Posts Tagged ‘parliament’

LIEBES CHRISTKIND:ANGELOBUNG

十二月 18, 2017

Photo by David Howard

LIEBES CHRISTKIND!

ich hab einen wunsch
bei der angelobung!

der herr schrecken
sieht in der hofburg
wie ein zuhälter aus
sein redenschreiber
wird innenminister
gegen den wird schon lange ermittelt
er hat angeblich koffer bewegt
oder auch mitbewegt
im bundesland wo sie an der macht waren
einer der reichsten im parlament
schreibt gern wie ein sehr kleiner mann

liebes christkind
bitte drei schlatzblaune minister
auf einmal
im häfen:
den früheren finanzminister
war der nicht auch vizekanzler?
und seinen großen lobbyistenkollegen,
den früheren innenminister
und gleich den neuen auch mit dazu!

alle drei
bitte bitte
liebes christkind
mach einen hattrick!

MW Dezember 2017

Advertisements

KLUTZ GESAGT

十月 16, 2017

KLUTZ GESAGT
schlatzblaun 2.0
seids es so deppelt?!?

MW Oktober 2017

 

Ich war amFreitag, dem 13. und am Wochenende auf der Frankfurter Buchmesse. Wurde von Literadio zu meinen Yi-Sha-Übersetzungen interviewt. Und eine sehr positive Rezension zu meinem eigenen Buch ist auch erschienen, bei Fixpoetry!

Die neue LEUCHTSPUR IST DA! Aktuelle Kurzgeschichten und Gedichte aus China. Zum Beispiel von 張楚 Zhang Chu.

WAS KOMMT

九月 13, 2017


WAS KOMMT

was kommt auf österreich zu?
eine koalition
aus csu und pegida
afd wär zu offen
österreich hat seit 30 jahren
eine rechtsextreme partei
im parlament
und will es nicht wahrhaben
immer wieder heißt es
in allen medien
leider wirklich in allen
diese pegida
diese schläger und waffennarren
die möchtegerndeutschen
seien längst in der mitte
niemand sagt rechtsextreme
bankrotteurepartei
nicht einmal die sozialisten
leider auch nicht der präsident
häupl war konsequent
in dieser frage
und wurde deshalb deutlich gewählt
aber was los ist
will kaum jemand sagen

MW September 2017

“FPÖ: verlässlich rechtsextrem”

六月 23, 2017

Bernhard Weidinger Der jüngste Text auf unserem STANDARD-Userblog erschien mit Verzögerung. Grund war der von uns ursprünglich gewählte Titel: “FPÖ: verlässlich rechtsextrem”. Unter diesem Titel, wurde uns von STANDARD-Seite mitgeteilt, könne der Text nicht erscheinen, da Leser*innen “der notwendige Kontext fehle, wenn sie nur den Titel lesen”. Außerdem sei es “Usus in Österreich”, die FPÖ […]

via Was geht — FIPU

HALLOWEEN IN BUDAPEST 卍靈節在布达佩斯

十一月 2, 2016

cwlxmyxxeai7oar cwlxusdxeaimfr7 cwl0acvxgaeo5pc cwl07j4weaez-5i

cam01234 cam01233 cam01232 cam01231 cam01230 cam012292

HALLOWEEN IN BUDAPEST

Halloween in Budapest
Do you need to call out the ghosts?
Do you need to call out the ghosts?
In Parliament
Brightly lit along the Danube
Do you need to call out the ghosts?
In Vienna
In Budapest
In many cities
Many, many towns
thousands of towns
thousands of thousands
brightly lit along the Danube
Dohany Synagogue
Greatest in Europe
Status Quo Synagogue
By Otto Wagner
On Rumbach Street
Actually many buildings are left
All over Europe
Yes, there are Jews
In Budapest
Yes, there are people
Do we need to call out the ghosts?
Everyone knows
Along the Danube
Behind the Parliament
Greatest in Europe?
It’s very big
Behind the Parliament
Along the Danube
They lined them up
Several places
Along the Danube
Just a few months
Hungarian Fascists
Finally able
1944
Fall ’44
German troops everywhere
Last few months of the war
Until the first month of ’45
Here in this city
Everyone knows
Hungarian Fascists
Established the ghetto
They passed laws against Jews
In Parliament
In 1920
Basically everyone knows
1944
Hundreds of thousands
in a few months
Around 600,000
Killed in Auschwitz
Along the Danube
Behind the Parliament
Several places
Szabadsag ter
On Freedom Square
There’s a new monument
For the victims
It says
German occupation
Doesn’t say that in German
Doesn’t say that in English
Any other language
For the victims
Only these words
Even in Hebrew
Only the victims
Victims of German occupation
Written in Hungarian
Only in Hungarian
Erected in secret
Protests from the beginning
Pebbles, chairs,
a few wires, photos
pebbles with names
and so on
Everyone knows
Over 300 Million
Hungarian money
Erected in secret
Law passed in Parliament
December 31st, 2013
Protests from the beginning
Szabadsag ter
Liberty Square
Halloween in Budapest
Do you need to call out the ghosts?
There are people enough
In Budapest
In many cities
Many, many cities
Towns and cities
All over Europe
Brightly lit along the Danube
Everyone knows
Actually many buildings are left
All over Europe
Halloween in Budapest
Do we need to call out the ghosts?
Everyone knows
Halloween is for kids
We have kids in Vienna
Kids like to dress up
For Halloween
Let them have fun
Nothing wrong
Halloween
My daughter knows
Austrian Fascists
Ghosts are alive
Zombies are real
Wish it was all
Pumpkins for kids
Halloween in Budapest
Greatest town
Along the Danube
Since Roman times
Basically
Everyone knows

MW October 31st, 2016

14906903_10210481304886847_8210415856268275291_n 14595822_10210481301566764_270989926782868330_n 14721451_10210481300726743_5176712894211865374_n 14639782_10210481308326933_3548060683881209599_n 14915444_10210481308246931_3394367412859447034_n 14915717_10210481307486912_8526800222922596626_n 14581409_10210481307406910_3053713031861293868_n 14925262_10210481306926898_7738326507589833519_n 14910483_10210481306486887_8001266828958303970_n 14925447_10210481306006875_1418241118152943268_n 14915380_10210481305486862_8954021510541493912_n 14907647_10210481305046851_1333219363853747328_nimg_20161030_103951_032 img_20161030_104027_125 img_20161030_104540_841 img_20161030_110157_706 img_20161030_121434_940 img_20161030_140705_999 img_20161031_120014_062img_20161030_102503_728 img_20161030_102529_222 img_20161030_102542_257 img_20161030_102601_668 img_20161030_102641_633 img_20161030_102702_991 img_20161030_102748_727

STIMME DER VERNUNFT (1-3)

七月 26, 2016
photo by David Howard

photo by David Howard

STIMME DER VERNUNFT

vernunft ist jetzt ein brauner bodensatz
das recht geht dem volk aus
das war immer schon so
das recht gehört denen die sichs richten können
in allen parteien
wer ist schuld wenn
der braune bodensatz präsident wird
jeder der haider cool fand
helmut zilk
jeder der nachgemacht hat
löschnak cap und so weiter
nicht nur die schwarzen
jeder der inseriert hat
in österreich das gratis aufliegt
im großen schmierblatt
dem unser kanzler sein amt verdankt
als er mit seinem vorgänger
auf einmal arschgeküsst hat
der fischer sagt auch nichts
wär doch schön irgendwie
könnt sich der handke für die republik
gegen die blauen staatsfeinde
so engagieren wie für milosevic
österreich ist ein schlechter witz

MW Mai 2016

photo by David Howard

photo by David Howard

 

STIMME DER VERNUNFT (2)

ist die vernunft
der im parlament
herbeigestimmte notstand
der beiden parteien
für die zehn prozent noch zu viel sind?
die stimme der vernunft ist leise,
hat freud gesagt.
und ich vergess es
auch immer wieder.

MW Mai 2016

 

 

STIMME DER VERNUNFT (3)

es war die stimme des intellekts
die stimme des intellekts ist leise
hat freud gesagt
jedenfalls stimmt es
das dreiste grinsen
auf den plakaten
ist wohl genau das gegenteil
in beiden fällen

die lust am für-blöd-verkaufen
das fahnenschwenken
wer den antifaschistischen konsens
in der verfassung
in frage stellt
gehört ins gefängnis
nicht ins parlament
oder in die hofburg

das kann man nicht laut genug sagen

MW Juli 2016

Photo by David Howard

Photo by David Howard

BP – WAHL: AGIP – KOMMENTAR

五月 13, 2016
click here to sign the declaration against giving up on Austria, Europe, the universe and everything

click here to sign the declaration against giving up on Austria, Europe, the universe and everything

Seit ein paar Monaten schäme ich mich als Österreicher und als Europäer, und zwar mehr und mehr. Die Grundlagen der Republik Österreich und die Grundsätze eines vereinten Europa werden verleugnet. Das Verhalten führender Repräsentanten der FPÖ ist seit Ende der 1980er Jahre inakzeptabel. Sie wurden jedoch nicht nur akzeptiert, ihre Hetze und ihr Betrug wurden Grundlage für Landes- und Bundespolitik.

Die Wiener Landtagswahl im Oktober 2015 hat gezeigt, dass konsequentes Abgrenzen gegen die FPÖ zum Erfolg führt. 160.000 Menschen sind auf dem Wiener Heldenplatz für Unterstützung der Flüchtlinge eingetreten. Leider haben ÖVP und SPÖ in der Bundesregierung ab Dezember immer konsequenter klar gemacht, dass sie den Menschen in Österreich nicht vertrauen. Viele Medien haben dabei mehr oder weniger mitgemacht. Mittlerweile gibt es wahrscheinlich eine absolute Mehrheit von Menschen, die der Regierung nicht vertrauen.

Jedenfalls haben die Kandidaten der Regierungsparteien bei der Bundespräsidentenwahl jeder nur ungefähr zehn Prozent der Stimmen erhalten. Dennoch wurde drei Tage später im Parlament ein Gesetz verabschiedet, das ein weiteres Mal Forderungen der FPÖ in Missachtung der Menschenrechte und der Verfassung umsetzt. Damit zeigen die Koalitionsparteien wieder sehr deutlich, dass jene, die der unverantwortlichen Politik der FPÖ Einhalt gebieten wollen, von SPÖ und ÖVP nicht vertreten werden.

Ich weiß nicht, ob in dieser Situation Signale von Künstlern etwas helfen. Wahrscheinlich schon, denn Österreich wird im In- und Ausland sehr oft mit kulturellen Symbolen assoziert, oder sogar mit ihnen gleichgesetzt. Wenn Künstlerinnen und Künstler sich in dieser Situation für ein weltoffenes Österreich und ein solidarisches Europa engagieren, nehmen sie ihre Verantwortung wahr.

STIMME DER VERNUNFT (1-3)

五月 5, 2016

IMG_20160502_090559_912

STIMME DER VERNUNFT

vernunft ist jetzt ein brauner bodensatz
das recht geht dem volk aus
das war immer schon so
das recht gehört denen die sichs richten können
in allen parteien
wer ist schuld wenn
der braune bodensatz präsident wird
jeder der haider cool fand
helmut zilk
jeder der nachgemacht hat
löschnak cap und so weiter
nicht nur die schwarzen
jeder der inseriert hat
in österreich das gratis aufliegt
im großen schmierblatt
dem unser kanzler sein amt verdankt
als er mit seinem vorgänger
auf einmal arschgeküsst hat
der fischer sagt auch nichts
wär doch schön irgendwie
könnt sich der handke für die republik
gegen die blauen staatsfeinde
so engagieren wie für milosevic
österreich ist ein schlechter witz

MW Mai 2016

STIMME DER VERNUNFT (2)

ist die vernunft

 der im parlament

herbeigestimmte notstand

der beiden parteien

für die zehn prozent noch zu viel sind?

die stimme der vernunft ist leise,

hat freud gesagt.

und ich vergess es

auch immer wieder.

MW Mai 2016

STIMME DER VERNUNFT (3)

es war die stimme des intellekts
die stimme des intellekts ist leise
hat freud gesagt
jedenfalls stimmt es
das dreiste grinsen
auf den plakaten
ist wohl genau das gegenteil
in beiden fällen

die lust am für-blöd-verkaufen
das fahnenschwenken
wer den antifaschistischen konsens
in der verfassung
in frage stellt
gehört ins gefängnis
nicht ins parlament
oder in die hofburg

das kann man nicht laut genug sagen

MW Juli 2016

DILEMMA ZUM 1. MAI

五月 2, 2016

12799423_10153470222992227_7910411495157843237_n

DILEMMA

fischmann ist nicht fleisch noch feig
fleischmann ist nicht feig noch fisch
feigmann ist nicht fisch noch fleisch

MW 1. Mai 2016

 

dem OEGB-Foglar sollte Haeupl mal erklaeren, wie er die Wien-Wahl gewonnen hat. und warum in wien die f nie ueber 30% kommt, auch nicht hofer. durch abgrenzen. sonst kommt es wie im burgenland, hofer 40 und mehr.

die F hinterfragen die republik. daher waere spalten gut. ich waehle vdb. aber es gibt noch zuwenig streit, zuviel harmonie. sp u. schwarze u. neos haben hofer als 3. nat.ratspraes. ermoeglicht, wie auch seinen vorgaenger. obwohl man wusste, dass sie verbotsgesetze und damit diese republik, unser land, infrage stellen. alle, die haider etc. toleriert und nachgemacht etc. haben, also loeschnak, aber auch zilk, natuerlich cap, um von den schwarzen erst gar nichts zusagen, sind schuld an der jetzigen situation. streit ist gut. streit ist demokratie. klubzwang ist das gegenteil.

jedes mal wenn ich den niessl hoer oder seh, denk ich an zoodirektor zwengelmann. wenn sowas die spö führt, gibt es eine richtige spaltung, gründung einer neuen partei oder so.

SCHWERE VERSTIMMUNG

四月 23, 2015

NACHRICHTEN

schwere verstimmung
im österreichischen nationalrat
über eine erklärung der türkei
zum völkermord an den juden

MW April 2015


%d 博主赞过: