Posts Tagged ‘grandfather’

OPAS GEWOHNHEIT – 王若南 Wang Ruonan

5月 14, 2021

Wang Ruonan
OPAS GEWOHNHEIT

Feuer machen und Wasser kochen,
seit Opa am Feld nicht mehr arbeiten kann
macht er das jeden Tag.
Auch im Sommer,
der große Herd auf dem Hof
muss ordentlich brennen,
dann sitzt er am Tor, wo es kühl ist.
Ich frage Opa,
so ein heißer Tag,
wieso machst Du Feuer?
Opa lacht und sagt,
er ist es gewohnt.

Übersetzt von MW im Mai 2021

新世纪诗典作品联展#王若南#(1.0)

伊沙推荐:与昨天推荐的诗,正好相反:初读时我以为是小朋友写的,刚刚打开小档案才知是大朋友,并且老如60后。作者千万不要以为我的话贬低了你,俗话说:孩子眼尖,孩子耳聪一一孩子发现细节的能力强于大人,并且他们的视角一般没有被文化污染一一本诗也正是如此。至于60后老跑出来抢占"新人"名额的现象,正是客观公正地反映了60后诗歌队伍之兵强马壮,为什么在《新诗典》显得尤其突出?因为本典不是"坛选"、"江湖选",而是"自然来稿蒙眼海选"。

况禹点评《新诗典》王若南《爷爷的习惯》:本诗反映的也是一个大主题,而且是极具中国特色的——上两辈劳作一声、闲不下来,中间一辈在时代的变幻中拼力辗转适应,年幼一代被学校应试教育和课外补习捆得紧紧的,稍有压力就直奔出走和寻死而去。本诗着力于表现老辈人的生态,却让人读罢联想起当下的两代。滋味复杂。

黎雪梅读《新世纪诗典》之王若南《爷爷的习惯》:生活的烟火气挟着浓浓的亲情扑面而来。一个老人在“干不动农活”之后,只能把生火烧水这样的轻活,当成自己力所能及为家人所做的事情,并且乐此不疲。即便夏天也是如此,也许爷爷只是认为他做了自己该做的事情,并没有什么不妥,所谓的“习惯成自然”便是如此吧。隐藏在诗歌背后的还有爷爷淡淡的苦涩和对命运的妥协,这是作者从平简朴素的农村生活中挖掘出的、别人无法模仿的、真正的诗意,读来百感交集五味杂陈。

马金山|读王若南的诗《爷爷的习惯》的十一条:
1、生活,即可为诗;
2、构成鲜活画面的,除了行为,还有心理状态,以及文字留下的诗意的想象空间;
3、王若南,男,1968年生,农民,家住甘肃省康县阳坝镇龙潭村,在《飞天》、《百花园》、《诗词百家》`《心潮诗词》、《陇南日报》发过小小说、诗歌和诗词;
4、新诗典之伟大,不只是在于对于老诗人的一再擦亮,还在于对于新人的挖掘与发现,这是它最珍贵的价值,还是源源流长的生命力;
5、回到本诗,以朴实的语言,毫无杂念的状态,在场的情景瞬间,呈现出最佳的本真生活,个中滋味,耐品;
6、诗中的动静极其式微,甚至于微不足道,然而,在一位老人这里,在一个诗人心里,却是生而续命的重要内容,这个细节不仅动人心魄,还隐含着鲜为人知的一面;
7、此诗由一个点,以一贯之,一气呵成,构成百般滋味,真可谓干净整洁,纯澈而自然,而正是这种不易察觉,才让本诗的境界更胜一筹;
8、第四行“即是夏天”,一个新的场面的建构,使得整个过程更加充满丰富的色彩,让一个习惯,达成了广泛的程度,尤显精彩;
9、这还不算,在“爷爷”的进一步行为中,把生活的状态融入到了血液里,最终形成了他的“习惯”;
10、本诗给予诗人的启示:“把一个点,绽放成一朵花,也是一种至高的境界”;
11、纯粹之诗,生活之诗,现场之诗。

黄平子读王若南《爷爷的习惯》

——《新世纪诗典》3694

爷爷的习惯

王若南

生火烧水
是爷爷干不动农活后
每天必做的事情
即是夏天
也要把堂屋的炉火
烧得很旺
然后坐到门口歇凉
我们问爷爷
这么热的天
生火干啥
爷爷笑笑说
习惯了

黄平子读诗:“干不动农活”,说明爷爷年纪大了。“生火烧水”,这是爷爷的另一份工作。农民没有退休,干不了这个,就干那个。农村里有的是杂七杂八的事。“即是夏天/也要把堂屋的炉火/烧得很旺”,在堂屋里烧炉火,是甘肃农村的习俗吗?王若南的简介说他是康县阳坝镇人。我是江西人,没听过有在堂屋里烧炉火事。王若南是68年的,他写的显然是小时候的事情了。“把堂屋的炉火/烧得很旺/然后坐到门口歇凉”,这是非常奇怪的事情。冬天烧炉火,估计是为了御寒。夏天这么热,为什么还烧得这么旺?不仅“我们”要问,谁看了都要问。“爷爷”的回答,绝了:“习惯了”!是真习惯了吗?怕不是,估计是“爷爷”老得有点糊涂了。

2021年5月14日20点40分

 

 

OPA TROMPETET REVEILLE – 鲁诗语 Lu Shiyu

3月 14, 2021

Lu Shiyu
OPA TROMPETET REVEILLE

Pa-ta-pa-ta!
Opa weckt die Hausschlapfen auf.
Schua-la-schua-la!
Opa weckt die Jalousie.
Di-da-di-da!
Opa weckt den Wasserhahn.
Gu-lu-gu-lu!
Opa weckt seine dritten Zähne.

Peng!
Opa weckt den Kühlschrank.
Ding-dong!
Opa weckt den Topf.
Zisch-zisch!
Opa weckt das Feuer.
Blubber-blubber!
Opa weckt Kochwasser,
Nudeln und Jiaozi.

Ke-teng!
Opa weckt die Schachtel mit Geld.
Kuang-dang!
Opa weckt die Tür,
geht zum Supermarkt, weckt dort Gemüse auf.
Chrr-Pitschipüü!
Ka-bumm-ka-bumm!
Ich stehle noch Zuckerl im Traum.

Übersetzt von MW im März 2021

Lu Shiyu, geb. im Juli 2014, geht in Wenzhou zur Schule. Begann mit 5 zu publizieren, nahm erfolgreich an lokalen und nationalen Wettbewerben teil. 《新诗典》小档案:鲁诗语,女,6周岁,2014年7月出生,浙江省温州乐清市丹霞路小学一(3)班学生。5岁开始发表诗歌 … …

新世纪诗典作品联展#鲁诗语#(1.0)

伊沙推荐:自打十年前开始做《新诗典》,我便很注重了解中国现代诗发展的整体生态,希望《新诗典》成为一个富含真相的窗口。但是,到现在我也不敢说自己很了解,骂诗坛怪象丛生者自己也是怪象之一:仇诗者众,恨诗人者多多,另一方面,却有史上空前众多的家长盼望着自家孩子在诗上早成才、快成才,成为小诗人、成为小诗星,造成了《新诗典》在00后、10后这一快,稿源茂盛,所以这究竟是不是诗的时代,很难一言以蔽之。那咱们就走着瞧吧,拿自己有限的生命来赌一把吧!这不,10后又来了,带着鲜活的诗感。

况禹点评《新诗典》鲁诗语《外公吹响了起床号》:哈哈哈,题目就看乐了。象声词的运用在本诗是一个特色。开头当然仅仅是拟声,但随着拟声的增多,带出了技术性,这让我有点惊讶作者在她这个年龄段所表现出的对文字的耐心。临结尾处“外公”叫醒“小盒子”和“蔬菜”,为全篇巩固住了想象的一致性。

Calligraphy by Huang Kaibing

Calligraphy by Huang Kaibing

 

 

 

AN KINDER UND ENKEL – 周鸣 Zhou Ming

6月 9, 2020

Zhou Ming
AN KINDER UND ENKEL

Mein Opa ist 1976 von uns gegangen,
damals war er 66.
Meine Oma ist 2011 von uns gegangen,
sie war 93.
Wenn jemand sagt, meine Oma habe als Witwe
35 Jahre lang das Andenken ihres Mannes gewahrt,
dann muss ich ihm unbedingt sagen,
und zwar Wort für Wort,
damit er es kapiert:
Meine liebe Oma
hat in all den Tagen
ohne meinen Opa
ganz allein in harter Arbeit
35 Jahre an Kinder und Enkel gedacht.

2020-05-10
Übersetzt von MW im Juni 2020

 

 

IM KAMPF – 张文康

4月 27, 2018

Zhang Wenkang
IM KAMPF

Vater und meine zwei Onkel,
meine zwei Cousins von den zwei Onkeln und ich.
Sechs Mann von unserer Familie
im Kampf auf dem Friedhof.
Unsere Gegner sind jedes Jahr
zum Gräbertag, zum Geisterfest
zu Neujahr im Mondkalender
das Grab vom Opa,
die Gräber von drei Großonkeln,
von Oma und Opa auf Vaterseite.
Letztes Jahr
ist Vater zum Gegner übergewechselt,
unser Hauptmann ist im neuen Grab.
Ich zieh aus zum Kampf
und spür sogar etwas wie Stolz.
Einer unter den Feinden
gehört mir allein.

Übersetzt von MW im April 2018

UNBESIEGT UNTERM HIMMEL – 唐突

5月 9, 2017

Tang Tu
UNBESIEGT UNTERM HIMMEL

der alte gao kommt überhaupt nicht mehr
er geht nicht mehr zu huren
er hat sich ins spielen am handy verliebt
er spielt “panzerimperium”
bis zum 64. level
auf der liste der helden liegt er an zweiter stelle
er spielt und spielt
aber mit 64
stirbt er plötzlich an herzinfarkt
sein enkel sagt
in letzter zeit
wird im “panzerimperium”
das lager “unbesiegt unterm himmel”
die basis von seinem opa
jeden tag angegriffen
und in fetzen geschossen

2016-10-19
Übersetzt von MW im Mai 2017

NORMALE LEUTE

3月 26, 2017

NORMALE LEUTE

wo waren damals die normalen leute?
fragt ein kleines kind
bei stephan eibel erzberg
als der vater kz-namen vorliest
mein großvater war bei der partei
fahrdienstleiter im waldviertel
möglichst weit weg vom krieg
er hat einen freund versteckt
einen roten
samt seiner familie
mein anderer großvater war in wien bei der feuerwehr
wurde deshalb spät eingezogen
ausgebildet als polizist
an die front geschickt
in gefangenschaft an krankheit gestorben
mein vater weiß nicht viel mehr
wird nicht viel mehr wissen
obwohl er weiß was die deutsche armee
und polizei an der ostfront gemacht hat
der großonkel ging nach australien
wer immer konnte aus der familie
einer musste leute erschießen
in der nähe von wien
der war später gaga
fuchsgasse hinter dem westbahnhof
dort ist mein vater geboren
die wohnung war von einem juden
meine oma ist fast verhungert
1945
als verrückt eingeliefert
dort waren alle normalen leute
an all diesen orten
waldviertel, bahnhof, ostfront, kz
erschießungskommando
in gigritzpatschen
dort waren alle normalen leute

MW März 2017

 

Foto: Jüdisches Museum Eisenstadt

CEMETERY – 万靈節在維也納

11月 2, 2016

CAM0023310653786_10152436622532227_1708246038709692228_n 10665745_10152436622022227_148454450982332380_n 10603317_10152436621572227_5219310067266008007_n 1530510_10152436621017227_4849343312568463797_n

CEMETERY

The cemetery is up on the hill
not far from the madhouse and worse
in the war but a beautiful park.
The cemetery has a beautiful view
on western Vienna, where I grew up
and half of the city.
Cemeteries are beautiful places
cultures of memory. Beautiful stones;
what happens if no-one pays?
Who has a flag, who has an eagle;
which fatherland did he fly and die for
in 1938?
We have two graves, with my mother or father
we visit three. Two years ago my grandmother died,
we were very close.
Who is and who isn’t down in our grave?
The one with our name,
every family has several names;
places and sites, countries and questions.
Up on the hill close to the entrance,
down and secluded not very far.
Vienna has many beautiful hills
and a beautiful river
and many waters and many souls.
Rest in peace. Thank you.

MW November 2016

OPA IST DICK – 蓝毒

11月 24, 2015

Lan_Du

Lan Du
OPA IST DICK

der alte herr
war sein leben lang knochig und mager
dann wurde er herzkrank
und starb auf der ofenbank
angeschwollen am ganzen körper
seine dreijährige enkelin
zupft am ärmel des vaters
flüstert
“opa ist dick geworden”

14. Juli 2015
Übersetzt von MW, Nov. 2015

Opa_dick


%d 博主赞过: