Posts Tagged ‘courage’

HEIGHT OF THE WORLD – 江湖海

十月 5, 2019

Jiang Huhai
HEIGHT OF THE WORLD

To look for a person with backbone,
take the bones apart,
then one by one join them together.
The kneecaps cannot bend,
the whole spine cannot be bent,
nor can it be soft.
Not one bone can be bent or soft.
The sole of the foot stands on the ground,
then the bones rise up towards the sky.
When they are joined for the final height,
that is the height of the world.
I haven’t found it yet,
can’t take myself apart after all.

Translated by MW, October 2019

世界的高度
江湖海

寻找一个有骨气的人
把骨头拆了
一根一根接起来
膝骨不能弯
整条脊椎骨不能弯
也不能软
哪一根都不能弯不能软
脚掌骨立在地上
一根一根地往天上接
接完的高度
就是世界的高度
我没找到他
我还不能把自己拆了

 

新世纪诗典作品联展#江湖海#(24.0)

 

 

WRITING POETRY – 老刀 – SCHREIBEN

九月 29, 2016

lao_dao

Lao Dao
WRITING

I don’t write poetry
cause of some need of a soul,
cause I reveal love naturally;
cause I record my true feelings.
I’m not that grand.
I simply write
to give myself courage.

7/30/16
Tr. MW, Sept. 2016

 

Lao Dao
SCHREIBEN

ich schreibe nicht
weil eine seele es braucht
weil eine liebe von selbst offenbart wird
um wahre gefühle zu dokumentieren
ich bin nicht so großartig
ich schreib ein gedicht
um mir mut zu machen

30. Juli 2016
Übersetzt von MW im September 2016

lao_dao_poetry

AUSTRIAN PRESIDENTIAL ELECTION 2016 (1)

四月 26, 2016

it ends

It has happened. The Chamber has been opened. Our Trump has hissed his way to the top. Everyone knows what crawled out of Austria before. Only we don’t want to know. IT ALL ENDS HERE. Watch our Harry Sanders die, in 3D. Our Sanders is very much alright, too. But he isn’t close enough to the little people. He doesn’t listen enough. He has some Socialism, but not enough, not in a way that wakes people up. Oh well. Oh unwell. Let’s rally!
Click on the picture to read more.

Here is some in German:

Wer sind wir? 2.Republik. Woher kommen wir? Von welchem Grundkonsens her? Wer haette nie an die Spitze des Parlaments gewaehlt werden duerfen, genausowenig wie sein Vorgaenger? Wer das Verbotsgesetz infrage stellt, darf die Republik nicht repraesentieren. Klestil hat danach gehandelt, er hat Minister abgelehnt. Klestil war dadurch insgesamt besser als alle massgebenden Roten und Schwarzen seither. Jemand muesste aufstehen und sagen, wir sind schuld. Tut uns leid. Waehlt VdB, und wenn wir uns aendern, waehlt wieder uns.

Wien hat mehrheitlich Van der Bellen gewähllt. Wien steht nicht allein unter den Menschen. Wien steht allein in der Politik. Die war halbwegs anstaendig.

Weiß nicht, wie die Politik in Graz, Linz, Innsbruck war. Jedenfalls war dort auch eine Mehrheit für VdB.

Das Gemeinsame ueber das Trennende stellen? Nein. Abtrennen. Diejenigen, die das Gemeinsame der 2.Republik infrage stellen. Nicht mit ihnen zusammenarbeiten. Wer diese Pflicht nicht kapiert, gehoert weg. Schon lange!

AAAAAAAHHHHH! Es gab nicht genug Ablehnung. Nicht genug Abgrenzen. Zuviel, viel zuviel Akzeptieren, Ermöglichen, Zusammenarbeiten. Wer die 2. Republik infrage stellt, Verbotsgesetz etc., darf den Staat nicht repräsentieren. Wer das nicht kapiert, schadet uns allen. Jedes Übernehmen – seit Löschnak etc., jedes Arrangieren hat zu Dingen wie Hypo geführt. Und jetzt zu Trump an der Spitze, im ersten Wahlgang. Akzeptieren? Jede Wut gegen die inneren Feinde unseres Staates ist gut. Ein Sanders wäre noch besser. Jemand, der oder die zuhört, den kleinen Leuten. Und von daher kämpft, auch gegen das derzeitige Wirtschaftssystem. Ganz konkret, mindestens soviel zuhören, wie es Trump und die hiesigen Bauernfänger tun. Heimat plakatieren allein geht nicht. Natürlich rede ich jetzt so, als ginge es nicht nur um eine Bundespräsidentenwahl. Stimmt aber auch, oder?

 

DREAMS IN VIENNA – 伊沙 Yi Sha

三月 31, 2015

Leo im Prater

Yi Sha 《梦(512)》
TRAUM 512

ich hab mir eine kanone gekauft
muss man ausprobieren
einschießen
braucht man ein ziel

und so
stürm ich auf die straße
setz einen schuss
in die leute
gut gezielt
achtzig, neunzig prozent

aber
im augenblick als der schuss losgeht
hab ichs bereut
ich spring auf
stürz nach vorn
bin schneller als die patrone
hol sie ein
zieh sie zurück

März 2015
Übers. v. MW am 31. März 2015

《梦(512)》

我买了一把枪
总得试一试吧
试枪
总得有目标吧

于是
我冲着大街上的
人丛
开了一枪
瞄得准准的
我想八九不离十

但是
在枪击发的一瞬
我便后悔了
拔地而起
猛扑向前
以更快的速度
追上了子弹
一把捞回来

Yi Sha 《梦(516)》
TRAUM 516

gestern war ich wieder bei martin
hab mit leo gespielt
seinem zehnjährigen sohn
in der nacht im traum
war ich sein kleiner spielkamerad
zehn jahre alt
sollte in österreich noch einmal aufwachsen
alles frühere ausradiert
unglaublich kompliziertes
gefühl
völlig durcheinander

März 2015
Übers. v. MW, 31. März 2015

《梦(516)》

昨晚又去维马丁家
与他十岁的儿子乐友
玩了一会儿
晚上的梦中
我便成了他的小伙伴
要从十岁开始
在奥地利重走人生路
以往的一切一笔勾销
我的心情
无比复杂
一团乱麻

Yi Sha 《梦(518)》
TRAUM 518

martin und ich
kommen zum tiergarten
er hält ein kind
in windeln gewickelt
vor uns erscheint
eine riesige schlange
hebt ihren kopf
will das baby verschlingen
ich versteck mich hinter martin,
sag ihm: “schnell, gib mir das kind,
ich renn zuerst …”

März 2015
Übers. v. MW, 31. März 2015

《梦(518)》

我和维马丁
来到动物园
他怀抱一个
襁褓里的婴儿
面前横亘着
一条巨蟒
抬起头来
想要吃掉婴儿
我躲在马丁身后
说:“快把孩子给我
我先撤……”

Liu Xiaobo 1989 and today

十月 5, 2010

No Choice – My Memories of Liu Xiaobo Before And After 1989

Keine andere Wahl – Liu Xiaobo, 1989 und heute

Bei Ling

This article was published on June 16, 2010 in Ming Pao Daily, Hong Kong and in Lianhe Bao (United Daily News), Taipei.

Die chinesische Originalfassung dieses Artikels erschien am 16. Juni 2010 in den Tageszeitungen Ming Pao (Hongkong) und Lianhe bao (United Daily News, Taiwan)

Translation/Übersetzung: Martin Winter

Source/Quelle: Lianhe Bao (United Daily News, Taipei)

http://mag.udn.com/mag/world/storypage.jsp?f_MAIN_ID=235&f_SUB_ID=4595&f_ART_ID=255134

See also
英語報紙:In English:
http://www.taipeitimes.com/News/editorials/archives/2010/11/02/2003487492

In German:

http://www.faz.net/s/Rub117C535CDF414415BB243B181B8B60AE/Doc~E3AB4F19D97FC404CB097C726A204806D~ATpl~Ecommon~Scontent.html

En espanol:

http://www.abc.es/20101010/internacional/xiaobo-1989-ahora-20101010.html

From the Noble Committee:

https://docs.google.com/View?id=dc7f6bh9_884dj3m7sfh

別無選擇——記1989年前後的劉曉波

【聯合報╱貝嶺/文】

2010.06.17 03:28 am

He is very gentle, but he cannot stand any false kindness; he emphasizes individualism, though in daily life he needs his friends very much … His unique personality highlights exactly the kind of character that is so extremely rare among Chinese intellectuals …

Er ist ein sanfter Mensch und kann doch faule Kompromisse nicht ertragen. Er tritt für die Freiheit des Individiums ein und ist doch im täglichen Leben sehr stark auf seine Freunde angewiesen. Sein eigenwilliger Charakter ist gerade unter chinesischen Intellektuellen sehr selten und kostbar…

他喜歡溫和,卻又無法容忍平庸的溫和,他強調個體,可在日常生活中他又如此地需要朋友……他獨特的個性恰恰反襯了中國知識分子極其缺乏個性……

Author’s comment:

This text has been modified. I first wrote it in New York in June 1989, after the June Fourth crackdown, and after I heard that Liu Xiaobo had been arrested in Beijing. I had to vent my feelings. The Liu Xiaobo in this article is my very personal Liu Xiaobo from over 20 years ago.

Read on …

英語報紙:In English:
http://www.taipeitimes.com/News/editorials/archives/2010/11/02/2003487492

德國報紙 Auf Deutsch:
http://www.faz.net/s/Rub117C535CDF414415BB243B181B8B60AE/Doc~E3AB4F19D97FC404CB097C726A204806D~ATpl~Ecommon~Scontent.html
西班牙報紙 En español:
http://www.abc.es/20101010/internacional/xiaobo-1989-ahora-20101010.html

挪威諾貝爾委會 Noble Comittee Communique
https://docs.google.com/View?id=dc7f6bh9_884dj3m7sfh
中國留學生 Chinese students abroad
http://www.dailyillini.com/blogs/different-perspectives/2010/10/31/chinese-illini-not-sure-how-to-feel-about-chinas-first-nobel
王超華 Wang Chaohua
http://www.thechinabeat.org/?p=2793


%d 博主赞过: