Posts Tagged ‘boss’

WHY PEOPLE VOTE TRUMP – NEXT THING IN AUSTRIA

五月 18, 2020

WHY PEOPLE VOTE TRUMP
(and why De Niro hates him, he wants this only in movies)

Because
He doesn’t play by the rules.
And Russia and China
And most other people
Cannot always afford
To play by the rules.
And when money talks
And the Mafia beckons
You cannot afford
To play by the rules.

MW May 2020



NEXT THING IN AUSTRIA

That little valley
Which is only accessible from Germany
Will hold elections
By holding up sabers
The results will be valid
For the whole country
But only if they guarantee
To vote for the chancellor
The Greens agree either way
Long Green explanations
Forthcoming
For sure

MW May 2020

I DON’T UNDERSTAND – 张书菲 Zhang Shufei

五月 15, 2020

Zhang Shufei
SOMETHING I DON’T UNDERSTAND

Uncle Wang who carves face stamps
let Papa see
the face stamp he made for their boss.
Papa asked Uncle Wang,
how much did he get for it?
Uncle Wang said,
who on this world
would ever ask
his boss to pay?

Translated by MW, May 2020

Zhang Shufei, born 3/5/14, lives in Tengzhou, Shandong. Her father is the poet Gao Ge.
《新诗典》小档案:张书菲,2014年3月5日出生,山东滕州人,高歌的女儿。

DOUBT – 游若昕 You Ruoxin

五月 10, 2020

You Ruoxin
DOUBT

Every time
the director comes into our class
for inspection
our teacher always lets us
quickly sit down nicely.
No talking
eyes straight ahead.
Even now
I don‘t understand
why
we have to do this.
Why
can’t we say hello to
or embrace the director.

3/24/20
Translated by MW, May 2020

 

HUANG HUA 黄華 – 鄭小瓊 Zheng Xiaoqiong

五月 24, 2015

Screen-Shot-2014-04-12-at-12.50.36-PM-e1397321033362-300x269

Zheng Xiaoqiong 郑小琼: 《女工记》100 Arbeiterinnen
HUANG HUA 黄华

dein baumelnder ärmel reden und lachen
dein dunkles gesicht voller staub aus der betonziegelfabrik
du sitzt auf einem schemel deine kleider schmutzig
von sand und getrocknetem zement dein fettes haar
strohhut und schäbige plastikschuhe …
dein mann arbeitet in einer werkstatt nicht weit von hier
ich wollte deine trauer um deinen arm suchen in wirklichkeit
hast du gar keine du wählst mit einer hand zutaten schneidest gemüse
kochst essen du hast dich gewöhnt dass dir die maschine den halben arm
abgebissen hat du erzählst mir den ganzen vorgang deine gelassenheit
irritiert mich ein bisschen ich kenn das gesetz und die entschädigung
aber du redest von menschlichkeit und gewissen “der chef ist ein guter mensch
außer den ganzen arztkosten hat er noch vierzigtausend gezahlt”
“ich war unvorsichtig der chef ist nicht schuld” du schlitterst
immer weiter in selbstbeschuldigung hörst nicht auf zu plappern
wie jemand in einem film der weiß gott was getan hat ich hatte vor
dich zu trösten dich erzählen zu lassen von deinem unglück
in deiner erzählung war es für dich nicht so schlimm wie für deinen chef
du redest davon was dir vierzigtausend gebracht haben
zum beispiel dein haus auf dem land in sichuan deine tochter an der uni
bist dankbar für die vierzigtausend für die situation in deiner familie
ich war sehr ungeduldig über die ganze gesellschaft
ich war müde und feindselig muss ab jetzt von dir lernen
freundlichkeit und liebe
dein baumelnder ärmel ich habe noch etwas verstanden
ich wollte dir erzählen vom kampf um dein recht von der art zu leben
die ich verstehe aber dann hab ich nichts zu sagen
ich sitz nur und hör dir zu du malst dir die zukunft
ein schöner ausblick eine vierzigjährige arbeiterin
froh dass es der linke arm war froh dass es sie war
– ein frauenarm – wär es ein männerarm –
von deinem mann wär es schwieriger ….

2012
Übersetzt von MW, 2015

Huang Hua


%d 博主赞过: