Posts Tagged ‘weather’

WARUM

三月 31, 2017

WARUM

warum fliegen flugzeuge?
warum fliegen flugzeuge?

warum flugzeugen fliegen?
warum flugzeugen fliegen?

warum warum?
warum warum?

MW März 2017

 

MOND

der mond
hängt wie eine banane
über unseren häusern

MW März 2017

 

MOND

der mond
ist ein fenster
es steht offen
es zieht

MW März 2017

 

IN DEN SONNEN (2)

in den sonnen
in den sonnen

in den sonnenuntergang schauen ist überhaupt nichts
in den sonnenaufgang schauen ist überhaupt nichts

in die flugzeuge im sonnenuntergang schauen ist überhaupt nichts
in die flugzeuge im sonnenaufgang schauen ist überhaupt nichts

in den sonnenuntergang von favoriten schauen ist überhaupt nichts
in den sonnenaufgang von favoriten schauen ist überhaupt nichts

im frühling in den sonnenuntergang schauen ist frösteln
im frühling in den sonnenaufgang schauen ist frösteln

in den sonnenuntergang von unserem hof schauen ist ein bisschen zeit haben
in den sonnenaufgang von unserem hof schauen ist ein bisschen zeit haben

in der nacht in den mond schauen ist schauen

in den aufgang schauen ist ein bisschen glück

MW März 2017

WETTERBERICHT

三月 30, 2017

Photo by Juliane Adler

WETTERBERICHT

bregenz
heiter: 6
im rest des landes
ziehen wolkenfelder durch

MW 30. März 2017

MOSTLY HARNESS

三月 29, 2017

MOSTLY HARNESS

i mostly harness
the universe
and also the other way
a win-win situation

MW March 29th, 2017

IRGENDJEMAND

十二月 2, 2016

vdbhiroshima

IRGENDJEMAND

irgendjemand hat den zettel
mit den öffnungszeiten
der wahlkartenbehörde
runtergenommen
das bezirksamt stellt wahlkarten aus
heute freitag noch
vielleicht bis 2
am sonntag ist wahl
den zettel im lift
tief drinnen im haus
vielleicht wars der wind
wenigstens war er 2 wochen dort

MW Dezember 2016

 

Ich war bei der Demo gegen Abschiebungen am Samstag, dem 26. November 2016. Mit meinen Kindern. Eine solche Demo war nötig, finde ich. Wäre schon lange nötig gewesen. Hätte besser und breiter unterstützt gehört. Ob der Zeitpunkt des ersten Adventsamstags und die Route durch die Mariahilferstraße falsch waren, weiß ich nicht. Wichtiger wäre gewesen, überhaupt eine große Demo zu machen. Überhaupt ein großes Zeichen zu setzen. Ein Lichtermeer vielleicht. Hauptsächlich gefehlt hat eine breite Unterstützung, das Mitmachen vieler verschiedener Organisationen und Personen, die mit Flüchtlingshilfe zu tun haben. Weiß nicht, wer schuld war oder nicht. Jedenfalls war die Stimmung insgesamt nicht so gut wie bei anderen Demos, größeren und kleineren, bei denen es um Ähnliches ging. Leider. Aber wir, die dabei waren, und jene, die trotz allem versucht haben, eine möglichst große Demo zu machen, hatten recht. Ein Zeichen setzen gegen Abschiebungen bestens integrierter Menschen, die schon gut Deutsch können, in die Schule gehen etc. Gegen Abschiebungen von Menschen, die genau dafür qualifiziert wären, die besten Österreicher zu werden, die sich alle nur wünschen können, die guten Willens sind. Wir hatten recht. Jede und jeder hat recht, der oder die darauf hinweist. Christian Kern sollte es tun. Michael Häupl. Alle, die für Alexander Van der Bellen sind. Also auch Vranitzky, Busek und so weiter. Alle, die guten Willens sind. Dann hätten wir einen Cordon Sanitaire, wie in Frankreich. Am Ende hätten wir dann eine deutliche Mehrheit gegen jene, die diesen Staat und dieses Land bedrohen. Viellicht würden das sogar Niessl, Schüssel und Pröll einsehen. Wenn jemand Asyl verdient und bereits in Österreich integriert ist, warum soll er oder sie nach Kroatien? Was genau geschieht mit den Kindern, Jugendlichen, Frauen und Männern, die abgeschoben worden sind? Warum steht das nicht in Dem Standard? Geschweige denn in anderen aktuellen Medien, abgesehen vielleicht von der Wiener Zeitung? Oder habe ich es nur nicht bemerkt? Steht es vielleicht in der Tiroler Tageszeitung, hört es jemand auf Radio Stephansdom? Jedenfalls glaube ich trotz allem, wir hatten recht, zu demonstrieren. Und viele haben versäumt, mehr gemeinsam zu tun. Ich auch, wahrscheinlich.

12799423_10153470222992227_7910411495157843237_n

ISOLA BELLA

七月 14, 2016

CAM01162

ISOLA BELLA

lucius malfoy was here
and mussolini
discussing world peace.
plaintive white peacocks
declaring before all and sundry
their most abject humility.
we could be much greater
but for now we are modest.
you can see bellatrix and josephine
in the paintings
or in the tapestries
if you look close enough.
everything in harry potter
has been petrified
in the book of this island.
that’s why it’s so popular.
don’t worry they also grow mandrakes.

MW July 2016

ISOLA BELLA II

today you can see
every house in the distance
every face
of a mountain
we had storms for two days.
every flag in the distance
looks like a red flag on the island
island of beauty
rather small kings
and mussolini
well, for a conference
conference of stresa
now there’ s a red flag on the island
maybe they’ll burn it
hopefully not.

MW July 2016

AM BRUNNENRAND – 韩東

四月 2, 2016

mmexport1459595515145

Han Dong
AM BRUNNENRAND

am brunnenrand hält er seinen sohn, seinen liebling,
sagt zu meinem vater: “in zukunft
können unsere kinder nur zum militär gehen,
einen anderen weg wird es nicht geben. “

sie haben noch etwas anderes gesagt,
wahrscheinlich über die ernte.
sie hatten nicht so viele themen,
aber kinder bespricht man nicht wie das wetter.

niemand hätte gedacht, dass eines der kinder
sich an die worte erinnert. außerdem weiß er noch
schmerz im gesicht eines vaters.
vielleicht war es nur eine lästige motte.

vierzig jahre später erinner ich mich an die szene.
am brunnenrand sind keine väter,
erst recht keine söhne. nur dieser kopflose satz
geht durch offene maisblätter,
durch teufelszwirn der sich schlängelt,
im abendlicht und im schatten
von unten herauf.

hat sich das andere kind
vielleicht auch einen satz meines vaters gemerkt?
sucht er auch nach mir,
um einen satz auszutauschen? jedenfalls
reden wir noch über das heurige wetter.

Übersetzt von MW im April 2016

mmexport1459501881970

THE SUN NEEDS A WHILE – DIE SONNE BRAUCHT EIN BISSCHEN ZEIT

十二月 17, 2015

THE SUN NEEDS A LITTLE TIME

the sun needs a little time
I have always loved you
I shouted and cursed
fog and frost
everything hidden in fog in the morning
kids are in school
my bicycle’s gone
my mother’s bicycle, blue, rather old
my father’s bike disappeared also
when I was small you brought me on your bike
I haven’t written much about you
my father my mother
I am a writer
I wrote many poems
most of the time
we could not stand each other
I and my father most of the time
I rode a bicycle
austria taiwan china the cities
sometimes the mountains
along the danube when I was small
with my father
it was very good
in romania I drove a car
it was a vw looked rather broken
like an old bicycle ran rather well
the sun needs a while
I should be translating
should be writing letters
call one or two people
take care go on working
chongqing has fog every day
no-one rides a bicycle
there are lots of stairs
nowadays there are highways
nato bombed serbia
it was on tv
the land and the roofs
I come from austria
I loved yugoslavia as a small child
I watched and I cried
then I rode my bicycle
up and down chongqing
nato bombed the chinese embassy
no-one knew why
you can try to explain
maybe if they had bombed them in bosnia
the yugoslav army not the chinese
no srebrenica no war in kosovo
I only knew this is where I come from
and now there is war
you can try to explain
come you masters of war
I hope I can write a little more
the sun needs a while

MW December 2015

Chengdu_Chongqing

DIE SONNE BRAUCHT EIN BISSCHEN ZEIT

die sonne braucht ein bisschen zeit
ich hab dich immer geliebt
ich hab dich beschimpft und angeschrien
raureif und nebel
in der früh liegt alles im nebel
die kinder sind in der schule
mein fahrrad ist weg
das blaue fahrrad von meiner mutter
auch das fahrrad von meinem vater
auf dem blauen fahrrad bin ich als kind
warum hab ich nicht von euch geschrieben
von meinem vater von meiner mutter
ich kann doch schreiben
ich hab so viele gedichte geschrieben
ich hab mich nicht vertragen
mit meinem vater
fast immer haben wir uns nicht vertragen
ich bin viel rad gefahren
in österreich in taiwan in china
in rumänien mit einem wagen
der wagen sah aus wie ein altes fahrrad
es war ein vw sie ist gut gefahren
autos sind weiblich in vielen sprachen
die sonne braucht ein bisschen zeit
ich sollt übersetzen
sollt korrespondieren
sollt leute anrufen
sollt mich kümmern
in chongqing ist immer viel nebel
fast niemand hat in chongqing ein fahrrad
es gibt viele stufen
jetzt gibt es auch viele stadtautobahnen
die nato hat serbien bombardiert
ich hab es im fernsehen gesehen
das land und die dächer
ich komme aus österreich
und war als kind in jugoslawien
ich hab geweint
dann bin ich mit dem fahrrad
in den straßen gefahren
hinauf und hinunter
die nato hat die chinesische botschaft
niemand wusste warum
ausländer waren auf einmal verdächtig
man kann versuchen den krieg zu erklären
vielleicht hätten bomben zur rechten zeit
srebrenica verhindert
und damit auch den kosovokrieg
man kann versuchen den krieg zu erklären
es gibt viele erklärungen über die jahre
ich wusste nur ich komm von dort
dort ist jetzt krieg
come you masters of war
ich hoffe ich kann noch etwas schreiben
die sonne braucht ein bisschen zeit

MW Dezember 2015

2 STORIES FROM THE MOUNTAINS – 庞华 Pang Hua

十一月 12, 2014

Pang Hua

Pang Hua
STORIES FROM THE MOUNTAINS

1

In the old woods
in the dense undergrowth
I loved to see a bit of the moon.
You get a sore neck –
I would lean on a tree
to have a cigarette
to have the best smoke in the world.
But every time I went
I never found a trace of myself –
an invisible walker.

2

Rains went on and on for a week,
like another week was looming.
Came three in the afternoon,
always four or five thunderclaps
rolling over my head.
Someone jumping for fun
in four or five mountain peaks –
but except me
no-one heard any thunder.

2010
Tr. MW, Nov. 2014

Pang Hua

ZWEI GESCHICHTEN AUS DEN BERGEN

1)

damals im tiefen wald
ich sah so gern ein bisschen vom mond
man verrenkt sich immer den hals
also lehn ich mich an einen baum
rauche eine zigarette
die beste zigarette der welt
aber wenn ich wieder hin geh
find ich nichts was mir zeigt wo ich war
ich bin halt unsichtbar

2)

jetzt war eine woche regen
schaut aus nach noch einer woche
nur am nachmittag um drei
tuscht es vier, fünf mal
so ein rollender donner
als wenn vier, fünf gipfel
hupfen wie’s wollen
nur außer mir
hat niemand etwas gehört

2010

Übersetzt von MW im November 2014

原作朗诵 – Zhuang Sheng reads the original poem

reden

一月 15, 2013

Image

speech and rain

speech is swept by wind in winter
swept away by wind and gone

speech would hardly help in summer
hardly help against the sun

speeches held by storms in springtime
storms in springtime hold no speech

speech will come in fall in beijing
speech in beijing, always late

MW    June 2012, Vienna

See also https://erguotou.wordpress.com/reden/

Every country or region has repressed issues. 有時候被壓抑的事偶爾出頭。奧地利前內政部長剛被判4年徒刑。 A 14-year old boy was shot dead for breaking into a supermarket in Austria in 2009. The policeman who ran after him and shot him in the back is still on duty. The facade of the Konzerthaus in Vienna says “Honor your German masters and ban good spirits”. Whom or what did they ban in the 1930s and 1940s? This poem is from Beijing. We lived in Beijing 1999-2008.

Image

Photo by Andreas Landwehr, dpa

reden (und sonnenschein)

reden fegt der wind im winter
fegt der wind im winter weg

reden hilft bei starker sonne
hilft bei starker sonne kaum

reden haelt der sturm im fruehjahr
haelt der sturm im fruehjahr nicht

reden kommt im herbst in beijing
kommt in beijing oft zu spaet

MW    Dezember 2007, Beijing

http://blogs.yahoo.co.jp/dujuan99nihon/5984001.html

德語雨regen和說話、言論、發言reden很像。07年跟在歐洲的家人溝通有問題而想到这首。

北京12年七月洪水記得嗎?

regen

北京周围從來缺乏雨水。全國缺乏很多言論。

1

unser land

wiener luft

八月 8, 2011

wiener luft

die leute sagen es sei schwuel
es ist gerade angenehm
es sind auch wenig leute da
musik gibts immer noch genug
manchmal zuviel auf einem platz
in beijing gibt es viel musik
im park und oft auch nicht fuer geld
im stillen an der autobahn
das leben ist nicht leichter hier
fuer geld fuer leute fuer die kunst
fuer waerme und fuer die musik

MW August 2011

yesterday

九月 29, 2008

tag

gestern war ein schoener tag
endlich wieder einmal warm
wolkenlos die meiste zeit
gestern war auch wieder wahl
das war leider nicht so schoen
vor zwei jahren war es gut
schwatzblau war nicht mehr gefragt
schwatzorange war auch ein kas
schwatzorange war auch ein schas
vor zwei jahren war das klar
erster war die spoe
oevp war auch nicht schlecht
gruene waren ganz ok
gestern war ein schoener tag

MW        29. September 2008

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

yesterday

yesterday the day was fine
finally the sun was out
there were hardly any clouds
yesterday we had to vote
yesterday was not so good
it was fine two years ago
right-wing government was out
that was clear two years ago
yesterday the day was fine
there were hardly any clouds

MW        Sept. 29th, 2008

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

yesterday the right-wing parties gained a lot in austria.
they have 29 percent together now.
really right-wing, anti-foreigners, "austrians first" in every ad.
austrians ueber alles?
yeah, most of the time we’re laughable, thank god.
not in the news at all internationally, i guess.
they had elections in bavaria and in belarus too

day is bright

三月 26, 2008

day is bright

the moon is halfway in the sky
the day is bright and blistering
the magpies and the sparrows sing
and feed on berries in the sun
the mulberry has lots of leaves
the maple leaves are dancing down
the roses might be growing still
the older bushes have some fruits
they could be tasy when it snows
the willows shake their yellow leaves
but many of them are still green
the day is bright and blistering
the moon is halfway in the sky
the kids are up, and trumpets sound
down by the school. they sing the same
and may they never live the words.

MW        December 2007

reden

三月 26, 2008

reden

reden fegt der wind im winter
fegt der wind im winter weg

reden hilft bei starker sonne
hilft bei starker sonne kaum

reden haelt der sturm im fruehjahr
haelt der sturm im fruehjahr nicht

reden kommt im herbst in beijing
kommt in beijing oft zu spaet

MW 31. Dezember 2007

rain

三月 21, 2008

March 21 in Beijing

er

三月 19, 2008

er

er ist eine gruene maske
er ist wieder ziemlich kalt
sandsturm war erst heute morgen
hoffentlich hat jedermann
einen warmen unterschlupf

MW Maerz 2008

second moon

三月 12, 2008

second moon

like a dirty old banana

lying up there on a plate

or a slim discoloured slit

i can see a star or two

but the air is better now

maybe we will have some rain

we’ve been getting only smog

though the days are nice and warm

it’s a dryness in the throat

i don’t think the rain will come

MW March 2008


%d 博主赞过: