Posts Tagged ‘bugs’

STATUSFRAGE – 黄海兮 Huang Hai

12月 6, 2021

Huang Haixi
STATUSFRAGE

hab kukuruz gekauft auf dem markt
die haut abgezogen, ein wurm windet sich

ich seh schon, er ist noch ein wurm vom land
aber kennt er meinen früheren status?

Übersetzt von MW im Dezember 2021

新世纪诗典作品联展#黄海兮#(26.0)

 

伊沙推荐:物我互换,已成技巧,关键在于:用得怎样?作者用这种悠悠然的口气,带有拙劲儿的发问,真是好极了。

况禹点评《新诗典》黄海兮《身份问题》:一头是寻常所见,另一个牵着人生之问。思维的跳脱把它们连结起来,问得读者心头一惊。

庞华点评《新诗典》之黄海兮《身份问题》:一声追问,尽现诗的哲学性和哲学的诗性,其实并非高深莫测,其实更在于一种现实中邂逅的主客体互见、交织的事实性顿悟:我之为我,我之为他,两面对立并存的镜子。

黎雪梅读《新世纪诗典》之黄海兮《身份问题》:一个城里的诗人对一条乡下的虫子发出的追问,语言不乏孩子气的稚拙与烂漫,说是“童真未泯”也不为过。身份问题从哲学角度来说,就是身份角色问题,对人们来说是一个很重要,并影响人生选择的问题。在此诗人对一条虫子发问,看似痴傻,况且这一问可能永远得不到答案,但也丝毫不影响本诗的意义和价值。诗人沉浸在这物我两忘,主客体完全融为一体的创作状态,正是文学创作乃至一切艺术创作的最高境界。

晏非跟读《新世纪诗典》| 2021.12.5诗人黄海兮《身份问题》
一首有趣之诗,有趣源于巨大与微小的对比;一首物我交换之诗,交换止于疑问而没有全盘武断。我倒是相信,进了城的人与进了城的虫子都会丢失某些原先的身份,只要时间足够长。因为现实残酷啊,坚硬啊,不丢失不行啊。如果丢失了原先的东西,在现代之城又吸纳到新鲜的东西,能活下来,也未必是坏事。诗人看它像乡下的虫子,可能虫子未必这样认为,虫子也有新生之欲望;就像诗人希望虫子能认出他乡下的身份,同样,虫子也未必这样认为,也许虫子看到的诗人亦是一个新人。

马金山|读黄海兮的诗《身份问题》的十一条:
1、诗歌也是取舍的艺术,在于没有任何意图与偏见,而在于个体的人生;
2、在简约的文字里,能够支撑起强大的思想观念,与生活某一方面的价值,本身就是一种艺术境界;
3、黄海兮,原名黄海。诗歌和小说写作者。新诗典常青藤诗人和磨铁读诗会(2017)中国十佳诗人。现居西安;
4、在过去的几年里,见到过诗人两次,一次是2018年在北京参加他领取磨铁诗人奖,另一次是2019年,单位组织到西安旅游,期间找他玩,总体感觉,诗与人达到了某种统一,这是一件奇妙而美好的事情;
5、黄海兮的诗,貌似简单,但无论是在题材方面,还是在对事物敏锐的观察力和细节性呈现能力方面,都有着强大的力量感,且不乏对故乡的情怀,将现实与超现实的东西,写得厚,写得巧,写得丰富而独特,而又颇具生命价值和文化气息;
6、本诗短短四行,以直铺的形式呈现出动态的生活画面,并在“虫子”与“我”之间的相互转换,引发出意味深长的一问,不由让人内心一颤,随之而来的就是思考;
7、诗的前两行,可谓是一句话,三种行为,一个是“买回苞谷”,另一个是“剥皮”,最后一个是“虫子蠕动”,在动态的过程里,构成了生活的一部分;
8、后两行,回到“我”目睹的情景,并即刻在脑海中浮现出“乡下的虫子”,由此及彼,构成内心深处的追问,情深意切;
9、最后的生命一问,既是对人生的叩问,还是对来时的路的寻觅,更是对身份的某种确认,巧妙而又互为关联,无论是情感的,还是情绪的;
10、本诗给予诗人的启示:“在诗的每一行里,都有一个动态的画面,是一件特别而至关重要的事情”;
11、生活之诗、画面之诗、哲理之诗。

伊沙主持 | 新世纪诗典11一周联展(2021.11.28——12.4)

伊沙主持 | 新世纪诗典11一周联展(2021.11.28——12.4)

 

 

 

SINN DES SCHREIBENS – 蒋雪峰 Jiang Xuefeng

5月 7, 2020

Jiang Xuefeng
AUCH DAS IST DER SINN DES SCHREIBENS

5 Jahre nach dem Ende der Menschen
sind alle Straßen verschwunden,
besetzt von Gräsern, Sträuchen und Bäumen.
Nach 25 Jahren
sind die Kühlrohre des letzten Wasserkraftwerks
von Schnecken und Muscheln verstopft
und die Welt wird völlig dunkel.
Die Kakerlaken haben dann in den Küchen alles Verschimmelte aufgefressen
und fangen mit Büchern und Zeitungen an.
Am Ende bleibt kein Blatt Papier auf der Welt,
kein einziges Zeichen.

Das ist auch der Sinn des Schreibens,
– den Kakerlaken noch ein paar Bücher,
noch ein paar Tage Fressen zu lassen.

2020-03-07
Übersetzt von MW im Mai 2020


这也是写作的意义
蒋雪峰 
 
人类灭亡五年后
所有的公路都会消失
被花草树木占领
二十五年后
最后一座水电站
散热管道被贝壳塞满
世界彻底黑暗
蟑螂吃光了厨房所有腐烂的食物
开始啃报纸和书籍
大地上不会剩下一张纸
一个字
 
这也是写作的意义
——多几本书给蟑螂
多留几天食物
 

 

 

UMGANGSSPRACHE ZUM FÜRCHTEN! 赵立宏

5月 10, 2017

Zhao Lihong
UMGANGSSPRACHE ZUM FÜRCHTEN!

einheimische dichter kommen zusammen.
ein nicht-umgangssprachlicher dichter sagt:
nur zhao lihong schreibt in umgangssprache!
wir müssen vorsichtig sein was wir sagen!
wenn jemand vorkommt bei ihm,
dann ist das noch fataler
als abgehört werden,
oder von kameras aufgezeichnet!

2017-03-12
Übersetzt von MW im Mai 2017

FÜR ELIS GEBURTSTAG

9月 25, 2016

Martin Winter_Cover_Web

FÜR ELIS GEBURTSTAG

die sonne versinkt in stammersdorf
wir sind in groß-jedlersdorf
bei elis 50. geburtstag
petra hat auch geburtstag
es gibt roten satz
ich hätte mein buch mitbringen sollen
das abendrot wird immer stärker
am anfang lila am ende grün
dazwischen ganz viel rot und orange
vom kahlenberg zum bisamberg
dazwischen häuser und andere berge
und rosen und kräne
vielleicht klosterneuburg
irgendetwas blinkt in der ferne
da sind die sterne
in beijing waren es höchstens 15
sagt maia
juliane und linda
reden von mai- und junikäfern
welche sind eine plage
welche waren ganz selten
in den letzten jahren
gibt es nicht viele gelsen
in der lobau
vielleicht auch nicht im erzgebirge
es gibt zwei große schöne balkone
zum rauchen zum trinken zum essen zum treffen
ich rauche heimlich eine mit marcus
er ist zurück aus griechenland
wolfgang ambros in der kinettn
oder doch georg danzer
wild horses
und viele viele viele dazwischen
ganz viele bilder
eine bildergeschichte mit kreisky
als kleiner hund
und umgekehrt
ein bisschen tanzen
ein schönes fest
maia und ich fahren nach hause
untertags war ich noch in der donau
leo war noch viel kürzer drin
maia und ich waren am burgtheater
eine demo zum flüchtlingsgipfel
einer der redner
sagt seit dem märz
sei ein jahr schon vergangen
mir geht es auch so
von stammersdorf nach favoriten
gottseidank gibts die schnellbahn
liebe eli, ganz vielen dank
alles, alles gute
ich hätt mein buch
mitbringen sollen

MW September 2016

eli

fabrik_logo

 

Yi Sha_Cover_Web

cover_caravan_neukl

ASOZIALE HANDLUNG

6月 26, 2016

Photo by Ronnie Niedermeyer, rn.co.at

Photo by Ronnie Niedermeyer, rn.co.at

ASOZIALE HANDLUNG

welche asoziale papierhandlung
welche asoziale eisenhandlung
welche asoziale kohlenhandlung
welche asoziale getränkehandlung
welche asoziale lebensmittelhandlung
welche asoziale feuerwehr
welcher asoziale fleischhauer
welche asoziale bank
welche asoziale tankstelle
welche asoziale schule

MW Juni 2016

 

TANKA

laue sommernacht
kinder singen dann buffet
kirche am steinhof

lichter für tote kinder
glühwürmchen und gartenduft

MW Juni 2016

NOCTURNAL BEAST – 第广龙

7月 22, 2015

Di Guanglong Nocturnal Beast

Di Guanglong
NOCTURNAL BEAST

where is the light?
in the dark, a ray of light
is a severed finger. light
pulls itself short,
disappears.
stepping on broken bits, through a tunnel of grass
light gatherers, each on its own
passes a tree, stops a while
and raises its head. stars have also gone out.
you will discover, you will attain
what sweeps past the heart, in that moment of light
running into each other, you see an eyeball
all covered with veins.
this is the print of the severed finger, emerging
darkness and darkness, mixed up together
needs to be sorted, examined and sifted
only then can the severed finger be found
only then can you put it back together
this is not striking a match
not opening a firefly gate
it’s a long winding night, digging inwards
carnivores and herbivores
all spend lots of time looking for light
a keen sense of hearing, sensing fresh wounds
transferred on a tiger, one tiger’s cough
dig down three feet, dig out amber-like solids
some kind of light breathes, it can even fly
nose twitching, where it gets darker
it will be brighter
one kind of light has a strange taste
as if it came from a bug’s armpits
tarsier monkeys holding their glasses
cobras are blind
but their scales reflect light
light, that roving fingertip
a rustling sound
sharp fingernails, not like looking for light
like digging for metal
light, you need to strike
spots where a stream has flown, rocks
your knees are all hurt

2015
Tr. MW, 2015

Di Guanglong

BAUMAUGEN – 唐果 Tang Guo

1月 22, 2015

Tang Guo Baumaugen

Tang Guo
BAUMAUGEN

baumaugen
wachsen nicht nur unter der stirn
(es ist nicht kulturell festgelegt
wieviele ein baum haben darf
also hat er ebenso viele
wie er grad mag)

sie passen auch nicht zueinander
(es gibt keine muster
sie stellen sich nicht in ein rechteck)
und strahlen auch nicht
(sie blinzeln eher
wie alte hündinnen
ihnen rinnen die tränen)

sie haben wimpern
(ein kurzer vorhang,
kauf nicht soviel stoff)
und schlaf in den augen
warten auf käfer, die machen sauber
(vögel oben am nasenrücken
putzen die käfer weg)

baumaugen
größer als kuhaugen
deshalb erschrecken sie
kinder, die spielen
in bäumen verstecken

Erschienen in
Yi Shas Gedichte des Neuen Jahrhunderts
am 19. 1. 2015
Übersetzt von MW im Jänner 2015

REPUBLIC – 沈浩波 Shen Haobo

2月 25, 2014

REPUBLIC Shen Haobo

Shen Haobo
REPUBLIC

all those so-called platonists
all those rotten at heart
all those taking themselves for judges and kings
all those dreaming of giving
directions to mankind
all those fat shining bugs
wagging their hidden poisonous hairs
banning lions and wolves
banning desperate youths
banning indecent wives
banning loonies and thieves
banning beggars and thugs
banning satan
banning contrary jesus
banning poets
banning me
without need
you don’t need to ban me
I was just passing by
just came looking to see how you’re doing at home
I have seen enough
your republic
holds no place for loonies and no place for me

2013-10-07
Tr. MW, Febr. 2014

Jurmala

8月 13, 2010

Jurmala

the sea, the gulls, the windswept sea
the waves, the light, the waves at night
the shore, the sand, the windswept sands
the pines, the bugs, the blueberries…


%d 博主赞过: