Posts Tagged ‘parents’

WELLE – 庞琼珍 Pang Qiongzhen

8月 4, 2021

Pang Qiongzhen
WELLE

Ich, jetzt, sechs in der Früh, beweg mich im Wasser wie eine Welle.

Davor hat sich mein Wagen bewegt wie eine Welle auf der leeren Straße.

Danach bewegt sich meine Figur wie eine Welle im Büro, im Sitzungsraum, Akten, Bestätigungen, Handybildschirm, Computerschirm, Anzeigeschirm…

Dazwischen nach dem Mittagessen am Fluss, Gras, Laub, Schiffe, Frachter, Tuten, Vogelrufe, Möwen, Klappbrücke, die Brücke nach Anzang in Bau, das Zittern im Wasser unter den Pfeilern, deine Augen starren auf die Striche im Wasser, Wellenbewegungen…

Ganz davor schwimm ich wie eine Kaulquappe, mach Wellen in Mamas Bauch.

Ganz danach beweg ich mich in Wellen in der durchsichtigen Luft.

Übersetzt von MW im August 2021

新世纪诗典作品联展#庞琼珍#(18.0)

伊沙点评《水波》:不是每一轮,但有很多轮,庞琼珍很难,但最终都过了关,态度使然一一于是,她也成了别人的镜子:她在十大女诗人榜上后来居上,便是这样实现的。这一轮的这一首,她采用了散文诗体,反而找到了新鲜的节奏,并让感觉变得锐利。

况禹点评《新诗典》庞琼珍《水波》:以散文体写诗,节奏、内在的韵律(不是押韵)比分行体还要重要。在本诗里,“水波一样流动”既是灵感抓手,也是节奏的支撑主干。

黎雪梅读《新世纪诗典》之庞琼珍《水波》:在诗人“水波一样流动”的诗行里,诗人自己、读者,及我们视野所到之处都好像被淹没在时间的流里,“现在”、“这之前”、“这之后”、“间歇的午后”、“这之前的之前”和“这之后的之后”,这些时间的词语如同一根弹力绳,将生活中的琐碎、人一生的经历串成一条耀眼夺目的珍珠项链,这当中无论形而上还是形而下,都从“存在”到“虚无”,引人嗟叹……散文诗的笔法,不徐不疾,读来音韵和谐,朗朗上口。

ICH WOHN NICHT GERN IN DER HÄMATOLOGIE – 日月念念 Riyue Niannian

7月 26, 2021

Riyue Niannian
ICH WOHN NICHT GERN IN DER HÄMATOLOGIE

Es wird erst hell, ein Wagen wird hinausgeschoben.
Noch ein Wagen wird hinausgeschoben.
Ich versteck meinen Kopf im Bett,
hör immer noch auf dem Gang die Räder,
das furchtbare Quietschen am Boden, die Schritte des Personals
wirr hin und her, den Lärm und das herzzerreißende Schluchzen.

Nachher …
totenstill.

Mein Kind ist krank, das rennt in mir herum,
lässt mich nicht atmen.
Sie schieben wieder einen Wagen hinaus,
weiß zugedeckt.
Die Erwachsenen in der Hämatologie
halten die Kinder ganz fest.

2021-05-25
Übersetzt von MW im Juli 2021

新世纪诗典作品联展#日月念念#(2.0)

伊沙点评《我不愿意住在血液科》:生命中无法承受之沉重!不论我的写作还是我的编选,对这路诗都持同一种态度:不希望满眼都是,一但出现绝不逃避。愚以为:除此之外的极端两头,都是有问题的。

况禹点评《新诗典》日月念念《我不愿意住在血液科》:医院是个让人揪心的地方。其实何止是家长,又何止是血液科。生命受苦的地方,每双注视的眼睛,都联系着一颗颤抖的心。这也是我们永远不得不面对的大主题。

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

​马金山|读日月念念的诗《我不愿意住在血液科》的十一条:
1、尊重每一个字,每一个词,每一行诗,瞧!它正在发光;
2、看自己比较陌生的书籍,给缺损的部分补补钙,诗句是骨头,诗意是营养;
3、日月念念,本名汪彩明,甘肃漳县人,现居贵州。中国诗歌协会会员、甘肃省作家协会会员、漳县第九届政协委员。作品见于国内外各种刊物,出版诗集三部,有作品被译为英语、德语、韩语等多国语言。获第六届中国当代诗歌奖(2019-2020)新锐奖;
4、日月念念的诗,自带生活的态度,和生命的温度,还饱含事物的智性之羽,以及现实的一切光辉;
5、本诗承载着生命之重,在进入式的场景描述中,再现出医院里最真实的一面,细节生动而形象,并包括着人生的终极奥义;
6、诗中以自己熟悉的事物为根本,从内部的角度出发,平铺直叙,道出个体的人生轨迹,整体描写波澜起伏,鲜活有效,言之有物;
7、从声音到画面,再从心理活动到现实世界的情感,呈现出场景中的各种细节,无不彰显出永远的生命之路;
8、尤其是诗内由思想状态到现实生活,凸显生命的重要课题,动静有常,生活无限况味;
9、最后两行,点燃了整首诗的生命的终极之线,还是作为父母的下意识行为,更是对命运的另类态度,本真而又充满现场感;
10、本诗给予诗人的启示:“从自身出发,挖掘生命中最具价值的事与物,是一件非常奇妙的事情”;
11、生命之诗,现场之诗,本真之诗。

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

 

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

 

 

 

 

NOCH LANGE LEBEN – 伊沙 Yi Sha 《但愿人长久》

6月 4, 2021

Yi Sha
MÖGEN WIR LANGE LEBEN UNTER DEM MOND

Der Geburtstag meines Vaters
an den ich mich am besten erinnere
ist der 5. 8. 1990, er war 55.
Am Anfang der Ferien ging ich nach Beijing,
Kommilitonen wie Xu Jiang und Sang Ke
haben an unserer Uni ein Zimmer gemietet.
Ich hab mit ihnen zwei Poesie-Wochen verbracht,
(wir wollten unsere Uni-Zeit einfangen,
die gerade erst vorbei war).
Ich bin genau an dem Tag zurück gekommen,
um Vaters Geburtstag zu feiern.
Damals war die Alte G noch meine Freundin,
und meine Mutter war noch gesund.
Was sie gekocht hat,
hab ich in diesem Leben
am liebsten gegessen.
Beim Essen hat sie so unendlich froh
zu mir hingeschaut,
als ob die ganze Welt mich verwöhnt,
so wie die Alte G jetzt unsern Sohn anschaut.

2018-08-05
Übersetzt von MW am 4. Juni 2021

 

但愿人长久

伊沙

迄今最难忘的父亲生日
是1990年8月5日
他的55岁生日
一放暑假我就去了北京
徐江、桑克等同学抗分
在北师大占了一间宿舍
我去跟他们以诗度日了两周
(真想留住我们
刚刚逝去的大学时代啊)
这一天刚好赶回来
给父亲过生日
那时老G还是女朋友
那时母亲还健康
她做的饭菜是我此生
最爱吃的饭菜
吃饭时她就那么
无限欣赏地看着我
仿佛全世界都在宠着我
就像现在老G望看吴雨伦一样

2018.8.5

 

Yi Sha
MÖGEN WIR ALLE NOCH OFT DEN MOND ANSCHAUN

der geburtstag von meinem vater
den ich überhaupt nicht vergessen kann
das war am 5.8. 1990
mein vater war 55
ich war in den ferien nach Beijing gefahren
zu xu jiang, sangke und anderen von unserem jahrgang
wir haben ein studentenheimzimmer besetzt
an unserer pädagogischen hochschule
ein dichtertreffen zwei wochen lang
dann bin ich zum vatergeburtstag zurück
damals war meine frau nur meine freundin
meine mutter war noch gesund
was sie gekocht hat war das allerbeste
was ich jemals gegessen hab
während des essens hat sie mich so angeschaut
als ob die ganze welt mich verwöhnen will
so wie meine frau jetzt unsern sohn

August 2018
Übersetzt von MW im August 2018

AM 15.AUGUST:伊沙 Yi Sha

 

CHAMÄLEON – 张腾逸 Zhang Tengyi

5月 16, 2021

Zhang Tengyi
CHAMÄLEON

Ich möchte ein Chamäleon sein,
verschwinden, egal wo und wann.
Wenn Mama mich Musik üben lässt,
Hausaufgaben schreiben,
für Prüfungen lernen
kann niemand mich finden.

Übersetzt von MW im Mai 2021

伊沙推荐:这回是孩子的感觉、孩子的口吻、孩子的笔触了,绝对错不了,果然也没有错。与其说是动用了修辞,不如说是回到了零感觉。而在日后的成长中,一边接受文化教育,一边保护住这份零感觉,就是艰辛漫长的诗人之路。

况禹点评《新诗典》张腾逸《想成为一只变色龙》:写得多好!也不止是这一次了,我都升起这样的感叹——娃娃们一碰诗,就写真人生。成人们一碰诗,就用自己的糊涂给真生活刷上怪颜色。

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

黄开兵:活在当下,有众生皆累的感觉。天天和孩子们打交道,有的孩子情商很高,他在捣蛋时,我走到他身边,他会笑着说:老师,刚才你看到的是幻觉,我很乖,我什么都没做!做了你也看不见看不见……我很怕另一种孩子,坐着一言不发面无表情只想等着下课。

小易简评《想成为一只变色龙》:教育的底色应该是和善和友爱,教育的初衷应该是让孩子健康茁壮地成长,只要有一个孩子因为被教育而选择轻生,那就是人性的恶,事实呢?儿童自杀率最高的国家是our country

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

黎雪梅读《新世纪诗典》之张腾逸《想成为一只变色龙》:孩子纯洁的诗心总是让人莞尔一笑,这不是耍小聪明,而是孩子在各种学业压力之下,所能想到的唯一逃避现实的方法,或者说是无奈之举。当然想法归想法,只能是想想而已,终究还得面对现实,而纠结在理想和现实之间,便催生了这首让人心疼,却又富有浪漫主义色彩的小诗,既是童年生活的成长记录,也算是“苍天不负有心人”,当成意外的收获吧!惟愿我们的孩子们都能少些压力多些快乐,度过一个无忧无虑、自由自在的美好童年。

马金山|读张腾逸的诗《想成为一只变色龙》的十一条:
1、诗歌,不仅是语言的艺术,还是事物构建,或者堆砌的艺术;
2、在某个瞬间,一种生活状态,一种内心真实的情感,一种感觉,或许就是一首很好的诗;
3、张腾逸,7岁,陕西省宝鸡石油小学一年级学生。自2020年写童诗以来,已创作了近100首童诗,在各类纸媒发表10多首,入选一本童诗集;
4、本诗的文字背后,是孩子身上的某种重负,是学生时代最本真的状态,是触及内心深处的感觉世界,还是生命里调整自我的方法论;
5、短短六行,却有多种层次,且内在的逻辑性,流溢着纯真的情景,皆暗含着“我”的主旨思想,干净、明彻;
6、诗一开头,仅有一条主线引发关于作者的相关状态,但正是这些,不正还原了生活的本有状态吗;
7、第二行“随时随地隐藏自己”,以总结的形式,凸显“我”之内心深处的存在,并由此抖露出童年时光里的点点滴滴;
8、不由让人,心里一紧,比如在“练琴时”、“写作业时”、“刷题时”,“我”都期望自己,变成一个隐形人,这份感觉:纯粹,自然;
9、诗里行间,也不乏排比句式,在孩子的世界里,显得格外质朴而接地气,这就是本诗尤其珍贵的部分;
10、本诗给予诗人的启示:“回到在场,回到内心深处最真实的状态,也是一种奇妙与美好”;
11、成长之诗,生长之诗,生命之诗。

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

黄平子

——《新世纪诗典》3695

想成为一只变色龙

张腾逸

我想成为一只变色龙
随时随地隐藏自己
妈妈让我练琴时
让我写作业时
让我刷题时
谁都看不到我

黄平子读诗:这是孩子的诗。这是关于学习的诗。这样的诗很能引起人的共鸣。七岁的小朋友要练琴,要写作业,要刷题,当然很辛苦。不过,比起没琴练的人来,张腾逸小朋友还是很幸福的。张腾逸小朋友只知道变色龙可以隐身,但他可能不知道,变色龙的身边危机四伏。他肯定不知道大自然有一个生存法则:“物竞天择,适者生存。”不过,在七岁的孩子面前讲这些有点煞风景。且让他先做一只快乐的变色龙吧。和妈妈捉一捉迷藏也是蛮幸福的。

2021年5月15日20点48分

 

 

FAMILIENPORTRÄT – 二月蓝 Eryue Lan

5月 5, 2021

Eryue Lan
FAMILIENPORTRÄT

Meine große Schwester und ihr Mann
kommen nach Chongqing zurück auf Besuch.
Bevor sie wieder abreisen, machen wir
zum ersten Mal mit Vater und Mutter
ein „offizielles“ Familienphoto.
Bei genauer Betrachtung fällt mir auf,
im Lächeln von Vater kann man deutlich sehen,
dass er gerade erst operiert worden ist.
Der Mann neben meiner Schwester
ist auch nicht ihr erster.
Meine kleine Schwester und ich,
wir sind nacheinander wieder Single geworden.
Von meinen kleinen Brüdern trägt der große schon Altersgläser,
der ganz kleine hat ein Bein verloren.
Auf unserem Weg weiter ins Alter
weiß ich nicht, ob der Freund meiner Tochter
und die Freundin von meinem Neffen
schließlich am Ende mit uns gemeinsam
zur Familie gehören.

2020-12-09
Übersetzt von MW im Mai 2021

新世纪诗典作品联展#二月蓝#(15.0)

伊沙推荐语:二月蓝也口语诗了,生活逼的,表达欲催的。本诗就是我们爱说的那种"活出来的诗",属于钝刀砍人,貌似没有锋芒,实则刀刀致命。

况禹点评《新诗典》二月蓝《全家福》:生活之诗。一张家庭合影,浓缩了家族的生活与沧桑岁月。

黎雪梅读《新世纪诗典》之二月蓝《全家福》: 读完本诗不知不觉竟湿了眼眶,在我心里有张全家福的人家都算得上是幸福的,直到父母相继离世,我们几个兄妹都没有和父母同框过,这不能不说是人生最大的遗憾。本诗以小见大以一张“全家福”反映了一家数人的各种变故:得与失、分与合,有疼痛、遗憾,还有对未来的期许,这便是人生的滋味;又如开启了一扇窗子,扑面而来的是我们熟悉的生活气息,及岁月悄然远去的脚步声。整首诗极具中国特点和厚重的生命感,令人感慨唏嘘而过目难忘。

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

沙凯歌:写太好了,越读越有味

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

 

 

 

 

 

DICHTER GEGEN DIKTATUR – ein Video aus Myanmar, produziert von PoetInnen und GewerkschafterInnen in Yangon

3月 20, 2021

Erde in meinem Gesicht und eine Kassette ohne Tonband

Myanmar: Dichter veröffentlichen Video gegen das Militär

DICHTER GEGEN DIKTATUR

[Ein Video aus Myanmar: https://www.youtube.com/watch?v=tEjesG7R5BA, produziert von PoetInnen und GewerkschafterInnen in Yangon.]

[In einem Kreis aus weißen Blüten in grauer Asche auf der Straße steht eine kleine Metalltonne. Darin werden Zettel verbrannt. Eine Menschenmenge sitzt auf der Straße und skandiert.]

Nieder mit der Militärdiktatur!
Protest! Protest!
Streik! Streik!
Revolution!
Die Revolution wird siegen!

Gerechtigkeit und Freiheit müssen gewinnen,
in unserem Land, in unserer Nation.

Wir sehen, wie sie unsere Nationalhymne auf die Guillotine zerren.
Ihre Ansage, die Zeit der Sandalen sei zu Ende,
kommt in die Öffentlichkeit
wie ein gebrauchtes Kondom aus einem Bordell.

Wütend wie das Feuer der Hölle,
schreit der Oger Alawaka Drohungen
und zeigt seine schrecklichen Krallen!
Aber er wird auf seiner Brust liegen,
zu Füßen von Dharma und Sila.
Das ist der Weg der Wahrheit.

Weil sie ihre Würde als Menschen
nicht gegen eine Mundvoll Reis eintauschen,
haben sie Widerstand geleistet, haben ausgehalten,
sind zusammengefallen und umgefallen.

Die Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen!

Die neue Nationalhymne kommt als Death-Metal-Version heraus. Kondomfirmen nehmen keine Kundenanrufe mehr entgegen.

Möge ich verlieren, möge die Wahrheit siegen!
Möge ich verlieren, möge die Wahrheit siegen!
Möge ich verlieren, möge die Wahrheit siegen!

Wenn die Bastarde verlieren und um Gnade flehen,
indem sie unsere Eier umfassen,
werden wir ihnen ins Gesicht pissen.

Wir schlagen nicht auf Töpfe und Pfannen,
weil es lustig ist.
Wir haben keine Waffen.
Wir haben höchstens Töpfe und Pfannen.
Wir haben keine Macht.
Wir haben nur Töpfe und Pfannen.
Haut auf die Töpfe! Schlagt die Pfannen!
Haut drauf! Haut drauf! Das ist unsere Revolution!
Haut drauf! Haut drauf! Das ist der Weg zu unserem Ziel!
Haut drauf! Haut drauf!
Haut drauf! Haut drauf!

Eines Tages werde ich Sternen-Bumen streuen, auf das Grab meiner kleinen Schwester.
Diesen Sommer können wir die Hunde nicht wieder tollwütig werden lassen.
Diesen Sommer wird jede Blume knospen und wundervoll aufgehen.
Diesen Sommer werden die Fahnen des Volkes im Wind flattern und triumphieren.

In meiner Jugend gab es nur einen Min Ko Naing.
Jetzt ist jeder junge Mensch Min Ko Naing.
Schützt alle Min Ko Naings!
Schart euch um alle Min Ko Naings!

Jedesmal, wenn ein schlechter Samen auf einer Bühne aufgeht,
versinkt die ganze Welt im Chaos.
Sie wird krank, ihr Körper brennt vor Hass.
Ich bin krank und nehme eine zehn Jahre alte bittere Medizin.
Aber ich bleibe krank. Im Leben in dieser Welt werden wir alle krank.
Wir können uns nur selbst kurieren, haben keine Zeit, angefressen zu sein. Wenn wir am Esstisch Platz nehmen, schwärmen die Heuschrecken wieder herein.

Wie kannst du arbeiten gehen, wenn alle protestieren?
Wie kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren?
Wirst du ok sein, wenn sie auf deine Familie spucken?
Kannst du glücklich sein, wenn deine Kinder die Stiefel von Min Aung Hlaing lecken, während seine eigenen Kinder stinken vor Geld?
Kannst du sagen, “gut gemacht”, wenn deine Enkel kaum überleben, während Min Aung Hlaings Enkelin im Ausland studiert?
Kannst du in Frieden zur Arbeit gehen, wenn dich die Unterdrücker mit ihren Gewehren wie eine Kuh behandeln?
Kannst du froh ins Büro gehen?
Kannst du froh ins Büro gehen?

Jeden Morgen, wenn Papa und Mama zur Arbeit gehen,
schämen wir uns, meine Schwester und ich.
Wir möchten nicht für unsere Zukunft fürchten.
Papa, bleib daheim. Mama, geh nicht ins Büro.
Bleibt zuhause für unser Land und für uns.
Lasst uns euch danken, dass ihr uns aufgezogen habt, indem wir uns den Protesten anschließen.
Lasst uns den Garten unserer Zukunft bestellen.

Zu viele Blätter sind zu früh abgefallen!
Wir werden eure Barbarei im Namen der Wahrheit zerstreuen!
Die Blumen des Winters werden auf euch losgehen,
die Wasser des Monsuns werden euch ertränken.
Für eine gerechte Sache opfern wir unser Blut!
Wir lassen niemanden unseren Frühling wegnehmen, nicht einen Fingerbreit.

Ich war eingeladen zum UNESCO-Poesiefestival,
sollte online rezitieren, zur Feier des Welttags der Poesie.
Ich habe abgesagt.
Ich habe geschrieben,
Russland ist doch euer größer Sponsor, nicht wahr?
Meine Antwort auf eure Anfrage
entspricht den Gefühlen der Menschen in Myanmar.
Also scheint es so zu sein,
dass ich an der Revolution des Frühlings teilnehme,
nicht indem ich Gedichte lese,
sondern indem ich ablehne, zu lesen.
Seltsame Sache!

Mögen allen Arbeitsscheuen
ihre Verdienste vermehrt werden,
mögen ihre Gebete in Erfüllung gehen!
Mögen alle, die streiken,
reinen Herzens sein und von allen geliebt werden.
Mögen alle, die daheim bleiben,
von Geistern und Menschen gesegnet werden,
mögen alle, die diesen Boykott mittragen,
die Kraft finden, weiterzumachen!

Der Klang des Marsches unserer Herzen fließt bis in unsere Fingerspitzen!

Der Golf-Taifun ist weder hineingekommen noch weggegangen.

Ihr sollt wissen, wir sind Geister.
Wir sind schon gestorben.
Wenn wir heute wieder sterben,
werden wir euch für immer heimsuchen.
Wir sind Geister, wir sind schon tot!

Heute suche ich den ganzen Tag im Fernseher
und bekomme keine Sender herein.
Wegen der Störgeräusche
klopfen die Nachbarn an meine Tür.

Bratet das Schwein in seinem eigenen Fett!
Bratet die Tür darin!
Der Schweinekerl, den du gesehen hast,
versteckt sich vor der Guillotine!

Du magst davon gehört haben oder nicht,
aber das ist keine akzeptable Entschuldigung.

Weil wir nicht zurück können in die Vergangenheit,
haben die Kinder, die wir nicht bekommen haben,
Waffen ergriffen zu einer Zeit, in der wir nicht leben.
Sie sind gegen Befehle von oben aufgestanden.
Sie haben ihren Sklavengeist
in einen Salzsack gesteckt
und im Fluss ausgelassen.
Gedankenfetzen von Millionen
vereinen sich in einem zitternden
und doch festen Faden.

Ich bin Ma Seint Htet, der vom Berg herunterfällt.
Ich bin U Ko Ni, der am Flughafen steht,
der vergebliche Besuch von Ibrahim Gambari.
Ein EPC-Elektriker hängt tot von einem Strommast.
Und ein Wanderarbeiter …

Die Räder der Hirne in den Bäumen
drehen sich zusammen
in den Ohren in den Schwertern
in den Wänden.
Die Knöchel eines alten Gewandes
werden terrorisiert
und jeden Tag heimgesucht,
übertrieben, als Strategie.

Die Erde auf meinem Gesicht
ist ein Haufen zerbrochener Knochen.
Fünfzig Jahre in einer Kassette aufbewahrt,
ohne Tonband.
Ein trauriges Lied,
das wir sofort nicht mehr singen dürfen.

Niemand wird uns wieder auseinanderbringen!
Wir sind ein einziger Blutkreislauf geworden!

Mach deine Maske zu deiner Fahne,
mach deinen Facebook-Eintrag
zu deinem Ultimatum!
Wo immer du bist,
dort mach deinen Protest!

Heute halten die Mütter ihre Kinder nicht zurück,
wenn sie hinausgehen und Gerechtigkeit verlangen.
Sie reißen ein Stück von ihrem Longyi ab
und binden es um den Arm jedes Kindes,
damit es geschützt sei vor Kugeln und Patronen
Auf den Straßen der Revolution.
Bewegen sich Heldinnen und Helden
in einem roten Schwall.

Wolken türmen sich auf
und darunter zerfällt der Morgen
in eine Revolution.

Das Heulen eines riesigen Tintenfisches,
der durch die Straße bricht,
hallt noch im Himmel über der Stadt.

Auch wenn ihr unsere Handgelenke durchschneidet,
wie ihr nur wollt,
unsere Fäuste werden nicht aufgeben.

(12 Männer zusammen skandieren) :

Der dämonische Enkel, frisch vom Mönchstum, zischt:
Ein Riss im herausgebackenen Teig, ein Sohn, der das Land zerstört!
Der dämonische Enkel, frisch vom Mönchstum, zischt:
Ein Riss im herausgebackenen Teig, ein Sohn, der das Land zerstört!

Zum Gedenken an den Dichter K Za Win, der gegen den Militärputsch protestierte und am 3. März in Monywa in einer friedlichen Demonstration von Soldaten getötet wurde. Möge er in Frieden ruhen. Dichterinnen und Dichter werden überall in Myanmar verhaftet.

Es folgen die Namen von 32 Dichtern und Dichterinnen in der Reihenfolge ihres Auftretens in dem Video.

Übersetzt von Martin Winter.

Danke an Esther Dischereit und Jacqueline Winter!

OPA TROMPETET REVEILLE – 鲁诗语 Lu Shiyu

3月 14, 2021

Lu Shiyu
OPA TROMPETET REVEILLE

Pa-ta-pa-ta!
Opa weckt die Hausschlapfen auf.
Schua-la-schua-la!
Opa weckt die Jalousie.
Di-da-di-da!
Opa weckt den Wasserhahn.
Gu-lu-gu-lu!
Opa weckt seine dritten Zähne.

Peng!
Opa weckt den Kühlschrank.
Ding-dong!
Opa weckt den Topf.
Zisch-zisch!
Opa weckt das Feuer.
Blubber-blubber!
Opa weckt Kochwasser,
Nudeln und Jiaozi.

Ke-teng!
Opa weckt die Schachtel mit Geld.
Kuang-dang!
Opa weckt die Tür,
geht zum Supermarkt, weckt dort Gemüse auf.
Chrr-Pitschipüü!
Ka-bumm-ka-bumm!
Ich stehle noch Zuckerl im Traum.

Übersetzt von MW im März 2021

Lu Shiyu, geb. im Juli 2014, geht in Wenzhou zur Schule. Begann mit 5 zu publizieren, nahm erfolgreich an lokalen und nationalen Wettbewerben teil. 《新诗典》小档案:鲁诗语,女,6周岁,2014年7月出生,浙江省温州乐清市丹霞路小学一(3)班学生。5岁开始发表诗歌 … …

新世纪诗典作品联展#鲁诗语#(1.0)

伊沙推荐:自打十年前开始做《新诗典》,我便很注重了解中国现代诗发展的整体生态,希望《新诗典》成为一个富含真相的窗口。但是,到现在我也不敢说自己很了解,骂诗坛怪象丛生者自己也是怪象之一:仇诗者众,恨诗人者多多,另一方面,却有史上空前众多的家长盼望着自家孩子在诗上早成才、快成才,成为小诗人、成为小诗星,造成了《新诗典》在00后、10后这一快,稿源茂盛,所以这究竟是不是诗的时代,很难一言以蔽之。那咱们就走着瞧吧,拿自己有限的生命来赌一把吧!这不,10后又来了,带着鲜活的诗感。

况禹点评《新诗典》鲁诗语《外公吹响了起床号》:哈哈哈,题目就看乐了。象声词的运用在本诗是一个特色。开头当然仅仅是拟声,但随着拟声的增多,带出了技术性,这让我有点惊讶作者在她这个年龄段所表现出的对文字的耐心。临结尾处“外公”叫醒“小盒子”和“蔬菜”,为全篇巩固住了想象的一致性。

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

 

 

 

VERSUCHSKANINCHEN – 陈韵安 Chen Yun’an

12月 16, 2020

Chen Yun’an
VERSUCHSKANINCHEN

Mama und Papa machen eine Wette.
Mama sagt,
Im Winter gibt es keine Mücken,
wir brauchen kein Insektennetz.
Papa sagt,
Mücken verstecken sich, wo man nicht hinsieht,
wir sollten ein Netz aufhängen.
Sie streiten und streiten.
Ich sage,
streitet nicht mehr!
Am Ende bin sowieso ich
das Versuchskaninchen.

Übersetzt von MW im Dezember 2020

Chen Yun’an, geb. im Oktober 2012, besucht die Fremdsprachen-Versuchsschule von Sheshan (Zose), Bezirk Songjiang, Shanghai. Seit früher Kindheit mag sie singen, tanzen, malen und lesen. Sie begann mit 7 Jahren Gedichte zu schreiben. Ihre Texte wurden in Zeitschriften publiziert und haben schon mehrere Preise gewonnen. 《新诗典》小档案:陈韵安,女,2012年10月出生,现就读于上海市松江区佘山外国语实验学校二年级。自小喜欢唱歌、跳舞、画画、阅读等。7岁开始写诗,作品散见于《农村孩子报》、《文化艺术报》、《中国青年作家报》、《智慧少年 润》等刊物。获得第二届“长嘉”全国少儿诗歌大赛三等奖、​首届“母语时代杯”童诗大赛三等奖、第三届世界华语童谣童诗大赛“抗疫”专场少儿组铜奖。

 

 

SHOCK & AWE – 张侗 Zhang Dong

12月 7, 2020

Zhang Dong
SHOCK & AWE

At the parents‘ party for the end of the year,
Zheng Ziyi’s mum
gave a kung fu performance,
people cheered and cheered.
Her class was very impressed, pupils and parents.
From then on
no-one in our school
dared to bully Zheng Ziyi any more.

Translated by MW, December 2020

 

 

STUPSEN – 乌城 Wu Cheng

11月 21, 2020

Wu Cheng
STUPSEN

Unser Herr Schuldirektor leitet in der Elterngruppe
Aufnahmeregeln weiter,
nach dem „1+3“ – Kultivieren-Experiment.
Da passiert mir,
dass ich seinen Kopf doppelklicke.
In der Gruppe erscheint:
„Ich habe Direktor Wang angestupst.“
Peinlich!
Ein anderer Elternteil
stupst ebenfalls Direktor Wang an.
Nacheinander stupsen
über 30 Erziehungsberechtigte
Herrn Direktor Wang an.

Übersetzt von MW im Oktober 2020

HEIMATORT – 张敬成 Zhang Jingcheng

11月 17, 2020


Zhang Jingcheng
HEIMATORT

Das Stück Land
rechts von Vater und Mutter
will mich fressen.
Eines Tages
sperrt es sein Maul auf
und schluckt meine Asche.
Erst hebt sich
sein Bauch,
dann kann es langsam
verdauen.

28. August 2020
Übersetzt von MW im November 2020

 

FAMILY OF ORIGIN – 西芹百合 Xiqin Baihe

11月 14, 2020

Xiqin Baihe
FAMILY OF ORIGIN

Every time I go back
my weak soul
falls sick for days.

3/18/20
Translated by MW, Nov. 2020

Xiqin Baihe, orig. name Zhang Meiqin, born in October 1972 in Wu county, Jiangsu province. She lives in Suzhou. In February 2020, after the start of the Corona virus crisis, she started to read and write colloquial poetry. 《新诗典》小档案:西芹百合,原名张美琴,1972年10月生,江苏吴县人,现居苏州,于2020年2月(疫情期间)开始关注口语诗并相信自己也可以成为诗人。

 

 

NICHT BESTANDEN – Bai Diu 擺丟

11月 8, 2020

Bai Diu
NICHT BESTANDEN

Ich sag meinem Sohn die Nachricht,
dass er es nicht geschafft hat.
Am Telefon
hör ich ihn schluchzen.
Nach einer Weile ruft meine Frau an,
fängt sofort an zu schimpfen.
„Habs euch gesagt, kein Kunstschule!
Wolltest nicht hören, jetzt ist er nicht aufgenommen,
grad ist er heulend zum Fluss hinunter, zum Huangpu gerannt!“
„Na, warum rennst du ihm nicht nach?“
„Wie soll ich ihm im Regen nachkommen, der kleine Sproß
(sein Freund) rennt auch noch mit, der Wang Zihao kann ihn nicht aufhalten,
wenn unserem Kind was passiert
wirst sehen wie ich abrechne mit dir!“
Ich ruf sofort meinen Sohn an,
niemand hebt ab,
Schweiß und Regen rinnen mir übers Gesicht,
ich fang an zu brüllen —
wer hat gesagt, „Kunst oder Leben?“

21. Juli, Shanghai
Übersetzt von MW im November 2020

新世纪诗典作品联展#摆丢#(21.0)

POEM – 张明宇 Zhang Mingyu

10月 5, 2020

Zhang Mingyu
POEM

If I write
a poem on Father
all thankful inside
caring as much as I can
no losing
my temper
no intimidating
even slapping him
then it won’t be
such a good
poem.

5/8/20
Translated by MW, Oct. 2020

伊沙推荐语:
在《新诗典》的早期,我曾做过统计,看哪类题材入典诗最多-我记得排在前三名的是:父亲、清明节、母亲。近期关于父亲的佳作又有增加,在马非的父亲之后是张明宇的父亲-这一首写出了亲情诗的至理,就是这么吊诡:情商低,适合写抒情诗,做简单抒情;情商高,才适合写口语诗,做复杂抒情。

况禹点评《新诗典》张明宇《诗》:明宇在照片里搞怪,摸着关老爷的到头过瘾。但这首诗却是正路,它讲出了亲情诗该注意的平衡之道。具体怎么办?每个人的生活已经告诉了你。

新世纪诗典10,NPC10月5日,3472首,1120人。第10个张明宇(山西)日

梅花驿:
张明宇的《诗》简直是一首两重奏,一方面写我与父亲,另一方面写作诗之道。两者共鸣之处即真诚和真实。做人和作诗,一个道理。

庞琼珍:庞琼珍读《新世纪诗典》张明宇《诗》:写这首诗是需要勇气的。对于家人,谁没有发脾气、不耐烦、说狠话的时候呢?但在诗中如实写出,则是另外一回事。所幸的是,本诗做到了,现代口语诗人对复杂感情的立体呈现。

20-CENT-MITTELSCHULE:君儿 Jun Er

9月 17, 2020

Jun Er
20-CENT-MITTELSCHULE

Mit 12 hab ichs auf die Mittelschule von Groß-Tang geschafft.
In der Schule gewohnt, Essen mitgebracht:
Dampfbrötchen aus Mais oder Hirse, manchmal auch Weizen.
Dazu kaltes Wasser. Überhaupt kein Gemüse.
Aber weil meine Noten irrsinnig gut waren
haben Elternverein und Lehrer entschieden
meine Mutter aus unserem Dorf einzuladen.
Wirklich eine Bombe aus heiterem Himmel.
Mama war so gerührt von dieser Auszeichnung,
sie hat mir aus ihrer Jacke 20 Cent hervorgekramt.
Ich war damit auf einmal
im Paradies auf Erden.
Zumindest eine Zeitlang
ein Krösus.
Zu den Dampfbrötchen endlich Suppe,
Kochwasser mit Schnipseln von Porree.

2020
Übersetzt von MW im September 2020

 

FRAGE AN OMA – 张书菲 Zhang Shufei

9月 10, 2020

Zhang Shufei
FRAGE AN OMA

Warum kann Papa
nicht so wie zu mir
so lieb sein zu Mama?

Übersetzt von MW im September 2020

 

 

DISCOVERY OF AN ANGRY YOUNG MAN – 王易平 Wang Yiping

4月 26, 2020

Wang Yiping
DISCOVERY OF AN ANGRY YOUNG MAN

My mobile phone weighs 16 grams,
it’s full of all kinds of data,
political theory,
philosophical research,
classical literature.
But only recently I have discovered,
my mom’s mobile weighs 128 grams,
and it has only my photo.

Translated by MW, April 2020

 

 

FAMILY LETTER – 赵克强 Zhao Keqiang – BRIEF AN DIE ELTERN

4月 23, 2020

Zhao Keqiang

FAMILY LETTER

 

Dear Mom and Dad,

how are you?

It’s good I went to see you

on the 27th of the last month

before lunar new year. Burned paper money

and new paper clothes for you to wear.

Did you get them?

I am sorry I didn’t think of

burning a few paper face masks.

Now you can’t just run around

for nothing outside.

This new lung disease is very bad,

whatever you do, don’t get infected.

You should say thank you to the government,

they thought of everything,

to preserve the last bit of Pure Land,

no living body can go to the cemetery now.

So please have patience, wait for me,

maybe at Qingming in early April,

maybe for the ghost days in summer,

whenever the virus is over,

I’ll be sure to come.

 

Sincerely,

 

 

2/4/20

Translated by MW, April 2020

 

 

Zhao Keqiang
BRIEF AN DIE ELTERN

Lieber Papa, liebe Mama,
wie geht es Euch?
Gut, dass ich Euch am 27. Tag des Speckmonats
noch besucht hab.
Draußen vorm Friedhof
hab ich Euch Totengeld verbrannt und neue Kleider,
habt ihr das bekommen?
Tut mir leid
dass ich nicht auch ein paar Gesichtsmasken verbrannt hab.
Jetzt soll man ohne triftigen Grund
überhaupt nicht herumrennen.
Die neue Lungenentzündung ist wirklich arg,
ja nicht anstecken lassen!
Ihr müsst Euch bei der Regierung bedanken,
die haben mitgedacht
das letzte Reine Land,
da dürfen jetzt nicht mehr lebendige Leute zum Friedhof.
Ihr müsst geduldig sein,
vielleicht Anfang April zum Gräbertag,
vielleicht im siebenten Monat
wenn das Virus vorbei ist.
Ich komm sicher wieder zu Euch.

Herzliche Grüße,
Hochachtungsvoll

4. Februar 2020
Übersetzt von MW im April 2020

 

PROVISIONS – 水央 Shui Yang

4月 20, 2020

Shui Yang
PROVISIONS

Most supermarkets
have just empty shelves.
Online
meat and vegetables
are hard to find.
Milk and eggs
whole wheat bread
also gone.
Turned out the freezer,
found a surprise, a few jiaozi.
That was from last fall,
mom and dad made them for us
before they went back to China.
Cooked our treasure,
carefully
tried a bite.
Carrot-celery-beef filling,
greatest stuff in the world,
never had
anything better.

3/17/20
Translated by MW, April 2020

 

 

PHOENIX – 高歌

4月 17, 2020

Gao Ge
PHOENIX

It was winter,
snowing.
My dad
stood outside the wall
of the People’s Commune,
waiting for my mom.

Ding-ling-ling,
ding-ling-ling –
A Phoenix bicycle
rings loud and clear,
that isn’t her.

Ga-cha,
Ga-cha –
A scraping chain
against its cover,
another Phoenix,
not her.

Creaking and puffing,
creaking and puffing
white fog
on a Phoenix,
that is her.

At the table,
my dad speaks of this,
this moving love story.
My mum says –
No! Embarrassing!

Translated by MW, April 2020

 

 

FAMILY RECIPE – 天涯过客

4月 16, 2020

Tianya Guoke
FAMILY RECIPE

When I was small,
when I was frightened,
my mother always gently stroked
my neck and said,
„Hug, hug, hug the neck,
fear must go away.“
She said it three times,
my fear disappeared.

Now,
when my child is afraid,
I do what my mother did,
holding, hugging, saying the words
three times around
and the crying has stopped.

Translated by MW, April 2020

 

 

SELBST-ISOLATION:公子琴

3月 28, 2020

Gongzi Qin
SELBST-ISOLATION

Nachdem in Wuhan die neuartige Lungenentzündung ausgebrochen ist
bin ich von meiner Uni in Wuhan
nach Xiaogan zurück;
hab mich nicht getraut zu husten Temperatur zu kriegen
oder auch nur zu nießen.
Hab nicht gewagt zu meiner Kusine zu gehen die nur eine halbe Stunde entfernt wohnt um zu gratulieren zum Mondneujahr;
hab mich gar nicht getraut irgendjemanden anzusprechen
auch nicht meine Eltern,
hab mich nicht einmal getraut abgenagte Hühnerknochen
dem Hund zu geben.

25. Januar 2020
Übersetzt von MW im März 2020

 

 

TAGEBUCH EINES MÄDCHENS IN WUHAN – 沈浩波:一个武汉女孩的日志

2月 11, 2020

TAGEBUCH EINES MÄDCHENS IN WUHAN

Sie haben die Stadt isoliert.
Ich hab solche Angst.
Wer kann uns retten?
Mama geht es immer schlechter.

2020-01-23

Mama sagt am Telefon,
Sie wird nach Jinyintan verlegt.
Weiß nicht ob das gut ist oder nicht?

2020-01-23

Mama ist gegangen.

2020-01-28

Papa bekommt eine Computer-Tomographie.
Ich weiß nicht, wie lang ich warten muss.
Ich hock an der Straße und schau ins Leere,
hab mich noch nie so minderwertig gefühlt.

2020-01-29

Ich geh mit Papa zum Krankenhaus,
so wie er am 24. mit Mama gegangen ist.
Papa scheucht mich mit aller Kraft aus dem Krankenzimmer,
sagt ich darf nicht mehr kommen.

2020-02-02

Hab nicht von Mama geträumt,
aber dass ich sie überall suche
und Leute frage ob sie Mama gesehen haben.
Ob sie weiß, dass Papa krank ist,
dass ich sie suche?

2020-02-04

Es ist wirklich zu schrecklich, wenn der Atem versagt.
Mama, nimm Papa mit,
im Himmel könnt ihr frei atmen.

2020-02-07

Papa,
ich hab dich auch verloren.
Bitte such Mama,
und
wartet auf mich.

2020-02-08

Ich hab solche Angst.
Ich bin auch angesteckt.

2020-02-08

(Das ist ein Gedicht. Es ist nicht mein Gedicht. Ein Mädchen, das anonym bleiben wollte, hat ihr Tagebuch auf Douban gepostet. Ich habe nur diese paar Sätze in Verse gesetzt. Ein Gedicht ist aus Sprache und Seele geformt. Ich möchte aus dem Tagebuch dieses Mädchens ein kleines Denkmal formen. Ich habe es auf Weibo weitergegeben. Sie könnte jeder Mensch auf der Welt sein, hab ich gesagt.)

Shen Haobo

Übersetzt von Martin Winter, 2020-02-10

Original-Tagebuch siehe http://blog.creaders.net/u/11445/202002/365655.html

 

沈浩波

一个武汉女孩的日志

封城了
我好害怕
谁能救救我们
妈妈越来越不舒服了
(2020.1.23)

妈妈打来电话说
医院要把她转院到金银潭
不知道是好还是不好
(2020.1.26)

妈妈走了
(2020.1.28)

等爸爸做CT
不知道要等到什么时候
蹲在路边发呆
这是我这辈子最卑微最低廉的样子
(2020.1.29)

送爸爸去住院了
就像爸爸24号送妈妈住院一样
爸爸在病房拼命地赶我走
叫我不要再来
(2020.2.2)

没梦到妈妈
但梦到我一直在找她
到处问人
你看到我妈妈了吗?
她知不知道爸爸病了
我在找她?
(2020.2.4)

呼吸衰竭真是太残忍的死法了
妈妈,你带爸爸走吧
天上可以自由地呼吸
(2020.2.7)

爸爸
我把你也弄丢了
你去找妈妈
然后
你们等我
(2020.2.8)

我好害怕
我也感染了
(2020.2.8)

(注:这是一首诗,并不是我写的诗。是一个不愿意公开姓名和身份的武汉女孩,在豆瓣上的日志。我只是把这些文字简单地分了分行,变成诗的样子。诗是语言和心灵共同形成的雕塑,我想把这个女孩的日志变成一座小小的雕塑。把这些日志转发到微博的网友@毛十八 说:她可以是任何一个人。)

 

 

 

LEUCHTSPUR 德语路灯 2019:Neue chinesische Literatur

11月 22, 2019

LEUCHTSPUR 2019:Neue chinesische Literatur

 

Kurzgeschichten 短篇小说

 

Qiu Shanshan: Große Pause 课间休息 裘山山 übersetzt von Carsten Schäfer(科隆)译

Huang Beijia: Die We-Chat-Gruppe 万家亲友团 黄蓓佳 übersetzt von Cornelia Travnicek(下奥地利)译

Zhang Yueran: Familie 家 张悦然 übersetzt von Helmut Forster(法兰克福)译

Xu Yigua: Schülerakte Huang Bohao 小学生黄博浩文档选 须一瓜 übersetzt von Martina Hasse(汉堡)译

Jiang Yitan: Durchsichtig 透明 蒋一谈 übersetzt von Martin Winter 维马丁 (维也纳)译

Zhou Xuanpu: Zu Diensten 雇佣 周瑄璞 übersetzt von Julia Buddeberg(慕尼黑)译

Cui Manli: Guan Ais Stein 关爱之石 崔曼莉 übersetzt von Maja Linnemann (不来梅、北京)译

 

Poesie 诗歌

 

Duo Yu: Daheim Gelassen, 9 Gedichte 被居家 朵渔 übersetzt von Martin Winter 维马丁 (维也纳)译

Yi Sha: Opa im Mund der Tante, 5 Gedichte 家庭诗 伊沙 übersetzt von Martin Winter 维马丁 译

An Qi: Wie kann ein Seelenbaum einschlafen ganz in der Angst, 3 Gedichte
诗三首 安琪 übersetzt von Martin Winter 维马丁 译

 

 

LEUCHTSPUR 2019: Neue chinesische Literatur

Deutsche Ausgabe der Zeitschrift Volksliteratur – People’s Literature 人民文学 (Renmin Wenxue), größte Literaturzeitschrift in China.

Erhältlich bei den Übersetzern, beim Konfuziusinstitut Wien (Prof. Richard Trappl), beim Konfuziusinstitut Frankfurt etc. sowie bei den Verlagen Edition FabrikTransit (www.fabriktransit.net unter Bücher/ Weitere lieferbare Bücher) und Drachenhaus (www.drachenhaus-verlag.com).

Außerdem erhältlich direkt bei Renmin Wenxue 人民文学 in Peking am nordöstlichen 3. Ring, südlich vom Landwirtschafts-Messegelände. Nongzhanguan Nanli 农展馆南里 Nr.10号, 7.Stock (Fremdsprachenabteilung, Frau Li Lanyu 李兰玉),U-Bahn Linie 10, Station Tuanjiehu 地铁十号线团结湖站B出口 Ausgang B

 

 

 

SCHLAFBAUM MITEINANDER – 里所

10月 8, 2019

Li Suo
SCHLAFBAUM MITEINANDER

der schatten geht mit der sonne
die ganze zeit
mama und ich wechseln dreimal den platz
setzen uns dann doch dorthin
wo oma umgefallen und nicht mehr aufgewacht ist
auf diese bank
das ist im norden des kleinen platzes
unter zwei schlafbäumen
mama beschreibt es mit knappen worten
den nachmittag im vorfrühling
wann sie gekommen ist
wo der arzt gehockt hat für die wiederbelebung
dann sprechen wir noch über ihr leben
und mein leben
kleine kinder flitzen über den platz
wie aquariumfische
im meer des sonnenlichts
mama sagt hätte sie gewartet
bis ich kinder habe
ich rücke näher zu mama
links von uns ist mehr platz auf der bank
für oma
und für meine kinder

 

2019-06-17

Übersetzt von MW im Oktober 2019

 

OCTOBER 1

10月 1, 2019

OCTOBER 1

today is october 1
nothing special in austria
i sit in the sun on our balcony
it’s very warm
seventy years ago
my parents were very young
they didn’t know each other
my mother was born in 1942
my father in 1940
so they were very small school kids
poor families
my mother had it a little better
in the countryside by the railway
as far as i heard
her father was alive
my father’s father didn’t come back
from the war
many many many many
people never came back
many children too
from the camps
from the ruins
but i think by 1949
my parents were both in school
they were relatively lucky
austria was relatively lucky
after the war
october 1 or october 1st
is no special day in austria
we had an election two days ago
so people talk about that
i think about seventy years ago
because of china’s national day
they have another one in taiwan
on october 10
it commemorates the revolution
in 1911 in china, in wuhan
in all of china eventually
no more emperors
but not in taiwan, not on taiwan
taiwan was under japan
no revolution
although people tried, maybe not that year
now taiwan has it’s national day
on october 10
they’ve had it this way since 1949
maybe since 1945
but since 1949 they are the only ones
with that national day
that comes from china in 1911
or maybe not exactly
did they change their national day
in 1949 right away?
maybe not
in beijing they have the greatest parade
since 1949 maybe
yes, many soldiers, tanks
school kids en masse, probably
forming words, numbers, flowers
great fireworks
i have just finished steven king’s new novel
the institute
i remember when someone interviewed ernst jandl
great austrian poet who died in 2000
it was in his apartment in vienna
he was a school teacher
anyway the reporter was rather surprised
jandl told him he had just bought a novel by stephen king
no, nothing more highbrow
in english, i think
jandl taught english and german
he was a pow in england
his unit had succeeded
in surrendering to the british
so they were lucky, those who survived
anyway jandl told the reporter
no, he didn’t need to read
highbrow stuff all the time
he wanted to write democratic poetry
anyway
not too different from erich fried
in this respect
they met in england
fried had fled from the nazis in 1938
out of vienna
he was not much older than jandl
almost the same age
after the war he was mostly in germany
jandl was in vienna
what was i talking about, stephen king
children not coming back
most of the children the book is about
the institute
most don’t come back
almost all of them don’t
over many years
thousands
in several countries
and there is this messianic thing
about this horrible institution
described in the novel
i am sorry guess i should use another word
most children murdered were jewish
in austria and so on
pointed out as jews
and messias is jewish
like everything in the bible of course
the institute is supposed to save the world
at the cost of killing children
and their parents
and this takes place now under trump
although he’s hardly mentioned
and not important
but they have existed since after the war
these institutes
in the novel
no-one ever came back
they saved the world, they said
not the children, of course
there is also another handmaid’s tale
margaret atwood
the testaments
haven’t read it yet
but i bought it
i loved the first one
the handmaid’s tale
it was a long time ago
i read it in english
when did it come out, 30 years ago?
maybe more
now they have the tv series
suddenly these two or three years
everyone talks about it
under trump and so on
although they are not that important
these strongmen
although many people are incarcerated
because of them
in many countries
including children
we are living in dystopian times
end of the world
we are lucky in austria
most of us are, relatively
it’s a very warm day
big demonstrations last friday
climate strike
many children, school children
more children than workers

so whether today
when you read this
is a special day for you
or not

have a good day

 

MW October 1st 2019

 

Photo by Johannes Fiederling

 

 

 

1000 YUAN – 梁丹

7月 12, 2019

Liang Dan
1000 YUAN

Mitten in der Lehrveranstaltung
schickt mir mein Vater auf WeChat in der Familiengruppe
ein Rotes Kuvert,
dann das zweite,
das dritte,
das vierte,
das fünfte!

Dann sagt er mir:
Die Krankenversicherung hat gezahlt,
geh und kauf dir was zu essen.

Übersetzt von MW im Juli 2019

 

OHNE TITEL – 紫花地丁

5月 26, 2019

Zihua Diding
OHNE TITEL

Der alte Zhang sitzt vorm Tor,
diskutiert mit einem Haufen Leute
die Sendung “Wartet auf mich” mit Ni Ping
So ein Scheiß-Programm,
verdammte Menschenhändler,
noch schlimmer sind diese Kunden
halten sich noch für gütig
und die gekauften Kinder sind dankbar,
dankbar einen Furz.
Alle hören zu, niemand sagt etwas,
niemand sagt dem alten Zhang
er ist auch gekauft worden von seinen Eltern.

2019-01-07
Übersetzt von MW im Mai 2019

 

 

 

BAUARBEITERCHEF PAPA – 李海泉

5月 8, 2019

Li Haiquan
BAUARBEITERCHEF PAPA

Mama ruft auf einmal an,
ich soll Papa nachspionieren.
“Er kommt den ganzen Tag nicht nach Haus,
weiß nicht wo zum Teufel er sich herumtreibt!”
Am Nachmittag
geh ich Papa nach
eine Zeitlang,
geb dann das Skizzenbuch
und das Video
Mama, die sich im Auto
in einer anderen Gasse versteckt hat.
Papa in dreckigen Schuhen
trägt Plastiktasche mit dreckiger Kleidung
setzt sich im Park auf eine Bank
nagt an einem Schinken
trinkt vier fünf Flaschen Sodawasser
macht ein Nickerchen
und trägt die leeren Flaschen nach Haus.

Übersetzt von MW im Mai 2019

 

 

schon wieder chiang mai – 沈浩波

5月 1, 2019

Shen Haobo
ICH FLIEG SCHON WIEDER NACH CHIANG MAI

das geschenk für meinen vater ist einfach
zwei flaschen yanghe-schnaps, “himmelblau”
(papa trinkt jedesmal ein bisschen schnaps)
und zwei stangen suyan
(papa ist kettenraucher)
und zwei schachteln mit gutem grünen tee
(papa mag ihn gern stark)

das geschenk für mama ist auch nicht schwer
ein paar schachteln aspirin zum schlucken
(mama hat immer kopfweh, thrombose vorbeugen)
und ein paar schachteln zum blutdruck reduzieren
(mama hat vor ein paar tagen die diagnose bekommen)
und auch welche gegen asthma
(mama hustet schon jahrzehnte)

2019-03-05
Übersetzt von MW am 30. April 2019

 

 

14

3月 17, 2019

14

our son wakes up with the light
he’s 14 now
that’s our problem
we need a school
where he learns enough
to get a job
and so on and so on
our son wakes up with the light

MW March 2019

 

 

NOTHING

there is nothing
there is nothing

there is nothing more
there is nothing more

there is nothing more beautiful
there is nothing more beautiful

there is nothing more beautiful than light
there is nothing more beautiful than light

in the morning

MW March 2019

 

KOSICE

Kosice has several synagogues.
They razed the oldest one in 1960.
One is active, across the street
is a café called The Smelly Cat,
live jazz in the evening.

The biggest synagogue
is the concert hall
of the city.
1100 seats.
12,000 people deported in 1944.

There are many churches.
Elisabeth Cathedral
has a mural for Sára Salkaházi, 1899-1944.
She saved about 100 Jews.

2013-2019

 

 

OLOMOUC ART MUSEUM COLLECTION

we look very young,
you look very young
among the statues,
must be main square.
a surrealist flair.
astronomy clock plays with its bells
at noon. shows happy members
of working classes.
very nice college town,
behind the australian hostel
is a square hussite church.

2013-2019

 

 

IMMER NUR DIE KULTUR

immer
immer nur
immer nur die
immer nur die kultur
immer nur die kultur

immer nur die kultur-
revolution
immer nur die kultur-
revolution
seit 1966
immer nur die kultur-
revolution
immer nur die kultur-
revolution

immer nur die kultur
immer nur die kultur
immer nur die
immer nur
immer

nicht die hungersnot

oder
oder doch
oder doch auch
die zig millionen
hungertoten

oder
oder doch
oder doch auch

der terror

der terror der
totalitären herrschaft

“totalitär” gibt es in wörterbüchern
und in chinesischen suchmaschinen
china wird dabei höchstens
ganz wenig gestreift
als nachbarstaat der sowjetunion
und in der kunst
der bildenden kunst
der kulturrevolution

immer nur die kultur
immer nur die kultur

hannah arendt
ist 1975 gestorben
also vor dem ende
der kulturrevolution

in der letzten auflage ihres hauptwerks
ursprünge und elemente totalitärer herrschaft
erwähnt sie china
in der kulturrevolution

kaum jemand sprach damals von hungersnot

immer nur die kultur
immer nur die kultur

oder
oder doch
oder doch auch

der terror
der terror

pinochet
pol pot
kissinger
wer hat mehr
wer hat mehr
wer hat mehr bombadiert

1979 war die mauer der demokratie
in peking

seit 1979
regiert der kapitalismus
die partei regiert
mithilfe des kapitalismus
und umgekehrt
mithilfe des kaputtalismus
und umgekehrt
es wird kaputt gemacht und neu gebaut
und wieder kaputt gemacht
und umgekehrt

natürlich nur in china

oder
oder doch
oder doch auch

immer nur die kultur
immer nur die kultur

immer nur die
immer nur
immer

immer

MW März 2019

 

 

 

JETZT WEISS ICH WAS HEULEN UND WEHKLAGEN HEISST – 王小川

12月 20, 2018

Wang Xiaochuan
JETZT WEISS ICH WAS HEULEN UND WEHKLAGEN HEISST

am eingang von der notfallambulanz
eine frau
hält ein kind
sitzt auf den stufen
heult und klagt
ich seh das kind
hat an diesem winterabend
nackte füße
es ist fest zusammengewickelt
ich seh noch
in der nähe
einen mann
er kommt weinend her
umarmt die heulende frau
auf den stufen
die security
werfen die beiden
auf den gehsteig
vor das tor des universitätskrankenhauses
die beiden
halten immer noch
das fest zusammengewickelte kind
mit nackten füßen
das sich nicht rührt
und heulen und klagen

4. November 2018
Übersetzt von MW im Dezember 2018

 

 

APRIL DREAMS – 伊沙 Yi Sha

5月 4, 2018

Yi Sha
DREAM 1271

sleep is being buried alive
waking up is being dug out again
dream is the world
when you open your eyes
in the dirt

April 2018
Tr. MW, May 2018

 

Yi Sha
DREAM 1274

The Poemlife BBS is still active,
someone has posted
my numbers are fake.
In my NPC I never presented
900 people or 2500 poems.

I’m having serious self-doubts,
even thinking,
“If he says it, goddamn, it must be true.”

April 2018
Tr. MW, May 2018

Yi Sha
DREAM 1276

NPC poets visit Japan
Jiang Tao shoots
one adult movie per person
as soon as they know
these movies won’t enter China
it’s no big deal

April 2018
Tr. MW, May 2018

 

Yi Sha
DREAM 1277

I am a Barça manager,
but not the general manager.
The general manager wants to buy
two Suárez clones.
I strongly object,
thinking he doesn’t know about football.

April 2018
Tr. MW, May 2018

Yi Sha
DREAM 1279

A strange girl,
doesn’t exist in reality,
uses the phone in a kiosk
(doesn’t exist anymore)
to call her parents.
Her happy laugh makes you smile.
Your relationship with her
is revealed at the end of the dream.

April 2018
Tr. MW, May 2018

 

Yi Sha
DREAM 1280

In a crowd
I hold Wang Youwei by the arm,
he can hardly stand
after drinking.
I turn around,
my bag has been snatched,
everything I have on this trip
was in there.
What do I do now?

I think of returning home
and I’m not afraid anymore.
My home with my mother
alive.

April 2018
Tr. MW, May 2018

 

Yi Sha
DREAM 1282

dreams:
the subconscious
is making wine

April 2018
Tr. MW, May 2018

 

CLIMBING ROBOT – 袁源 – ROBOTER IM GEBIRG

3月 29, 2018

Yuan Yuan
CLIMBING ROBOT

i grew up in the mountains
maybe part of that feeling
went into my son
he proved it today
he took part in a study project
designed a robot
all by himself the first time
it only has one function
climbs up a slope
all relaxed
slides up and back down
with a load
about as useful
as a donkey

Translated by MW, March 2018

 

 

Yuan Yuan
ROBOTER IM GEBIRG

ich bin in den bergen aufgewachsen.
mein gefühl für die berge
hab ich vielleicht ein bisschen
an meinen sohn vererbt.
heute gibt es einen beweis.
er hat an einem praktikum teilgenommen
und seinen ersten roboter
ganz alleine entworfen.
der kann nichts anderes
als hänge erklettern.
hinauf und zurück,
ganz entspannt
gleitet er mit seiner last.
ungefähr so nützlich
wie ein esel.

Übersetzt von MW im März 2018

1960 IM DORF – 陈衍强

3月 6, 2018

Chen Yanqiang
1960 IM DORF

Die Mühle für Tofu-Gelee ist verrostet,
die Elstern am Nussbaum
stellen sich noch stumm.
Kinder hoffen immer auf Gäste,
erst dann gibts was Gutes.
Alles knapp in der Stadt und auf dem Land,
aber der Gast kommt beim Bauer zuerst.
Klebreisbällchensuppe kochen die Eltern,
Klebreisbällchen sagt niemand,
bei uns wird Wasser zum Trinken gekocht.
Der Gast bekommt Speck,
von Speckfleisch spricht niemand,
wir brennen Feuerholz.
Der schwarze Vogel oben am Strohdach
kräht früh genug wieder vom Pech.
Sterben ist leicht, das weiß jeder,
der auf dem Land war durch diese Zeit.

Übersetzt von MW im März 2018

COLD IN HERE – 朵儿

6月 1, 2017

Duo Er
COLD IN HERE

my dad who died
sent a dream
I set things in motion
padded jackets and quilts, air conditioning
then I thought
maybe add a Little Red Book
when I was small
when Papa raised Mao’s Little Red Book
his face was all red

Tr. MW, May 31, 2017

这儿好冷
朵儿

死去的爸爸
托梦给我
我赶紧行动
棉衣棉被空调
最后想想
还是
带一本毛主席语录吧
小时候
每次看见爸爸高举语录
总是满面红光

이곳은 엄청 춥다
타인

돌아가신 아버지께서
나에게 현몽하시어
나는 재빨리 행동을 하였다
솜옷, 솜이불, 에어컨
마지막으로
여전히
「모주석어록」 한 권을 챙겼다
어린 시절
매번 아버지께서 어록을 높이 들고 있을 때마다
얼굴에는 늘 화색이 도는 것을 보았다

(韓)郭美蘭 (美) 文超塵 译

TOTES BABY – 王有尾

4月 19, 2017

Wang Youwei
TOTES BABY

ein paar kinder, über 10 jahre alt
finden im unkraut
ein totes baby

sie stecken ihm zündhölzer unter die füße
zünden sie an
und rennen kichernd weg

wir vier- bis fünfjährigen
dürfen nicht weglaufen
auch nicht die augen zumachen

also sehen wir
wie sich das tote baby aufsetzt
wir fangen vor schreck an zu weinen

aber niemand von uns
fällt es ein wegzurennen

bis es dunkel wird
und die großen uns suchen
bis letzte nacht
in meinem traum
steh ich am fleck
und wein

Übersetzt von MW im April 2017

 

HAPPY BIRTHDAY

3月 26, 2017

HAPPY BIRTHDAY

sometimes i hear myself talking to leo
it sounds like you a while ago
come into the water, it’s fine!
i hope it is

MW March 2017

KLAGE – 怎麼說

1月 28, 2017

img_20170105_084210

怎麼說

怎麼說, 怎麼說
有朋友死了
其他的很好
奥地利真的
其他很好
極右風頭
暫時感覺不到
我們幾個人而已
有朋友死了
有妈妈死了
有妻子死了
有孩子死了
任何地區国家人群都有
怎麼說, 怎麼說
其實也不是幾個人而已
英語老師, 拉丁語老師
一共有幾百個學生
五十嵗, 几乎三十年經驗
几千個學生吧。
告别典禮通訊
也就是死訊
有她一首詩
1990年寫的
“眨眼裏感到
薄薄的霜
失去、恐惧ͺ 无限地痛
在維也納 Burgring
電車站。
你將繼續存在嗎?
你還為我活着?”

2017/1

 

她去了

他们嘻嘻哈哈
他们嘻嘻哈哈
他们嘻嘻哈哈
他们嘻嘻哈哈
他们都不知道
不是他们的错

2017/1

 

KLAGE

so eine große
so eine schöne
so eine großzügige Frau
so eine große Lehrerin
so viel Geduld
so viel Liebe
so offen
für Neues
so ernsthaft
so warm
so eine große
so eine gute
so ein großer Mensch
sie sieht so jugendlich aus

MW Januar 2017

 

 

SCHÖNE TIERE

tiere sind wir, schön wie die tiere
bäume sind wir, schön wie das licht
hänge sind wir, stark wie der wind
tiere sind wir, froh wie die tiere
tiere sind wir, erbärmliche tiere

MW Januar 2017

 

漂亮动物

我们是动物,漂亮的动物
我们是树,漂亮的光
我们是山丘,風一样强壮
我们是动物,快乐的动物
我们是動物,可憐的動物

2017/1

LEUCHTSPUR – 新文学 – Neue chinesische Literatur

10月 20, 2015

LEUCHTSPUR LEUCHTSPUR 001LEUCHTSPUR 002LEUCHTSPUR 003LEUCHTSPUR 005LEUCHTSPUR 022

LEUCHTSPUR – 新文學雜誌 – Neue chinesische Literatur

Seit 2011 in englischer Sprache, seit 2015 erstmals in deutscher Übersetzung:

„Die besten neuen chinesischen Erzählungen und Poesie aus China“ verspricht das Literatur-Magazin LEUCHTSPUR.

Erhältlich beim Löcker Verlag Wien. 288 Seiten. Normalpreis 15 Euro, Sonderpreis für die erste Ausgabe unter 10 Euro inkl. Versandkosten! Anfragen bitte an Dr. Alexander Lellek, Löcker Verlag, Email lverlag@loecker.at

時間:10月21日 下午 3 點 Präsentation am Mittwoch, 21. 10. 2015 um 15 Uhr

維也納大學漢學系 Institut für Ostasienwissenschaften / Sinologie
1090 Vienna, Spitalgasse 2, Hof 2, Tür 2.3, Tel.: +43-1-4277-43840

LEUCHTSPUR 011LEUCHTSPUR 009LEUCHTSPUR 008 Zhang HuiwenLEUCHTSPUR 010LEUCHTSPUR 014 Li Qi LEUCHTSPUR 006

 

BIER BEI DIR DAHEIM – 沈浩波

9月 20, 2015

Bier getrunkenShen Haobo
DRINKING BEER WITH YOUR PARENTS

Drinking beer with your parents. How long has it been?
Let us not do the math. Let’s not frighten the bats.
I remember your mother. Didn’t see her afterwards.
Your death was for her, nothing left in her life
to be proud of. You were the perfect daughter,
not only beautiful. Had to be sensible, tame.
Only when mother wasn’t around, then you ran
like a happy young deer. She could not be there when you died.

I am at your deathbed. Both your parents aren’t here.
Your two daughters are not with you. You love them,
you don’t want them to see you this way. Your husband,
your mother-in-law, brother-in-law, sister-in-law, and your little sister
surrounding your bed, waiting for death to come down.
I am a stranger, an unexpected guest, somehow representing
the side of the bride. Your mother-in-law praises you,
says you’re her perfect daughter, perfectly fitting into their family.

Drinking beer with your parents. Summer, courtyard was steaming.
Grey tiles on the roof, broken and cool. There was no toilet,
only a vat in the ground, not separated at all.
Your father wanted me to squat on that thing. I wasn’t ready.
I remember the poverty in your family, but you were shining
in everything. Your little brother clinging to me, wanting to play
No-one knew he would grow to be such a bastard.
I am worried your husband will cut him off after you’re gone.

I am at your deathbed. It’s not your own room.
More than one dozen beds. You’re in between dying old people.
A few days ago, they put you with the dying,
with decrepit old people. Like bringing you into the morgue rather early.
You were fully awake, you wanted to live.
I saw you trying to breathe with all your might.
We all know you married a prosperous merchant,
your parents were very proud. Your husband tells me,
choking, you were the perfect wife.

Drinking beer with your parents. First time I had beer.
Your father bought beer for me. Your mother looking at me.
Where were you standing? How did you look at me?
I was too stupid to understand anything. My head was swimming,
I was with your family, I was drinking beer. I was so happy.
We both didn’t know the future. Your husband telling me
as soon as you heard the sound of his footsteps
you would run and open the door for him, putting his shoes under his feet.

I am at your deathbed. Your tug-of-war still going on.
Breath getting hoarse, thunder rolling inside you.
The last dozen hours, trying your family’s patience.
Your husband keeps on talking to me. Says when he met you,
you were like white paper, so clean and pure.
Oh, you were pure beauty right to the end. Your husband says,
you did not want to go, because of your daughters.
He says you were the perfect mother, you gave everything.

9/12/15
Tr. MW, Sept. 2015

Shen Haobo
ICH TRINKE BIER BEI DIR DAHEIM

ich trinke bier bei dir daheim. wie lang ist das her?
lass uns nicht rechnen, lass uns die fledermäuse nicht aufscheuchen.
ich kann mich an deine mutter erinnern. später hab ich sie nicht mehr gesehen.
dein tod ist für sie, in ihrem leben ist nichts mehr da
worauf sie stolz sein kann. als die perfekte tochter
warst du nicht nur wunderschön, du warst unbedingt tüchtig und sanft.
nur wenn die mutter nicht hingeschaut hat, bist du gerannt
wie ein reh, voller lust. sie hat nicht sehen können wie du gestorben bist.

ich bin bei dir an deinem bett. deine eltern sind beide nicht da.
auch nicht deine zwei töchter. du hast sie lieb
willst nicht dass dich die kinder so sehen. dein mann,
deine schwiegermutter, der schwager, die schwägerin, deine schwester
eine schar von verwandten wartet bei dir.
ich bin ein fremder zufälliger gast, irgendwie
von der seite deiner eltern. deine schwiegermutter lobt dich vor mir,
die perfekte schwiegertochter, ganz eingefügt in ihrer familie.

ich trinke bier bei dir daheim. der hof dampft im sommer.
die grauen dachziegel alt und kaputt, aber kühl. ihr habt kein klo,
nur einen gar nicht verdeckten behälter im boden.
dein vater will dass ich mich da draufhocke. ich bin nicht bereit dazu.
ich weiß deine eltern sind arm, aber du strahlst
und alles glänzt wenn du da bist. dein kleiner bruder hängt sich an mich.
niemand weiß wie er dann später herunterkommt.
ich fürchte nach deinem tod wird ihm dein mann kein geld mehr geben.

ich bin bei dir an deinem totenbett. du hast kein einzelzimmer.
weit über zehn betten. mit alten leuten, die sterben.
vor ein paar tagen haben sie dich in dieses fegefeuer geschoben.
praktisch im vorhinein zur aufbewahrung. dort wo der tod regiert.
aber du warst geistig ganz wach, du hast noch lust gehabt weiter zu leben.
ich hab dich gesehen, du wolltest atmen und atmen.
wir wissen alle, dein mann macht geschäfte, hat einiges geld,
deine eltern sind stolz auf ihn. schluchzend sagt mir dein mann,
du bist die perfekte, die beste ehefrau.

ich trinke bier bei dir daheim. ich trink überhaupt zum ersten mal bier.
dein vater hat für mich bier gekauft. deine mutter schaut mich nur an.
wo bist du da gestanden? wie hast du mich angeschaut?
ich hab das gar nicht einschätzen können, war dumm und versunken
in diesem glück, dass ich bei dir daheim bin, bier trinke bei dir daheim.
wir wissen beide nichts von der zukunft. jetzt sagt mir dein mann,
du hast von weitem gehört, dass er nach haus kommt, von seinen schritten,
hast ihm die tür aufgemacht, hast dich um seine schuhe gekümmert.

ich bin bei dir an deinem totenbett. du bist noch am tauziehen.
dein atmen wird immer heiserer, wie wenn es donnert in deiner brust.
die letzten zwölf stunden ziehen sich noch lange
für deine familie. dein mann plaudert immer wieder mit mir.
sagt als er dich kennengelernt hat, warst du so sauber wie weißes papier.
oh, du warst perfekt und rein bis zum tod. dein mann redet weiter:
du wolltest nicht sterben, wolltest die kinder gar nicht allein lassen.
er sagt du warst die perfekte mutter, mit leib und seele nur für sie da.

12. Sept. 2015
Übersetzt von MW, Sept. 2015

FIREMEN IN TIANJIN – 石生

9月 7, 2015

Feuerwehr Tianjin

Shi Sheng
FIREMEN IN TIANJIN

my peasant firemen brothers
your parents asked people, spent money
to have you enlisted
so you serve your time and come back
so they can ask people, spend money
to buy you a good job
but I know
many parents don’t get their returns
they come to Tianjin, white-haired
for the urns of their sons

8/14/15
Tr. MW, Sept. 2015

Shi Sheng
FEUERWEHRLEUTE IN TIANJIN

meine brüder aus den dörfern
eure eltern haben geld ausgegeben
und leute bekniet dass sie euch aufnehmen
dass ihr gut dient und gut wieder heimkommt
dass sie wieder geld ausgeben
und leute beknien und euch einen job kaufen
aber ich weiß
unsere eltern erhalten nicht was sie erwarten
sie kommen mit weißen haaren nach tianjin
um urnen von söhnen nach hause zu tragen

14. August 2015
Übersetzt von MW im Sept. 2015

Shi Sheng

WEANING – 鐵心

5月 29, 2015

abstillen

Tie Xin
WEANING

these days
the kid
is getting weaned
this means I as the father
have to cooperate
this means time and again
to be firm
to grab him
to pull him away
from his mother’s chest
to ignore
time and again the explosions
of crying
till I get him to sleep

Tr. MW, May 2015

灯泡

I AM FAMOUS IN CHINA – BIG IN CHANG’AN

5月 26, 2015

Famous in ChinaYI SHA WENT HOME NOW I DREAM IN CHINESE

Dreamt of two girls, seems I’ve known them for a long time; they are looking for books. My wife and I are on the road, not many books in our room. I am translating Patricia Highsmith. In my dream she writes in Chinese. Can’t give them the novel I am translating, so I take them to my former home, where I lived with my parents. In my dream it’s just through a corridor, books should be plenty. In my room I want to open the blinds; they become dragonfly wings.

MW March 2015. Written in Chinese, tr. May 2015

EATINGYI SHA IST VERFLOGEN JETZT TRÄUM ICH CHINESISCH

da sind zwei mädchen
die kenn ich schon lange
die kommen um bücher
meine frau und ich sind unterwegs
nicht viele bücher im zimmer
ich übersetze
patricia highsmith
sie schreibt auf chinesisch
das buch das ich übersetz kann ich ihnen nicht geben
also nehm ich sie mit dorthin wo ich gewohnt hab
das war bei meinen eltern
man geht durch einen gang und ist schon da
dort sind viele bücher
im zimmer will ich die jalousie aufmachen
ich greif sie an sie bewegt sich
es sind die flügel von einer libelle

MW März 2015. Auf Chinesisch geschrieben, übers. am 29. 5. 2015

bratislava small诗观:马克思、庄子说得对。哲学不重要。行动才算。虫子做梦才作人。正义重要。厕所也可以做争议。无用的东西好。

《伊沙回家我用中文做梦》

3月 31, 2015

46

《伊沙回家我用中文做梦》

梦见两个女孩子
好像很久跟她们很熟
她们来找书
我跟妻子在路上
房间里书也不多
我正在翻译
美国女作家派翠西亞·海史密斯
梦里她写中文
翻译的小说不能给她们
所以跟她们去原来的家
跟父母住的地方
梦里通过走廊就到
书应该很多
到了房间想拉开窗帘
摸到变成蜻蜓的翅膀

2015/3

SEHNSUCHT IM WIND – Han Dong

7月 18, 2014

Han Dong Sinian ru feng

Han Dong
SEHNSUCHT IM WIND

meine eltern waren nie hier,
sie sind nie so weit gekommen.
herrlich und einsam ist diese brise,
doch auch dieser wind rührt nicht an ungreifbare gestalten.

sie sind gestorben, nicht in meiner heimat,
aber die heimat mag ihnen nah sein,
von mir hier sind sie sehr, sehr weit weg.
die leeren plätze sind in den sternen.

heut auf dem balkon an der mündung der loire
zeig ich mit den zehen am meer in die nacht.
sehnsucht im wind weht durch mich durch,
nach ihrem tod war die welt auch so fremd.

Übersetzt von MW im Juli 2014

KARSAMSTAG

4月 19, 2014

alter fernseher

Li Xunyang

OLD TV

 

at night I sit

with my old parents

watching the urns

 

Tr. MW, Easter Eve 2014

 

Li Xunyang

ALTER FERNSEHER

 

in der nacht

schau mich mit meinen alten eltern

die urnen an

 

Übersetzt von MW am Karsamstag 2014

 


%d 博主赞过: