunge”. Sa Dmar Grags Pa 沙冒智化, Tibeter. Freiberufler und Schriftsteller. Schreibt auf Tibetisch und Chinesisch. Geboren in den 80er Jahren in Gansu, lebt in Lhasa. Shen Haobo 沈浩波, geb. 1976 in Taixing, Provinz Jiangsu. 1999 Studienabschluss an der Beijing Normal University. Dichter, Schriftsteller, Verleger. Song Yu 宋雨, weiblich, geb. in den 80er Jahren, kommt aus Altay in Xinjiang. Gehört zur muslimischen Volksgruppe der Hui. “Wohnt in Gebieten, wo keine Pakete zugestellt werden.” Tu Ya 图雅, geboren 1964, lebt in Tianjin. Bekanntestes Gedicht: “Mutter ist in meinem Bauch”. Wang Qingrang 王清让, männlich, geboren im August 1976. Wohnt in Xinxiang, Provinz Henan. Xi Wa 西娃, weibl., 1972 geb. in Jiangyou, Provinz Sichuan. Teilweise tibetische Familie. Erhielt den Li-Bai-Preis in Gold, Silber und Bronze. Xiang Lianzi 湘莲子, weibl., eigentl. Xiao Gonglian, geb. im Februar 1963 in Hengyang, Prov. Hunan. Lebt in Humen, Provinz Guangzhou. Psychotherapeutin in Krankenhäusern. Xie Xiaodan 谢小丹, weiblich, geb. 1991. Xing Hao 邢昊 kommt aus Xiangtan, Provinz Shanxi. Schreibt und veröffentlicht seit den 80er Jahren. “Die Umgangssprache ist ein guter Löffel, um damit einigen Leuten den alten Grind aus ihren Ohren zu kratzen.” Xu Lizhi 许立志, geb. 18.7.1990, gest. 30.9.2014 (Suizid). Geboren in einem Dorf nahe Jieyang, Provinz Guangdong. Arbeitsmigrant bei Foxconn in Shenzhen, Dichter und Blogger. Yang Yan 杨艳, geboren im Oktober 1982 im Kreis Yourong, Provinz Fujian. Lebt in Ningde. Statistikerin. “Poesie ist meine Religion.” Yi Sha 伊沙, eigentl. Wu Wenjian. Geb. 1966 in Chengdu, seit 1968 in Xi’an. 1989 Studienabschluss an der Beijing Normal University. Veröffentlichungen seit den 80er Jahren, über 100 Bücher. Unterrichtet an der Xi’an International Studies University. Yu Zhen 余榛, weiblich, lebt in der Provinz Guangdong. Redakteurin der Zeitschrift “Huiyang Arts & Literature “. Mitglied des Schriftstellerverbandes von Huizhou. Zeng Rulong 曾入龙, geb, 1994 in Anshun, Provinz Guizhou. Gehört zur Volksgruppe der Buyi. Zhao Siyun 赵思运, geb. 1967. Professor an mehreren Universitäten. In der Jury für Literaturpreise in Südchina und Hongkong. Zheng Xiaoqiong 郑小琼, geb. 1980 in Nanchong, Prov. Sichuan. Ab 2001 Arbeitsmigrantin in Dongguan, Prov. Guangdong. Heute Redakteurin in Guangzhou. Zhou Tongkuan 周统宽, männl., gehört zur Volksgruppe der Zhuang. Geb. 1966 im Kreis Rong’an in Liuzhou, Prov. Guangxi. Vize-Chefredakteur der Zeitschrift “Spatzen” (Maque) in Guangxi.

AN PROTAGORAS – 查文瑾

十一月 8, 2017

Cha Wenjin
AN PROTAGORAS

du sagst der mensch sei das mass aller dinge
ich glaub das muss der sein um 500 vor
heute würdst du es umgekehrt sagen

Übersetzt von MW im November 2017

 

MONDFEIERTAG

十月 6, 2017

Photo by Juliane Adler

MONDFEIERTAG

gestern war mondfeiertag,
mondfeiertag war heuer recht spät.
15.8. im mondkalender.
oft ist es ende september,
paar tage vorm nationalfeiertag.
nationalfeiertag in der volksrepublik,
staatsgründungstag 1. oktober,
proklamiert 1949
vom tor des himmlischen friedens.
also nicht in taiwan,
dort haben sie am 10.10.
nationalfeiertag.
mondfest ist nahe bei den paraden.
stillgestanden!
rührt euch!
stillgestanden!
alle augen nach vorn
auf das gold!
das ist ein gedicht von yi sha.
wàng qián kàn,
alle augen nach vorn auf das geld.
das war die parole
seit den 80er jahren.
yi sha schreibt in xi’an.
xi’an hat früher chang’an geheißen,
es war sehr lange hauptstadt,
viel länger als peking.
also sehr viele mondfeiertage.
vielleicht auch paraden?
jedenfalls hauptstadtparaden
vor 1000 jahren
vielleicht vor 1300 jahren
erste millionenstadt auf der erde
vielleicht sogar größer als konstantinopel
aber noch ohne panzer.
also kein platz des himmlischen friedens.
keine demonstrationen von millionen.
yi sha hat in peking studiert,
ende 1989
ist er nach xi’an zurückgekommen.
mondfest hat nichts mit paraden zu tun.
mondfest ist für die familie.
man steigt auf eine höhe,
bringt essen und trinken,
alle sehen den mond.
man denkt auch an die, die nicht dabei sind
die dazugehören
und vielleicht den mond sehen können.
mondfest ist überall
in vietnam und in japan
in korea, norden und süden,
in malaysia, auf den ryukyu-inseln,
auch auf hawaii.
ich glaub eher nicht bei den tibetern,
aber doch bei mongolen
obwohl die mondkuchen
oder das allgemeine verschenken
von diesen kuchen mit zetteln drinnen
angeblich gegen mongolen gewirkt hat.
mondkuchen gibts in vietnam und korea,
auf okinawa und den ryukyu-inseln.
in japan sonst gibt es sowas wie knödel.
wir haben zwetschgenknödel gegessen.
zwetschgenknödel aus topfenteig
von meiner mutter.
also ohne mondkuchen
aber mit großeltern und zwetschgenknödeln.
wir haben auch an andere gedacht,
die anderen großeltern
die vielen freunde
alle denen mondfest vielleicht etwas sagt.
alles gute an alle!
auch an nitram retniw!
meine tochter glaubt das muss eine frau sein
sehr verdächtig
vielleicht eine verhüllte
das ist in österreich jetzt verboten
der mond hat sich gestern nicht dran gehalten
bitte lest nitram retniw von hinten
er wünscht euch alles gute!

MW 5. Oktober 2017

WAHLEN IN CHINA – 梅花驿

三月 21, 2017

Meihua Yi
WAHLEN IN CHINA

Bei der großen Wahl in den USA
taten viele Chinesen –
ich war einer von ihnen –
als hätten sie auch das Recht zu wählen;
wägten sorgfältig ab
ob sie denn Trump
oder Hillary unterstützten;
als der Tag herankam
vergaben sie feierlich
eine Stimme in ihrem Herzen.

2016
Übersetzt von MW im März 2017

HE IS VERY VERY LIMITED

一月 19, 2017

cam01304

HE IS VERY VERY LIMITED

he is very very limited
he is very very limited
he is very very limited
he is very very limited
we are very very limited

MW January 2017

 

I AM NOT HAPPY!

I am not happy!
my son’s very eloquent
we aren’t happy!
says a man at the bar
otherwise we’d be at home
we aren’t happy
except Austria’s leading
in downhill or slalom
then we are happy
some of us
anyway
for a short while

January 2017

 

GERDA

where is italy?
where is the moon?
where is feldkirchen in kärnten?
am i going to see you
on the other side
of the moon?
please please please
please please please
please please please
wake up and tell me
you’ ll be alright

MW January 2017

 

KLAGE

so eine große
so eine schöne
so eine großzügige Frau
so eine große Lehrerin
so viel Geduld
so viel Liebe
so offen
für Neues
so ernsthaft
so warm
so eine große
so eine gute
so ein großer Mensch

sie sieht so jugendlich aus

MW Januar 2017

 

她去了

他们嘻嘻哈哈
他们嘻嘻哈哈
他们嘻嘻哈哈
他们嘻嘻哈哈
他们都不知道
不是他们的错

2017/1

 

SCHÖNE TIERE

tiere sind wir, schön wie die tiere
bäume sind wir, schön wie das licht
hänge sind wir, stark wie der wind
tiere sind wir, froh wie die tiere
tiere sind wir, erbärmliche tiere

MW Januar 2017

 

漂亮动物

我们是动物,漂亮的动物
我们是树,漂亮的光
我们是山丘,風一样强壮
我们是动物,快乐的动物
我们是動物,可憐的動物

2017/1

 

LICHT

ein kreuz auf dem dach
ein haus des gebets
wächst das rettende auch?

MW Januar 2017

 

ICH BIN NICHT GLÜCKLICH!

ich bin nicht glücklich!
mein sohn schreit sehr deutlich.
wir sind auch nicht glücklich!
sagt ein mann an der bar,
sonst wären wir zuhause!
wir sind alle nicht glücklich
außer beim slalom
führt österreich
dann sind wir glücklich
jedenfalls manche
jedenfalls irgendwer
für eine zeit

MW Januar 2017

 

ZUGFAHRT, NACH ANTONIO FIAN

lehrer:
nächster halt!
schüler:
knittelfeld!
lehrer:
nächster halt!
schüler:
knittelfeld!
lehrer:
knittelfeld
hat sein gutes gehabt

MW Jänner 2017

 

cam01303

NACHRICHTEN 奥地利新聞廣播

一月 18, 2017

img_20170118_075333_385

NACHRICHTEN

in niederösterreich
tritt ein landesfürst
wie hat er sich nur so lange gehalten?
am eigenen zopf
an der eigenen glatze?
ein berlusconi-mann
wird martin schulz
also eu-parlamentspräsident
oder so etwas
sicher recht gut für die eu-skepsis
nigeria bombardiert versehentlich
ein flüchtlingslager
obama begnadigt
chelsea bradley manning
in seinen letzten tagen als präsident
wenigstens etwas

MW Januar 2017

 

 

SONDERANGEBOT

wählt van der bellen!
oder doch
fahnder kläffen?
die sonderangebote
sind überzeugend

MW Januar 2017

2016poemsJuly1-3

Liebe Freunde,

Hoffe, es geht Euch gut. Wir vermissen Beijing und China. Maia wird im September 14. Gestern hat sie mein chinesisches Handy genommen und ein Lied immer wieder laut gespielt. Dann bin ich nach Hause gekommen, und wir haben einen Film auf Chinesisch gesehen. Leo war zuerst irritiert, dann hat es ihm auch gefallen. Er ist 11. Hat noch immer Sprechprobleme. Unsere alten DVDs haben Kratzer. Aber nach wie vor ist der Fernseher nicht angeschlossen, nur zum DVD-abspielen. Unsere Wohnung beim neuen Hauptbahnhof ist schön und angenehm. Wir haben auch Freunde im Haus. Aber wir sind eher am Rand. Österreich ist ein reiches, relativ sicheres Land. Aber politisch fühlt es sich ebenso unsicher an wie China. Anders natürlich, weil ich Österreicher bin. Aber nicht besser. Jackie ist Amerikanerin. Sie ist in Wien geboren. Ihre Oma ist aus Niederösterreich. Ausgewandert nach Holland. Interniert in Djakarta. Überlebt, dann Jackies Mutter geboren. Jackies Vater kommt aus Riga. Im Krieg geflüchtet. Später als Soldat zurück nach Europa. Wie gesagt, uns geht es gut. Österreich ist in Gefahr. Ich übersetze und schreibe. Heuer kommen zwei Bücher heraus.

Juni 2016

martin-winter_cover_web

fabrik_logo

Yi Sha_Cover_Web

HAPPY 2017! 祝大家2017年好!

十二月 28, 2016

img_20161227_074919_884

HAPPY 2017!

2016 was actually not bad.
We won Van der Bellen.
It was a long match.
The referee made it last the whole year.
We stayed in our league.
Which regional league is that exactly?
There are so many, aren’t there?
They lost some big matches in other leagues.
There’ll be all sorts of fall-out all over.
Anyway, we won.
Happy New Year!

MW December 2016

 

祝大家2017年好!

2016年其實不那麽糟糕。
我们赢了總統大選
總共打了一年,
一直拖延因為裁判的决定,
最後留在原来的级别。
到底什麽地區的级别?
在其他地區
别人輸了他們的比赛,
到處都會有影響。
不過我們赢了!
從奥地利祝新年好!

2016.12.31

cam01271 cam01272 cam01273New books out from FabrikTransit: www.fabriktransit.net

fabrik_logo

New Reading on January 17!
Lesung von Martin Winter
維馬丁朗誦會

DI, 17. Jänner 2017, 18 Uhr
PEN-Club, Bankgasse 8, 1010 Wien
Siehe http://www.fabriktransit.net/index.php/events/97-martin-winter-im-pen-club und

http://penclub.at/termine/

martin-winter_cover_web

Yi Sha_Cover_Web

DEMOCRAZY IN AUSTRIA

十二月 4, 2016

img_20161128_072636_041 img_20161128_072741_788 img_20161129_064303_011 img_20161129_072509_510 img_20161129_073142_799

DEMOKRATIE
(sorry!)

wie hält es china mit der demokratie
wie hält es österreich
kann es österreich halten
pisst sich österreich an
wer bemerkt es
wie hält es china mit der demokratie
fragt ein vortrag
eine diskussion
zwei tage vor einer wahl
die in österreich
die republik
gefährdet
was ist für uns demokratie
seit 1945
seit 1955
was ist für ungarn demokratie
vor 1956
vor 1989
kann es österreich halten
scheisst sich österreich an
wer merkt es
seit 1984
lern ich chinesisch
13 jahre war ich in china
ich war grad in taiwan
1988 in taiwan
war demokratie etwas anderes
als fünf oder zehn jahre später
oder auch früher
oder vor zwei jahren
kann es österreich halten
brunzt sich österreich an
tut mir leid
ich war nicht bei dem vortrag

MW 3. Dezember 2016

 

ÖSTERREICH

十一月 20, 2016

image1

ÖSTERREICH

Österreich bringt das Beste heraus
Aus den Österreichern
(Mit Ausländer- und mit Inländerruhm)
Ganz ganz weit heraus
Bis es nicht mehr zurück kann

MW November 2016

STRONGMAN

十一月 10, 2016

14910483_10210481306486887_8001266828958303970_n

STRONGMAN

strongman, he is not a bird
strongman, he is not a plane
what is strongman all about?
strongman makes it strong for you
strongman, he makes all the shots
strongman, he makes all the drinks
strongman, he makes every sauce

strongman, chairman get along

strongman makes you extra strong
makes you swallow his strongsong
don’t tell me you didn’t know

MW November 2016

AUS MÜNCHEN

六月 24, 2016

Muenchen

DURCH MÜNCHEN ROLLEN

durch münchen rollen
und dann chinesisch
auf dem turm der tu.
oben im freien
dachauer straße,
brienner straße
sind doch drei silben?
wie erkennt man gedichte?
dachauer straße,
ankunft in münchen.
vogelgezwitscher.
vögelgezwitscher?
was kann man sagen?
das haus der kunst
der englische garten
der kunst ihre freiheit
die surfer im bach
durch münchen rollen
die junisonne
vollmond, fast vollmond.
sinologie.
eine veranstaltung zur poesie.
ich bin der einzige mann in der runde.
sinologie und sdi.
forschen und dolmetschen.
wie erkenn ich den rhythmus?
wie mach ich meine eigene sprache?
auf dem balkon steht ein hirsch
dort oben hinten steht eine frau
oder was ist das?
tot wie die sonne
die warme sonne
eine lebendige kommt jetzt heraus
hebt etwas auf
auf dem balkon.
dachauer straße.
brienner straße
wieviele silben?
muss ich etwas erklären?
vögel üben den ganzen tag.
vögelgezwitscher
sinologie
der kunst ihre freiheit.
dachauer straße
kindertheater
julia radelt mit mir durch münchen
das war ludwig der erste
das waren die nazis
die musikhochschule
was macht ein gedicht aus?
ich heiße fiona. ich heiße anna.
ich arianna. ich heiße helga.
bei uns auf spanisch.
das ist ganz neu
zur nationalsozialistischen herrschaft
ein schöner kubus
mit vielen fenstern
ich bin der heiße mann der gedichte
angerollt aus der ferne.
ich bin aus wien.
danke, Rebecca!
danke Armin und Julia.
Danke Euch allen.

MW Juni 2016

 

LANGE JENSEITS 

ich sitze im zug 
zwei alte frauen reden von kleidern 
sind die nicht lange jenseits 
schießt mir durch den kopf 
lange jenseits von schönheit 
außer für alte 
alte für alte 
junge für junge 
ich bin 50 jahre 
fünfziger für fünfziger
meine frau hat noch zwei, drei jahre 
jedenfalls sind wir jung 
jenseits kann warten 

MW Juni 2016

LASST FA UND MI UND IHR TEAM NICHT MEHR ARBEITEN

三月 5, 2016

singapur

martin winter
LASST FA UND MI UND IHR TEAM NICHT MEHR ARBEITEN

lasst f und m und ihr team nicht mehr arbeiten
steckt sie in einen lastwagen
schmuggelt sie durch bis nach nordkorea
dann lasst sie stehen
ganz ohne papiere
vielleicht noch ein erdäpfelgulasch
eine portion powidltatschkerln
ein paar buchteln
platzki
dann sollen sie sich durchschlagen
mit versteckter kamera
die wird wahrscheinlich bald konfisziert
also gleich ohne
und ohne handy
vielleicht ein bisschen chinesisches geld
oder ist das zuviel
an mindestsicherung

MW 4.März 2016

COLOR AND SPACE – 君兒 Jun Er

三月 28, 2015

Please take a look at my previous translations of Jun Er’s poems:以前翻譯了《針織廠》 KNITTING MILL《鼠鈔》 RAT NOTES《海棠花開》 CRABAPPLE BLOSSOMS。Today I have translated five poems – two into English, three into German. 今天翻譯了《懷念》、《色與空》、《啤酒花的來歷》、《給不在世的姐姐算命》、《一天》。別的也很喜歡。《歌鐘》、《體內異端》。。。
都因為碰到《熱愛讓我擁抱了它們的名字》很喜歡,一時不能翻譯,就翻到其他的。。。

color and space

Jun Er
COLOR AND SPACE

my son – I hadn’t thought
the embarrassment I had met with
you would know it all over
our skin for example
we are those mesons
another kind
between black and yellow people
white in africa
dark in asia
what if we feel proud of ourselves?
and why the hell not?

2009
Tr. MW, 2015

one day

Jun Er
ONE DAY

sometimes I admire foreign women
sometimes I shop at taobao.com
sometimes I come home with garbage
sometimes my half soles come out of my shoes

May 2013
Tr. MW, March 2015

Sehnsucht

Jun Er
SEHNSUCHT

lass mich hier im zimmer sitzen
sehnsucht verstehen
sehnsucht nach fremden phänomenen
leuchten zwanzigtausend jahr
in der ferne
in zwanzigtausend stillen jahren
bist du gekommen
bist verflogen
hast mir lauter blüten gemalt
auf meinen sutren
lass andere generationen
riechen und einander finden
om mani padme hum
lass meine gebetsmühlen fliegen

2004
Übers. v. MW, 2015

Hopfen

Jun Er
WOHER KOMMT DAS BIER?

das bier das wir trinken
ist aus gerste gebraut und einem kraut namens hopfen
das kraut hat dornen und viele namen bei uns schlangenhanf
es bringt den geschmack ein bisschen bitter

Übers. v. MW im März 2015

wahrsagen

Jun Er
WAHRSAGEN FÜR MEINE SCHWESTER IM HIMMEL

große schwester
früher hab ich bücher verwendet
jetzt sitz ich am computer
rechne dein schicksal aus
ein horoskop
für jemanden der nicht mehr auf der welt ist
gibt es etwas absurderes
du hattest 46 punkte
ich 58
wir hatten beide zuwenig
12 punkte unterschied
du besuchst die gelben quellen
ich kleb noch am staub dieser welt
faul. schläfrig. wehr mich…
große schwester
schnee auf dem bildschirm
find dein gesicht, deine stimme nicht mehr
wo du jetzt bist
was ist das für eine welt
braucht man dort auch sechzig punkte
um durchzukommen
wie viele wiedergeburten
haben wir dann zuwenig punkte gemeinsam
in der wievielten komma wievielten
wievielten welt

2012
Übers. v. MW, 2015/3

THE SUN ALSO CRASHES

十月 23, 2014

CAM00373

FOR NOTHING

many times democrats do what is right
many republicans do what is evil

so what is the problem?

the rich getting richer
the poor getting poorer
no matter what

one-party systems lack checks and balances
they will be overthrown in the end

so what is the problem?

the rich getting richer
the poor getting poorer
no matter what

maybe this is a reason
people keep walking out of a stadium
when mr. president speaks

in the nation of football
the sun also crashes

the rich getting richer
the poor getting poorer
no matter what

some people see our ethereal bodice
if you do yoga you can be healthy

so what is the problem?

the rich getting richer
the poor getting poorer
no matter what

you can wear beautiful clothes if you like
labor is cheap somewhere in asia
there could be sun enough for your car

so what is the problem?

the rich getting richer
the poor getting poorer
no matter what

MW Vermont Studio Center, Oct. 2014

Space Poems

九月 6, 2013

Lydia and Julia. My tastes are simple, mostly. No Fehlschmelzen. Although that word makes me think of Ai Weiwei. Rare words. Rare earths. Che, fourth tone. Like the chai of demolition, but with earth instead of hand. In a famous poem by Du Fu, On Top Of Yueyang Pagoda. Che, separation. Of Wu and Chu. Still great realms, 1300 years later. Wu is Shanghai, Suzhou, Hangzhou and so on. Wu-dialect of Chinese, as different from Mandarin as French is different from German or Dutch, at least. Wu and Chu. Chu is Sichuan and so on. Dongting lake separates Wu and Chu. Dongting lake seen from the pagoda. Heaven and earth, blablabla, the light on the lake. No letters from home. North still at war. Writing this, leaning at the railings, crying. 昔聞洞庭水, 今上岳陽樓. 吳楚東南坼, 乾坤日夜浮. 親朋無一字, 老病有孤舟. 戎馬關山北, 憑軒涕泗流. Xi wen Dongting shui, jin shang Yueyang lou. Don’t know what kind of dialect Du Fu used. Not Mandarin, that’s for sure. More something like Wu, probably. Which I don’t speak and can’t write. Heard of Dongting lake, now I climb the stairs. Wu Chu dong nan che, qian kun ri ye fu. Here comes the “che”. Rare word, in present Mandarin. Dong nan, east and south. Wu is southeast from Chu. Heard of Dongting lake, now I climb the stairs. Wu and Chu divorced; Sky reflected, night. Not a word from home. Sick and old, a boat. War steeds roam the north. I lean here and cry. Five syllables per verse. Yes, much like Haikus. Yi Sha has space poems. 2 from 2003. One about first signs of spring, lunar new year, mahjong, the space shuttle Columbia, fear of flying, freedom. The other one about space, father and son, skies at night, North Korea. This 2nd 1 was in the FAZ on June 26, 2013, when the Shenzhou 10 capsule returned to earth.

lyrikline blog

Last week, in the run up to our website relaunch and the live event, Spacewe started an open call and asked for your short ‘Space Poems’. The call is closed now and we would like to thank everyone who took part!! We received 15 poems, sent to us in English and German via twitter, facebook and as blog comments and enjoyed reading the poems a lot. We hope you all do!

 

… and here are the Space Poems …

 

daybreak

 

when we credulously

reached for the clouds

a clamour

from the mouth of

a careless fish

by Achim Wagner (via twitter)

 

 

words are vinds which blow roofs

Daiga Mežaka (via blog comment)

 

 

There’s no sound in a space poem, only the charged particles of solar wind.

by Dave Bonta (via twitter)

 

 

Folda Saumtar

Dark

Weil polygam in der

Weltraumzukunft

Vergessen

Dode jedan…

View original post 536 剩余字数

Poetry 詩歌 Gedichte

七月 2, 2012

Image

Abschied 送別

Reden und Sonnenschein 北京言論下雨

Gute Nacht, Mond 晚安,月

Wir trennten uns, der Frühling kam 李煜

Reis 復活

late night wrap 子夜歌

March 20: danube, cherries, liu xiaobo

Sommer nebenan 鴻鴻:夏天在隔壁

Erdbeben und tun, was man kann

Arbeiter Ah Fa möchte Liebe 阿發工人想要愛:吳音寧詩歌七首

Music and poetry in present-day China and Taiwan 當代台灣和中國大陸的詩歌與音樂

Peter and Paul Cathedral, Brno 八月 18, 2011

Wherever I am – 鴻鴻

三月 7, 2009

Wherever I am – Hung Hung


Wherever I am, I will not be there

Whatever I said, it was not what I meant

Whatever I dream of, I am always awake

I love, but no one else, and also not you

If my heart beats wildly, it is only because

Their hearts are beating the same and without any sound –

Brides sleeping beside a stranger

Workers leaving their town behind

Students shouting on Revolution Square

And suddenly feeling bewildered

Lovers, tied up in freedom

Watch me, so I’ll be in your eyes

Kiss me, so I’ll be on your tongue

Hold me, so I can breathe in your palm

Forget me, so I may stay in your heart


2008, first published in OFF THE ROLL + 01: Lowly People

Tr. MW  2009/3


不管我在哪兒 鴻鴻


不管我在哪兒我都不在那裡

不管我說了什麼,我都是別的意思

不管我夢見什麼,我都一樣清醒

我愛,但我愛的不是別人,也不是你

如果我的心劇烈跳動,那只是因為

他們的心也跳得同樣劇烈,同樣無聲──

那些睡在陌生人身旁的新娘

那些離鄉背井的工人

那些在革命廣場上吶喊

卻突然感到茫然的學生

那些被自由束縛的情人

注視我我便在你眼裡

吻我我便在你舌尖

握緊我,我便在你手掌中呼吸

忘記我,我便永遠在你心底

2008

原載衛生紙詩刊+01:賤民


Wo ich auch sein mag – Hung Hung


Wo ich auch sein mag, ich bin gar nicht dort

Egal was ich sag, es war anders gemeint

Egal was ich träume, bin immer ganz wach

Ich liebe, doch gar niemand anderen, und auch nicht dich


Wenn mein Herz heftig pocht, dann nur weil

Ihre Herzen ebenso pochen und ebenso lautlos –

Bräute, die neben einem Fremden schlafen

Arbeiter, die in die Ferne ziehen

Studenten, die schreien

Auf dem Revolutionsplatz

Und sich verloren fühlen

Liebende, gefesselt von Freiheit


Beobachte mich, ich bin in deinen Augen

Küss mich, ich lieg auf deiner Zungenspitze

Halt mich fest, dass ich atme in deiner Hand

Vergiss mich, ich bleibe dir in deinem Herzen

2008

Aus der Zeitschrift: Off The Roll poetry + 01: Niederes Volk

Übersetzt von MW, 2009/3

See also http://blogs.yahoo.co.jp/dujuan99nihon/23311339.html
and http://blogs.yahoo.co.jp/dujuan99nihon/24454528.html

memory

三月 17, 2008

memory

we were discussing poetry
the one in scots was very good
and we had a dog with us
reading fathers’ hands aloud
we were having memories
back in 1989
didn’t hear of tibet then
it was early in the year
at the time i was in taiwan
haven’t found the shadow yet
shadow on the other side
there my son broke through the ice
actually there was no ice
when we stepped down from the island
it was getting warm already
we had asked a little girl
did she think the ice was safe
they were swimming in a hole
they have done it every year
it was getting warm already
no more skating on the ice
a touch of blue
the sky was fine
not far from here
in memory
we walked across the shichahai
we walked the ice
the island round
my son broke in
up to the leg
the beijing sky
back in 1989
i remember january
didn’t hear of tibet then
my father’s hands
his hands were warm
when i was small
we were discussing poetry
we climbed out on the other side
we warmed up in a coffee shop
and then we took a taxi home
actually we took a bus
yesterday back from the lake
it is early march this year
actually it’s not so early
it’s the middle of the month
please remember carefully

MW March 2008


%d 博主赞过: