Posts Tagged ‘truth’

DICHTER GEGEN DIKTATUR – ein Video aus Myanmar, produziert von PoetInnen und GewerkschafterInnen in Yangon

三月 20, 2021

Erde in meinem Gesicht und eine Kassette ohne Tonband

Myanmar: Dichter veröffentlichen Video gegen das Militär

DICHTER GEGEN DIKTATUR

[Ein Video aus Myanmar: https://www.youtube.com/watch?v=tEjesG7R5BA, produziert von PoetInnen und GewerkschafterInnen in Yangon.]

[In einem Kreis aus weißen Blüten in grauer Asche auf der Straße steht eine kleine Metalltonne. Darin werden Zettel verbrannt. Eine Menschenmenge sitzt auf der Straße und skandiert.]

Nieder mit der Militärdiktatur!
Protest! Protest!
Streik! Streik!
Revolution!
Die Revolution wird siegen!

Gerechtigkeit und Freiheit müssen gewinnen,
in unserem Land, in unserer Nation.

Wir sehen, wie sie unsere Nationalhymne auf die Guillotine zerren.
Ihre Ansage, die Zeit der Sandalen sei zu Ende,
kommt in die Öffentlichkeit
wie ein gebrauchtes Kondom aus einem Bordell.

Wütend wie das Feuer der Hölle,
schreit der Oger Alawaka Drohungen
und zeigt seine schrecklichen Krallen!
Aber er wird auf seiner Brust liegen,
zu Füßen von Dharma und Sila.
Das ist der Weg der Wahrheit.

Weil sie ihre Würde als Menschen
nicht gegen eine Mundvoll Reis eintauschen,
haben sie Widerstand geleistet, haben ausgehalten,
sind zusammengefallen und umgefallen.

Die Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen!

Die neue Nationalhymne kommt als Death-Metal-Version heraus. Kondomfirmen nehmen keine Kundenanrufe mehr entgegen.

Möge ich verlieren, möge die Wahrheit siegen!
Möge ich verlieren, möge die Wahrheit siegen!
Möge ich verlieren, möge die Wahrheit siegen!

Wenn die Bastarde verlieren und um Gnade flehen,
indem sie unsere Eier umfassen,
werden wir ihnen ins Gesicht pissen.

Wir schlagen nicht auf Töpfe und Pfannen,
weil es lustig ist.
Wir haben keine Waffen.
Wir haben höchstens Töpfe und Pfannen.
Wir haben keine Macht.
Wir haben nur Töpfe und Pfannen.
Haut auf die Töpfe! Schlagt die Pfannen!
Haut drauf! Haut drauf! Das ist unsere Revolution!
Haut drauf! Haut drauf! Das ist der Weg zu unserem Ziel!
Haut drauf! Haut drauf!
Haut drauf! Haut drauf!

Eines Tages werde ich Sternen-Bumen streuen, auf das Grab meiner kleinen Schwester.
Diesen Sommer können wir die Hunde nicht wieder tollwütig werden lassen.
Diesen Sommer wird jede Blume knospen und wundervoll aufgehen.
Diesen Sommer werden die Fahnen des Volkes im Wind flattern und triumphieren.

In meiner Jugend gab es nur einen Min Ko Naing.
Jetzt ist jeder junge Mensch Min Ko Naing.
Schützt alle Min Ko Naings!
Schart euch um alle Min Ko Naings!

Jedesmal, wenn ein schlechter Samen auf einer Bühne aufgeht,
versinkt die ganze Welt im Chaos.
Sie wird krank, ihr Körper brennt vor Hass.
Ich bin krank und nehme eine zehn Jahre alte bittere Medizin.
Aber ich bleibe krank. Im Leben in dieser Welt werden wir alle krank.
Wir können uns nur selbst kurieren, haben keine Zeit, angefressen zu sein. Wenn wir am Esstisch Platz nehmen, schwärmen die Heuschrecken wieder herein.

Wie kannst du arbeiten gehen, wenn alle protestieren?
Wie kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren?
Wirst du ok sein, wenn sie auf deine Familie spucken?
Kannst du glücklich sein, wenn deine Kinder die Stiefel von Min Aung Hlaing lecken, während seine eigenen Kinder stinken vor Geld?
Kannst du sagen, “gut gemacht”, wenn deine Enkel kaum überleben, während Min Aung Hlaings Enkelin im Ausland studiert?
Kannst du in Frieden zur Arbeit gehen, wenn dich die Unterdrücker mit ihren Gewehren wie eine Kuh behandeln?
Kannst du froh ins Büro gehen?
Kannst du froh ins Büro gehen?

Jeden Morgen, wenn Papa und Mama zur Arbeit gehen,
schämen wir uns, meine Schwester und ich.
Wir möchten nicht für unsere Zukunft fürchten.
Papa, bleib daheim. Mama, geh nicht ins Büro.
Bleibt zuhause für unser Land und für uns.
Lasst uns euch danken, dass ihr uns aufgezogen habt, indem wir uns den Protesten anschließen.
Lasst uns den Garten unserer Zukunft bestellen.

Zu viele Blätter sind zu früh abgefallen!
Wir werden eure Barbarei im Namen der Wahrheit zerstreuen!
Die Blumen des Winters werden auf euch losgehen,
die Wasser des Monsuns werden euch ertränken.
Für eine gerechte Sache opfern wir unser Blut!
Wir lassen niemanden unseren Frühling wegnehmen, nicht einen Fingerbreit.

Ich war eingeladen zum UNESCO-Poesiefestival,
sollte online rezitieren, zur Feier des Welttags der Poesie.
Ich habe abgesagt.
Ich habe geschrieben,
Russland ist doch euer größer Sponsor, nicht wahr?
Meine Antwort auf eure Anfrage
entspricht den Gefühlen der Menschen in Myanmar.
Also scheint es so zu sein,
dass ich an der Revolution des Frühlings teilnehme,
nicht indem ich Gedichte lese,
sondern indem ich ablehne, zu lesen.
Seltsame Sache!

Mögen allen Arbeitsscheuen
ihre Verdienste vermehrt werden,
mögen ihre Gebete in Erfüllung gehen!
Mögen alle, die streiken,
reinen Herzens sein und von allen geliebt werden.
Mögen alle, die daheim bleiben,
von Geistern und Menschen gesegnet werden,
mögen alle, die diesen Boykott mittragen,
die Kraft finden, weiterzumachen!

Der Klang des Marsches unserer Herzen fließt bis in unsere Fingerspitzen!

Der Golf-Taifun ist weder hineingekommen noch weggegangen.

Ihr sollt wissen, wir sind Geister.
Wir sind schon gestorben.
Wenn wir heute wieder sterben,
werden wir euch für immer heimsuchen.
Wir sind Geister, wir sind schon tot!

Heute suche ich den ganzen Tag im Fernseher
und bekomme keine Sender herein.
Wegen der Störgeräusche
klopfen die Nachbarn an meine Tür.

Bratet das Schwein in seinem eigenen Fett!
Bratet die Tür darin!
Der Schweinekerl, den du gesehen hast,
versteckt sich vor der Guillotine!

Du magst davon gehört haben oder nicht,
aber das ist keine akzeptable Entschuldigung.

Weil wir nicht zurück können in die Vergangenheit,
haben die Kinder, die wir nicht bekommen haben,
Waffen ergriffen zu einer Zeit, in der wir nicht leben.
Sie sind gegen Befehle von oben aufgestanden.
Sie haben ihren Sklavengeist
in einen Salzsack gesteckt
und im Fluss ausgelassen.
Gedankenfetzen von Millionen
vereinen sich in einem zitternden
und doch festen Faden.

Ich bin Ma Seint Htet, der vom Berg herunterfällt.
Ich bin U Ko Ni, der am Flughafen steht,
der vergebliche Besuch von Ibrahim Gambari.
Ein EPC-Elektriker hängt tot von einem Strommast.
Und ein Wanderarbeiter …

Die Räder der Hirne in den Bäumen
drehen sich zusammen
in den Ohren in den Schwertern
in den Wänden.
Die Knöchel eines alten Gewandes
werden terrorisiert
und jeden Tag heimgesucht,
übertrieben, als Strategie.

Die Erde auf meinem Gesicht
ist ein Haufen zerbrochener Knochen.
Fünfzig Jahre in einer Kassette aufbewahrt,
ohne Tonband.
Ein trauriges Lied,
das wir sofort nicht mehr singen dürfen.

Niemand wird uns wieder auseinanderbringen!
Wir sind ein einziger Blutkreislauf geworden!

Mach deine Maske zu deiner Fahne,
mach deinen Facebook-Eintrag
zu deinem Ultimatum!
Wo immer du bist,
dort mach deinen Protest!

Heute halten die Mütter ihre Kinder nicht zurück,
wenn sie hinausgehen und Gerechtigkeit verlangen.
Sie reißen ein Stück von ihrem Longyi ab
und binden es um den Arm jedes Kindes,
damit es geschützt sei vor Kugeln und Patronen
Auf den Straßen der Revolution.
Bewegen sich Heldinnen und Helden
in einem roten Schwall.

Wolken türmen sich auf
und darunter zerfällt der Morgen
in eine Revolution.

Das Heulen eines riesigen Tintenfisches,
der durch die Straße bricht,
hallt noch im Himmel über der Stadt.

Auch wenn ihr unsere Handgelenke durchschneidet,
wie ihr nur wollt,
unsere Fäuste werden nicht aufgeben.

(12 Männer zusammen skandieren) :

Der dämonische Enkel, frisch vom Mönchstum, zischt:
Ein Riss im herausgebackenen Teig, ein Sohn, der das Land zerstört!
Der dämonische Enkel, frisch vom Mönchstum, zischt:
Ein Riss im herausgebackenen Teig, ein Sohn, der das Land zerstört!

Zum Gedenken an den Dichter K Za Win, der gegen den Militärputsch protestierte und am 3. März in Monywa in einer friedlichen Demonstration von Soldaten getötet wurde. Möge er in Frieden ruhen. Dichterinnen und Dichter werden überall in Myanmar verhaftet.

Es folgen die Namen von 32 Dichtern und Dichterinnen in der Reihenfolge ihres Auftretens in dem Video.

Übersetzt von Martin Winter.

Danke an Esther Dischereit und Jacqueline Winter!

BIS ZUM KLASSENTREFFEN! 伊沙 Yi Sha

十二月 30, 2020

Yi Sha
BIS ZUM KLASSENTREFFEN!
– für Wang Weimin

31 Jahre nach unserem Uni-Abschluss
in deiner Stadt
dich zu treffen
ist ein Ritual.
Leider recht hastig,
aber sehr nützlich.
In ein paar Momenten
von verrückten Reden
können wir zurück
zu Konferenzen zwischen unseren Betten
in unserer Studentenheimzeit.
Einer der sich mit mir an Poesie versucht hat,
ist tot,
einer der mit dir Go gespielt hat,
ist verrückt geworden.
Wir sind 30 geworden, haben uns auf die Beine gestellt,
40, haben nicht mehr gezweifelt, wie Konfuzius sagt,
50, und kennen den Willen des Himmels,
alles wie im
Handumdrehen.
Das heißt, du und ich,
uns liegt es nicht, sich Sorgen zu machen,
wir ruhen in uns selbst.
Sind auch heutige Sorgen
tiefer und schwerer
als die von gestern,
mit Weitsicht, mit Wahrheit
lass uns gegenüber dem Rest unseres Lebens
bewahren was wir damals waren,
chaotisch, bedeutungslos, furchtlos.

Übersetzt von MW im Dezember 2020

同窗会有期
——赠王卫民

伊沙

在毕业31年后
在你的城市
与你的见面
像一种仪式
虽然匆忙
但很受用
在话语狂欢的
某些瞬间
恍若回到
我们宿舍的
卧谈会
与我玩诗的人
死了
跟你对弈的人
疯了
我们从而立
到不惑
到知天命
好像只须
一瞬间
即便你我
都是缺少焦虑
随遇而安的人
今日之忧
也比昨日
来得深沉
博大、真实
面对剩余的人生
依旧保持
混沌、虚无、无畏

 

MY MOM’S DAILY NEWS – 沈浩波 Shen Haobo:MAMAS ALLTAG

九月 4, 2020


Shen Haobo
MY MOM’S DAILY LIFE

My mom is very angry today,
because she has read a piece of fake news.

My mom is very happy today,
because she has read a piece of fake news.

My mom is grinding her teeth today,
because she has read a piece of fake news.

My mom feels hot tears in her eyes today,
because she has read a piece of fake news.

June 5th, 2020
Translated by MW, September 2020

Shen Haobo
MAMAS ALLTAG

Meine Mama ist heute sehr zornig.
Sie hat eine falsche Nachricht gelesen.

Meine Mama ist heute sehr glücklich.
Sie hat eine falsche Nachricht gelesen.

Meine Mama knirscht heute mit den Zähnen.
Sie hat eine falsche Nachricht gelesen.

Meine Mama weint heute heiße Tränen.
Sie hat eine falsche Nachricht gelesen.

5. Juni 2020
Übersetzt von MW im September 2020

 

 

LETZTE STUNDE – 葦歡 Wei Huan

八月 2, 2020

Wei Huan
LETZTE STUNDE

Meine langjährige Unterrichtskarriere
endet damit,
dass ich das letzte Mal durchlese,
wie mich meine Schüler evaluieren.
Abgesehen von Phrasen
sagt ein Schüler,
er könne mit meinen Werten
nicht übereinstimmen.

Ich denk daran wie ich in der Stunde oft sage,
feines Essen und glänzendes Geld
seien auf der Waage des Lebens
nur die leichtesten Gewichte.
Die schwersten seien
ein unauslöschlicher Ruf
aus tiefer Seele
der uns suchen mache, uns dazu bringe
Blut und Wärme dafür zu geben:
Liebe und Wahrheit.

Selbstkritik hab ich auch.
Wahrscheinlich weil ich
eine Mutter bin,
red ich zuviel,
genau wie mit meinen eigenen Kindern.

Egal ob ihrs akzeptiert oder nicht,
das wird meine letzte
Stunde sein,
die ich euch halte,
jetzt ist sie
aus.

Übersetzt von MW im August 2020

伊沙主持 | 新世纪诗典10一周联展(2020.7.26——8.1)

伊沙主持 | 新世纪诗典10一周联展(2020.7.26——8.1)

 

 

KURZ GESAGT

五月 15, 2020



KURZ GESAGT

ach wie gut, dass niemand weiß,
dass ich kurz
allen angst machen wollte
dachte sich kurz
noch vor kurzem

würden sie flüchtlinge aufnehmen
auch nur fünf oder zehn
aus solidarität im rahmen der eu
würd ich ihnen glauben
da sie es nicht tun
glaub ich ihnen nicht
egal was sie sagen

wir halten uns
an abstand halten
ich hoffe wir alle
solang es nötig ist
glaubt jemand das würd nicht funktionieren
mit einer virologin
als bundeskanzlerin?

MW April 2020

FREE WILLIES

we live
we die
we cry
we fly
we try

MW April 2020


FREUDE

Freude
ist einfach Freude
Freiheit
ist hoffentlich Freiheit
Freude ist tief
wie ein Traum
Verschwunden war
gottseidank nicht tot
Glück
ist einfach Glück

MW April 2020


自由了

喜悦
就是喜悦
自由
但愿是自由
喜悦深
如梦
失踪没有死
谢谢上帝
幸福
就是幸运

2020年四月底

WIRKLICHKEIT

In Wirklichkeit ist es immer wie jetzt.
Halt nicht auf einmal,
doch in der Schwebe,
ein bisschen versetzt.
In Wirklichkeit ist
dein Leben nicht fest,
sicher ist gar nichts,
egal was wer sagt.
In Wirklichkeit bist du Tanz und Musik.
Wir sind was sich dreht
oder steht
und jemanden sucht
solang es noch geht.

MW 1. April 2020


《疫情》

其实一直都这样,
只不是一块儿,
比现在还悬,
对很多人
生活没把握

其实无论谁怎么说
现在真实一点

其实你是舞蹈
旋旋的音乐
停还找人
如果行

2020.4.18

CORONA


Actually it’s always like this
for many people.
You live from one day to the next.
Only now it’s a big deal
for the whole world
for a while.

MW April 1st, 2020


疫情

其实生活一直就这样
对很多人,所有的现象。
要躲起来,
要避免警察。
要依赖邻居,
要怕一些邻居。
每天每一刻都可能被传染,
要互相照顾。

2020.4.1


CORONA 2

Actually it’s always like this
for many people.
You live from one day to the next.
You have to stay in
or avoid the police.
You need your neighbors,
but you are afraid.
You could get infected
any day any hour,
and you need each other.

Actually life isn’t fixed,
nothing’s secure,
whatever they say.
Actually you’re at a dance.
Turning, turning and then
slowing down.
Standing, maybe
looking for someone,
if it still works.

MW April 2020

Photo by Hangang Lu

Photo by Cornelia Ippers

QUEST – 伊沙 Yi Sha

九月 8, 2018

Yi Sha
QUEST

It was in 1999,
last year of the 20th century.
The poet Ma Lan
with her American husband,
a Yale professor,
came to visit old Chang’an.
At the Small Wild Goose pagoda
in the teahouse Scented Snow Sea
we had a good meeting.
The Yale professor
of Chinese literature
had a point of view
that opened my eyes
and resonated in my heart,
I had been thinking about this for years.
He said, “In the May Fourth era,
those writers who studied in Japan,
why were they so dominant?”

Today, I am finally in Japan
and I carry this question,
roaming the coast and mountains of Honshu.
Let me think,
let me think it over,
I have enough time to think of an answer.
What was it,
what was it here,
that made them
bury themselves in their work,
lay their life on the line,
fight for truth,
plead for the people
and become the backbone of modern China?

July 2018
Tr. MW, Sept. 2018

伊沙主持 | 新世纪诗典8一周联展(2018.8.26——9.1)

 

 

 

NEUJAHRSKONZERT

一月 2, 2018

NEUJAHRSKONZERT
im Goldenen Saal

die brüste leuchten jedesmal neu
nicht nur wenn alle welt
hört und sieht wie alles vibriert
im halbschlaf
am feiertag
wie gesagt
die brüste sind die ganze zeit da
aber wien ist zu schön
um ganz wahr zu sein

MW Januar 2018

SO THIS IS TIME – 李琦

十二月 12, 2017

Li Qi
SO THIS IS TIME

So this is time.
Seems I have done only three things.
Finished my studies, brought up my children, made myself old.
When I was young, I thought of traveling round the world.
Today, I haven’t even seen
much of my province.

I’ve paid a price, a simple price.
Salt in sweat, bitter taste in tears.
Also flowers in smiles.
I and my years, we consumed each other,
records are clear to see.

Three things
haven’t changed very much.
Loving poetry, attachment to family.
And also truth, speaking of truth.
Deep in your soul, hard to keep still.

Translated by MW in December 2017

POETRY (晚报!)

二月 25, 2017

Picture by Andreas Luf, inspired by Thelonious Monk's "Underground"

Picture by Andreas Luf, inspired by Thelonious Monk’s “Underground”

REPORT

every report
every detailed incisive report
kind that makes powerful people squirm
is just as important
as any art
any poem
any church, temple
that makes you pause
think
feel
every report

MW February 2017

buchengasse100

POETRY

poetry
is impo
rtant
truth
is impo
tent
or is it
or are you

MW February 2017

WAH!

二月 2, 2017

16487125_10154266748412227_5109397466938043935_o

WAH!

wah! wah! wah!
wah! wah! wah!
wah! wah! wah!

bitte nicht alles wahrnehmen!
bitte nicht alles wahrnehmen!

wah! wah! wah!
wah! wah! wah!
wah! wah! wah!

MW 1. Februar 2017

哇!

哇!哇!哇!
哇!哇!哇!
哇!哇!哇!

哇就是真话
哇就是真相

请不要一切当哇!
请不要一切当哇!

哇!哇!哇!
哇!哇!哇!
哇!哇!哇!

2017/2

16403278_10154266751932227_748409929455715668_o

KURZEN-ZEITUNG

kurz kurz kurz
kurz kurz kurz
kurz kurz kurz

sehr kurz sehr kurz sehr kurz
sehr kurz sehr kurz sehr kurz
sehr kurz sehr kurz sehr kurz

sehr sehr sehr
sehr sehr sehr
sehr sehr sehr

GANZ VERHÜLLT

MW 2. Februar 2017

16422801_10154266751822227_1067928368583807323_o

16463421_10154266748402227_3496445078531364249_o

fabrik_logo

EIN HANDWERK ERLERNEN – 伊沙 Yi Sha

九月 23, 2016

Yi_Sha_

Yi Sha 《拜师学艺》
EIN HANDWERK ERLERNEN

an einem morgen mit sanftem wind an den wangen
beginnt ein tischlerlehrling sein handwerk

der meister zeigt ihm persönlich
wie man einen sarg macht

warum denn? warum denn?
fragt mit großen augen der fleißige lehrling

darum! sagt der meister
särge sind einfach

1992
Übersetzt von MW im September 2016

 

《拜师学艺》

在这清风拂面的早晨
小木匠学手艺

手把手的师傅
教他打棺材

为什么?为什么?
瞪大双眼勤学好问

什么也不为!师傅说
棺材——简单

(1992)

 

Yi Sha 《法拉奇如是说》
EIN AUSSPRUCH VON ORIANA FALLACI

der schönste moment für respekt vor der menschheit
das war für mich der einfachste anblick
es war keine statue
es war keine fahne
es war ein erhobener menschlicher hintern
das geräusch das herauskam
das hieß nämlich: “nein!”

1992
Übersetzt von MW im September 2016

 

法拉奇如是说

人类尊严最美妙的时刻
仍然是我所见到的最简单的情景
它不是一座雕像
也不是一面旗帜
是我们高高蹶起的臀部
制造的声音
意思是:“不!”

(1992)

 

Yi Sha 《学院中的商业》
WIRTSCHAFT AUF DEM CAMPUS

alle mann in die wirtschaft
wirtschaft auf dem campus
bambustriebe sprießen im regen
so viele studierende
grenzenlose inspiration
ich verkaufe kondome
um zwei in der nacht
klopf ich an die tür im jungmännerwohnheim
ich komm nicht nach vor lauter nachfrage
ich werde der reichste mann auf dem campus
bei diesem einfachen handel
hab ich eine simple wahrheit gelernt
was die leute wollen
musst du ihnen geben
du musst den höchsten glauben verbreiten:
alle mann in die wirtschaft
jeder auf seinen posten

1992
Übersetzt von MW im September 2016

 

《学院中的商业》

全民经商
学院中的商业
如雨后春笋
莘莘学子
灵感无边
我是倒卖避孕套的人
在午夜两点
敲开男生宿舍之门
供不应求啊
我借此成为全院首富
并在简单的商业中
学会朴素的真理
人民要什么
就给他们什么
并且树立崇高的信念
全民经商
匹夫有责

(1992)

 

Yi Sha 《补钙》
KALZIUMKUR

in letzter zeit brechen sich viele die beine
in der familie unter den freunden
die waren alle nicht gut ernährt
unter mao
ich möchte eine kur für sie finden
beim hühnerhalten als ich ein kind war
kalziumkur für die hühner
das waren zerstoßene eierschalen
im hühnerfutter

ich weiß nicht ob das für menschen geht

September 2016
Übersetzt von MW im September 2016

 

《补钙》

近期亲人朋友竞折腿
都是毛时代的儿时
营养不良闹的啊
我替他们
想补钙的办法
想起童年养鸡时
如何给鸡补钙
将鸡蛋壳碾粹
掺在鸡饲料里

不知可否照搬给人

2016/9

 

FLAGGE ZEIGEN – SHOW YOUR TRUE COLOURS!

九月 23, 2016

photo by David Howard

photo by David Howard

 

SHOW YOUR COLOURS

I see your true colours
shining through.
I see your true colours
and that’s why I hate you!
So do be afraid…
Show your colours
says the candidate
the right-wing candidate.
Is it Trump?
Is it Le Pen?
Is it Erdogan?
Putin?
Orban?
Maybe someone in Britain?
Show your true colours!
If this person wins
Austria is the ugliest place
in the Murky Way.

MW September 2016

 

 

FLAGGE ZEIGEN

flagge zeigen
steht auf dem plakat
des deutschnationalen
für die 3. wahl
für den zweiten termin
der 3. wahl
seit april
zum präsidenten von österreich
flagge zeigen
sagt der deutschnationale
der mit den nazis in der partei
welche flagge
will er denn zeigen
die der republik österreich?
im ernst, welche flagge?

MW September 2016

Nein. 我們不要和谐!

五月 25, 2016

Untitled-1-700x350Please click on the picture to hear a CNN interview with Austria’s new president Alexander van der Bellen.

拒绝和谐!奥地利极右党是这个国家最大的威胁。极右思想、所谓民族主义政治、所说我们必须抵抗国外來的、非我们民族的威胁,这样说话的人就是最大的 威胁。二十七年以来都是这样。說出来事实会疼。我们宁愿就继续生活。我们都有朋友、家人、要互相保护。如果每天说出真相,每天专心尽量尽能揭开真相我们怎 麼办?让人家每天搞政治就是文革等等,就是法西斯。不过我们在奥地利有这次选举的机会,虽然可怕,虽然很悬。但我们难得有机会看到真相。真相一點都不美 好。二十七年来很多人都积极地合作,跟剥削者、跟以民族和经济的名义胡作非为、凌辱弱者合作。为什么说二十七年前?跟奥地利有什麼关系?那时候欧洲冷战结 束,柏林墙倒塌。但极右思想也馬上出来。排外的暴力很快就出来,尤其是几乎没什么外国人的比较贫穷、比较落后的、经济上和政治上比较看不起的地方就有非常 强的,非常丑陋的民族主义和排外暴力。奥地利极右党,就是所谓奥地利自由党现在最高的领导在1990年因為在奥地利和德国边境附近参加新纳粹活动被逮捕。 很少有人说出这件事。他被逮捕以后在德国的监狱里也许只有一天,时间肯定不长。但他那时候明明当新纳粹分子,一直参加类似活动。那时候他比较年轻。那时候 奥地利自由党有别的领袖。在奥地利谁都知道那时候崛起的所谓自由党领袖,在欧洲可惜也有不少人知道他的臭名。奥地利二十七年以来最大的可耻就是几乎没有人明明说出必须阻止 他。必须阻挡他们,否则完蛋了。我们当有价值的,有文化传统艺术等等的国度完蛋了。我们中欧完蛋了、欧盟完蛋了、上奥地利完蛋了,下奥地利任何小村庄完蛋 了。

这是奥地利真相。不美丽、不好听。能够说出来不容易。有这样很特别的选举才能够明明的看见、说出这些情况。一般和谐太多、合作太多。但极右思想,排外思想 不能容忍。不能说你们不用怕,我们保护这个国家,我们会做更多管理外国人的法律,不让他们来抢夺我们自己人的工作和福利。这样说话,这样做法律就是承认以 及鼓励极右思想。威胁你的工作和福利不是外国人,是全球化经济,是没有真正的团结阻挡的、没有工人和贫穷人家自己组织的社会主义就没有人能阻挡的全球化资 本主义霸权。而资本主义霸权跟民族主义霸权相处非常好。奥地利自由党的自由最广大、最容易被承认的意义就是自由经济。所以奥地利自由党在一九八九之前就是 非常喜 欢欧共体,那时候還没說歐盟。那时候奥地利自由党虽然有老纳粹,有人怀念所谓日耳曼民族,但有很多人只主持自由经济。八十年代末之前,奥地利自由党虽然有 新纳粹,但不能当领导。

為什麼說真相那麽難得,那麽不容易?虽然早就有了多元化制度,有了选举,有了独立的法制等等?不是只有一党制度才必须担心?

其实自由经济的霸权很容易带来政治霸权。学习社会主义的人当然知道。只是在西方,尤其是冷战结束以后的西方,也難得有人组织社会主义和工人团结。

谁都不要像前苏联。中国其实也只有非常少,只有很小的少数真的想回到八十年代以前的社会主义。

怎麼辦?办事的辦在權力的力左右兩旁到底是什麼?就是辛苦的辛。也许有了简体字才比较容易想到。也不一定是权力的力,有很多種力量。

奥地利說德語,没有簡體字,也没有很多中文世界其他的担忧。但說到這裡,聽到这里早就发现了有一些担忧是相似的,有的是全球同樣的担憂。

所以如果我们要團结、要抵抗霸权就必须尽量拒绝和谐。

謝謝大家。

 

Nein. Ich habe van der Bellen gewählt, er wird sicher ein guter Präsident sein. Aber die Hälfte der Wähler, die Hofer wollten, ergibt gar nichts Schönes. Im Gegenteil. Das sollten und dürfen wir nicht schönreden. Wir haben gewonnen, weil es klar genug war, dass diese Partei nicht an die Macht darf. Um ein Äuzerl. Normalerweise wird leider alles andere getan, als klar zu sagen, was los ist. Nein. Keine Versöhnung. Nicht mit Herrn Angst und Schrecken. Nicht mit dem Lager, aus dem diese Herren kommen. Wir brauchen einen Cordon Sanitaire. Niemand würde Le Pen so behandeln, wie diese Leute hier behandelt werden. Leider auch in Deutschland. Nein. Das ist die Partei der Rechtsextremen. Der Hetzer. Der Lügner und Betrüger. Das ist hunderttausendmal belegt. Wir brauchen Trennlinien. Wir brauchen einen großen, tiefen Graben neben allen vernünftigen Menschen, die verstanden haben, worauf dieser Staat beruht. Auf Antifaschismus. So wurde dieser Staat gegründet, 1945. Wer sich dazu bekennt, ist auf unserer Seite. Wer nicht, der oder die ist auf der anderen Seite des Grabens. Und je breiter und tiefer und besser sichtbarer dieser Graben ist, desto besser.

Alexander van der Bellen - first speech as president-elect of Austria Photo: Michaela Brucklberger

Alexander van der Bellen – first speech as president-elect of Austria
Photo: Michaela Brucklberger

CHAPEL OF ST. FRANCIS XAVIER – 沈浩波 – KAPELLE ST. FRANZ XAVER

四月 10, 2016

Shen_Haobo

Shen Haobo 《在圣方济各圣堂前》
AT THE CHAPEL OF ST. FRANCIS XAVIER

I like that kind of church,
rather small,
dignified, intimate.
The Chapel of St. Francis Xavier
at Wynn in Macau:
Wooden door, thin and long,
cuts the yellow wall right in half.
A butterfly’s wings,
bright and warm,
inviting me to step inside.
A sign at the door,
two lines in big letters,
from the New Testament:
“Jesus says,
I am the way, the truth and the life.”
I looked and thought,
and in my heart
I said to Jesus,
“I am sorry,
but I can’t agree.”

3/15/16
Tr. MW, April 2016

Shen Haobo Kirche

Shen Haobo
VOR DER KAPELLE VON ST. FRANZ XAVER

Ich mag diese
kleineren Kirchen,
ernst und vertraut.
Die St. Franz Xaver Kapelle
auf Coloane in Macau:
Das hohe Holztor
teilt die gelbe Mauer.
Zwei Schmetterlingsflügel,
leuchtend und warm,
ziehen mich ins Innere.
Im Eingang steht in zwei großen Zeilen
ein Spruch aus dem Neuen Testament.
“Jesus sagt: Ich bin der Weg,
die Wahrheit und das Leben.”
Ich denke nach,
dann sag ich
im Herzen zu Jesus:
“Tut mir leid,
diesem Satz
kann ich nicht zustimmen.”

15. März 2016
Übersetzt von Martin Winter im April 2016

gemaelde_jesuitenseminar_macau_body.5131099

KONGTONG NOTES – 乌成

九月 4, 2015

kongtong encouragement

Wu Cheng
NOTES FROM KONGTONG MOUNTAIN

going down the mountain
martin winter
our translator from austria
he was still very fresh
jogged down the stairs
right in front of us
when he ran into people climbing up
he encouraged them
“summit is very close!”
we said to each other
encouraging people is very good
but what about fooling them
“you still need two hours
up to the summit”
maybe some would break down
could be martin heard us
at least he was laughing
he told the next group
“two hours up to the top!”

8/14/15

Tr. MW, Sept. 2015

Wu Cheng

Mit Wu Cheng

YI SHA: FAMOUS WORDS IN A DREAM

三月 28, 2014

Yi Sha

FAMOUS WORDS IN A DREAM

 

in this dream I swim up in the atmosphere

someone pulls me by the hair

leads me upwards

up to the top

I see his face

oh! master

my great teacher

you left your famous words in my dream

about my life when I wake up

you said: “the truth shall set you free”

 

2002

Tr. MW, 2014/3

 

伊沙
梦中名言

此梦仿佛在大气中游泳
有人揪住我的头发
朝上将我引向
大气之巅
我看见他的脸
哦!我的大师
我的师傅
你留在我梦中的名言
正指向我梦外的人生
你说:“真相使你自由”

2002

Tanks Uighur Girl


%d 博主赞过: