Posts Tagged ‘shoes’

QING-MING-TAG AM SEE – 南人

八月 29, 2017


Nan Ren
GRÄBERTAG IM FRÜHLING AM SEE

was du siehst
ist ein schwarm von touristenboten
über dem see

was ich sehe
sind lauter schuhe die treiben

alle die im sommer ertrunken sind
stehen kopf
körper unter wasser
füße in der höh

25.März 2017
Übersetzt von MW im August 2017

청명, 호수 위에서
남인

네가 본 것은
호수 위에 한 척 한 척의 유람선이다

내가 본 것은
호수 위에 한 짝 한 짝의 둥둥 떠다니는 신발이다

여름에 물에 빠져 죽은 모든 생명들이
지금 모두 곤두서 있다
발은 수면에
몸은 호수 밑에

2017.03.25

(韩) 郭美兰 (美) 洪君植

Advertisements

FRAUENSCHUHE AUS CHINA – 德国不来梅海外博物馆

十月 12, 2016

1d4a4f2e81

FRAUENSCHUHE AUS CHINA
19. Jahrhundert

Kleine Füße
und die kunstvoll
bestickten Schuhe
welche die Frauen
selbst herstellten
galten als
Schmuck und Stolz
der chinesischen Frau.

Bei den chinesischen Frauen
zeigte das wiederholte Verbot
des Füßebindens
durch den manschurischen Kaiser
keinerlei Erfolg.
Gebundene Füße
wurden somit
in Zeiten der Fremdherrschaft
zu einem nationalen Zeichen
des Chinesentums.

Als reine
Frauentradition
brach die Mutter ihrer Tochter
ab dem Alter von etwa fünf Jahren
erstmals die Füße.

Genauso wie
die Herstellung von Textilien
galt es als wichtige Fertigkeit
die Mütter ihren Töchtern
in den sogenannten Inneren Gemächern
vermittelten.

 

Museumsführer 2013, Übersee-Museum Bremen.
Auswahl und geringe Modifikation eines Verbs:
MW Oktober 2016

uex_porzellan_c

BERLIN, GEDÄCHTNISKIRCHE

七月 27, 2015

CAM00773

MEMORIAL CHURCH, BERLIN

you say you need shoes
you need underwear
the statue of christ
in the new church seems to float in the air
let’s go eat

MW July 2015

柏林纪念教堂

你需要新鞋子
你需要买内裤
墙上的耶稣
飘在空中
我们去吃东西吧

2015/7

BERLIN, GEDÄCHTNISKIRCHE

du sagst du brauchst schuhe
du brauchst unterwäsche
die christusgestalt
im neuen haus scheint zu schweben
gehen wir essen

MW Juli 2015

FOLK REMEDY – Yuan Yuan

六月 24, 2014

Yuan Yuan

Yuan Yuan
FOLK REMEDY

Prone to nosebleed since I was small
I have a few methods
to stop the blood.
Ice-cold water on the forehead;
middle finger tied at the base;
raise up your hand on the other side;
block your nose with tissue paper.
It might also be a good choice
to use chalk from the blackboard.
The most unique method
comes from my grandfather, my mother’s father.
Up in the hills or in the fields
suddenly my nose was bleeding.
He never panicked,
took off one shoe (those shoes made from cloth),
one side of the sole
he pressed on my nostril
and kept rubbing.
From the sole, a taste of mud;
a taste of sunlight;
a taste of grass;
a taste of sheep droppings;
a taste of dead insects;
stirred up together
right up my nostril.
I choked and gasped,
the blood shot back up.

2014-01-28
Tr. MW, June 2014


%d 博主赞过: