Posts Tagged ‘childhood’

WIRD NICHT STEIF – 謝小舟

三月 22, 2017

Xie Xiaozhou
WIRD NICHT STEIF

ich bin noch klein
oma starrt in den stammbaum und seufzt
bei papa bricht unsere linie ab
jedesmal wenn sie so traurig ist
möcht ich dass mir ein penis wächst
im traum ist mir einer gewachsen
er ist in meiner hose
aber er wird und wird mir nicht steif

Übersetzt von MW im März 2017

IMPOTENTE MEMOIREN – 伊沙 Yi Sha

九月 20, 2016

hochebene

Yi Sha
ERINNERUNG EINES IMPOTENTEN

ihre gewohnheit bei der begattung
hat mich weich gemacht
ihre gewohnheit bei der begattung
war einzigartig
die femme fatale
ich hab ihr gesicht nicht gesehen
ihre kleidung hing wirr von den stühlen
sie hat beim orgasmus geschrien
sie hat den namen des führers gerufen
es hat so lustvoll geklungen
der schrille schrei
hat mich weich gemacht
ich bin kein jude
aber weich von der menschheit

1992
Übersetzt von MW im Sept. 2016

 

《阳痿患者的回忆》

 

她在交媾中的习惯
造成了我的软
她在交媾中的习惯
石破惊天
这要命的女人
我未能看清她的脸
凌乱的衣衫搭在椅背上
她在高潮中的一声喊
喊着元首的名字
显得异常快感
这尖锐的一喊
造成了我的软
我不是犹太人
但有着人类的软

(1992)

yi_sha_erinnerung_eines_impotenten

 

Yi Sha 《强奸犯小C》
VERGEWALTIGER C

in einem jahr zum dritten mal im gefängnis
zu besuch beim vergewaltiger c
der junge c.: mein freund in der kindheit
auf seinem gewand steht 007
spiegelglatte glatze
wie ein junger mönch gleich nach der weihe
c, willst du rauchen?
hinter dir sticht die sonne
ich seh keine narbe auf deinem gesicht
nur die spiegelnde glatze
aber du sagst: sie hat es genossen
c, willst du rauchen?
ich seh keinen ausschlag auf deinem gesicht
nur dein blick wirkt gefährlich
aber du sagst: sie hat es genossen
aber wieso hat sie’s erzählt beim gesetz
wieso hat das gesetz dich verdroschen
das ist ein gefängnis des staates
vergewaltigung und gesetz
wir wollen beide nicht davon sprechen
c, willst du rauchen?

1992
Übersetzt von MW im Sept. 2016

 

 

 

《强奸犯小C》

 

这是一年中我第三次探监
去探视一名强奸犯
小C  童年时代的朋友
身着007号衣  光头明亮
像个刚刚受戒的小和尚
抽烟吗?小C
阳光从背后刺过来
我看不见你脸上的伤
只见你光头明亮
但是你说:她是舒服的
抽烟吗?小C
阳光从背后刺过来
我看不见你脸上的癣
只见你目光凶险
但是你说:她是舒服的
但是她怎样告诉法律
但是法律怎样揍你
这是国家的监狱
关于法律和强奸
我们都不要谈
抽烟吗?小C

(1992)

 

ES SCHNEIT – 这样

八月 2, 2016

zheyang

Zheyang
ES SCHNEIT

oma hält eine schale voll schnee,
geht in den schuppen, kocht ihre suppe
manchmal gibt es nicht viel zu essen, dann kommt die schneeschaufel.
noch einmal schnee in den reis,
es ist guter schnee, gut für drei mahlzeiten.
langsam werden wir großgefüttert.

das war in meiner kindheit.

wenn ich jetzt wieder hinkomm,
schaufelt oma mit hundert jahren
noch immer schnee.
schnee kommt zu ihr,
wie ihre kinder und kindeskinder
aus weiter ferne.

Übersetzt von MW im August 2016

es schneit

IMAGINE – 徐江詩四首 Four Poems by Xu Jiang

七月 25, 2016

XU JIANG

Xu Jiang
FOG

steps in the fog are like an army entering a town in a movie.
fog has the remains of poetry: cows walk through wet open country, as well as love that’s the same and that is different.
fog makes dew drops on your bicycle seat.
roosters crow through the fog; fog means frost, brief morning silence in a town in another province, bad feelings.
fog makes a few murky things become clear by the day: standing for punishment when I was small; a football penalty that wasn’t given; street corner grimaces made by our nation.
fog has no vocal cords, no mobile phones, fog is growing.
fog swallows my lonely face behind the curtains; friend, you only hear my relaxed normal voice.
if you want to cry now, don’t cry.
because fog will be lifted from this piece of land!

Tr. MW, 2016

《雾》

雾里的脚步有点像电影里军队开进小城
雾里也有诗的遗骸:有关牛在湿漉漉的原野上走,以及一些雷同和另类的爱情
雾在你的自行车座上滴了几滴露水
雾里有鸡叫,有肃杀,有外省城市早晨短暂的沉默,有坏心情
雾让一些模糊的事情日渐清晰起来,比如小时一次罚站,足球场上的一次漏判,国家在街角处扮过的几个鬼脸
雾没有声带.没有手机.雾大起来
雾把窗帘后我孤独的脸遮没,朋友你只听到了我放松平常的声音
如果这时你想哭,但你还是不要哭
因为雾在这片土地上,会散的

 

Xu Jiang
HOG TEARS

heard hogs cry out, saw how they run
and eating meat, I’ve never seen
hog tears

one weeks ago, market on Fourth
cooked meat on a counter
something glistening
walked closer, saw a pig’s head
two streaks of ice out of the eyes

you could see through them
they did not look like frozen tears
after all the face was cooked white
and still the ice running like tears

at that time the street lights
god, they were dim
not as bright as
a star in a glimpse above my head
and I see hog tears running at night

and I am not
a vegetarian
the moment I walked over
I thought
maybe there is something wrong

Tr. MW, 2016

 

《猪泪》

听过猪叫,见过猪跑
也吃肉,我没有见过
猪泪

一周前,在四号路市场
看见卖熟食的桌案上
有什么东西闪光
走近才知道,一个猪头
眼眶下有两道冰痕

它们透明着
一点不像冻住的泪水
也怪,熟得发白的猪脸
冰痕像泪水流淌

那时路灯
天哪,路灯是那么暗
甚至比不上
一瞥间我头顶的星星
夜晚,我看见猪泪流淌

而我不是
一个素食主义者
那一瞬,我走了过去
我想
也许有什么出了错

 

Xu Jiang
FREEDOM

she is the hardest
walked through our language for eighty years
she grew old
tears washing her clothes every day
wiping windows, chairs and tables

sometimes she remembers
youth, making love with blood and fire
rough hands leave fingerprints on her skin
thick dirty sperm wiped away
she stays the same

sometimes I meet her on paper
I get a headache
how she drags her feet. she was beauty incarnate
and I am incapable as a poet
to soberly realize my grief

freedom, where is she?
you ask me
I show you the light that remains reflected in towers
tears on leaves of grass by the road
one dragonfly of our times
tells you
this is how we meet in our dreams

Tr. MW, 2016

 

《自由》

她是最难的
在汉语里走了八十年
她老了
每天  泪水清洗她的衣裙
为她擦净窗子  桌椅

有时她会想起
那与血和火做爱的青春
脏手一只只在肌肤上留下了指纹
粘稠肮脏的精液干去
她还是她

我有时在纸上碰到她
我头疼
她那么蹒跚地走着  曾经天生丽质
而我却无能为力
清醒地意识到作为诗人的悲哀

自由在哪儿呵
你问我
我指给你看高楼窗上反射的余晖
路旁草叶上的泪水
这个时代的一只蜻蜓
并告诉你
这是你我相聚在梦中

 

Xu Jiang
IMAGINE

imagine there’s no heaven
it’s easy if you try

imagine they had not thrown out everything
first aim, firm belief, freshness
before this summer before that spring

imagine good times no dusk is falling
I am in you all the time

imagine bear cubs smiling
dolphins deeps in the sea nestling with mothers
a blacksmith learns to forge shackles, one rainy day

imagine a cup
clean and dirty within a glance

imagine hell
even if there’s no hell in your heart, think about it
bells of judgement strike in one moment

take away every high note in a choir
wipe water stains on every mirror

muddy tears are washing us clean
I say we’re not the only ones.
raise your hands, move your feet
time and space will be as one.

you can choose not to enter these lines
it’s easy if you try

but I hear how you cry in your heart
which is not at all different from mine
so I say let’s believe in imagination

in a kindness that streaks through the night
for a perfect world will appear in front of our eyes

Tr. MW, 2016

 

《想象(IMAGINE)》

想象没有天堂
如果你试的话这会很容易

想象他们没丢掉一切
初衷  坚信  新鲜
在这个夏天或那个春天之前

想象美好时光从不趋于微黯
我一直在你里面

想象小熊微笑
海豚在深海依偎母亲
想象铁匠学会打造镣铐的那个雨天

想象杯子
清澈与肮脏一念之间

想象地狱
尽管它在你心里没有  但想想
想想审判铃突起的某个瞬间

拿掉所有合唱里的高音
擦掉每一只镜片上的水渍

浑浊的泪让我们干净
我也说这从不是孤立无援
举手投足  时空浩瀚

你可以选择不加入这个行列
如果试  这会很容易

但你心底的哭泣我能听见
它和我的并无不同
所以我说还是相信想象吧

相信夜幕下奔跑的善良
因为完美的世界终会出现在你我眼前

Xu Jiang 640

Xu Jiang
NEBEL

schritte im nebel fast wie soldaten im film in eine kleinstadt eindringen
reste von gedichten im nebel: etwas von rindern die auf einer triefenden ebene wandern,
ein bisschen donner und andersartige liebe
nebel macht tautropfen auf deinem fahrradsitz
hahnenschreie im nebel, tote zeit, vorläufig schweigen am morgen in einer stadt einer andern provinz und schlechte stimmungen
nebel macht vage sachen jeden tag deutlicher, zum beispiel strafe stehen als kind, eine fehlentscheidung auf einem fussballfeld, gesichter die das land schneidet auf straßenecken
nebel hat keine stimmbänder. hat auch kein handy. nebel wird stärker
nebel schluckt mein gesicht allein hinterm fenster, du als mein freund hörst mich normal und entspannt
wenn du dann weinen willst, wein doch nicht, nebel wird sich verziehen von diesem stück land

1999
Übersetzt von MW, 2016

 

Xu Jiang
SCHWEINETRÄNEN

hab schweine schreien gehört, schweine rennen gesehen
esse fleisch und hab doch nie gesehen
dass schweine weinen

vor einer woche, am straßenmarkt nummer vier
hat auf dem stand für gare speisen
etwas geblinkt
von der nähe erst hab ich gewusst
das war eis in zwei spuren am schweinekopf

sie waren durchsichtig
überhaupt nicht wie gefrorene tränen
auch komisch, ganz gar und hell ist das gesicht
und spuren wie rinnende tränen
die straßenlampe
gott, das straßenlicht ist so finster
nicht so hell sogar wie
in der minute die sterne über mir
in der nacht seh ich schweinetränen rinnen

und ich bin nicht einmal
ein vegetarier
in dem moment geh ich hin
denk mir
vielleicht ist irgendwas falsch

Übersetzt von MW, 2016

 

Xu Jiang
FREIHEIT

sie ist am schwersten
achtzig jahre in der chinesischen sprache
sie ist alt geworden
täglich tränen waschen ihr das gewand
putzen ihr fenster tische und stühle

manchmal fällt ihr die jugend ein
liebe machen mit feuer und blut
schmutzige hände auf der haut nacheinander
dreckig dickliches sperma trocknet
sie ist noch sie

manchmal treff ich sie auf papier
ich krieg kopfweh
so wie sie humpelt sie war die schönheit selbst
und ich kann nichts tun
ich merk es ist traurig ein dichter zu sein

wo ist freiheit
du fragst mich
ich zeig dir den glanz von den fenstern von hohen häusern
tränenperlen auf halmen am straßenrand
eine libelle in dieser zeit
sag ich dir
hier finden wir zusammen im traum

Übersetzt von MW, 2016

 

Xu Jiang 《想象(IMAGINE)》
STELL DIR VOR – IMAGINE

imagine there’s no heaven
it’s easy if you try

stell dir vor sie hätten nicht alles weggeworfen
ursprüngliche ziele festen glauben frische
vor diesem sommer vor jenem frühling

stell dir vor schöne zeit ohne dunkelheit
ich wär immer in dir

stell dir vor bärchen lächeln
delphine kuscheln sich an ihre mütter im meer
den regentag an dem der schmied
lernt wie man fesseln macht

becher
klar und durchsichtig, trüb

imagine hell
obschon in dir keine hölle sei denk dir
das urteil den augenblick die glocke läutet

nimm die hohen stimmen aus jedem chor
wisch wasserspuren von jedem spiegel

schmierige tränen machen uns sauber
so etwas sagt jemand auch nicht allein
in jeder regung durch zeit und raum

you can choose not to be part of it
it’s easy if you try

aber ich hör das weinen in deinem herzen
es ist gar nicht anders als meins
also glauben wir doch an unsere gedanken

an eine güte die rennt durch die nacht
für den einen tag vor unseren augen

Übersetzt von MW, 2016

Callgraphy by Chen Shih-hsian

Callgraphy by Chen Shih-hsian

NEW POEMS – NEUE GEDICHTE – 春树 Chun Sue

七月 15, 2016

IMG_1639

Chun Sue
HALLO

in a five-minute break
I remember: many years ago

we sat on a bench before a small store
Beijing back then is not the one I understand anymore

very strange
but everything is unremarkable

I cannot express it today
just like you threw the language away
I don’t get anything out now

what should I say
what should I do
maybe me back then is the one who should know

it was never so completely confusing, but it’s not what you did,
please don’t apologize, you have not made me sad

if you had a soul
it would hurt you double

6/20/16
Tr. MW, July 2016

 

Chun Sue
HALLO

in der 5 minuten pause
fällt es mir ein

wir sitzen vor vielen jahren auf einer bank vorm kleinen laden sehen zu wie sie eine straße planieren
das peking von damals ist nicht mehr die stadt die ich verstehe

es ist sehr fremd
aber gar nichts ist seltsam

ich kann nichts mehr sagen
genau wie du die sprache wegwirfst
ich bring überhaupt nichts mehr heraus

was soll ich denn sagen
was soll ich denn tun

mein ich von damals
würd es vielleicht wissen

ich war noch nie so verwirrt, aber das warst nicht du,
sag nicht entschuldigung, es ist nicht deine schuld,
du hast nichts getan das mich traurig gemacht hat

hättest du eine seele
würd es dir doppelt wehtun

20. Juni 2016

 

Hallo

在五分钟的小憩中
我想起了多年前

当我们坐在便利店前的长椅上看施工队正在修路
那时候的北京已经不再是我所了解的那个

那么陌生
但一切并不奇怪

我无法再言语
正如你抛弃了语言
我也再说不出来什么话

我该说什么呢
又该做什么呢
是不是以前的我会知道呢

从来没有像现在一切迷茫,但这不是你造成的,所以不要说对不起,对不起我的并不是你,你也并没有让我伤心

如同你是有灵魂的
你会备受折磨

2016,6,20

 

Chun Sue
KINDERGARTEN

im kindergarten neben uns
ein pädagoge spricht mit den kindern
in einer sprache die ich nicht verstehe
freundlich, sanft, tolerant
sicher die beste seite von deutschland
ich sitz im zimmer
als spräch er mit mir in meiner kindheit

2. Juli 2016
Übersetzt von MW im Juli 2016

 

幼儿园

隔壁幼儿园的男老师正在和小朋友们说话
用我听不懂的语言
和善、包容、温柔
这一定体现出了德国最好的一面
我坐在室内
就像听他与童年的我讲话

2016,7,2

 

Chun Sue
KLEINES MÄDCHEN AUS SHANGHAI

“kleiner bruder, bist süß”
kleines mädchen aus shanghai neben mir
neckt meinen “fladen”,
er hat sie auch gern

“kleiner bruder, du feschak”
sie ist sechs jahre
mit zöpfen

sieht wie mein “fladen” die mütze aufsetzt
fängt an ihn zu necken
in shanghai-mandarin

mein “fladen” will nicht schlafen
will nur mit ihr spielen

ihre eltern und ich
finden das irrsinnig toll
es ist so kostbar

peking- berlin,
und dann noch verspätung
über ein dutzend stunden
haben der kleine bruder und die kleine schwester

einander gern
erfreuen einander

auch im ganzen leben
ist das eine recht lange zeit

8. Juli 2016
Übersetzt von MW im Juli 2016

 

上海小囡

“小弟弟,侬可爱”
坐在我旁边的是个上海小女孩
她逗着馅饼
馅饼也爱她

“小弟弟(小迪迪),小帅哥”
上海6岁小女孩
扎着两条小辫子
看见馅饼戴上帽子
就用上海普通话
逗着馅饼

馅饼不肯睡觉
非要跟她互动

她的父母和我
都被他们逗得要死
多么难得呢
在从北京到柏林
包括了晚点的几个小时
一共十几个钟头里
小弟弟与小女孩
互相喜欢
互相取悦

在一生中
这也是很长的一段时间呢

2016/7/8

 

RESPEKT VOR DER SCHRIFT

er ist ein photograph
wirft lang schon die sprache weg
kauft bilderbroschüren und t-shirts
er sagt er kann keine zeichen mehr lesen
ich sag ich kauf bücher
wenn ich keine kauf
wer soll welche kaufen
ich geh mit einem stapel zur kassa
aber dann bleib ich stehen
zu schwer wie bring ichs nach deutschland
muss ich halt die schrift im herzen bewahren
ich will ja noch ein buch davon schreiben

9. Juli 2016
Übersetzt von MW im Juli 2016

 

文字的尊严

他作为一个摄影师
早就抛弃了语言
他买大量的画册和t恤衫
他说他已经看不下去字了
我说我买
我要是都不买
还有谁买
我想拿着几本书走向收银台
却又放下
太沉 带不回德国
就让这些文字存在我心里吧
我还打算再写一本

2016/7/9

IMG_1631

ASOZIALE HANDLUNG

六月 26, 2016
Photo by Ronnie Niedermeyer, rn.co.at

Photo by Ronnie Niedermeyer, rn.co.at

ASOZIALE HANDLUNG

welche asoziale papierhandlung
welche asoziale eisenhandlung
welche asoziale kohlenhandlung
welche asoziale getränkehandlung
welche asoziale lebensmittelhandlung
welche asoziale feuerwehr
welcher asoziale fleischhauer
welche asoziale bank
welche asoziale tankstelle
welche asoziale schule

MW Juni 2016

 

TANKA

laue sommernacht
kinder singen dann buffet
kirche am steinhof

lichter für tote kinder
glühwürmchen und gartenduft

MW Juni 2016

ABOUT ZHAODI – 馬非

一月 7, 2016

Ma Fei singing

Ma Fei
MEMORIES ABOUT ZHAODI

When I was small,
five different girls
slept at our house.
They were all called Zhaodi.
Zhaodi means “beckoning younger brother”.
My mother was president
of the women‘s association
so she brought them home.
They all had injuries on their faces
or on their bodies.
My mother dabbed them with medicine.
Secretly I took a look.
Only one of the five
beckoned a younger brother.
But he died very soon.
That one Zhaodi
who had had a “didi”,
she had even more injuries.

Tr. MW, January 2016

Ma_Fei_Zhaodi

MONDHOF

十一月 30, 2015
Picture by Sara Bernal

Picture by Sara Bernal

MONDHOF

der mond hat einen prächtigen hof
unser hof ist auch recht schön
nur mein fahrrad ist weg
ein altes fahrrad
von meiner mutter
meine mutter
ist 73
das fahrrad ist aus ihrer kindheit
im hinterreifen
war keine luft
wer stiehlt so ein fahrrad?
mein vater hat es so oft repariert
so viele jahre
ich auch ein bisschen
ich bin als kind im korb gesessen
vorn auf dem fahrrad
über dem licht
ich war vielleicht 3
der dynamo ist nicht mehr gegangen
das rechte pedal hat sich aufgelöst
den schlauch hätt ich noch gern geflickt
obwohl ich war faul
ich hab lieber gepumpt
aber es hat noch leo getragen
leo ist 10
ich mit 90 kilo leo hat über 30
dann schultasche einkäufe mehrere taschen
der mond hat einen prächtigen hof
unser haus ist recht gut
unsere wohnung ist auch nicht schlecht
nur mein fahrrad ist weg

MW November 2015

SCHÖN – 美

七月 29, 2015

Berlin LCB

SCHÖN

ein schöner workshop am lcb
das schöne ist des schrecklichen anfang
wann heißt zehntausend der zehntausendsee
klingt wie bergen-belsen
das lcb liegt wunderschön
ein märchenschloss
gruppe 47
pack die badehose
so viele seen in österreich
berlin ist ein grünes idyllisches dorf
ingeborg bachmann hat hier gewohnt
an diesem see in dieser villa
die nachkriegsgruppe hat hier getagt
worauf kommt es an auf die geschichte
auf die gestade die bäume das blau
die wannsee-konferenz
zehntausend kann man als hakenkreuz schreiben
weiß nicht warum es zehntausend heißt
hier war mein vater mit mir im segelboot
sagt tong yali als kleines kind
war sie schon in deutschland
deutschland das de-land das dao-de-dsching
der weg und die tugend
wie viele seen in österreich
irgendwo in den alpen
gruppe 47
aichinger, bachmann, celan
das schöne ist des schrecklichen anfang

MW Juli 2015

Berlin Wannsee

DREAMS IN VIENNA – 伊沙 Yi Sha

三月 31, 2015

Leo im Prater

Yi Sha 《梦(512)》
TRAUM 512

ich hab mir eine kanone gekauft
muss man ausprobieren
einschießen
braucht man ein ziel

und so
stürm ich auf die straße
setz einen schuss
in die leute
gut gezielt
achtzig, neunzig prozent

aber
im augenblick als der schuss losgeht
hab ichs bereut
ich spring auf
stürz nach vorn
bin schneller als die patrone
hol sie ein
zieh sie zurück

März 2015
Übers. v. MW am 31. März 2015

《梦(512)》

我买了一把枪
总得试一试吧
试枪
总得有目标吧

于是
我冲着大街上的
人丛
开了一枪
瞄得准准的
我想八九不离十

但是
在枪击发的一瞬
我便后悔了
拔地而起
猛扑向前
以更快的速度
追上了子弹
一把捞回来

Yi Sha 《梦(516)》
TRAUM 516

gestern war ich wieder bei martin
hab mit leo gespielt
seinem zehnjährigen sohn
in der nacht im traum
war ich sein kleiner spielkamerad
zehn jahre alt
sollte in österreich noch einmal aufwachsen
alles frühere ausradiert
unglaublich kompliziertes
gefühl
völlig durcheinander

März 2015
Übers. v. MW, 31. März 2015

《梦(516)》

昨晚又去维马丁家
与他十岁的儿子乐友
玩了一会儿
晚上的梦中
我便成了他的小伙伴
要从十岁开始
在奥地利重走人生路
以往的一切一笔勾销
我的心情
无比复杂
一团乱麻

Yi Sha 《梦(518)》
TRAUM 518

martin und ich
kommen zum tiergarten
er hält ein kind
in windeln gewickelt
vor uns erscheint
eine riesige schlange
hebt ihren kopf
will das baby verschlingen
ich versteck mich hinter martin,
sag ihm: “schnell, gib mir das kind,
ich renn zuerst …”

März 2015
Übers. v. MW, 31. März 2015

《梦(518)》

我和维马丁
来到动物园
他怀抱一个
襁褓里的婴儿
面前横亘着
一条巨蟒
抬起头来
想要吃掉婴儿
我躲在马丁身后
说:“快把孩子给我
我先撤……”

LONG LIVE CHAIR-MAN MAO

七月 22, 2014

Zhao Siyun
LONG LIVE CHAIRMAN MAO

the former camp of the production brigade
has become our ancestral hall
we say the Zhao family temple
when I was small
every time I passed this place
I felt its mystery
people’s commune and county leaders would often gather
alcohol fumes drift through the air
none of us dared to steal a look at those dignified faces
at the spotted western wall
five classic characters written in lime:
LONG LIVE CHAIR-MAN MAO
solemn and serious
I thought there must be many officials in the whole country called Chairman Mao
and wondered if there was one in our production brigade

Tr. MW, July 2014

lili

赵思运
毛主席万岁

昔日的生产大队驻地
如今成了我们赵家的祠堂
也就是常说的家庙
小时候
每次经过那里
都感到很神秘
常常有公社里的人还有县里的人来喝酒
酒香弥漫缭绕
我们谁也不敢伸头去看看那些人物的尊容
斑驳的西墙上
五个宋体石灰大字
毛主席万岁
端庄肃穆
我以为全国有很多叫毛主席的大官儿
还在想
我们的生产大队里是不是也有一个毛主席

 

椅人 (主席)

GREEN PLUM AND HER CASTLE OF SNOW

十月 24, 2013

Xing Hao Li Cuimei
Xing Hao
LI CUIMEI

Li Cuimei, do you remember,
we came to the threshing ground
in featherlight snow.
I built a castle for you.
You were 11.
You helped me building that castle forever.

Li Cuimei, it was awfully late when we got home.
The castle froze and got very hard.
We were really awfully late.
Li Cuimei, your face was red
frozen like a hot glowing apple.
I wanted to wolf it down in one bite.

Yi Sha’s New Century Poetry Canon, Oct. 23, 2013
Tr. MW, Oct. 24, 2013

Xing Hao
LI CUIMEI

Li Cuimei, kannst du dich erinnern?
Wir kamen zum Dreschplatz
In wehenden Gänsefedern aus Schnee.
Ich hab’ dir eine Schneeburg gebaut.
Du warst erst 11.
Das war eine tolle Schneeburg,
Du hast lange mitgebaut.

Li Cuimei, wir sind sehr spät nach Hause gekommen.
Die Schneeburg wurde eisig und fest;
Wir sagten, sie würde niemals schmelzen.
Es war wirklich sehr spät, viel zu spät.
Li Cuimei, deine Wangen waren
Gefroren wie Bratäpfel.
Ich wollte so gerne hineinbeißen.

Yi Sha’s New Century Poetry Canon, 20. Okt. 2013

Übersetzt von MW, Oktober 2013

邢昊
《李翠梅》

李翠梅,还记得那次吗
我们来到打谷场上
当时飘着鹅毛大雪
我用雪给你修了座城堡
那时你才十一岁
我给你修的城堡棒极了
你还帮我修了半天呢

李翠梅,我们回家的时候已经很晚了
城堡渐渐冻得硬邦邦的
我们都说它永远也不会融化
那天真的是太晚太晚了
李翠梅,我发现你的脸蛋
冻得像热透了的苹果
我好想一口吃掉它啊

Ai Weiwei in Canada, … almost

八月 12, 2013

The Globe and Mail article quoted by Paul Manfredi is well informed and sympathetic. But it doesn’t spell out any concrete reasons for Ai Weiwei’s singular status. Ai Weiwei’s status, even after his imprisonment, is that of a “princeling”. It seems to be easier to get rid of Bo Xilai. Bo’s father was one of the “eight immortals” of the Communist Party. Ai Weiwei’s father Ai Qing was a persecuted Communist writer, persecuted under Communist rule since the 1940s. Persecuted before, that’s where he got his name. Most of his colleagues denounced each other. Among famous writers, few seem to have been as obstinate as Ai Qing. He was banished to an army town in Xinjiang, a huge city today. There he cleaned toilets, together with little Weiwei. But after Deng Xiaoping came to power in 1978, Ai Qing became an icon. Unlike Bo Xilai and his henchmen, Ai Weiwei did not build labor camps and organ-harvested Falungong-followers. Before he was arrested, Global Times had published many sympathetic articles about his civil rights activism. And even after his abduction and imprisonment at an unknown location, Ai Weiwei gets to keep his comparatively huge house and grounds and most of his fortune. If he was persecuted too much, the main reason for Ai Weiwei’s status would come out too clearly: It would be awkward to discuss his father’s fate in detail. Cultural policy since the 1940s is no secret to anybody in and around the arts in China. But still. Maybe it would come out too clearly how control over art and literature and everything connected to culture was deemed even more important than in other Socialist countries. How idealism had been betrayed again and again, most effectively with broad domestic and international participation in economic growth after 1989. Ai Weiwei is very different from his father Ai Qing in many aspects, as well from his older brother Ai Xuan, who is also a well-known artist in China. But like his father, Ai Weiwei remains an icon of idealism. It would be awkward and politically dangerous to challenge such icons too much and thus revive ideals in a big way.

The Globe and Mail article quoted by Paul Manfredi gives convincing evidence of Ai Weiwei’s civil disobedience and civil rights engagement. Another good recent piece on Ai Weiwei, his imprisonment in 2011 and comparable phenomena elsewhere around the world is a TED-talk by An Xiao Mina.

Ai Weiwei wrote an indignant indictment of the US behaviour in the Snowden case in The Guardian back in June. That was before the plane carrying Bolivia’s president was refused airspace by France, Spain and Italy on US orders on July 3.

China Avantgarde

676x380

I have just discovered, courtesy of the Real Clear Arts, that Ai Weiwei will take questions from attendees of his Ontario exhibition “According to What?” in online chat format.

This exhibition began in 2009 in Mori, Japan. It was reprised this year, starting at the Hirshhorn museum, moving to Indianapolis, stopping now in Ontario en route to Miami and finally Brooklyn.

One wonders how the curators plan to approach this chat experience. Will they be moderating, perhaps even reviewing questions in advance? If so, will they be editing out overtly political content? If not, could this turn into a no-holds-barred discussion of Chinese authoritarianism, political corruption, and all other manner of potentially seditious talk? Obviously, Ai may choose not to answer if he feels line of questioning veering into unsafe territory. But from what we’ve seen of Ai already, self preservation is not the highest…

View original post 202 more words

Cesky Krumlov and Vienna

六月 15, 2012

Image 

Gute Nacht, Mond
Die Straße geht den Berg hinauf.
Dort steht ein Baum.
Vom Baum aus ist der Platz nicht weit.
Man überquert den Platz und kommt
Zum Karlsplatz. Die Kirche und der Teich davor,
Die Spielplätze sind auch nicht schlecht.
Gute Nacht, Mond. Der Wind ist kalt.
Heut geh ich nicht den Berg hinauf.
Du gehst ins Bett. Ich sing ein Lied.
Ich sag schlaf gut. Ich leg mich hin.
Der Kleine schläft. Die Frau ist müd.
Gute Nacht, Mond.

MW Ende Mai 2012

Holunderblüten
Wären gut in der Pfanne
So viele, vom Zug

MW Juni 2012

Ein Mädchen erzählt in einer neuen Wohnung. Der Mond ist fast voll.

MW Juni 2012

Image  Image

Image  Image

Image  Image

 

Sommer nebenan (Hung Hung)

三月 16, 2012

Hung Hung
Sommer nebenan

Tiefschlaf einen Fuß tief unterm Bett
Hab vergessen aufzustehen

Vogelschau mit dir am Himmel
Hab vergessen zu landen

Allein unterwegs auf der Kreuzung Zhongxiao Ost und Dunhua Süd
Auf der endlosen Steppe
Hab vergessen zurückzukommen

Ein Buchhaltungsfräulein fliegt über die Tasten
Eine Betelnuss-Helena blickt auf die perlende Glastür des Kühlschranks

Ein Gecko ruft

Ein Gecko ruft

Endlos streckt sich die Kindheit

2000
Übers. MW, 2009-2012

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Vgl.

https://erguotou.wordpress.com/m-a-k-e-l-o-v-e-n-o-t-w-o-r-d-s/
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Photo by Tong Yali

鴻鴻
夏天在隔壁

沉睡在床下一尺深處
忘了起身

在天空和你一起俯瞰
忘了降落

一個人走在忠孝東路敦化南路路口
那一望無際的草原

忘了回來

會計小姐飛快打著鍵盤
檳榔西施望著水珠滑過冰櫃的玻璃
壁虎叫了
壁虎叫了
童年無限延長

2000


%d 博主赞过: