Posts Tagged ‘publishing’

RÜCKSCHRITT – 马非 Ma Fei

十月 2, 2020

Ma Fei
RÜCKSCHRITT

Mein Vater war Kader für politische Arbeit,
aber in seinem Leben
war er außerdem
Elektriker
Tischler
Installateur
Fleischhauer
Bauer
Holzfäller
Gärtner
Maurer
Tierpfleger
Friseur
Pflichtschullehrer
Traktorfahrer
und darin ist er
keineswegs eine Ausnahme.
Aber sein Sohn:
außer Wortspielereien,
außer einigen Texten,
auf anderen Gebieten,
ungefähr ein Idiot.
Beim Glühbirnenwechseln
wackeln die Beine,
der Bauch mit dazu.

Übersetzt von MW am 2. Oktober 2020

 

GEDICHTE VOM NOVEMBER – 伊沙 Yi Sha

十二月 20, 2019

Yi Sha
AUSGEWÄHLT

In meiner Mittelschulzeit
hat eine Mitschülerin mir ein Buch geborgt,
es war Jiang Yanfei, sie hat von uns allen
als Erste ein Gedicht publiziert.
HUNDERT-DICHTER-ANTHOLOGIE,
Shanghai-Kunst-&-Literatur-Verlag.
Aus hundert Dichtern und Dichterinnen
hab ich die fünf besten herausgesucht.
Damals war ich noch nicht einmal 17,
da war ein Haufen von lyrischen Sachen
und Werken der Pseudomoderne.
Ich hab ausgewählt
außer Bei Dao und Today
nur Herrn Ren Hongyuan.
Damals hab ich keine Ahnung gehabt
dass er drei Jahre später
auf der Uni mein einziger Lehrer wird
der Gedichte schreibt.
Also heute
als Unterrichtender an einer Uni
glaub ich fest
Auswählen ist eine Gabe
Auswählen bedeutet Talent
Auswählen heißt man ist auf der Höhe
Auswählen ist Schicksal
Welchen Lehrer du wählst
bestimmt wer du wirst.

November 2019
Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《选择》

中学时代某一天
同学里第一个
发表诗的姜雁飞
借给我一本
上海文艺版的
《百家诗选》
在整整一百个诗人中
我选出了最好的五家
那时才读高一的我
在一堆传统抒情诗
和伪现实主义诗作中
选出的
除了朦胧诗
就是任洪渊
哦,当时我不知道
我己经提前三年
选出了我大学时代
惟一写诗的老师
所以今天
作为大学教师的我
坚定地认为
选择即天赋
选择即才华
选择即高度
选择即命运
你选择什么样的老师
就会成为什么样的人

 

Yi Sha
KÖNNTE ZUOYOU NUR HÖREN
UND MIT UNS SPRECHEN

Ich hab das nie gesagt
als es um Politik gegangen ist
um unser Land
auf keinen Fall
Auch bei Gesprächen über Geschichte
hab ich das nie gesagt
auch nicht beim Gespräch über Literatur
und nicht einmal
bei Poesie.
Nur als es um Sex gegangen ist
hab ich das gesagt.

November 2019
Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《左右要能听见
并参与谈话多好》

谈政治
我没说过
谈国事
我没说过
谈历史
我没说过
谈文学
我没说过
甚至于
谈他的诗
我也没说过
只是在
谈性时
我说出了这句话

 

Yi Sha
SMOG

Die Smogzeit bricht an,
die Vögel verstummen.

November 2019
Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《霾》

霾季开始
鸟鸣消失

 

Yi Sha
SURREAL

In unserem Hof probieren sie die Heizung aus
In den Heizungsrohren
zwitschern die Vögel

November 2019
Übersetzt von MW im Dez. 2019

 

《超现实》

小区试暖气
暖气管中
传出鸟鸣

 

Yi Sha
FRÜHE STUNDE

In der Früh im Winter
wenn die Kälte sich ausbreitet,
steh ich früh auf,
ich muss früh unterrichten.
Der erste Stau unterwegs
ist dort am Jobcenter, am Arbeitsmarkt.
Die Leute stellen sich um einen Job an,
drängen sich vom Gehsteig
bis auf die Straße,
halten den Verkehr auf.

November 2019
Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《早课》

冬日清晨
在愈发凛烈的寒意中
早早起床
去上早课
路上遇到的第一次堵塞
是劳务市场大门口
候工的人群
多得从人行道上
掉下了马路
堵住了车辆

 

Yi Sha
ZWEI SACHEN

1992 im Juni
kommt die Dichterin Südhexe
an meine Uni um mich zu besuchen
Ich seh sie und sag
„Bitte lad mich zum Essen ein,
ich hab kein Geld mehr…“

Ein kleines Lokal in der Nähe der Uni,
weiß nicht mehr, was es gegeben hat.
Aber Nan Mo, also sie hat gesagt,
sie hat in „Poesiewald“
zwei Gedichte gelandet.
Und sie hat mir geraten
auch an offizielle Zeitschriften Texte zu schicken.
Sie hat gesagt, dieses Jahr wird es besser,
sie hat mich überzeugt,
ich hab seit 1989 zum ersten Mal
bei diesen Zeitschriften was eingeschickt.

Diese zwei Sachen
hab ich nicht vergessen.
Aber dass genug Poesie drinnen steckt,
dass ich daraus ein Gedicht machen kann
das hat 27 Jahre gedauert
bis zum heutigen Abend.

November 2019
Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《一叙两事》

1992年6月的一天
女诗人南嫫
到西外来看我
我见她第一句话是:
"请我吃饭吧
我没钱了⋯⋯"

在西外附近的小饭馆
吃的什么我忘了
只记得南嫫说
她在《诗林》上
发表了两首诗
还劝我也给官刊投投稿
说今年形势好转了
这番话我听进去了
从此恢复了1989年
中断的向官刊投稿

这两件事
我都没有忘记
但要认为它们
有足够的事实的诗意
值得写成一首诗
还得等到27年后的
今晚此刻

 

Yi Sha
INNERE STIMME

Vielleicht
kommst du mehr als einmal
als Mensch auf die Welt.
Aber ein Leben zum Schreiben
das hast du nur einmal.
Also
wovor hast du am meisten Angst?
Zeigst vom Niveau her nicht den Menschen,
schreibst nicht tief genug, dein Talent auszuloten.

November 2019
Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《心之所念》

也许
人生在世
不止一辈子
但用于写作的生命
肯定只有一辈子
所以
最可怕的是
所写高度不能现其人
所写厚度不能尽其才

 

Yi Sha
ENZYM

Unser Sohn fliegt zwanzigtausend Meilen
von Amerika zurück nach Chang’an
steigt aus dem Flugzeug und rennt sofort
in muslimische Gassen zum Alten Mi,
Schaffleisch-Brotsuppe.
Diese Sache
versteht sich von selber,
das wird kein gutes Gedicht.
Aber ich muss davon schreiben.

November 2019
Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《酶》

儿子飞行两万里
从美国夜归长安
一下机便直扑
回民巷老米家
羊肉泡馍
此事
理所当然得
不会成全好诗
但我还是要写

 

Yi Sha
WAHNSINNIG FROH

Als ich bemerke
dass der Unterschied
zwischen mir und dem Mainstream in China
größer sein muss
als der zwischen Bukowski und dem Mainstream dort
werd ich wahnsinnig froh

November 2019
Übersetzt von MW im Dezember 2019

 

《欣喜若狂》

当我暗自发现
我与中国主流文学的区别
比布考斯基与美国主流文学的区别
要大
我欣喜若狂

 

ANNIVERSARY FEVER – 沈浩波 Shen Haobo

六月 4, 2018

Shen Haobo
ANNIVERSARY FEVER

At every anniversary of a famous poet or writer,
that guy who is dead gets really happy.
As if a new book is coming out,
jumping out of their grave, waving their hands,
advertising themselves.
Harking for the spring rain of applause,
all excited.
Two, three days later
they are exhausted and dead again.
Isn’t it funny?
I ask myself,
in a few decades when my day comes up
and I don’t get the attention
will I be unhappy
and gnash my teeth in my grave?

4/12/18
Translated by MW in June 2018

 

Shen Haobo
JAHRESTAGSFIEBER

bei jedem jahrestag eines berühmten autors
wird der typ der schon tot ist ganz aufgeregt
als ob er ein neues buch publiziert
springt aus dem grab
wedelt mit den armen, macht werbung
lauscht seinem applaus wie dem frühlingsregen
es ist so herrlich
paar tage später
ist er erschöpft und wieder ganz tot
ist das nicht komisch?
ich frag mich
wenn ich zig jahre später dann meinen tag hab
und ich krieg keine aufmerksamkeit
werd ich traurig sein
und mit den zähnen knirschen im grab?

12. April 2018

 

100,000

一月 15, 2018


 
100,000
 
One hundred thousand hits in 8 years
in several blogs
is not all that much,
but it’s all poetry.
Yes, there are books
and poems and stuff
in papers and magazines.
New York Review of Books,
NZZ, FAZ.
But nobody knows me
without Chinese poetry
and poetry from Taiwan.
I like it this way,
although over nine years now
I’ve been writing in Europe.
I come from Vienna,
I write about Austria
which also means history
all over Europe and other places.
But I’m a translator,
all kinds of stuff from Chinese,
not just poetry.
And I’ve been a stay-at-home father.
Thank you!
 
MW January 2018
 
 
Erzählt, gar nicht gest-sto-sto-to-tert

 


%d 博主赞过: